Motorradfahrer (43) in Dinslaken schwer verletzt

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstag ein Motorradfahrer aus Dinslaken schwer verletzt.

Der Fall: Am Dienstag gegen 16:25 Uhr befuhr ein 43-jähriger Mann aus Dinslaken mit seinem Motorrad die Bergerstraße aus Dinslaken kommend in Fahrtrichtung BAB. In einer Rechtskurve überholte er ein Auto. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und kollidiert mit dem Pkw eines 59-Jährigen aus Dinslaken und kam anschließend auf der Fahrbahn zu Fall. Er verletzte sich durch den Sturz schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber einer Klinik in Duisburg gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.
Der entstandene Schaden an Pkw und Motorrad wird auf 13.00- Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Örtlichkeit einspurig vorbei geleitet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.