Waltrop: Schiedsperson gesucht

Anzeige

Bei Nachbarschafts- oder vielen anderen bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten können ein Schiedsmann oder eine Schiedsfrau weiterhelfen.

Teilweise ist es gesetzlich vorgeschrieben, vor Einreichung einer Klage bei Gericht bei einer Schiedsperson einen Schlichtungsversuch zu unternehmen, um damit die Gerichte zu entlasten. Die Stadt Waltrop sucht eine neue Schiedsperson für den Bezirk Waltrop-Nord.
Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt. Die Wahlperiode beträgt jeweils fünf Jahre. Wer Interesse an diesem Amt hat, sollte zwischen 30 und 70 Jahre alt sein, seinen Wohnsitz in Waltrop haben (vorzugsweise im Bezirk Waltrop-Nord), nicht unter Betreuung stehen und die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter haben. Wichtig sind zudem eine gesunde Menschenkenntnis, einige Lebenserfahrung, viel Geduld und etwas Zeit.
Interessierte Bürgerinnen und können sich bitte bis zum 28. Februar bewerben: Ordnungsamt der Stadt Waltrop, Tel. 02309/930329, ordnungsamt@waltrop.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.