Pkw überschlug sich im Tunnel

Anzeige

Bei einem Verkehrsunfall im Berghofer Tunnel hat sich am Donnerstag (14.) ein Pkw mit vier Insassen überschlagen.

Die Fahrbahn in Richtung Schwerte musste während der Unfallaufnahme und für die Bergung des Pkw vorübergehend komplett gesperrt werden, teilt die Polizei mit. Zum Unfallzeitpunkt gegen 20.50 Uhr sei ein 25-jähriger Dortmunder Familienvater mit seiner 22-jährigen Ehefrau sowie den beiden Kleinkindern (1 und 3 Jahre) in einem Opel auf der Schnellstraße in Richtung Schwerte gefahren.
Nach ersten Erkenntnissen sei der Fahrer im Tunnel mit dem rechten Vorderreifen gegen die Bordsteinkante geraten. Anschließend prallte das Fahrzeug gegen die Tunnelwand und überschlug sich. Der Pkw landete auf dem Dach, rutschte weiter und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Rettungswagen brachten die vier leichtverletzten Insassen in Krankenhäuser.
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.