dortmund

Beiträge zum Thema dortmund

Sport
Tanzsportclub Dortmund e.V.: Nadja Hartwig und Henning Hartmann, gen. Schulte bei Hessen tanzt 2022
2 Bilder

Tanzsportclub Dortmund
Erfolgreiche Paare bei Weltranglisten Turnieren

Am Wochenende 13. bis 15. Mai 2022 traten einige Paare des Tanzsportclub Dortmund e.V. bei zwei Weltranglisten Turnieren in Hessen und in Belgien an. Es ging los mit dem jährlich in Frankfurt am Main stattfindenden und weltweit größten Amateurtanzsportturnier für Standard und Lateintänze „Hessen tanzt“. Besonders aufregend für die Starter*innen, da das Turnier in den letzten zwei Jahren corona-bedingt ausfallen musste. Auf insgesamt bis zu 8 Turnieren auf 8 Tanzflächen gleichzeitig fanden 60...

  • Dortmund-West
  • 19.05.22
Sport

Taekwondo Nachwuchs
Neue Farben für Taekwondo Team Kocer e.V.

Acht kleine Taekwondo-Sportler nahmen an der ersten Taekwondo-Prüfung 2022 in der Turnhalle der Friedensgrundschule teil. Bedingt durch Corona konnte fast 2 Jahre keine Gürtelprüfung durchgeführt werden, so der 1. Vorsitzender. Die kleinen Sportler (5-9 Jahre) führten das erlernte Prüfungsprogramm vor den Augen des Bundesprüfers aus Witten durch. Neben der Steppschule präsentierten die Teilnehmer taktische und technische Tritte gegen die Schlagpolster, die Grund- und Bewegungstechniken sowie...

  • Dortmund-West
  • 30.03.22
  • 1
Politik

Straßenausbaubeiträge: SPD stimmt für Abschaffung
„Schwarz-Gelb hält in Landtagsabstimmung an Straßenausbaubeiträgen fest – SPD-Fraktion will echte Entlastung“

Am heutigen Donnerstag hat der Landtag NRW auf Initiative der SPD-Fraktion über das Ende von Straßenausbaubeiträgen abgestimmt. CDU und FDP haben dabei gegen die Abschaffung votiert. „Damit ist klar, dass es Schwarz-Gelb mit der Entlastung der Bürgerinnen und Bürger nicht ernst meint“, sagen die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneten Anja Butschkau, Volkan Baran, Nadja Lüders und Armin Jahl. Alle vier Abgeordneten haben am heutigen Donnerstag für eine Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in...

  • Dortmund-West
  • 25.03.22
Politik

Nach Fuchsangriff auf Chihuahua
Tierschutzpartei kritisiert "Panikmache" der Stadt Dortmund

In Dortmund-Dorstfeld wurde am vergangenen Freitag ein Chihuahua von einem Fuchs angegriffen und lebensgefährlich verletzt. In einem Interview der Ruhr-Nachrichten sieht Stadtsprecher Christian Schön eine grundsätzliche Gefahr durch Füchse vor allem für Kinder. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) sowie die Bürgerinitiative Pro Fuchs Deutschland widersprechen dieser Darstellung entschieden. „Dem kleinen Eddy und seiner Familie gilt unser vollstes Mitgefühl“, kommentiert...

  • Dortmund-West
  • 18.03.22
  • 1
Sport

Freunde unter sich
Dortmunder Offenes Sparring wieder ein großer Erfolg!

Am 26.02.2022 fand in Dortmund zu zweiten Mal das Offene Sparring, ausgerichtet von der Hapkido-Gruppe des Taekwondo Team Kocer e.V., statt. In den Insgesamt 6 Stunden konnten verschiedene Kämpfer aus Beckum, Oelde, Köln und Dortmund ihre kämpferischen Fähigkeiten auf die Probe stellen und an ihren Techniken feilen. Was ist das das Dortmunder Offene Sparring? Bei diesem halbjährlichen Event treffen sich alle Kampfsportler mit besonderer Freude am direkten Kämpfen. Dabei werden von den...

  • Dortmund-West
  • 10.03.22
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ordensverleihung
Außergewöhnliche Veranstaltung der K.G. „Kiek es drin“ 1888 e.V. nach 2 Jahren Pandemie

Die K.G. „Kiek es drin“ lud am Samstag, dem 19.02.2022 zur Ordensverleihung in den Gemeindesaal der Katholischen Kirche ein. Das Ganze natürlich unter Einhaltung der 2G+ Regel. Ein Dankeschön ging in Abwesenheit an Herrn Bernd Rauschenbach vom Kirchenvorstand St. Magdalena für die kurzfristige Zusage der Räumlichkeiten und der uns damit gegebenen Möglichkeit, unsere Ordensverleihung durchzuführen. Eine außergewöhnliche Veranstaltung für die Karnevalisten aus Lütgendortmund, die es in dieser...

  • Dortmund-West
  • 28.02.22
Sport
2 Bilder

Lütgendortmunder Sportler erfolgreich
Emma Siebald und Dominik Belkin bestehen mit Bravour Taekwondo-Prüfung

Schwarz Farbe auf weißem Taekwondo-Anzug Gleich zwei Aspiranten des Taekwondo Team Kocer stellten sich nach über 2 Jahren Wartezeit der Dan Prüfung. Ehrgeiz mit langer Ausdauer Geplant war die Teilnahme für die Dan Prüfung Sommer 2020, mussten Emma Siebald und Dominik Belkin aufgrund der Corona Pandemie immer wieder den Termin nach hinten verschieben. Seit Beginn im Vereinssport nahmen beide regelmäßig am Training teil und arbeiteten sich eine Gürtelfarbe nach dem anderen. Nachdem im heimischen...

  • Dortmund-West
  • 27.02.22
Politik

Chaos um das Thema Impfpflicht
Dortmunder OB Westphal greift Söder an und dies im Bezug auf die kommende Impfpflicht

Wiener Kaffeehaus-Schmäh. Eine ungefragte Moralpredigt von Herrn Westphal. Sozialdemokraten und der selbstgerechte Moralismus! Der Moralist sieht besonders schlecht aus, wenn er Kompromisse eingehen und dann verkaufen muss, den dafür ist die Moral nicht gemacht! Ist diese deplatzierte Aussage des Oberbürgermeisters der Beginn des Landtag-Wahlkampfes in NRW? Der mündige Bürger braucht aber keine ungefragte Moralpredigt zum Frühstück! Die Aufgabe des OB in den nächsten Jahren ist es zu klären...

  • Dortmund-West
  • 12.02.22
Politik

Dortmunder OB und sein Leitbild-Vorstellungen
OB Westphal und sein Versuch seine Vorstellung vom Leitbild für Dortmund umzusetzen, ohne Mitwirkung des Rates

OB Westphal  eröffnet ein, dem OB unterstelltem, Büro "Stadtstrategie" mit 4 Mitarbeitern und 835.000 Euro Kosten um am Rat vorbei seinen Willen durchzusetzen?!? Innerhalb der politischen Lager haben sich neue Bruchlinien aufgetan! Mit Zwang schafft man keine Akzeptanz! Die Parteien demonstrieren ihre Führungsschwäche! Die Politik traut den Menschen eigenverantwortliches Handeln offenbar nicht zu und glaubt sie bevormunden zu müssen, damit sie das Richtige tun! Der Scheinriese - Der Rat der...

  • Dortmund-West
  • 07.02.22
Politik

Strafanzeige gegen Teckelclub in Westerfilde
Werden in Dortmund Füchse für die Jagdhundausbildung gequält?

Gegen den Teckelklub Gruppe Dortmund 1 e.V. wurde durch die Tierrechtsorganisation PETA Strafanzeige gestellt. Auf dem Vereinsgelände in Dortmund-Westerfilde sollen Füchse in einer sogenannten Schliefenanlage für die Jagdhundausbildung missbraucht werden. Der Verein bestätigt das Vorhandensein, verweist aber auf deren Legalität. Was sind Schliefenanlagen? Laut Aussage von PETA besteht eine Schliefenanlage aus einem künstlichen Tunnelsystem, das einen Fuchsbau nachbilden soll. Um die Jagdhunde...

  • Dortmund-West
  • 05.02.22
  • 3
  • 2
Politik

Neues Problem in oder für die kath. Kirche
Dortmunder Kirchen-Vertreter unterstützen die Aktion " Out in Church - Für eine Kirche ohne Angst

Was beide großen christlichen Kirchen nicht beantworten: "Warum sollen die Bürger die Kirchen-Arbeitnehmer monatlich subventionieren (unfreiwillig per Kirchensteuer)?! Ein Signal der Demut wäre es, von Spenden zu leben, die überzeugte Christen freiwillig zahlen. Oder von dem reichlich vorhandenen Vermögen ihre Tätigkeit auszuüben, zu bezahlen! Religion ist Privatsache! Kirchen sind kein Bestandteil des Staates. Bestandteil der Gesellschaft - ja! Es ist Aufgabe der Rechtsorgane die...

  • Dortmund-West
  • 02.02.22
Politik

Missbrauchs-Skandal in der kath. Kirche
Der Missbrauchs-Skandal führt in Dortmund zu Kirchenaustritten

Die Trennung von Kirche und Staat ist überfällig. Wir brauchen eine Bürgerbewegung "Trennung von Staat und Kirche"! Warum haben die Parteien im Bundestag nicht die Kraft die Trennung herbeizuführen? Was hindert die Parteien daran? Es darf spekuliert werden: a) Angst vor dem Wähler?, b) mangelnde Zivilcourage?, c) Angst vor dem Bundesverfassungsgericht? oder d) Gegenwehr der Kirchen? ? Bei den christlichen Kirchen liegen Anspruch und Wirklichkeit diametral auseinander! Welche Leistungen hat die...

  • Dortmund-West
  • 31.01.22
Politik
Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau zu Besuch in der Steinhammer-Grundschule in Dortmund-Marten.

Auswertung der SPD
Massiver Unterrichtsausfall an Schulen im Dortmunder Südwesten

Die Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion im Landtag NRW zeigt, wie massiv der Unterrichtsausfall an vielen Schulen in Dortmund ist. An der Johann-Gutenberg-Realschule in Hörde sind demnach beispielsweise 6,6 Prozent des Unterrichts im Schuljahr 2018/2019 ersatzlos ausgefallen. Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau fordert daher, die Schulen personell besser auszustatten. Viele Schulen in Dortmund leiden unter massivem Unterrichtsausfall. So zeigt es die Antwort...

  • Dortmund-West
  • 07.01.22
Sport
2 Bilder

Vinyasa-Yoga
Interessante Fakten für Einsteiger:innen

Vinyasa-Yoga zeichnet sich vor allem durch die Kombination von Bewegung und Atmung aus. Entscheidend sind hierbei fließende Übergänge der einzelnen Yoga-Positionen. Dabei führt der Atem diese Übergänge und du bleibst regelrecht im „Flow“. Vinyasa-Yoga ist für jede:n geeignet, auch für Anfänger:innen. Der Anstrengungs- oder Schwierigkeitsgrad kann dabei auch innerhalb eines Flows durch Variationen geändert werden. Ab dem 19. Februar 2022 bieten wir sowohl einen Anfänger als auch einen...

  • Dortmund-West
  • 04.01.22
Ratgeber
Am Samstag, 8. Januar 2022, sammeln die EDG-Mitarbeiter mit Unterstützung von Freiwilligen-Initiativen in Dortmund wieder die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume ein (Archivfoto).

Kostenlose Abholung am 8. Januar 2022
EDG und Freiwillige sammeln die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Wie in jedem Jahr holt die EDG auch in 2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ab. Die kostenlose Weihnachtsbaumsammlung findet am 8. Januar statt, also ganz traditionell am ersten Samstag nach dem Dreikönigstag (6.1.). • Bitte die Weihnachtsbäume erst am Abend vor der Sammlung an den Straßenrand legen. Ausgediente Weihnachtsbäume, die schon vor der Sammlung herausgelegt und z. B. vom Wind davongetragen werden, behindern den Verkehr und sind eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer. Im engeren...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.21
Vereine + Ehrenamt
Der Lütgendortmunder Heimatkalender blättert wieder in der Geschichte des Ortes.

Lütgendortmunder Heimatkalender erschienen
140 Jahre Feuerwehr

„Blickpunkte“, so ist seit langem der Titel des vom Lütgendortmunder Heimatforscher Wilhelm Mohrenstecher jährlich herausgegebenen Kalenders, dessen neuer Jahrgang jetzt druckfrisch vorliegt. Wieder sind es „neue“ und vertraute Blickpunkte welche an die Lütgendortmunder Vergangenheit erinnern. Seit vier Jahren unterstützt das Heimatmuseum Lütgendortmund redaktionell den Kalender und hat auch dieses Mal vier Beiträge beigesteuert, die von dem Vorstandsmitglied Antje Steber verfasst wurden....

  • Dortmund-West
  • 20.12.21
Politik
Der Heimatverein Oespel-Kley kämpft für einen Bürgertreff in der alten Schule.

Grüne schließen sich Forderung an
Alte Kleyer Schule erhalten

Ebenso wie der Heimatverein Oespel-Kley sprechen sich die Grünen im Stadtbezirk für den Erhalt des ortsbildprägenden alten Schulgebäudes in Kley aus. Die ursprüngliche, auch von den Grünen unterstützte Planung der Stadt, auf dem Gelände, unter Erhalt des bestehenden Gebäudes, eine Tageseinrichtung für Kinder zu schaffen und gleichzeitig dem Bürgerschützenverein Oespel-Kley Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, soll nun hinfällig sein. In den neuesten Planungen stellt die Stadt Dortmund nun...

  • Dortmund-West
  • 20.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Kreishandwerksmeister Christian Sprenger (r.) gratulierte Peter Burmann (l.) zum 80. Geburtstag.

Peter Burmann feierte 80. Geburtstag
Glückwünsche für den Alt-Meister

Corona-bedingt keine große Feier, aber im privaten Kreis einen herzlichen Glückwunsch gab es für Ehrenkreishandwerksmeister Peter Burmann. Anlässlich des 80. Geburtstages besuchte der derzeitige Kreishandwerksmeister Dipl.-Ing. Christian Sprenger seinen Vorgänger im Amt und gratulierte im Namen des Dortmunder und Lüner Handwerks. Der 1941 in Dortmund geborene Peter Burmann kann auf ein bewegtes Leben als Handwerker zurück-schauen. In die Lehre ging der damals 16-Jährige ab 1957 bei seinem Vater...

  • Dortmund-West
  • 20.12.21
Ratgeber

Im Pastoralverbund Nordwesten
14 Gottesdienste an Heiligabend

Zum Weihnachtsfest lädt der Pastoralverbund Dortmunder Nord-Westen auch zu zahlreichen Gottesdiensten in die sechs katholischen Kirchen der Stadtbezirke Mengede und Eving ein. An Heiligabend finden diese unter Anwendung der 3 G Regel statt – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um dem Infektionsschutz gerecht zu werden, gibt es für jeden Kirchenraum aber eine maximale Teilnehmerzahl. Außerdem gelten bei allen Gottesdiensten die Hygieneregeln und es ist in jedem Fall während des gesamten...

  • Dortmund-West
  • 20.12.21
Kultur
Kita-Kinder haben den Baum mit ihren Bastelarbeiten geschmückt.

1600 Lichter leuchten am großen Weihnachtsbaum
Marten im Advent

Der traditionelle Weihnachtsbaum in der Martener Meile leuchtet mit mehr als 1600 Lichtern während der gesamten Adventszeit bis zum 6. Januar. Die Kinder der kath. Kita Hl. Familie schmückten auch in diesem Jahr den Baum mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck. Da Fest des Martener Forums „Marten im Advent“ auch in diesem leider noch einmal ausfallen musste wegen Corona, konnte das Martener Forum die vielen kleinen Brüder des großen Weihnachtsbaumes, die eigentlich das Fest schmücken sollten,...

  • Dortmund-West
  • 20.12.21
Blaulicht

46-Jähriger flüchtet vor Streife
Verfolgungsjagd im Westen

Ein Autofahrer hat sich Freitagnachmittag ab der Schlossstraße in Bodelschwingh eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Polizisten spürten den mutmaßlichen Tatverdächtigen in Castrop Rauxel auf. Der 45-jährigen Dortmunder war auf der Straße Im Odemsloh unterwegs, als er offenbar eine Polizeistreife im Rückspiegel entdeckte. Der Dortmunder gab Gas und die Beamten verfolgten ihn. Über die Straßen Bodelsschwingher Berg und Am Feldbrand floh der Autofahrer bis hin zur Westerfilder Straße,...

  • Dortmund-West
  • 18.12.21
Ratgeber

Heiligabend in der Christus-Gemeinde
Gottesdienst mal anders

Die Christus-Kirchengemeinde geht in die Vorbereitung der Nachmittags-Gottesdienste an Heiligabend. "Es wird keine einzelnen Gottesdienste geben, sondern ein durchgehendes gottesdienstliches Angebot von 15 bis 18 Uhr in allen drei Gottesdienststätten – Musik, Weihnachtsgeschichte, Andacht, Lesung und Erzählung", berichtet Pfarrerin Bettina Wirsching. Kommen und gehenFür alle Altersgruppen werde etwas vorbereitet. Je nachdem wer gerade in der Kirche ist, gibt es entsprechende Lieder und...

  • Dortmund-West
  • 16.12.21
Vereine + Ehrenamt
Die Reinoldi-Gesamtschüler haben eine Spendenaktion für die Tiere bedürftiger Menschen gestartet.

Spendenaktion der Reinoldi-Gesamtschule
Schüler helfen Tieren

Der Trainingsraum der Reinoldi-Gesamtschule ist zu Beginn der Adventszeit umfunktioniert worden: Hundefutter, Kaninchen-Streu und Katzenspielzeug stapeln sich auf den Tischen, wo sonst Kinder sitzen, die an ihrem Lernverhalten arbeiten. Grund dafür ist die nun schon zur Tradition gewordene Spendenaktion der Schulgemeinde zur Weihnachtszeit. In diesem Jahr rief die Klasse 7b zu dieser Spendenaktion auf. „Im letzten Jahr haben wir uns um die bedürftigen Menschen gekümmert, jetzt sind auch mal die...

  • Dortmund-West
  • 16.12.21
Ratgeber

Miriam-Gemeinde: Anmeldung erforderlich
Heiligabend nach 2G-Regeln

Die Ev. Miriam-Kirchengemeinde weist darauf hin, dass in diesem Jahr eine Anmeldung für die Teilnahme an den Heiligabend-Gottesdiensten nötig ist. Wer an Heiligabend an einem der Gottesdienste teilnehmen möchten, wird gebeten, sich in den jeweiligen Gemeindebüros per Mail oder telefonisch anzumelden. Benötigt wird die Angabe des Gottesdienstes (Ort und Zeit) und die Anzahl und Namen der Personen. Am Telefon erhalten Anrufer sofort eine Bestätigung. Wer sich per Mail anmeldet, erhält eine...

  • Dortmund-West
  • 16.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.