U15 Judoka des JC 66 auf dem Treppchen

Anzeige
Mit drei Silber, zwei Bronzemedaillen und ein fünfter Platz kehrten die Nachwuchsjudoka des JC 66 Bottrop vom 2. Maler Interkulturellen Bezirkseinzelturnier zurück. Der Betreuer Jürgen Ehlert war mit den Leistungen der jungen Kämpfer sehr zufrieden. Bei den U15 Jungen erzielte der JC 66 nachwuchs folgende Platzierungen: 2. Platz Ilyas Vinayev (-40 kg). Dritter Platz Jos Prigge (-37 kg). Platzierungen der Mädchen: 2. Platz Anna Hinzer (-44 kg) und Ann-Carolin Sudeick (-36 kg). Dritter Platz Laura Pomrehn (-48 kg). Fünfter Platz Carolin Wunsch (-48 kg).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.