Versuchte Vergewaltigung in Barop

Anzeige

Dank beherzter Gegenwehr konnte eine 21-jährige Frau eine Vergewaltigung verhindern.

Dortmund-Barop. Nach Angaben der Polizei war sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag nach einer Feier auf Heimweg, als sie im Bereich des Baroper Friedhofs Schritte hinter sich hörte. Plötzlich packte ein Mann die junge Frau, drückte sie an sich und versuchte sie zu vergewaltigen.

Ubekannter gibt noch heftiger Gegenwehr auf


Sie schrie um Hilfe und schlug auf den Unbekannten ein, der dann aufgab und flüchtete. Die 21-Jährige lief zu ihrer nahgelegenen Wohnung und alarmierte die Polizei. Der Täter wurde wie folgt beschrieben. 25 bis 30 Jahre alt, 175 cm groß. Er war von normaler Statur und einer dunklen Winterjacke bekleidet. Auf dem Kopf trug eine hellbraune mütze, dabei könnte es ich auch um kurze Kopfbehharung handeln. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 132 74 41 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.