Juicy Beats Festival 2017

Anzeige
Dortmund: Westfalenpark | Dortmund, 04.07.2017. Das Programm für das Juicy Beats 2017 ist komplett. Insgesamt 200 Bands und DJs treten am Freitag, 28.07. und Samstag, 29.07. im Dortmunder Westfalenpark bei einem der idyllischsten Großstadtfestivals der Republik auf.

Top-Acts zur 22. Auflage des Festivals für elektronische und alternative Pop-Musik sind Cro, Trailerpark, Bilderbuch, SDP, Bonez MC & RAF Camora, Alle Farben, Mighty Oaks, Fünf Sterne Deluxe, SSIO, Frittenbude, Moonbootica, OK Kid, Tube & Berger, Megaloh, Dat Adam und Faber. Abseits der Headliner bietet das facettenreiche Programm auf über 20 Bühnen und Floors jede Menge Möglichkeiten spannende neue Acts zu entdecken. Der Ticketvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Insgesamt werden an beiden Tagen bis zu 50.000 Gäste erwartet.

Der Festival-Freitag bietet von 13 Uhr bis 22.30 Uhr ein Live und DJ- Programm auf drei Open-Air Bühnen und mehreren Dancefloors. Neben Cro, der seine einzige NRW-Show im Festivalsommer 2017 spielt, treten auf der Hauptbühne die Hamburger Rapper Fünf Sterne Deluxe sowie SSIO, Megaloh und Dat Adam auf. Das Line-Up der Electronic DJ Stage wird vom Electro-Duo Moonbootica angeführt. Ace Tee & Kwam.e sorgen mit Oldschool-Hip-Hop für Abwechslung, die Drunken Masters und das Kid OK DJ-Set für ein elektrifiziertes Tanzvergnügen. Erneut präsentiert die Initiative „Dortmund.Macht.Lauter.“ eine eigene Bühne mit lokalen Acts auf der unter anderem der Rapper Goldroger spielt.

Am Festival-Samstag spielen Trailerpark, SDP und Bilderbuch sowie Bonez MC & RAF Camora als Headliner auf der Festwiese. Indie-Fans kommen an der zweiten Hauptbühne bei OK Kid und Mighty Oaks auf ihre Kosten. Mit „Alle Farben“ bestreitet dort erstmals ein DJ-Act das Finale. Auf der Bühne des Radiosenders WDR Cosmo (früher Funkhaus Europa) treten neben der Afro-Pop-Legende Pat Thomas, die Wüstenfolker Tinariwen aus Marokko und das bayrische Duo Dicht & Ergreifend auf. Auch das Veranstalter- Netzwerk „Liveurope“ präsentiert erneut eine eigene Bühne - unter anderem mit dem Schweizer Songwriter Faber, der deutsch-britischen Formation I Heart Sharks und Joy Wellboy aus.

Das Campingareal zwischen Westfalenpark und dem Westfalenstadion ist nur drei Minuten Fußweg vom Festival entfernt und bietet von Freitag bis Sonntag Platz für bis zu 1.400 Zelte. Im Zentrum lädt eine 700 Quadratmeter große Beach-Area mit Kiosk und Imbiss zum Entspannen ein. In den Gebäuden des angrenzenden Sportvereins gibt es zudem eine Frühstücks- Lounge und Aftershow-Partys. Als besonderes Highlight können die Camper für einen kleinen Aufpreis das nahegelegene Freibad besuchen.

Veranstaltet wird das Juicy Beats Festival vom UPop e.V. in Kooperation mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund. Präsentator ist Brinkhoffs No.1. Zudem unterstützen die Sparkasse Dortmund, die Fachhochschule Dortmund, DOKOM21 und Red Bull das Open Air. Veranstalter-Kontakt: Popmodern Veranstaltungs GmbH Carsten Helmich kontakt(at)juicybeats.net Tel: 0231-1384259
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.