SGV Wickede-Asseln beschließt das Wanderjahr 2017 mit "Tour zwischen den Jahren"

Anzeige
Los ging's traditionell an der Marien-Apotheke am Wickeder Hellweg. (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Marien-Apotheke |

Zur Wanderung "zwischen den Jahren" unter Regie der Abteilung Wickede-Asseln im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) starteten jetzt 26 Wanderinnen und Wanderer, damit die Müdigkeit nach den Feiertagen aus dem Körper verschwindet.

Sie machten sich auf zu einer rund neun Kilometer langen Tour durch Wickede und Umgebung. Die Wanderung begann am traditionellen Treffpunkt an der Wickeder Marien-Apotheke am Hellweg, über den Stemmering ging es weiter am Fränkischen Friedhof und am Pappelstadion vorbei durch die Gernotstraße bis nach Massen. Durch die neu renovierte "Neue Heimat"-Siedlung, das heutige Meylantviertel, ging es dann zum Vereinslokal "Haus Stiepelmann".

Hier warteten schon 15 "Nichtwanderer". Gemeinsam wurde dann bei einer Gulaschsuppe und Brötchen das Wanderjahr 2017 beendet.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.