DJs treffen Produzenten in den Westfalenhallen

Anzeige
Das Kongresszentrum der Westfalenhallen lädt am 25. Juni zum DJ-Meeting. (Foto: Westfalenhallen GmbH)
Am 25. Juni findet im Kongresszentrum Westfalenhallen das DJ- & Producer-Meeting statt, das neben einer Fachmesse auch ein umfangreiches kostenloses Workshop-Programm bietet und sogar die Möglichkeit eröffnet, noch am gleichen Abend einen Plattenvertrag zu bekommen.
Beteiligt sind auch namhafte Referenten aus der Szene. Einen tiefen Einblick in das Remixing erlaubt beispielsweise Maarten de Jong. Der holländische Trance-Star-Produzent verrät, wie sein Remix für Paul van Dyk entstanden ist. Neben Profis und Einsteigern aus dem DJ- und Produzenten-Lager steht das DJ- & Producer-Meeting auch allen anderen Besuchern ohne Altersbeschränkung offen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.