Taekwon-Do: TKD Team Duisburg holt 6 Deutsche Meistertitel

Anzeige
Michelle Saciuk (rechts) 3fache Deutsche Meisterin 2013 (Tul, Kampf, Bruchtest, Christina Empacher (links) 3fache Vizemeisterin (Tul, Kampf, Bruchtest)

Die Deutsche Meisterschaft der International Taekwon-Do Federation, die in diesem Jahr in Duisburg stattfand, war für das Taekwon-Do Team Duisburg vom Hamborner Sporttreff der gelungene Abschluss einer starken Wettkampfsaison. Michelle Saciuk wurde dreifache Deutsche Meisterin (Tul, Kampf, Bruchtest), Katharina Neumann zweifache Deutsche Meisterin (Tul, Bruchtest) und Justin Müller Deutscher Meister (Kampf). Mehrere Vizemeistertitel erzielten zudem Christina Empacher sowie Jasmin und Patrick Ernst. Das TKD Team erreichte den 3. Platz von 23 gestarteten Vereinen. Michelle Saciuk wurde beste Juniorin des Turniers.

Die Junioren des TKD Teams hatten sich vorher über mehrere Ranglistenturniere qualifiziert und erkämpften in diesen Turnieren viele Ranglistenpunkte, die beim Setzen der Wettkampfpaarungen für die Deutsche Meisterschaft berücksichtigt werden. Die Ausgangslage für die Deutsche Meisterschaft war somit ausgezeichnet. Die Wettkämpfer des Teams standen in jeder Disziplin, in der sie starteten, auch auf dem Siegertreppchen.


Tul (Formenlauf)

Michelle Saciuk gewann in der Disziplin Tul 2. Dan das Finale gegen ihre Mannschaftskollegin Christina Empacher. Auch im Finale Tul 1. Dan trafen zwei Sportlerinnen des TKD Team Duisburg aufeinander. Hier hatte Katharina Neumann gegenüber Jasmin Ernst die Nase vorn.
Bei den Junioren 1. Dan belegte Justin Müller, für den es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft war, den dritten Platz.

Kampf

Justin Müller (Bild 2) wurde Deutscher Meister in der Gruppe bis 50 kg. Patrick Ernst kämpfte in der Klasse bis 62 kg. Er konnte im Finale seinen Gegner aus Höxter nicht bezwingen und wurde Vizemeister.
Den Finalkampf der Juniorinnen bis 55 kg bestritten Michelle Saciuk und Jasmin Ernst. Michelle konnte sich hier den zweiten Meistertitel holen. Jasmin Ernst wurde erneut Vizemeisterin ebenso wie Christina Empacher, die sich im Kampf bis 65 kg einer Wettkämpferin aus Lünen geschlagen geben musste.

Bruchtest

Im Kraftbruchtest traten wieder Michelle Saciuk und Christina Empacher gegeneinander an. Auch hier konnte sich Michelle Saciuk durchsetzen und erreichte den dritten Meistertitel. Christina Empacher beendete das Turnier somit mit 3 zweiten Plätzen.
Patrick Ernst holte durch den zweiten Platz im Kraftbruchtest seinen zweiten Vizemeistertitel bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft.
Katharina Neumann wurde Deutsche Meisterin in der Disziplin Spezialbruchtest.


Insgesamt konnte das TKD Team 6 erste, 7 zweite und 1 dritten Platz für sich verbuchen. Das bedeutete Rang 3 hinter Tan Gun Sports Lünen und der Sportschule Monheim.


Bild 3 zeigt einen Überblick über die Platzierungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.