Zusammen sind es 90 !! Turniere der Alten Herren Ü 50 und Ü 40

Anzeige
90 Jahre wird Blau-Weiß Fuhlenbrock in diesem Jahr jung und da passen die Turniere der Alten Herren genau zusammen. Am kommenden Freitag starten die Ü 50er und gleich am Samstag drauf greifen die Ü 40er ins Geschehen ein.

Das Ü 50 Turnier wird zu Ehren des im Frühjahr verstorbenen Ehrenpräsidenten Adolf Winkler durchgeführt. Am 19. Augst zwischen 18 und 22 Uhr kämpfen die Teams um den gleichnamigen Adolf-Winkler-Pokal, der künftig jedes Jahr ausgespielt werden sollen. Folgende Mannschaften sind dabei: BW Fuhlenbrock, BV Rentfort, Fortuna Bottrop, VfR Erle 08, VfB Bottrop, SV Vonderort. Gespielt wird jeder gegen jeden á 12 Minuten auf einem Kleinfeld. Turniersieger ist die Mannschaft mit den meisten Punkten.

Der Adolf-Winkler-Pokal wurde von AXA Versicherungsvertretung Junker und Kleinemeier gestiftet. Das Foto zeigt die Pokalübergabe mit links Knut Wiesten und rechts Manfred Grollmann von den Alten Herren Ü 50 von Blau-Weiß Fuhlenbrock und in der Mitte Dirk Kleinemeier von der AXA.

Einen Tag später am Samstag, 20.08. trägt die Ü 40 die Stadtmeisterschaft auf dem Kleinfeld aus. Diese beginnt um 13 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Titelverteidiger ist der VfB Kirchhellen. Weiterhin nehmen teil: BW Fuhlenbrock, SV Vonderort, Fortuna Bottrop, FC Sportlereck, SV Rhenania, VfR Ebel und SF 08/21. Gespielt wird auch hier jeweils jeder gegen jeden á 12 Minuten auf zwei Kleinfeldern zeitgleich.
Turniersieger ist die Mannschaft mit den meisten Punkten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.