dortmund

Beiträge zum Thema dortmund

Vereine + Ehrenamt
Das neue Buch über die Rahmer Brauerei Bergmann trafen sich (v.l.) Markt-Inhaber Reinhard Amshove, Dr. Thomas Raphael (heutige Bergmann Brauerei), Marc Amshove, Dieter Eichmann und Theo Sobkowiak.
2 Bilder

Neues Buch erzählt die Geschichte der Brauerei am Rahmer Berg
Als Bergmann noch in Rahm braute

Fast 200 Jahre wurde an der Rahmer Straße Bier gebraut. Heute steht an dieser Stelle ein Supermarkt. Ein neues Buch erzählt die Geschichte der Bergmann Brauerei , die 1796 von Wilhelm Dietrich Johann Bergmann gegründet worden war. 1972 endete die Rahmer Braugeschichte mit der Schließung der Bergmann Brauerei. Der Name Bergmann Brauerei lebt aber fort. Der „Historische Verein Huckarde 2019 e.V.“ präsentierte jetzt das reich bebilderte Buch, das eine wesentliche Lücke in der langen Geschichte der...

  • Dortmund-West
  • 17.05.21
Vereine + Ehrenamt

Martener Forum will für Vielfalt, Toleranz und Demokratie werben
Plakat-Wettbewerb zur Wahl

Anlässlich der Bundestagswahl am 26. September startet das Martener Forum mit jungen Menschen eine Plakataktion für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. „Unser Ziel ist es, nicht gegen irgendetwas aufzutreten, sondern klarzumachen, wofür wir gemeinsam stehen“, meint Ingo Rößler vom Martener Forum. Ein Bezug zu Marten/ Lütgendortmund sei wünschenswert. Fünfköpfige Jury Das Martener Forum hat eine Jury gebildet aus dem Sonderbeauftragten der Stadt Dortmund für Vielfalt, Toleranz und Demokratie,...

  • Dortmund-West
  • 17.05.21
Blaulicht

Flucht endet mit Unfall am Autobahnkreuz Dortmund-West
Verfolgungsfahrt mit 14-Jährigem

 Jugendliche haben sich in der Nacht zu Mittwoch (12. Mai) eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Am Steuer des flüchtenden Van saß den ersten Ermittlungen zufolge ein 14-jähriger Dortmunder. Ende der Flucht war das Autobahnkreuz Dortmund-West, wo der Van verunfallte. Begonnen hatte der Einsatz der Polizei gegen 3 Uhr im Wischlinger Weg. Dort hatte ein Zeuge drei Jugendliche beobachtet, die sich an einem geparkten Van verdächtig verhielten. Die Polizei fand den geparkten Van etwa...

  • Dortmund-West
  • 17.05.21
Wirtschaft
Bastian Schott (2.v.l.) übernimmt die Pflegedienstleitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und folgt damit Annette Denzig (2.v.r.).tandortleiter Julian Löhe und Pflegedirektor Klaus Böckmann gratulierten und wünschten zugleich Annette Denzig alles Gute.

Ablösung im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Bastian Schott leitet Pflegedienst

Bastian Schott übernimmt die Pflegedienstleitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und löst damit Annette Denzig ab, die diese Funktion über viele Jahre innehatte. Annette Denzig übernimmt stattdessen zentrale Aufgaben für alle vier Häuser des Klinikums Westfalen und engagiert sich in der innerbetrieblichen Fortbildung für den Pflegedienst. Bastian Schott war zuvor schon als stellvertretender Pflegedienstleiter am Lütgendortmunder Haus tätig und zusätzlich an der Klinik am Park Lünen....

  • Dortmund-West
  • 17.05.21
Politik
Die SPD Mailoh-Deusen hofft, es bald grünes Licht gibt für ein generationsübergreifendes Wohnprojekt auf der Freifläche hinter der Feuerwache Deusen.

SPD-Ortsverein sieht Chancen für Projekt südlich des Ährenwegs
Deusener hoffen auf neues Baugebiet

Die SPD Mailoh-Deusen hofft, das die vom Ortsverein seit über zehn Jahren geforderte Wohnbebauung südlich des Ährenweges in Deusen wohl doch noch in abgespeckter Form auf den Weg gebracht werden kann. Planungsdezernet Ludger Wilde hat in einem Gespräch mit der Huckarder SPD-Fraktion zum Thema Baulückenkataster angekündigt, dass die Verwaltung einen entsprechenden Antrag jetzt wohlwollend begleiten würde. Damit könne der lang gehegte Wunsch der Deusener nach barrierefreien...

  • Dortmund-West
  • 14.05.21
Ratgeber
Viele Dortmunder haben während der Corona-Pandemie das Rad für sich neu entdeckt und nutzen es, um mobil zu sein und etwas für ihre Fitness und Gesundheit zu tun.

Auch in Dortmund mit dem Rad zur Arbeit fahren
Landesweite Mitmach-Aktion

Zur Arbeit oder im Homeoffice: Radfahren hält fit, macht mobil und gute Laune Die diesjährige Sommeraktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von ADFC und AOK NORDWEST ist offiziell gestartet. Auch in diesem Jahr rufen die Organisatoren alle Menschen aus Dortmund auf, zwischen dem 1. Mai und 31. August das Auto stehen zu lassen. An mindestens 20 (Arbeits-)Tagen soll man mit dem Rad zur Arbeit fahren und gleichzeitig für die innere und äußere Fitness und Beweglichkeit sorgen. Und auch Menschen, die im...

  • Dortmund-West
  • 14.05.21
Natur + Garten
Tausende Dortmunder haben ihre Vor- und Gärten naturnah mit heimischen Pflanzen angelegt, um Insekten, Vögeln und Kleinsäugetieren einen Lebensraum zu bieten. Naturschützer werben anstelle von Kunststofffolien und Schotterwüsten vor Haustüren für blühende Vorgärten.
2 Bilder

Umweltschützer werben für naturnahe blühende Lebensräume vorm Haus
Großer Gewinn: giftfreie Gärten

Immer mehr Vorgärten sind mit Schottersteinen versiegelt. In Dortmunder Neubaugebieten ist dies verboten. Für naturnahe Gärten setzt sich die Ortsgruppe des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) ein. In Deutschland gibt es 17 Mio. Privat- und Kleingärten mit einer Gesamtfläche von 930.000 Hektar. Das entspricht 2,6 Prozent der Gesamtfläche des Landes. Eine Million Kleingärten, die in Vereinen organisiert sind, nehmen eine Fläche von 40.000 Hektar ein. "Es wäre ein großer Gewinn...

  • Dortmund-West
  • 13.05.21
Politik
SPD-Chefin Carla-Neumann freute sich über die gute Resonanz aus den Vereinen.

Angebot des SPD-Stadtbezirks Lütgendortmund/Marten
Vereine und Politik im Gespräch

Der SPD-Stadtbezirk hatte zu einer Videokonferenz zum Thema Vereinsförderung eingeladen. Die Resonanz überraschte sehr positiv. „23 Vereine haben teilgenommen“, berichtete Carla Neumann-Lieven, Vorsitzende des Stadtbezirkes. „Die Bandbreite lag vom Sport- über den Kulturverein bis zur Siedlergemeinschaft.“ Die Vereine nutzten den Abend, um neben den Mitgliedsaustritten und den fehlenden Einnahmen auch Mängel bzw. Investitionsstaus an den Anlagen und Gebäuden anzusprechen. Hier fehlen auch die...

  • Dortmund-West
  • 13.05.21
Ratgeber
Dr. Thomas Finkbeiner ist Chefarzt in Lütgendortmund.

Post-Covid-Ambulanz am Krankenhaus Lütgendortmund
Wenn Corona depressiv macht

Nach einer Covid-Erkankung leiden Betroffene oft über die Zeit der Infektion hinaus unter Depressivität, Gedächtnisschwierigkeiten, vermehrten Ängsten, Kopfschmerzen, Aufmerksamkeitsdefiziten und Müdigkeit. "Diese Beschwerden bedingen Beeinträchtigungen bei Alltagsaktivitäten und für die berufliche Leistungsfähigkeit", so Dr. Thomas Finkbeiner, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund. Die neu geschaffene Post-Covid-Ambulanz des...

  • Dortmund-West
  • 12.05.21
Kultur
Der Vorstand des Sinfonischen Projektchors Dortmund-West hat das für 2021 geplante Konzert auf 2023 verschoben. Im Bild Claus Thatje, Jürgen Thatje, Ilka Gloede, Julia Hübenthal, und Annette Thatje und Jürgen Lorei.

Projektchor Dortmund-West
"Sagenhafter Tanz" erst 2023

Das geplante Konzert „Sagenhafter Tanz im Mai“ zur Aufführung in der Maschinenhalle der Zeche Zoller II/IV ist von 2021 zunächst auf 2022, und nun endgültig auf 2023 verschoben worden. Nach langem Zögern hat sich der Vorstand des Sinfonischen Projektchors Dortmund-West zu diesem Schritt entschlossen. Der Sinfonische Projektchor Dortmund-West hat seit 2017 alle zwei Jahre immer am Samstag vor Muttertag ein Kulturprojekt in der Maschinenhalle der Zeche Zollern aufgeführt. 2017 stand Carmina...

  • Dortmund-West
  • 12.05.21
  • 1
Natur + Garten
 „Huckarde ist meine Heimat, in der ich mich sehr wohl fühle. Ich finde es super, dass die Siedlung von Jahr zu Jahr immer grüner wird“, so der Mieter.

Kirschblüten erfreuen Huckarder Mieter

Der langjährige Vonovia Mieter Peter Volkmer freut sich gemeinsam mit Hündin Linn über die rosa Kirschblütenpracht in der T- Siedlung in Huckarde. Wie in jedem Frühjahr genießt das Duo die Sonne auf Spaziergängen durch die grüne Nachbarschaft. Peter Volkmer wohnt seit 27 Jahren mit seiner Familie in der Totilastraße in einer Wohnung von Vonovia.

  • Dortmund-West
  • 12.05.21
Wirtschaft
Peter Flosbach (Technischer Geschäftsführer DEW21), Bernd Heinz (Geschäftsführer WWW) und René Kattein (Geschäftsführer DONETZ) nahmen die neue Trinkwasserleitung in Betrieb.

Neue Leitung für die Wasserversorgung in Mengede
Ein Plus an Sicherheit

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) hat gemeinsam mit der Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) und den Wasserwerken Westfalen (WWW) die neue Anbindungsleitung zur Trinkwasserversorgung von Mengede in Betrieb genommen. Nach fünfmonatiger Bauphase gab der Technische Geschäftsführer von DEW21, Peter Flosbach, gemeinsam mit DONETZ-Geschäftsführer René Kattein und WWW-Geschäftsführer Bernd Heinz offiziell den Betrieb der neuen Trinkwasserverbindung frei. Damit erhält der Dortmunder...

  • Dortmund-West
  • 10.05.21
Blaulicht

Unfall auf der Dortmunder Borussiastraße
Zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (6.5.) gegen 18.55 Uhr auf der Borussiastraße sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 49-jähriger Autofahrer aus Rheine von einem Tankstellengelände nach rechts auf die Borussiastraße in Richtung Südosten fahren. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah er dabei offenbar das von links kommende Auto eines 32-jährigen Dortmunders. Dieser versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern....

  • Dortmund-West
  • 10.05.21
Blaulicht

Älterer Herr ist in Marten beinahe um sein Erspartes gebracht worden
Betrüger ging aufmerksamem Polizisten ins Netz

Nach Zeugenaussagen hat ein Mann am Mittwoch an der Haustür eines 82-Jährigen geschellt. Mit einer erfundenen Geschichte: Sein Auto habe eine Panne. Und weil sein Vater ein alter Bekannter des 82-Jährigen sei, benötige er nun ein wenig Geld für die Reparatur. Zugegeben: nicht sonderlich kreativ. Dennoch setzte der 35-jährige Dortmunder den Senioren offenbar so sehr unter Druck, dass beide gemeinsam zum Geldinstitut fuhren. Hier suchte der ältere Herr einen Geldautomaten auf. Der 35-Jährige...

  • Dortmund-West
  • 10.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der Maibaum ist da- was fehlte war die Feier.

Dortmunder Tradition wurde fortgeführt- allerdings ohne die klassische Party
Maibaum steht in Lütgendortmund

Auch in diesem Jahr haben die "echten Lütgenbömmler" , den Maibaum im Lütgendortmunder Ortskern schmücken lassen. Gemeinsam mit Mehmet Yaprak brachte Ulrich Wulff von der Druckerei Wulff die Schilder der beteiligten Firmen und neue "Lütgenbömmler" Flaggen am Maibaum an. Leider musste der schon im vergangenen Jahr geplante Umtrunk mit Gästen aus Handel, Politik und Verwaltung, Kirchengemeinden und den Lütgendortmunder Vereinen erneut verschoben werden.

  • Dortmund-West
  • 10.05.21
Sport
Innenverteidiger Daniel Heber (3.v.r.) erzielte nach einem Eckball den Führungstreffer für RWE in Wuppertal.

RWE siegt 2:1 in Wuppertal
Nur noch ein Zähler Rückstand auf Dortmund

Im Titelrennen der Fußball-Regionalliga West wird es dramatisch. Während sich zehn Spieler von Borussia Dortmund II nach positiven Corona-Tests in Quarantäne befinden und das Auswärtsspiel des Spitzenreiters beim SV Rödinghausen verlegt werden musste, machte Verfolger Rot-Weiss Essen durch einen 2:1-Erfolg beim Wuppertaler SV weiter Boden gut und hat nur noch einen Zähler Rückstand. Die aktuelle Situation gefällt den Essenern gar nicht, und doch versuchten sie, sich von den Vorkommnissen in...

  • Essen-Borbeck
  • 08.05.21
Sport

Junge Ehrenamtliche wird Landesjugendleiterin des Nordrhein-Westfälischen Hapkido Verbandes
Dortmunder Hapkido Sport

Im Rahmen des ordentlichen Verbandsjugendtags 2021 wurden im Nordrhein-Westfälischen Hapkido Verband durch die Vertreter der Jugenden der Mitgliedsvereine am 28. März der neue Landesjugendvorstand gewählt. Jugendwahlen Online Um die Wahl Corona-konform stattfinden lassen zu können, wurde die Veranstaltung online per Videokonferenz abgehalten. Die zahlreichen teilnehmenden Vereinsdelegierten und Verbandsfunktionäre wählten dabei erneut Karl Kleinhaus aus Oelde als Landesjugendleiter. Als neue...

  • Dortmund-West
  • 08.05.21
Sport
WSV-Schreck: Simon Engelmann (r.) traf beim 6:1 im Hinspiel gleich viermal ins Schwarze.

RWE setzt in Wuppertal auf Sieg
BVB-Spiel in Rödinghausen abgesetzt

Der Countdown läuft: Noch fünf Partien stehen in der Fußball-Regionalliga West auf dem Programm, und das Titelrennen ist wieder spannend. Spitzenreiter Borussia Dortmund II hat nur noch vier Punkte Vorsprung auf Rot-Weiss Essen. Ausgerechnet jetzt gibt es wieder einen Corona-bedingten Spielausfall. Nachdem die Tests bei mehreren Spielern der U23 positiv ausgefallen waren, wurde die Partie des BVB II beim SV Rödinghausen abgesetzt. Somit kann RWE mit einem Sieg im Westschlager am Samstag (14...

  • Essen-Borbeck
  • 07.05.21
  • 1
Politik
Die neue SPD-Fraktionspitze: Carla Neumann-Lieven, Franz-Josef Rüther, Veronika Rudolf und Olaf Schlienkamp (v.l.).

Erstmals eine Frau an der Spitze der Ratsfraktion
SPD setzt auf Neumann-Lieven

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund hat sich im Rahmen einer Fraktionssitzung in der Spitze neu aufgestellt. Carla Neumann-Lieven wurde dabei mehrheitlich zur neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Die Politikerin aus Kley, von Beruf Tagesmutter, ist die erste Frau an der Spitze der SPD-Ratsfraktion und bereits seit 2004 im Rat. Zuletzt war sie als stellvertretende Fraktionsvorsitzende Teil des Geschäftsführenden Vorstands der SPD-Ratsfraktion. In den Geschäftsführenden Vorstand wurden...

  • Dortmund-West
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über den neuen Bücherschrank in Deusen: TuS-Vorsitzender Marcel Eigenwillig, Ratsfrau Susanne Meyer, Bezirksvertreterin Lore Migdalsky und TuS-Geschäftsführer André Migdalsky (v.l.).
2 Bilder

Der TuS Deusen hat einen Bücherschrank eröffnet - nicht nur für Vereinsmitglieder
Ein Schrank für Leseratten

Die achtjährige Emilia schleppt schwer an der Kiste mit Bilderbüchern, die sie mit Hilfe ihrer Oma vor dem neuen Bücherschrank in Deusen abstellt. „Die habe ich mir früher gern angehört, aber aus diesem Alter bin ich raus“, erklärt sie. Nun sollen die Bücher andere Kinder erfreuen, Emilia stellt sie sorgfältig in die Regale. Kürzlich wurde der Bücherschrank auf dem TuS-Parkplatz an der Deusener Straße offiziell in Betrieb genommen, doch Leseratten wurden schon vorher dort fündig. „Die Leute...

  • Dortmund-West
  • 06.05.21
Reisen + Entdecken
Nicht vor Publikum, sondern vor der Kamera präsentieren die Slam-Teilnehmer ihre Beiträge.
Video

DASA präsentiert munteren Online-Schlagabtausch
Slam zu Heilen und Pflegen

Etwas Gehirnschmalz, eine Prise Mitmachen und jede Menge Unterhaltung, das ist das Erfolgsrezept der beliebten Science Slams. Wenn Nachwuchsforschende auf die Bühne treten, geraten graue Zellen und Lachmuskeln gleichermaßen in Bewegung. Dass das Konzept auch digital funktioniert, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Daher sendet die DASA Arbeitswelt Ausstellung am Donnerstag, 6. Mai, ab 20 Uhr einen munteren Schlagabtausch in Sachen Wissenschaft. Das Besondere: Alle Beiträge drehen sich um...

  • Dortmund-West
  • 06.05.21
Blaulicht

Polizei warnt vor Haustürbetrügern im Dortmunder Westen
Wertvollen Schmuck erbeutet

Die Polizei warnt dringend vor Haustürbetrügern, die ganz aktuell im Westen unterwegs sind. Leider sei es dort bereits zu einer vollendeten Betrugstat mit einem Schaden im fünfstelligen Bereich gekommen, berichtet die Polizei. Falscher Handwerker Immer wieder warnt die Polizei vor diesen Maschen, bei denen sich Betrüger unter einem Vorwand Zugang zu den Wohnungen gerade älterer Menschen verschaffen. Im aktuellen vollendeten Fall gab sich ein Mann an der Haustür eines Seniors im Bereich...

  • Dortmund-West
  • 06.05.21
Politik

Frau Carla Neumann-Lieven wurde zur neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Rathausfraktion gewählt!
Sieht so der Neuanfang der SPD-Ratsfraktion in Dortmund aus

Es ist eine Wahl, eine Entscheidung der SPD-Ratsfraktion, die eine große negative Verwunderung ausgelöst hat. Das Signal ist eindeutig! Stagnation -Stillstand – Rückschritt! In den letzten Tagen hatten die Strippenzieher und Hinterzimmer-Akteure viel Arbeit. Es wird die Frage aufgeworfen/ ventiliert: Wie frei war die Fraktion in Ihrer Entscheidung? Es war ein Spiel über die Bande! Eine Version lautet; der kleinste gemeinsame Nenner wurde gefunden! Die Entscheidung wird bei vielen Mitgliedern...

  • Dortmund-West
  • 04.05.21
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Neue Runde im Förderprogramm der Volksbank Nordwest Die Volksbank-Vorstände Dr. Armin Schwarze und Stephan Schäffer (v.l.) stellten das Förderprogramm vor.

Die Volksbank Dortmund-Nordwest fördert gemeinnützige Vereine und Institutionen
25.000 Euro für Vereine

Die Bewerbungsfrist für das VR-Förderprogramm der Volksbank ist gestartet. Noch bis zum 6. Juni können sich gemeinnützige Vereine und Institutionen aus der Region auf Spendenmittel von insgesamt 25.000 Euro bewerben. Das Bewerbungsformular mit den genauen Bedingungen steht zum Download unter www.vbdonw.de bereit. Über die Vergabe der Mittel wird der Mitgliederbeirat der Volksbank voraussichtlich am 15. Juni nach vorheriger Sichtung einer Zusammenstellung der eingereichten Anträge entscheiden....

  • Dortmund-West
  • 29.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.