Demenzkranke verstehen lernen - Schulung für die Begleitung dementiell erkrankter Menschen

Anzeige
Als Kooperationspartner führen die FBS Datteln und der Caritasverband Datteln von August bis November eine Schulung zur Begleitung dementiell erkrankter Menschen durch.

An zehn Nachmittagen können Angehörige ihr Wissen im Umgang mit Demenzkranken erweitern. Auch Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten und sich vorstellen können, stundenweise demenzkranke Menschen zu Hause oder in einer Gruppe zu begleiten, sind eingeladen. Die Fortbildung vermittelt Grundlagen, ist praxisnah gestaltet und schließt mit einem Zertifikat ab.

Kursinhalte sind: Informationen zum Krankheitsbild Demenz, Umgang mit dementiell erkrankten Menschen, Alltagsgestaltung und Kommunikation, Beschäftigungsmöglichkeiten, Situation pflegender Angehöriger, Entlastungsmöglichkeiten, Selbstpflege, Pflegehilfen, bewegungsschonende Pflege, Pflegeversicherung und Demenz sowie rechtliche Aspekte.

Weitere Informationen zu Terminen und Kosten sowie Anmeldung unter Tel. 02363/910000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.