Auf dem Huckarder Marktplatz: Buntes Frühstück gegenbraunen Aufmarsch

Anzeige

Am Samstag, 4. Juni, veranstaltet das Huckarder Bündnis gegen Rechts ein "buntes Frühstück gegen braunem Aufmarsch" von 11 bis 13.30 Uhr auf dem Huckarder Marktplatz.

Huckarde. Die Stadt wird an dem Tag einen Aufmarsch verschiedener rechter Gruppen,
darunter auch Teilnehmer aus anderen Ländern, verkraften müssen. In der Stadt gebe es bereits eine Vielzahl von Initiativen, die sich ihnen entgegen stellen werden, teilt das Bündnis mit. "Das wollen wir in Huckarde auch tun. Deshalb erweitern wir unsere regelmäßigen Kundgebungen gegen Rechts, die seit mehreren Jahren stattfinden, um ein gemeinsames Frühstück", so Sprecherin Ulla Hawighorst.
Musik von Live-Künstlern wechselt sich ab mit kurzen Redebeiträgen aller
Bürger, die sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit aussprechen möchten. Tische und Bänke stehen bereit, damit es gemütlich zugehen kann. Jeder Teilnehmer wird gebeten, eine Kleinigkeit zum Frückstücken mitzubringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.