Dortmund-West - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Eine Entlastung für Huckarde, es muss jetzt losgehen!
CDU pocht auf Realisierung des Vollanschlusses Westfaliastraße – OWIIIa

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund setzt sich weiterhin für einen Vollanschluss der Westfaliastraße an die OWIIIa/ Mallinckrodtstraße ein und erwartet dessen Realisierung. „Im Rahmen des Bürgerdialogs zur Realisierung der ersten Stufe der KVAnlage (kombinierter Verkehr) am Dortmunder Hafen haben wir zugesagt, verkehrliche Maßnahmen anzugehen, die insbesondere für die Huckarder Bevölkerung eine Entlastung mit sich bringen. Dazu gehört auch das Thema eines Vollanschlusses der...

  • Dortmund-West
  • 20.02.20
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  •  131
  •  5

Landtagsabgeordnete beteiligt sich am Red Hand Day gegen den Einsatz von Kindersoldaten
Anja Butschkau: „Kinder und Jugendliche gehören auf die Schulbank und nicht in den Krieg!“

Am 12. Februar ist Red Hand Day. Kinder und Jugendliche sammeln an diesem Tag weltweit rote Hände. Warum? Weil es nach Schätzungen der Vereinten Nationen weltweit um die 250.000 Kindersoldaten gibt. „Und das darf nicht sein“, wie die SPD-Landtagsabgeordnete Anja Butschkau findet. „Kinder und Jugendliche gehören auf die Schulbank und nicht in den Krieg!“ Deshalb unterstützt die Abgeordnete den Red Hand Day. Anja Butschkau unterstützt die Forderungen des Deutschen Bündnisses Kindersoldaten,...

  • Dortmund-West
  • 10.02.20

Dortmund - Grüne wollen OB-Amt erobern
Frau Schneckenburger mit 92,5% auf der Mitgliederversammlung gewählt!

Operation Machtwechsel - Schmerzensweg zur Macht! Gefangen in der Vergangenheit - die Getriebene ! Warum kann Grün in Dortmund nicht gewinnen? Weil Grün nicht erklären kann, ob ihre Klimapolitik, ihre Vorstellungen zum Klimawandel, Arbeitsplätze sichern oder ob es zu einem Arbeitsplatzverlust führt! Bitte welcher Grüner kann mir die Frage beantworten: Welchen Nutzen von einer grünen Klimapolitik hat ein Mitarbeiter in der Logistik Branche? Oder eine Fleischerei – Fachverkäuferin? Oder ein...

  • Dortmund-West
  • 09.02.20
  •  6

Keine Fördermittel für den Ausbau des Schulmuseums in Marten zu einem Bürgerzentrum
CDU zerschießt Schulmuseumspläne

Der Ausbau des Westfälischen Schulmuseums in Marten zu einem Kultur- und Bürgerzentrum wird nicht durch das Land gefördert. Das bedeutet das Aus für dieses Projekt, das ein wichtiges Signal für die Aufwertung des Stadtteils Marten gewesen wäre. Dazu nimmt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Marten Stellung: „Zuerst machte die CDU-Landesregierung die ZWAR-Zentralstelle in Marten platt, jetzt kommt der zweite Knaller. Die CDU zerschießt auch die Schulmuseumspläne. Und der CDU-Ratsherr aus...

  • Dortmund-West
  • 27.01.20
Schule wie zu Kaiserszeiten mit strenger Lehrerin, Rohrstocjk und Griffel - das ist einer der Hits im Schulmuseum. Durch Sanierung und Modernisierung soll das Museum in Marten noch attraktiver werden.

Schulmuseum in Marten
Sanierung und Modernisierung, aber keine Erweiterung

Das Schulmuseum in Marten soll saniert und modernisiert werden. Die angedachte Erweiterung des Museumskomplexes um ein Bürger- und Kulturzentrum wird es nicht geben. Das Kulturdezernent Jörg Stüdemann jetzt dem Kulturausschuss mitgeteilt.  115 Jahre hat das ehrwürdige Schulhaus an der Wasserburg in Marten auf dem Buckel. Und der Zahn der Zeit nagt spürbar an dem zu "Kaisers Zeiten" errichteten Gebäude, in dem seit 1989 das Westfälische Schulmuseum untergebracht ist. Der bauliche...

  • Dortmund-West
  • 26.01.20

Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus
Arbeitskreis gegen Rechts will Hilfsmittel in einzelnen Stadtteil verteilen

Was will uns dieser Arbeitskreis vermitteln? Rechtsextremismus kann nur bekämpft werden, wenn die soziale Frage gelöst werden kann ! Die soziale Schieflage hat es den NEUEN RECHTEN ermöglicht in die Mitte der Gesellschaft vorzudringen! Ist es wirklich ein Erfolg dieses Arbeitskreises;, wenn er ca. 2.000 Personen für eine Demo gegen RECHTS mobilisieren kann? Wenn die Abgehängten, in dieser unseren Gesellschaft, für die demokratischen Parteien keine Rolle mehr spielen, wird der Aufstieg der...

  • Dortmund-West
  • 23.01.20
  •  4

SPD-Forderung: Bewährte Strukturen der Arbeitslosenzentren und Erwerbslosenberatungsstellen nicht zerschlagen
Beratung für Arbeitslose in Dortmund muss weiter finanziert werden

Die schwarz-gelbe Landesregierung will die bewährten Strukturen der Arbeitslosenzentren und Erwerbslosenberatungsstellen in NRW zerschlagen. Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat angekündigt, bereits in diesem Jahr mit den Umstellungen zu beginnen. Hierzu erklären die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneten Volkan Baran, Anja Butschkau, Armin Jahl und Nadja Lüders: „Das unkluge Verhalten der Landesregierung sorgt für große Unsicherheit bei allen Beteiligten. Dabei helfen die unabhängigen...

  • Dortmund-West
  • 17.01.20
  •  1

Machtkampf im Martener Forum ?
BVB-Abend zeigt die Zerrissenheit im Martener Forum

Gekränkte Eitelkeiten! Gags am laufenden Band! Eine Posse! Als Leser der Geschichte fällt mir sofort das könig-bayrische Amtsgericht ein! Oder ein Schwank aus einem bayrischen Volkstheater! Eigentlich wäre das eine Geschichte für Extra 3 - Titel "Aufstand der Gartenzwerge"! Auch eine Tatort-Folge " Der Staatsanwalt hat das Wort"! Oder doch nur ein Ränkespielchen auf einem Bolzplatz! Es ist eine Geschichte aus dem kleinbürgerlichem Milieu! Niveau - Tratsch im Treppenhaus! Dem Leser wird...

  • Dortmund-West
  • 16.01.20
  •  2

Grüne in Dortmund benennen eigene Kandidatin für OB-Wahl in Dortmund
Schneckenburger will es noch einmal versuchen!

Alle guten Dinge sind DREI ! Die Alternative ist vorhanden ! Die Person und das Programm sind eine Einheit! Die Grünen sind mit ihren Vorstellungen der Gegenentwurf zu einer Kommunalpolitik der ehemaligen Volksparteien, die sich weiter auf dem Niveau der 1990er Jahre bewegt! Die Mitbewerber sind von der Person von der Persönlichkeit austauschbar ! Das gilt auch für das Programminhalte! Das Ergebnis einer gescheiterten Kommunalpolitik kann der Bürger jeden Tag vor seiner Haustür...

  • Dortmund-West
  • 12.01.20
  •  2

CDU in Stadtbezirk Mengede stellt Kandidaten auf
"Politischer Neuling" will der SPD Paroli bieten.

Aus der Not geboren ! Wenn nicht jetzt wann dann? Alter Wein in neuen Schläuchen ! Wie soll sich die Alternative zur SPD nun ausdrücken? Es geht um Inhalte, nicht um Köpfe! Was sind nun die konkreten Alternativen der Dortmunder CDU, sowohl im Stadtbezirk.als auch auf Stadtebene? Zu den Problemfeldern - kleine Auswahl: 1. Sozialer Wohnungsbau 2. Verschuldung der Stadt/ Schuldenabbau 3. Straßenzustand/ Erneuerung 4. Können Leuchtturmprojekte, ein großes Loch im Haushalt, privatisiert...

  • Dortmund-West
  • 10.01.20
Will als Grüne-Kandidatin fürs Oberbürgermeisteramt bei der Wahl im September antreten: Dezernentin Daniela Schneckenburger.

Bei der Wahl zum Oberbürgermeister im September in Dortmund
Daniela Schneckenburger will grüne Kandidatin werden

In fünf Wochen kommen die Mitglieder des Dortmunder Kreisverbands von Bündnis 90/ Die Grünen zur Nominierung einer Grünen OB-Kandidatur zusammen. Der Kreisvorstand der Dortmunder Grünen  freut sich über die Bewerbung von Daniela Schneckenburger als Oberbürgermeisterkandidatin für Dortmund. Die Kinder- Jugend- und Schuldezernentin, die auch für FABIDO zuständig ist, bringt jahrzehntelange politische Erfahrung in der Kommunal- und Landespolitik mit. Sie war von 1994 bis 2006 Ratsmitglied und...

  • Dortmund-City
  • 10.01.20
  •  1

Grußwort zum Jahreswechsel des OB Sierau
Dortmunder OB sagt "Wir richten uns nach dem Nachhaltigkeits-Viereck"

Waschmittelwerbung oder der Traumschiff-Kapitän Sierau! Armutsbekämpfung gehört nicht zur Nachhaltigkeit! Wer die soziale Frage ausklammert, muss sich der Frage stellen: Warum verlieren die Genossen seit Jahren "Wahlen"? Ist das Konzept Fahrrad-Hauptstadt Dortmund die Lösung gegen Armut,  die Notwendigkeit von Suppenküchen und/oder der Überschuldung von Bürgern einzudämmen? Kann die Klimapolitik der Dortmunder Sozialdemokraten die soziale Schieflage in der Stadt lösen? Für wen machen die...

  • Dortmund-West
  • 02.01.20
  •  6
3 Bilder

Ein Erfolgsteam macht weiter
Altbewährte Mannschaft

Der CDU-Stadtbezirksverband Huckarde hat die Kandidaten für die Bezirksvertretung Huckarde gewählt und aufgestellt. Nach einer erfolgreichen Wirkungsphase in der Bezirksvertretung präsentiert sich die altbewährte Mannschaft der letzten Wahlperiode und tritt erneut für die Kommunalwahl im September 2020 an. Angeführt wird das BV-Team vom Fraktionsvorsitzenden Thomas Bernstein. Seine Vertreterin Claudia Brückel aus Deusen und der stellvertretende Bezirksbürgermeister Peter Spineux aus...

  • Dortmund-West
  • 23.12.19
  •  1
Zusammen mit anderen hilft Klemens Hartinger auch, seinen Patienten letzte Wünsche zu erfüllen. Zum Beispiel einem Motorradfan, der kurz vor seinem Tod noch ein letztes Mal im Beiwagen einer Maschine mitfahren konnte.
2 Bilder

Pflege-Serie 2019
Klemens Hartinger ist "Pfleger mit Herz": Mit Leib und Seele im Pflegedienst

Unter dem Titel "Patient Pflege?" haben wir in den vergangenen Monaten das Thema Pflege aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Zum Abschluss unserer verlagsweiten Pflege-Serie haben wir Dortmunder "Pfleger/innen mit Herz" gesucht. Unsere Leser haben zahlreich per Mail geantwortet und ihren persönlichen "Pfleger mit Herz" beschrieben - darunter waren viele berührende Geschichten. Stellvertretend für alle vorgeschlagenen Pfleger mit Herz stellen wir Ihnen nun drei von ihnen genauer...

  • Dortmund
  • 23.12.19
Zum Pfleger mit Herz wurde Matthias Hinz von Annelies Hummelt vorgeschlagen: "Er unterstützte mich schon 1996 bei meinem Vater und dann bei meiner Schwiegermutter. Jetzt nehme ich ihn selbst in Anspruch."
2 Bilder

Pflege-Serie 2019
Matthias Hinz ist "Pfleger mit Herz": Immer gute Laune, kein böses Wort

Unter dem Titel "Patient Pflege?" haben wir in den vergangenen Monaten das Thema Pflege aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Zum Abschluss unserer verlagsweiten Pflege-Serie haben wir Dortmunder "Pfleger/innen mit Herz" gesucht. Unsere Leser haben zahlreich per Mail geantwortet und ihren persönlichen "Pfleger mit Herz" beschrieben - darunter waren viele berührende Geschichten. Stellvertretend für alle vorgeschlagenen Pfleger mit Herz stellen wir Ihnen nun drei von ihnen genauer...

  • Dortmund
  • 23.12.19
Schwester Romina Bossi liebt ihren Beruf:  "Die Menschen sind so dankbar, wenn man etwas für sie tut oder auch nur ein offenes Ohr für ihre Probleme und Sorgen hat. Ein Beruf, bei dem ich den ganzen Tag lang nur im Büro bin oder am Computer sitze – das wäre nichts für mich.“
2 Bilder

Pflege-Serie 2019
Schwester Romina Bossi ist "Pflegerin mit Herz": Engagierter Einsatz für die Patienten

Unter dem Titel "Patient Pflege?" haben wir in den vergangenen Monaten das Thema Pflege aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Zum Abschluss unserer verlagsweiten Pflege-Serie haben wir Dortmunder "Pfleger/innen mit Herz" gesucht. Unsere Leser haben zahlreich per Mail geantwortet und ihren persönlichen "Pfleger mit Herz" beschrieben - darunter waren viele berührende Geschichten. Stellvertretend für alle vorgeschlagenen Pfleger mit Herz stellen wir Ihnen nun drei von ihnen genauer...

  • Dortmund
  • 23.12.19

Der Niedergang der Partei geht in die nächste Runde!
Frauenquoten-Streit bei der SPD in Dortmund

Der Baum brennt!  Überrascht uns diese Geschichte nun wirklich bei den Dortmunder Sozialdemokraten? Eigentor der Hinterzimmer-Strategen!Mein Pizzabäcker Salvatore Rocco vergleicht dies mit einer Pizza, die mit falschen Zutaten zubereitet wurde - Ein klassischer Anfänger-Fehler! Was die Geschichte spannend macht, sind die verschiedenen Versionen, die im Umlauf sind! Welche Geschichte nun einen Bezug zur Wahrheit hat, lässt sich nur schwer ermitteln! Haben einige Akteure ihre Möglichkeiten/...

  • Dortmund-West
  • 22.12.19

Urteil des NRW-Verfassungsgerichts
Die Demokratie hat gewonnen: Die Stichwahl bleibt!

Der nordrhein-westfälische Verfassungsgerichtshof hat entschieden, dass die Abschaffung der Stichwahl für Bürgermeister und Landräte durch CDU und FDP verfassungswidrig ist. „Das ist ein guter Tag für die kommunale Demokratie, denn Bürgermeisterinnen, Bürgermeister und Landrätinnen, Landräte sollen alle Menschen vertreten. Dafür müssen sie eine Mehrheit der Wähler hinter sich wissen“, äußerten sich Volkan Baran, Anja Butschkau, Armin Jahl und Nadja Lüders zu dem Urteil. SPD und Grüne...

  • Dortmund-West
  • 20.12.19
  •  1

Dortmunder SPD-Abgeordnete stimmten gegen Beibehaltung der Straßenausbaubeiträge
CDU und FDP verweigern im Landtag die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Der Landtag hat am 18.12.2019 mit den Stimmen von CDU und FDP die erfolgreichste Volksinitiative in NRW und damit eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge abgelehnt. Hierzu erklären die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneten Nadja Lüders, Anja Butschkau, Armin Jahl und Volkan Baran: „Heute haben CDU und FDP die Abschaffung der ungerechten und bürokratischen Straßenausbaubeiträge abgelehnt. Damit missachtet diese Koalition über 120 Resolutionen aus Städten und Gemeinden in NRW, über 60...

  • Dortmund-West
  • 19.12.19

SPD Dortmund Lütgendortmund Gespräch über BV-Verbleib
Ute Möller wird nicht aus der BV Lü/ Ma rausgeworfen

Eine Seifenoper aus dem Nachmittagsprogramm des deutschen Unterschichten-Fernsehens! Was für eine Wahrheit soll dem Leser/Bürger vermittelt werden? Kann dieser Burgfriede den Niedergang der SPD im Stadtbezirk Lü/Ma bremsen? Es bleibt also richtig, eine klare inhaltliche faire Aussprache ist bei den Dortmunder Genossen ein Ritt auf der Rasierklinge! Es war einmal eine deutsche Volkspartei, die SPD und die ist in der letzten suiziden Phase ihrer Existenz als Volkspartei!

  • Dortmund-West
  • 17.12.19
  •  1

Dortmunder SPD, CDU und Grüne stimmen für den Haushalt 2020/21
Dortmunder Haushalt 2020/21 mehr Schulden und Investition

Wird so solide Haushaltspolitik in der Dortmunder Kommunalpolitik buchstabiert? Schulden werden aus Rücklagen finanziert! Wie lange halten dann noch die Rücklagen? Wenn die Stadt Dortmund ein "normales" Unternehmen wäre, so wäre es jetzt der richtige Zeitpunkt Insolvenz anzumelden! Wo ist die Opposition, die der SPD Gegenwehr entgegensetzt um diesen Haushalt zu stoppen?

  • Dortmund-West
  • 14.12.19
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.