Kirche Brackel: Fotos und Geschichten zeigen, was Schülern heilig ist

Wann? 15.04.2013 15:00 Uhr bis 10.05.2013 17:00 Uhr

Wo? Kirche Brackel, Brackeler Hellweg 142, 44309 Dortmund DE
Anzeige
In der Brackeler Kirche ist die Ausstellung "Heilig" der Paul-Ehrlich-Berufsschüler vom 15. April bis zum 10. Mai werktags von 15 bis 17 Uhr zu sehen. (Foto: Lindert)
Dortmund: Kirche Brackel |

Wie fromm es in Deutschland zugeht, ob ältere Menschen frömmer sind als jüngere – darüber geben Umfragen und Statistiken manchmal Auskunft. Aber was jungen Menschen heilig ist, darüber sind Schüler/innen des Paul-Ehrlich-Berufskollegs mit Ralf Lange-Sonntag ins Gespräch gekommen. Es ist nichts, was sich im Vorbeigehen sagen lässt, aber in einer Ausstellung anschaulich wird.

Berufsschulpfarrer Lange-Sonntag hatte sechs Schüler/innen des Berufskollegs in Hacheney aufgefordert, sich „ihren“ Raum in der Kirche und einen Gegenstand, der ihnen heilig ist, auszuwählen. Der Neusser Fotograf Hans Krum hat die Auswahl dann im Bild festgehalten. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Geschichte dazu aufgeschrieben – alles zu sehen und zu lesen in der FotoAusstellung „Heilig“.

Montagnachmittag ist die Ausstellungseröffnung

Am Montag, 15. April, um 16 Uhr ist die Eröffnung in der Brackeler Kirche am Hellweg, Gelegenheit auch mit den jungen Menschen zu sprechen. Die Ausstellung „Heilig“ ist dann bis zum 10. Mai werktags von 15 bis 17 Uhr zu besichtigen. - Kirche geöffnet, Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.