Buslinie 440 fährt Umweg

Anzeige

Wegen Straßenbauarbeiten auf der Nortkirchenstraße fährt die Buslinie 440 ab sofort und etwa drei Monate lang einen Umweg zwischen Hörde und Brünninghausen.

Die Busse fahren an der Nortkirchenstraße auf die B54 in Richtung Stadtmitte und über die Ausfahrt Westfalenpark und die Maurice-Vast-Straße zurück auf die B 54 in Richtung Dortmund Süd. An der Ausfahrt Rombergpark erreichen sie dann wieder den regulären Linienweg nach Brünninghausen. Die Haltestelle Rombergpark wird in Richtung Brünninghausen um einige Meter verlegt. Da es wegen der weiträumigen Umleitung zu Verspätungen kommt, wird auf der Umleitungsstrecke an der Maurice-Vast-Straße in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle Westfalenpark eine Ersatzhaltestelle für die Busse eingerichtet. Hier ist an ein Umstieg in die Stadtbahnlinien U45, U46 und U49 bzw. aus der Stadtbahn in die Buslinie 440 möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.