Dortmund-Nord - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Diese Collage aus Fruchtscheiben hat sich Künstlerin und Autorin Bruni Braun gelegt. Und ein Urlaubs-Gedicht dazu gereimt.

Frucht-Collage soll für Abhilfe sorgen
Scharnhorster Künstlerin Bruni Braun sorgt fürs Urlaubsfeeling daheim

"Durch Corona fällt die Urlaubsplanung flach", bedauert auch die Scharnhorster Künstlerin und Autorin Bruni Braun. Sie hat sich indes ein paar Gedanken gemacht, wie man sich das Urlaubsfeeling vielleicht daheim beschaffen könnte. Zur freundlichen Weitergabe ihrer Frucht-Collage an die Leser*innen des Nord-Anzeigers und des Lokalkompass'! Und Bruni Braun wäre nicht Bruni Braun, fielen ihr hierzu nicht noch ein paar gereimte Zeilen ein: Urlaub 2020 Lässt uns Corona nicht ans Meer, ...

  • Dortmund-Nord
  • 01.05.20
  •  1
  •  1
Dublins berühmte "Temple Bar" stand für die Evinger Gymnasiasten natürlich ebenfalls auf dem Sightseeing-Programm in der Hauptstadt Irlands.
  2 Bilder

Leistungskurs der Q2 des Evinger Heisenberg-Gymnasiums unterwegs
Dublin und das Trinitiy College auf Traditionsfahrt entdeckt

Der Leistungskurs der Qualifikationsphase 2 (Jahrgangsstufe 12) des Heisenberg-Gymnasiums in Eving trat in der vergangenen Woche seine Traditionsfahrt in die irische Hauptstadt Dublin an. Diese Fahrt ist im Schulprogramm des Gymnasiums verankert und im Curriculum der Fachschaft Informatik fest etabliert.Die Schüler*innen aus Dortmund konnten in Dublin die Studienmöglichkeiten am Elite Trinity College kennenlernen. Das Trinity College in Dublin gilt als eine der führendsten Universitäten...

  • Dortmund-Nord
  • 23.01.20
"Schauder doch mal rein!" - Passend zum Motto am Big Tipi warteten die ersten Erschrecker schon am Zugang zur Erlebniswelt Fredenbaum auf ihre Opfer.
  2 Bilder

Am Big Tipi in Lindenhorst und in der JFS Eving
Horror war Trumpf bei den Halloween-Partys im Dortmunder Norden

Horror war Trumpf bei den beiden großen Halloween-Partys im Dortmunder Norden für Kinder und Jugendliche. Am Vortag des Feiertags Allerheiligen wurden die kleinen (und großen) Dortmunder schon von gruseligen Gestalten hinter dem Eingangszaun der Erlebniswelt Fredenbaum am Big Tipi in Lindenhorst empfangen (Bild 1). Geisterbahn, Ekelparcours und Umzug in den Fredenbaumpark waren nur drei der Highlights dort. In der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving (Bild 2) lockte ein Grusellabyrinth die...

  • Dortmund-Nord
  • 04.11.19

Abschluss des Zirkus-Ferienprojekts in der Lindenhorster Erlebniswelt Fredenbaum
Zirkusluft im Indianerzelt

Volle Ränge unterm Dach des weltweit größten Indianer-Zelts in der Lindenhorster Erlebniswelt Fredenbaum. Bei gleich zwei Zirkus-Aufführungen - zur Abschlussgala eingeladen waren speziell Familienangehörige und Freunde - präsentierten die jungen Nachwuchsartisten, Akrobaten und Jongleure, Clowns und Zauberer, Fakire, Bauch- und Seiltänzer, zum Abschluss des Big-Tipi-Sommerferienprojekts "Wir sind Zirkus" ihr unter Regie der Freien pädagogischen Initiative Unna neu erworbenes zirzensisches...

  • Dortmund-Nord
  • 21.08.19
Ein tolles Erinnerungsfoto vor dem Bergpanorama der Dachstein-Tauern-Region.
  3 Bilder

Gelungene Wanderwoche in der Dachstein-Tauern-Region
24 Wanderer der DJK Eintracht Scharnhorst in Österreich auf Tour

Eine gelungene Wanderwoche in der Dachstein-Tauern-Region in Österreich erlebten 24 Wanderer der DJK Eintracht Scharnhorst. Seit zehn Jahren ist diese Bergwelt das Ziel der Gruppe und doch gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Die tägliche Morgengymnastik setzte alle Kräfte frei, die für die anspruchsvollen Wanderungen benötigt wurden. Strahlender Sonnenschein und klare Fernsichten belohnten an allen Tagen die Strapazen. Eine Wanderung über den frisch verschneiten Dachstein-Gletscher...

  • Dortmund-Nord
  • 19.07.19
Rechtzeitig vor dem Ferienbeginn - schließlich starten viele mit dem eigenen Wagen in den Urlaub - hat Pfarrer Franz Günther Wachtmeister im Anschluss an den Open-Air-Gottesdienst vor der Lanstroper St.-Michael-Kirche interessierten Teilnehmern, die auf der bevorstehenden Reise an den Ferienort nicht nur der Christophorus-Plakette am Armaturenbrett vertrauen möchten, ihnen und auch ihren Fahrzeugen den Reisesegen erteilt. Der Urlaub kann kommen!

Open-Air-Gottesdienst in Lanstrop gefeiert
Mit Segen in den Urlaub

Rechtzeitig vor dem Ferienbeginn - schließlich starten viele mit dem eigenen Wagen in den Urlaub - hat Pfarrer Franz Günther Wachtmeister im Anschluss an den Open-Air-Gottesdienst vor der Lanstroper St.-Michael-Kirche interessierten Teilnehmern, die auf der bevorstehenden Reise an den Ferienort nicht nur der Christophorus-Plakette am Armaturenbrett vertrauen möchten, und dabei auch ihren Fahrzeugen den Reisesegen erteilt. Der Urlaub kann kommen!

  • Dortmund-Nord
  • 09.07.19
Gelungen und friedlich erlebte Polizeipräsident Gregor Lange nach vielen Rückmeldungen den Kirchentag, hier mit Kirchentagspräsident Leyendecker und Oberbürgermeister Sierau und Sicherheitskräften im Stadion.

Positives Fazit nach friedlichem Kirchentag in Dortmund
Polizeipräsident lobt Einsatzkräfte für ihre Arbeit

"Was für ein Vertrauen" - so lautete das Motto dieses Kirchentages; "Dieses Vertrauen wurde auch den Polizisten entgegengebrach!", ergänzt der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange im Hinblick auf die Arbeit der Beamten, die dazu beitrugen, den Kirchentag in Dortmund zu einem friedlichen und sicheren Fest zu machen. Der Polizeiführer dieses Einsatzes, der Leitende Polizeidirektor Ralf Ziegler, schloss sich den Worten des Behördenleiters an: "Auch mein Dank gilt vor allem den Kollegen, die...

  • Dortmund-City
  • 24.06.19
Fröhliche, entspannte Stimmung herrschte in Dortmund nicht nur beim Abendsegen auf dem Friedensplatz.
  74 Bilder

Tolle Stimmung in Dortmund
Kirchentag stellt die Vertrauensfrage

Nach dem stimmungsvollen Auftakt des Kirchentages beschäftigen sich Zehntausende Besucher in Dortmund in Workshops auf Foren, im Container.Kiez.Kirche auf dem Kirmesplatz, in Schulen und den Westfalenhallen mit dem Thema "Was für ein Vertrauen". Dass nicht so viele Besucher, wie erwartet die drei parallelen Openair-Gottesdienste in der Innenstadt zur Eröffnung besuchten, tat der Stimmung keinen Abbruch. gefragt sind die Veranstaltungen in den Westfalenhallen, beliebt, die abendlichen Konzerte...

  • Dortmund-City
  • 21.06.19
Die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umwelt werden von (v.l.:) Axel Rolfsmeier, Katrin Hölscher, Stefanie Rentsch, Christof Hertel, Enno Nottelmann und Marcus Starzinger beim Kirchentag in Dortmund in den Fokus gerückt.

Ausstellung in der messe Westfalenhallen
Klimaschutz wird Kernthema beim Kirchentag

Vom Lastenrad über Fridays for Future-Aktivistin Luisa Neubauer bis zum Glas-Restaurant Die Bewahrung der Schöpfung ist eingeschrieben in die DNA des Kirchentages - und das gilt auch für den Kirchentag in Dortmund. Hier wird von Mittwoch, 19. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, das Zentrum Stadt und Umwelt mit das größte Zentrum des Kirchentages mit zahlreichen Ausstellungen, Präsentation von Organisationen, Workshops und Podien sein. Was dort geboten wird, stellte Stefanie Rentsch,...

  • Dortmund-City
  • 14.06.19
Die ersten Container werden auf dem Festplatz abgeladen.
  20 Bilder

Zum Kirchentag wird aus dem Festplatz ein buntes Dorf aus Überseecontainern
Jugend baut Container-Kiez auf

"Container.Kiez.Kirche" nennt kurz und bündig die Evangelische Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ihr neues Großprojekt. Für den Kirchentag hat sie den Festplatz an der Eberstraße mit Containern bestückt.  Die Evangelische Jugend beteiligt sich mit einem Gemeinschaftsprojekt mit vier Partnern am Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Container.Kiez.Kirche am Fredenbaumplatz in der Nordstadt errichtet. Am...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Während des Abends der Begegnung beim Evangelischen Kirchentag können die Besucher Perlen zu den zwölf Regionen Westfalens sammeln und dabei viel über die Regionen erfahren. Das ganze Programm des Abends zu dem rund 200.000 Besucher erwartet werden, stellten die Organisatoren jetzt vor.

In der City werden elf Bühnen und 300 Stände aufgebaut
Kirchentag plant Abend der Begegnung

„Da machste wat mit“ lautet das Motto des Abends der Begegnung zum Auftakt des Kirchentages am Mittwoch, 19. Juni: ein großes Straßenfest in der City mit 299 Ständen, kulinarischen Köstlichkeiten, elf Bühnen mit Sängerinnen wie Anna Loos und über den Abend verteilt erwarteten 200.000 Besuchern. Vom Hauptbahnhof bis zum Stadtgarten , von der Kampstraße bis zum Ostwall zieht sich das Veranstaltungsgebiet.  „Dieser Abend ist für uns, die gastgebende westfälische Landeskirche, zu Beginn ein...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Über die gelungene Premiere des Gaming-Nachmittags kann sich Regina Hildebrandt, Leiterin der Stadtteilbücherei Eving am August-Wagner-Platz, freuen: "Die Bibliothek als Spiel-Ort mit dem Wii-Mario-Kart Turnier war ein voller Erfolg, sechs Kinder und vier Erwachsene hatten viel Spaß." Und so plant das Team der Stadtteilbibliothek Eving weitere Gaming-Veranstaltungen, etwa für den 30. Juli und 1. August in den Sommerferien - die nächste dann übrigens mit der Playstation 4 (PS4) und Virtual-Reality-Brille (VR).

In der Stadtteilbibliothek Eving
Erfolgreiche Premiere des Gaming-Nachmittags

Über die gelungene Premiere des Gaming-Nachmittags kann sich Regina Hildebrandt, Leiterin der Stadtteilbücherei Eving am August-Wagner-Platz, freuen: "Die Bibliothek als Spiel-Ort mit dem Wii-Mario-Kart Turnier war ein voller Erfolg, sechs Kinder und vier Erwachsene hatten viel Spaß." Und so plant das Team der Stadtteilbibliothek Eving weitere Gaming-Veranstaltungen, etwa für den 30. Juli und 1. August in den Sommerferien - die nächste dann übrigens mit der Playstation 4 (PS4) und...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Der Vatertag im letzten Jahr am Big Tipi. Viel Spaß hatten Kinder und Väter auch beim Stockbrotbacken.

Am Feiertag Christi Himmelfahrt
Abenteuerlicher Vatertag am Big Tipi

Feuerspucken, Bogenschießen, Klettern und Trommeln – am Vatertag können Väter mit ihren Kindern auf dem Abenteuerspielplatz rund ums Big Tipi in der Erlebniswelt Fredenbaum, Lindenhorster Str. 6, aktiv werden. Der Arbeitskreis „Aktive Väter in Dortmund“ lädt alle Männer mit ihren Familien am Donnerstag, 30. Mai, von 13 bis 17 Uhr zum „Vatertag am Big Tipi“. Der Eintritt ist frei. Die Aktionen und Angebote bieten Vätern die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und die Beziehung zu...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Marianne Kolecki an ihrem Trödelstand an der Leveringstraße 19.
  3 Bilder

Bei zweiten Greveler Hofflohmärkten ließ sich manches Schnäppchen ergattern
Viele Besucher stöberten an neun Standorten auf Höfen und in Gärten

An neun Standorten auf Höfen und in Gärten in Grevel und Hostedde stöberten jetzt bei der zweiten Auflage der Hofflohmärkte Grevel zahlreiche Besucherinnen und Besucher zwischen Haushaltsgegenständen und Bekleidung, Büchern und Spielen nach interessanten Schnäppchen. Vom Wetter begünstigt war's für Teilnehmer wie Gäste eine schöne Sache. Und für viele war's auch ein netter Spaziergang von der Flughafenstraße in Hostedde über die Hostedder, die Greveler und die Leveringstraße im...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Die Great Ocean Road zieht sich 240 Kilometer an Australiens südlicher Küste entlang und lockt mit tollen Aussichtspunkten, wie auf die Zwölf Apostel.
  5 Bilder

Am anderen Ende der Welt: Mit dem Auto allein durch Australien und Neuseeland
Unterwegs in Down Under

Für sieben Monate ist die 18-jährige Mériem Brachmann im Oktober 2017 mit zwei Freundinnen nach „Down Under“ aufgebrochen. Heute macht sie eine Ausbildung als Medienkauffrau bei Lensing Media und berichtet von der aufregenden Zeit mit Work and Travel, Reisen und vielen Erlebnissen in Australien und Neuseeland. Heute fallen mir immer wieder Momente ein, die sowohl lustig und schön, als auch traurig und niederschmetternd waren. 27 Jahre war er alt, der Campervan, den wir uns zu Beginn...

  • Dortmund-City
  • 26.05.19
  •  1
  •  3
Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.

Auch ausgefallene Quartiere gesucht

Florian, U-Boot, Hängematten-Dorf - all das ist schon dabei und doch ist der Deutsche Evangelische Kirchentag weiterhin auf der Suche nach rund 4500 Privatquartieren vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund. Auch kreative Lösungen sind bei den Organisatoren der Privat-Quartiers-Suche gern gesehen. Atemberaubende Aussicht und 360° Panorama fanden sie beispielsweise mitten im Westfalenprk: Im ehemaligen Restaurant des Florianturms warten gleich zehn exklusive Privatquartiere auf Gäste des...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
  •  1
Es geht rund auf dem Fredenbaumplatz. Neben dem "Entertainer" sind auch viele andere Fahrgeschäfte vom 13. bis 28. April  auf der Dortmunder Osterkirmes 2019 zu Gast. 
Die folgende Bildergalerie zeigt, welche Karussells Ostern in Dortmund gastieren.
  14 Bilder

Osterkirmes Dortmund 2019
Entertainment auf der Osterkirmes in Dortmund 2019: Diese Karussells rocken den Fredenbaumplatz

Patrick JostEs geht wieder rund am Fredenbaumplatz. Denn vom 13. bis 28. April drehen sich wieder die bunten Karussells auf der Dortmunder Osterkirmes 2019. Der „Schaustellerverein Rote Erde“ hat nun die Fahrgeschäfte der Dortmunder Osterkirmes bekannt gegeben und diese bieten Fahrspaß für die komplette Familie.  Der Clown lacht, die Gondeln wirbeln wild im Kreis und die Mitfahrer schreien vor Freude. Ist dies der Fall, dann ist der "Entertainer" von Müller/Volklandt nicht weit. Dieses...

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Ab sofort suchen die Organisatoren des Deutschen Kirchentages in Dortmund Betten in der Zeit vom 19. bis zum 23. Juni. Der Präsident Hans Leyendecker,  Präses Annette Kurschus, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Generalsekretärin Julia Helmke setzen auf die Gastfreundschaft im Ruhrgebiet.

Kirchentag geht auf Quartierssuche
8.000 Betten werden gesucht

1.200 bis 2.000 Euro zahlen Touristen, die zu zweit für vier Tage im Juni in der Dortmunder City im Hotel übernachten wollen, denn vom 19. bis 23. Juni ist Dortmund Gastgeber des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Daher starten die Organisatoren jetzt eine Kampagne auf der Suche nach Betten. Rund 100.000 Besucher werden in Dortmund erwartet, 40.000 werden in 20 Schulen schlafen, rund 20.000 in Hotels, 20.000 bei Freunden und viele Gläubige pendeln. Daher werden für den Kirchentag jetzt...

  • Dortmund-City
  • 24.01.19
Vodoo Jumper.
  7 Bilder

Dortmunder Karnevalskirmes 2019
Dortmunder Karnevalskirmes 2019: Diese Fahrgeschäfte sorgen für Action an Karneval

In gut anderthalb Monaten erreicht die Karnevalssession ihren Höhepunkt. Aber nicht nur der Karnevalsumzug und viele kostümierte Menschen sorgen für tolle Stimmung in der Dortmunder Innenstadt, sondern auch die Dortmunder Karnevalskirmes. Diese lädt vom 28. Februar bis zum 4. März mit vielen tollen Fahrgeschäften zum hüpfen und schunkeln ein.  Mit dabei sind wieder zwei bekannte Highlights aus den letzten Jahren. Der "Vodoo Jumper" lässt die Besucher auf und ab hüpfen und sorgt für den...

  • Hagen
  • 17.01.19
  •  2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.