St. Vincentius-Chor in Colmar

Anzeige
Die diesjährige 4-tägige Chorfahrt führte den Kirchenchor St. Vincentius mit Partnern und Gästen nach Colmar. Auf der Hinfahrt konnte bei einem Zwischenstop der Dom zu Speyer besichtigt werden. In der St. Martins-Kathedrale in Colmar feierte der Chor mit Ehrenpräses Pastor Bernhard Kösters eine hl. Messe und sang unter der Leitung von P. Beszynski Werke von W. Fischer, J. Koch und D. Golombek. Auf dem Programm stand in den folgenden Tagen die Besichtigung der historischen Altstadt von Colmar, ein Tagesausflug nach Straßburg, ein Tagesausflug durch die Elsässer Weinstraße. Auf der Rückfahrt wurden noch die Orte Heidelberg und Limburg (mit Besichtigung des Domes) angefahren. Bei nicht immer gutem Wetter erlebten doch alle Teilnehmer eine sehr schöne Chorfahrt, die sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.