Dortmund-West - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Viel zu gucken vor der DASA-Haustür: Ein Fenster wie früher mit Sachen von früher...

Weihnachtsfenster in der DASA Dorstfeld.
Potpourri der Hausarbeit

Mit staunenden Augen in die Weihnachtsauslagen der Schaufenster blicken: Das gehört für viele immer noch zum Advent. Die DASA Arbeitswelt Ausstellung hat daher einen echten Hingucker in einem Fenster ihres Eingangsbereichs geschaffen. Im Rahmen des sogenannten "ARTventskalender", organisiert vom Seniorenbüro West, bekommt das "kleine bisschen Haushalt" eine neue Bühne. Bis zum 1. Januar zeigt die DASA ein Potpourri der Hausarbeit eines ganzen Jahrhunderts. LieblingsrezepteObjekte wie ein...

  • Dortmund-West
  • 09.12.21
Ein großes Angebot an Weihnachtsbäumen ist Sonntag in Dorstfeld zu finden.

Wegen Pandemie wird Weihnachtsmarkt verschlankt
Borromäus-Gemeinde verkauft Weihnachtsbäume

Wegen der Pandemieentwicklung muss in diesem Jahr der traditionelle Weihnachtsmarkt der Sankt Karl Borromäus-Gemeinde in Dorstfeld am Sonntag (12.12.) verschlankt werden. Es findet von 14 bis 16 Uhr der übliche Verkauf von frisch geschlagenen Weihnachtsbäumen auf dem Gemeindegelände an der Fine Frau 47 statt. Angeboten werden frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem Sauerland. Ein Lieferservice für die gekauften Bäume ist eingerichtet. Zum Weihnachtsbaum gibt es auch ein kleines Geschenk....

  • Dortmund-West
  • 09.12.21

Fünf Jahre Binarium in Huckarde
Computer-Museum feiert Jubiläum

Das Computermuseum Binarium am Hülshof 28 feiert sein fünfjähriges Bestehen. Deshalb laden die Betreiber vom 8. bis 12. Dezember zu einer Sonderveranstaltung ein. Neben der regulären Ausstellung werden eine Apple-Sonderausstellung, ein Spielturnier und eine Rallye durch das Museum angeboten. Computer und Konsolen haben eine aufregende Entwicklung hinter sich. Das Binarium in Huckarde erzählt auf rund 1000 m² die Geschichte der Videospielkonsolen und Heimcomputer von den 1970er Jahren bis zur...

  • Dortmund-West
  • 06.12.21
 Das wird ein Spaß für Klein und Groß: In Westerfilde wird in der kommenden Woche eine Eisbahn aufgebaut.

Auf dem Marktplatz wird Eisbahn aufgebaut
Westerfilde on Ice

Winterfrust? Muss nicht sein! Einfach rein in die warmen Klamotten und ab auf den Marktplatz Westerfilde, der sich ganze fünf Tage (7.-11.12.) lang in ein kleines Winterwunderland verwandeln wird. Neben einer 200 Quadratmeter großen Kunststoff-Eislaufbahn warten Weihnachtshütten und ein buntes Programm für Jung und Alt auf Besucher der Weihnachtsaktion Westerfilde on Ice. Umsonst und draußen, dabei gilt die 2G-Regel. , das heißt gültige Nachweise der Impfung oder Genesung sind von allen...

  • Dortmund-West
  • 02.12.21
Auf "Zeit-Reise" durch die Weihnachtsstadt.Tolle Lichtkunst trifft auf größten Weihnachtsbaum der Welt in der Dortmunder Weihnachtsstadt.
38 Bilder

Dortmund im Licht
"Zeit-Reise" durch die Weihnachtsstadt: Lichtkunst trifft auf größten Weihnachtsbaum der Welt

Es ist der erste Advent, es ist Weihnachtsmarktzeit. So auch in Dortmund mit ihrer “Weihnachtsstadt“. Nach einer langen Pause, leuchteten wieder tausende Lichter auf Hansaplatz und co. und auch der laut Veranstalter größte Weihnachtsbaum der Welt ragte wieder in den Revierhimmel. Besonders waren in diesem Jahr wunderschöne und imposante Lichtinstallationen auf der Kampstraße. Diese stellen im Jahr 2021 ein richtiges Highlight dar. "Zeit-Reise" durch das Revier Unter dem Motto „Zeit-Reise“ wurde...

  • Gevelsberg
  • 01.12.21
  • 1
  • 2
In St. Martin, der alt-katholischen Pfarrkirche am Kleyer Weg, steht die Stadtkrippe.

Stadtkrippe zu sehen

Die Kleyer Kleyer Stadtkrippe ist etwas besonderes: Sie verbindet die Ereignisse von damals in Bethlehem mit der Lebenswirklichkeit von heute. Die Krippe steht in St. Martin, der alt-katholischen Pfarrkirche am Kleyer Weg. Die Kirche ist donnerstags abends und sonntags vormittags geöffnet. Am Samstag (27.11.) wurde die Stadtkrippe mit einer Vesper eröffnet. Für alle Gottesdienste der St-Martin-Gemeinde ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 0176 555 1234 8.

  • Dortmund-West
  • 29.11.21
Adventliche Leuchtelemente am Eingang.
2 Bilder

Adventsbeleuchtung wurde installiert
Dellwig leuchtet

Das idyllische Wasserschloss Haus Dellwig bezaubert im Advent jeden Tag ab 17 Uhr Besucher und Spaziergänger mit vorweihnachtlicher Beleuchtung. Die lange Auffahrt zum Wasserschloss, die Toreinfahrt und der Innenhof wurden wieder durch die fleißigen Helfer des Heimatmuseums Lütgendortmund mit Lichterketten und Motiven geschmückt.

  • Dortmund-West
  • 29.11.21
  • 1
  • 1
Schön anzusehen sind sie alle, doch welches Kaninchen gewinnt am Ende den begehrten Preis?

Kaninchenschau auf der Zeche Zollern Bövinghausen
Die schönsten Langohren gesucht

Auf der Suche nach den schönsten Langohren Dortmunds lädt das Industriemuseum Zeche Zollern am Wochenende zur traditionellen Kaninchenschau ein. Außerdem gibt es Programm für Kinder und Führungen. Am Samstag und Sonntag (27./28.11.) ist der Kreisverband Dortmund und der W1 Dortmund-West der Rassekaninchenzüchter mit seiner Verbandschau in der historischen Maschinenhalle zu Gast. Die Aussteller zeigen Samstag von 10-18 Uhr und Sonntag von 10-17 Uhr ihre besten Tiere. Dabei sind viele...

  • Dortmund-West
  • 25.11.21

Veranstaltung kurzfristig abgesagt
Kein Weihnachtsflair 2021 am Schloss Bodelschwingh

Die Vorbereitungen liefen in den vergangenen Tagen auf Hochtouren. Alle Zelte stehen bereit, der Schlosspark ist fertig geschmückt, am Donnerstag sollte einer der schönsten Erlebnismärkte der Region starten. Jetzt kommt alles anders: Die Weihnachtsflair 2021 ist abgesagt. "Dies ist eine bittere Stunde für uns: Seit der neuen Beschlüsse am Donnerstagabend konnten wir mit der Dynamik der Situation nicht mehr Schritt halten. Da es unabsehbar ist, wie sich die Gesamtsituation – insbesondere...

  • Dortmund-West
  • 25.11.21
DASA: Gemütlich oder unheimlich? Was wissen unsere Haushaltsgerätschaften über uns? Und wem erzählen sie was?
2 Bilder

Ausstellung in der DASA Dorstfeld über Künstliche Intelligenz
Schöne neue Digitalwelt

Das vermeintliche Zauberwort "KI" ist in aller Munde. Was sich hinter "Künstlicher Intelligenz" wirklich verbirgt, verrät eine neue Ausstellung der DASA Arbeitswelt Ausstellung, die bis zum 9. August 2022 zu sehen ist. Die zeigt die Ambivalenz der schönen neuen Digitalwelt anhand von abwechslungsreich gestalteten Räumen mit zahlreichen interaktiven Stationen auf. Fünf Themenbereiche ranken sich um lernende Computertechnik in Heim und Freizeit, bei der Arbeit oder in der Stadt und befassen sich...

  • Dortmund-West
  • 18.11.21

Stadt gestaltet Freifläche in Westerfilde-Mitte neu
Platz nehmen zum Chillen

Die Freifläche an der Westerfilder Straße zwischen S-Bahnstation und Wenemarstraße wird zu einem Aufenthalts- und Rückzugsraum für alle, die nur kurz innehalten oder sich mit Freunden treffen möchten. Dafür setzen das Amt für Stadterneuerung, das Grünflächen- und das Tiefbauamt gemeinsam verschiedene kleinere Maßnahmen um.  Neben dem Spielplatz, der bereits heute von den Familien des Stadtteils gerne genutzt wird, wird es künftig einen Aufenthaltsbereich vorwiegend für Jugendliche geben. Das...

  • Dortmund-West
  • 15.11.21
Von Kartonmodellbau bis über Flugzeuge, Eisenbahnen, Schiffe und Autos reicht die Palette der Messe, die die Herzen vieler Bastler höher schlagen lässt.

... bastelt ist nicht nur bald Weihnachten, sondern auch Intermodellbau Dortmund
Wenn der Vater mit dem Sohne ...

Auch bei der Winteredition der weltgrößten Messe für Modellbau- und Modellsport zeigen hunderte nationale und internationale Aussteller ab Mittwoch, 17.11. die Vielfalt des Modellbaus. Die Besucher erwarten vom 17. bis 20. November in der Messe Westfalenhallen modernste Technik, aktuelle Trends und spannende Vorführungen. Modelle in allen Größen beweisen dann auf dem Wasser, in der Luft, über Schienen und Straßen ihre Stärken und ihr Können.

  • Dortmund-West
  • 15.11.21
Freude bei der Einweihung des Bücherschranks in Bövinghausen: Bezirksbürgermeister Heiko Brankamp konnte dazu zahlreiche Unterstützer, Bücherpaten sowie Erzieher und Kinder aus dem Familienzentrum Kinderarche begrüßen.

Bücherschrank in Bövinghausen eingeweiht
„Entdecken, lesen, tauschen“

Große Freude bei allen, die gern lesen: Aus „Plappermauls Bücherschrank“ an der ev. Katharinenkirche kann man kostenlos Bücher ausleihen. Zur Eröffnung kamen auch Bezirksbürgermeister Heiko Brankamp, seine beiden Stellvertreterinnen sowie zahlreiche Vertreter der Kooperationspartner. Unter dem Motto „Entdecken, lesen, tauschen“ erhalten Familien, Kinder und alle Interessierten einen leichteren Zugang zu Büchern. Jeder darf sich kostenlos bedienen – und natürlich gerne auch eigene Bücher...

  • Dortmund-West
  • 08.11.21

Führungen auf Zollern in Bövinghausen
Die Welt untertage

Am Wochenende lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe zu verschiedenen Führungen in das Industriemuseum Zeche Zollern ein: Am Samstag (30.10.) und Sonntag (31.10.) um 13 und 16 Uhr erleben Gäste bei einer Führung durch die Untertagewelt "Montanium" was es bedeutet, tief unter der Erde den Kräften der Natur zu trotzen. In dem ausgebauten Streckenabschnitt auf dem Zechenplatz vermitteln audiovisuelle Projektionen, Gerüche und Geräusche authentische Eindrücke von der Arbeitswelt der...

  • Dortmund-West
  • 28.10.21
Mit Peter Fuchs geht es durch die historische Siedlung Oberdorstfeld.

Spaziergang durch die Werkssiedlung Oberdorstfeld
Fine Frau und Lange Fuhr

Seit 1993 ist sie offiziell ein Denkmal: die Werkssiedlung Oberdorstfeld. Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts nach dem Vorbild einer Gartenstadt vom Essener Architekten Oskar Schwer entworfen und ab 1913 von der Gewerkschaft Dorstfeld, der Eigentümerin der Zeche Dorstfeld, errichtet. Einen Spaziergang durch die historische Siedlung bietet Peter Fuchs am Mittwoch (27.10.) 16 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle „Fine Frau“ an der Lange Fuhr/ Ecke Hügelstraße. Fuchs erzählt von den Wohn- und...

  • Dortmund-West
  • 25.10.21
 Genau das Richtige für Trödelfans: Entspanntes stöbern auf den Hofflohmärkten.

In Lütgendortmund am Samstag - Anmeldungen bis Freitag
Stöbern auf den Hofflohmärkten

Nach dem erfolgreichen Start der Lütgendortmunder Hofflohmärkte im September findet jetzt der Nachholtermin für den ausgefallenen Frühjahrsflohmarkt statt. Am Samstag (23.10.) laden 26 Höfe, Nachbarschaften, Hauseinfahrten und Garagen zwischen dem Lütgendortmunder Hellweg und der Bövinghauser Dorfstraße zum Trödeln und zu Gesprächen ein. "Aktiv vor Ort"Wie schon im September stellt die Jugendfreizeitstätte Lütgendortmund in Zusammenarbeit mit dem Lütgendortmunder Gewerbeverein " Aktiv im Ort"...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
  • 1
  • 1

Laternenumzug, Nikolaus, Weihnachtsbacken auf Gut Königsmühle
Alle Veranstaltungen ausverkauft

 Die Stiftung help and hope freut sich über großes Interesse an ihren hauseigenen Veranstaltungen auf Gut Königsmühle. Sowohl der Laternenumzug als auch die Nikolausaktion sowie die acht Termine fürs Weihnachtsbacken waren nach dem Wochenende ausverkauft, nachdem der Kartenverkauf erst am Freitagmorgen gestartet war. „Die große Nachfrage hat uns selbst überrascht“, sagt Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende der Stiftung help and hope. Ein Grund ist sicherlich, dass aufgrund von Corona das...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
Beim Garten- und Erntemarkt auf der Zeche Zollern bieten private Anbieter Pflanzen und Leckereien aus dem eigenen Garten an.

Garten- und Erntemarkt auf Zeche Zollern
Freier Eintritt ins Industriemuseum

Am letzten Ferienwochenende lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu zwei eintrittsfreien Tagen in sein Industriemuseum Zeche Zollern ein. Am Samstag (23.10.) findet der jährliche Garten- und Erntemarkt statt. Von 10 bis 14 Uhr bieten Privatleute vielfältige Produkte aus dem eigenen Garten an - von Stauden und Pflanzen über frisch geerntetes Obst oder Gemüse bis hin zu verarbeiteten Produkten wie Marmelade oder Honig. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, um 15 Uhr an einer Führung...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
In den Herbstferien konnten die Kinder erstmals das neue Kletterspielhaus auf Gut Königsmühle erobern. Es wurde erst vor wenigen Wochen fertiggestellt.

Herbstferienprogramm auf Gut Königsmühle
Kinder trotzen dem Regen

„Usselig, Schmuddelwetter“ – diese Worte kennen die Ferienkinder auf Gut Königsmühle noch nicht. Und so ließen sich in der ersten Herbstferienwoche rund 40 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren den Spaß nicht verderben und erlebten tolle fünf Tage beim Ferienprogramm der Stiftung help and hope. Unter der Remise konnten sie handwerkliches Geschick unter Beweis stellen oder meterlange Loom-Bänder knüpfen. Unterm Kletterspielhaus wurde es gemütlich, als die Kinder es mit Decken und Kissen kurzerhand zur...

  • Dortmund-West
  • 18.10.21

Mit Angelika Barke und Maria Schadeck
Zweites Lesecafé vor Ort in Huckarde

Die Stadtteilbibliothek Huckarde und das Seniorenbüro Huckarde laden ein zum Lesecafé am Donnerstag (21.10.) um 14.30 Uhr, Parsevalstr. 170 (im Gebäude der Gustav-Heinemann-Gesamtschule). Es lesen Angelika Barke und Maria Schadeck. Anmeldung in der Stadtteilbibliothek unter Tel. 50 28 480. Ein barrierefreier Zugang ist vorhanden. Es gilt die 3G-Regel, Kontaktdaten werden aufgenommen. Es werden feste Plätze reserviert, medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht. Während der Veranstaltung wird...

  • Dortmund-West
  • 18.10.21

Herbstferien in der DASA Dorstfeld
Operieren mit heißem Draht

Noch einmal steht die neue Ausstellung "Heilen und Pflegen" im Mittelpunkt des Ferienprogramms in der DASA. Los geht es am Samstag, 11. Oktober. Ende ist der 24. Oktober. Daheimgebliebene können in der DASA Arbeitswelt Ausstellung ins Innere ihres Körpers reisen und zum Beispiel ein Herz zum Pumpen bringen oder ein Blutdruck-Messgerät herstellen. Kreativ werdenGanz ohne Blut verläuft eine OP mit einem "heißen Draht", bei der ein Bierdeckel zu einem Simulator umfunktioniert wird. Wer genug von...

  • Dortmund-West
  • 11.10.21

Aufführung im Mai 2023 geplant
Projektchor Dortmund-West probt wieder

Nach einer langen Corona-Pause nimmt der Sinfonische Projektchor Dortmund-West ab 6. Oktober, 20 Uhr im Bürgerhaus Bövinghausen, immer mittwochs die Probearbeiten für das neue Projekt, „Sagenhafter Tanz im Mai" wieder auf. Die Aufführung ist für Mai 2023 geplant. Der Sinfonische Projektchor Dortmund-West unter der musikalischen Leitung von Claus Thatje veranstaltet seit 2017 alle zwei Jahre ein Kulturprojekt in der Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV. Für das neue Programm probt der Chor...

  • Dortmund-West
  • 04.10.21
Werner Boschmann (r.) und Benjamin Bäder (l.) lesen in Mengede.

Nostalgische Lesung erinnert verlorengegangene Kinderspiele
„Das Bollerrad muss bollern“

Auf zu einer Zeitreise zurück auf die Hinterhöfe und Wohnstraßen: Um Knickerspiel und Bollerradfahren, Wuppfangen, Hinkeln, Pitschendopp und Pinnekenkloppen geht es, wenn Verleger Werner Boschmann und Illustrator Benjamin Bäder am Samstag (2.10.) um 11 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Mengeder Amtshaus zur interaktiven Lesung aus Helmut Spiegels „Das Bollerrad muss bollern, der Knicker der muss rollern – Verlorene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet“ einladen. Umrahmt wird das Programm mit Musik...

  • Dortmund-West
  • 30.09.21

Freie Plätze in Kursen im Begegnungszentrum Mengede
Smartphone für Einsteiger

Im Städtischen Begegnungszentrum Mengede, Bürenstraße 1, sind noch Plätze in einigen Kursen frei. Smartphone für Einsteiger: Der Kurs richtet sich an Menschen ab 50, die sicherer im Umgang mit ihrem neuen Smartphone werden möchten. Kursleiter Thomas Bolz macht sie ab dem 27. September an fünf aufeinander folgenden Montagen jeweils von 10.15 bis 11.45 Uhr mit den Funktionen und der Bedienung des neuen ständigen Begleiters vertraut. Ein zweiter Teil des Kurses schließt sich ab dem 8. November...

  • Dortmund-West
  • 24.09.21

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.