"Session Possible": Codera & Musiker am 28. April in der Gesamtschule Waltrop

Anzeige
Auf der Bühne: Jeffrey Amankwa. (Foto: Veranstalter)

Wenn Wolf Codera zur "Session Possible" ruft, eilen alle begnadeten Musiker herbei. Denn sie wissen, dass diese Abende ganz besondere Highlights sind. So auch am 28. April in der Gesamtschule Waltrop.

An diesem Abend werden Jeffrey Amankwa und Alex Carrington als Sänger auf der Bühne stehen.
R'n'B-Sänger Jeffrey singt unter anderem in der Kai Strauss Band und ist darüber hinaus auch ein extrem gefragter Gast-Musiker. Seine Stimme trifft auf die der bezaubernden Alex Carrington, die nicht nur einst mit Cliff Richard und Magier David Copperfield zusammenarbeitete, sondern schon seit einigen Jahren erfolgreich als Solosängerin unterwegs ist. Eine Kombination, die Großes erwarten lässt.
Der begabte Keyboarder Xaver Fischer startete nicht nur mit seinem Xaver Fischer Trio durch, sondern hat bereits mit Stars wie Roger Cicero, Sarah Connor und Stefan Raab zusammengearbeitet. Drummer Sönke Reich bearbeitet das Schlagzeug für die legendäre Kölner Band BAP. Aber auch Namika, Wingenfelder & Wingenfelder, Mark Forster und Tim Benzko hat er bereits „bespielt“. Hinzu kommen Tim Rashid am Bass, der bereits mit musikalischen Größen wie Marla Glen und Birth Control auf der Bühne stand, und Norbert Scholly an der Gitarre. Wolf Codera hält die Fäden in der Hand und wird an Klarinette und Saxophon wie immer zu Höchstform auflaufen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.