Ein Lockenfox aus Spanien

Anzeige
Ein eleganter Spanier
Hallo, hier spricht Shirley, viele Leser kennen mich ja schon. Ich bin der Cairn Terrier, der mit seinem Frauchen und dem frechen Auszubildenden, Foxterrier Joschi, Erste Hilfe für Hunde bei den Johannitern durchführt. Dabei sind wir die Demonstrationshunde: An uns wird geübt!

Für dieses Jahr haben wir unsere Kurse beendet und anstatt jetzt schon mal in die Winterpause zu gehen hatte Frauchen wieder einen ihrer „genialen“ Einfälle. Als hätte ich nicht schon genug Arbeit mit die

sem Jungspund von Joshi meint sie, dass wir doch noch einen Hund aus Spanien in Pflege nehmen könnten. Leute, ich sag‘s euch, Internet mit armen Hundebildern sollten verboten werden! An wem bleibt das denn wieder hängen? Aber ich als einfacher Demonstrationshund werde ja nicht gefragt.

Also sind wir alle Mann nach Neuss gefahren um den Foxterrier Azizi abholen. Zwei Jahre ist er und benimmt sich auch so! Frauchen sagt, dass er bei einer anderen Familie einzieht, wenn sich eine gefunden hat. Schön! Der soll ja nicht für immer bei uns bleiben! Es ist kaum zu glauben aber Joshi unterstützt mich sogar ein bisschen bei der Erziehung des Spaniers! Der versteht mich manchmal einfach nicht! Die Dolmetscherin zu spielen ist ganz schön stressig, immerhin bin ich schon 14 Jahre alt und mein Spanisch ist auf einem Grundschulnievau! So langsam gewöhne ich mich aber an ihn und wenn Joshi mit ihm tobt, kann ich mich ja ausruhen.

Natürlich werde ich euch wieder berichten, wie die Geschichte mit dem Lockenfox Azizi ausgegangen ist, allerspätestens wenn nächstes Jahr unsere Kurse wieder anfangen melde ich mich bei Euch, falls noch einer Lust hat, uns in Aktion zu sehen und etwas wichtiges für seinen eigenen Hund zu lernen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.