Unis erstellen Potskarten

Anzeige
Mit einer ungewöhnlichen Ausstellung überraschen ab Dienstag, 26. Januar, Kunststudierende der TU und der Universität Siegen auf der Hochschuletage im Dortmunder U: Sie präsentieren „45ct. Stadtansichten – Fotografische Postkarten zwischen Dortmund und Siegen“. Jeweils zwanzig Studierende in beiden Städten kommunizierten wöchentlich in einem fortlaufenden postalischen Dialog. Sie produzierten und verschickten insgesamt 560 einzelne Postkarten mit Fotografien und Texten. Jede einzelne dieser Postkarten ist eine direkte fotografische und schriftliche Antwort auf eine der eingegangenen Karten. Entstanden ist dabei eine große Sammlung von 80 Fotokartenserien, die sich abseits gängiger Ansichtskartenmotive mit den urbanen Stadtlandschaften Dortmunds und Siegens auseinandersetzen. Eröffnung der Ausstellung ist am Dienstag, 26. Januar, um 17.30 Uhr. Sie ist vom 26. Januar bis zum 21. Februar kostenlos zu besichtigen, samstags, sonntags, dienstags und mittwochs von 11 bis 18 Uhr, donnerstags und freitags von 11 bis 20 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.