Neuer Co-Trainer für die Sportfreunde Germania Datteln - Oliver Birkner kehrt zurück

Anzeige
Die Planungen für die neue Saison der Germanen nähern sich dem Ende. „Unsere sportlich Verantwortlichen machen einen guten Job“, so SFG-Geschäftsführer Dominik Lasarz, „wir haben unseren Kader in der Qualität wie auch in der Quantität verbessern können. Ich blicke mit Freude in die neue Saison. Eine Personalmisere wie in diesem Jahr sollte uns nicht mehr erreichen“.

Von einem weiteren Neuzugang konnten die Germanen in den letzten Tagen eine Zusage erhalten. Oliver Birkner kehrt vom SuS Pöppinghausen an den Dattelner Ostring zurück. Die Germanen konnten mit Oliver Birkner einen weiteren verlässlichen Torwart für die neue Saison gewinnen. „Mit Dennis Apitzsch haben wir eine Bank als Nummer 1 im Tor“, so Jan Brahms, Vorstand Sport der Germanen, „und mit Olli Birkner haben wir einen sehr verlässlichen zweiten Torwart gewinnen können“.

Neben den Entwicklungen auf dem Platz konnten die Germanen auch die Position des Co-Trainers neu besetzen. Der bisherige Spieler der ersten Mannschaft Karsten Meermann wird in der kommenden Saison 2016 / 2017 an der Seite von Trainer Stefan Scheuner für die erste Mannschaft verantwortlich sein.

Komplett abgeschlossen sind die Planungen der Germanen noch nicht – es werden noch einzelnen Gespräche geführt, so dass sich auf der ein oder anderen Position noch etwas tun kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.