Dortmund-West - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Um die Pandemie einzudämmen fordern die fliegenden Bilder am U auf, Abstand zu halten.

Dortmunder U rät: Bitte Abstand halten
Nachbarn erledigen Einkäufe und Besorgungen

Diese Aufforderung lesen Dortmunder als Ortseingangsschild auf fliegenden Bildern hoch oben am U, Und sie gilt nicht nur für Dortmund. In Zeiten wo sich das Coronavirus als Tröpfcheninfektion auf kurze Distanz ausbreitet, wenn Schulen geschlossen sind, Länder Ausgangs- und die EU Einreisesperren zum Kampf gegen die Pandemie einsetzt, gilt Abstand zu halten nicht nur vor der Apotheke, sondern auch an der Supermarktkasse. Nähe schafft in der Krise der Nachbarschaftstreff Althoffblock. Er will...

  • Dortmund-City
  • 18.03.20
Sorgen der Eltern um ihre Schulkinder sollten ernst genommen werden, fordert der landesweite Dachverband der Schulpflegschaften Eltern und Schüler mit in die Entscheidung rund um Ausflüge und Schulfahrten in Zeiten des Coronavirus mit einzubeziehen.

Coronavirus-Informationsflut verunsichert Eltern
Forderung: Gemeinsam über Fahrten entscheiden

Täglich melden sich immer mehr besorgte Eltern bei der Dortmunder Stadteltern-Vorsitzenden Anke Staar, die durch eine Vielzahl von Meldungen rund um das Coronavirus stark verunsichert werden. Das Schulministerium hat in der vergangenen Woche Handlungsempfehlungen an alle Schulen herausgegeben, verweist aber darauf, dass die Hoheit über Schutzmaßnahmen die Gesundheitsbehörden unter Aufsicht des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales haben. Mögliche Maßnahmen werden dann von den...

  • Dortmund-City
  • 09.03.20
So kunterbunt wird es am Sonntag wieder in der Dortmunder City zugehen, wenn der Kinderkarnevalszug über den Westenhellweg zieht.

Kinderkarnevalszug in der Dortmunder Innenstadt
Sonntag in der City mitfeiern

Das Dortmunder Kinderprinzenpaar Connor I. und Lucy I. und ihr junger Hofstaat freuen sich auf Sonntag: Am 16. Februar, startet der 39. Kinderkarnevalszug um 14 Uhr am Europabrunnen. Neben den Karnevalsvereinen und Musikgruppen nehmen dort auch Schulen, Kindergärten, Sportvereine und Jugendgruppen teil. Wichtig: Die Streckenführung des Kinderkarnevalszuges musste aufgrund einer Baustelle geändert werden. Stelle an der Strecke suchenDer Umzug beginnt um 14 Uhr am Brunnen an der...

  • Dortmund-City
  • 12.02.20
Die KG Kiek es drin und der Gewerbeverein Aktiv im Ort laden gemeinsam zum Seniorenkarneval ein. Im Bild (v.l.) Thorsten Eustrup, Rainer Lahme und Ulrich Wulff.

Lütgendortmund: Start in die Session
Schunkeln beim Seniorenkarneval

Zum Seniorenkarneval laden am Sonntag (2.2.) gemeinsam die Karnevalsgesellschaft Kiek es drin und der Gewerbeverein Aktiv im Ort ein. Um 14 Uhr ist Einlass zum Schunkel-Spaß im ev. Gemeindehaus an der Westricher Straße 15. Um 15.11 Uhr übernimmt dann die KG Kiek es drin und zündet ein karnevalistisches Feuerwerk. Der Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen beträgt 5 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Drogerie Zimmermann, Limbecker Str.13, bei Britta Thormann (Tel. 6901381) und Tanja...

  • Dortmund-West
  • 28.01.20
Bis zum 14. März können sich Gruppen für Abfall-Sammelaktionen in Dortmund anmelden.

Dortmunder bringen ihre Stadt auf Vordermann
Initiative ergreifen und aufräumen

"Mach mit!" fordern EDG und Stadt Dortmunder auf, sich aktiv für eine saubere Stadt einzusetzen. Zum siebten Mal laden sie nicht nur Vereine, sondern auch Nachbarschaften, Familien und Freiwillige zur Aufräumaktion ein. Insgesamt rund 42.500 Dortmunder nahmen seit 2014 an der Aktion teil. Rund 11.000 Helfer stellten im vergangenen Jahr einen Rekord auf: In 192 Gruppen wurde Abfall gesammelt, Wohnviertel, Parks und Viertel rund um Schulen wurden auf Vordermann gebracht. Daher wird die...

  • Dortmund-City
  • 27.01.20
 Danilo Costa und Elina Zlotin vom Gastgeber TSC nehmen an den Landesmeisterschaften in Lütgendortmund teil.

TSC richtet Wettbewerb in Lütgendortmund aus Lütgendortmund
Samba, Rumba, Jive: Jugend tanzt um Landestitel

Am Sonntag, 26. Januar, richtet der Tanzsportclub Dortmund in seinem Tanzsportzentrum an der Volksgartenstraße 11 die Landesmeisterschaften der Kinder und Junioren in den lateinamerikanischen Tänzen aus. Samba, ChaChaCha, Rumba, Paso Doble und Jive sind die Tänze, die an diesem Meisterschaftstag zu sehen sein werden. Die Meisterschaften beginnen um 10 Uhr mit den Jüngsten, den Kindern I (Alter bis 9 Jahre) und II (10 oder 11 Jahre), über die Junioren I (12 oder 13 Jahre) bis zu den Junioren...

  • Dortmund-West
  • 21.01.20
6 Bilder

Dorstfelder aktiv
Aufräumaktion am künftigen Bürgerhaus

In Kürze sollen die Umbauarbeiten für das Dorstfelder Bürgerhaus beginnen, für das Gebäue der früheren Zeche Dorstfeld saniert und umgebaut werden. Im Vorfeld wurden die Mitglieder der Bürgerhaus-Genossenschaft aktiv. Bei einem Aktionstag rund um die alte Kaue wurde das Gebäude entrümpelt und die zugewachsene Hausseite zur Wittener Straße vom Grünbewuchs befreit.  Mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 21.01.20

Sprachkurse in Dortmund
Der Lehrer ist wirklich klasse … - Englisch- und Spanischkurse

So haben Teilnehmer den Dozenten der Englisch- und Spanischkurse des Weiterbildungsvereins StV Hellweg 1950 E. V. beurteilt. In kleinen Gruppen bietet der Verein ab dem 20. Januar 2020 wieder seine Kurse in Oespel/Kley und Dorstfeld an. Die Anfängerkurse Spanisch und Englisch starten am 22.01.20 in der Martin-Luther-King-Gesamtschule in Oberdorstfeld um 18:00 Uhr und 19:30 Uhr. Die Kurse der Fortgeschrittenen für Englisch und Spanisch laufen ab dem 20.01. für die unterschiedlichen...

  • Dortmund-West
  • 16.01.20
2 Bilder

Alle Jahre wieder
Weihnachtsessen für Dortmunder Obdachlose

Gast-Haus statt Bank Alle Jahre wieder richtet das " Gast-Haus statt Bank" an der Rheinischen Straße 22, das traditionelle Weihnachtsessen für Obdachlose aus. 150 Gäste durften sich somit über ein leckeres und warmes Essen mit Rotkohl, Knödel und Gänsekeulen freuen. Der Gastraum wurde ebenfalls festlich hergerichtet und die ehrenamtlichen Mitarbeiter, brachten die Speisen zu Tisch. Möglich macht das Festmahl die Firma " Markisen Beimdick", die diesen schönen und besinnlichen Tag seit über 10...

  • Dortmund-West
  • 28.12.19
  •  1
  •  1
Bei Gänsebraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl ließen es sich die Mittagstischgäste im Netter Gemeindehaus schmecken.
2 Bilder

Netter Mittagstisch beendet das Jahr mit leckerem Gänseschmauß

Über 50 Gäste kamen am Montag, 16. Dezember um 12.30 Uhr in das Kath. Gemeindehaus nach Nette um beim letzten Netter Mittagstisch in diesem Jahr das Angebot eines Gänsebratens mit Rotkohl und Klößen vom Dortmunder Menüservice und den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen zu genießen. Bei einer anschließenden Tasse Kaffee und Kuchen bedankte sich Thomas Brandt vom Seniorenbüro Mengede unter dem Applaus der Mittagstischgäste bei den 5 Mitarbeiterinnen, die das ganze Jahr über an jedem ersten und...

  • Dortmund-West
  • 17.12.19
Gleich beim ersten Kennenlernen im Kath. Gemeindehaus der St. Josef Kirchengemeinde Nette wurden defekte Ersatzteile von den Schüler*innen des Heinrich-Heine-Gymnasiums im 3-D Druck nachgebaut. Interessiert schauen die Mitarbeiter*innen des Repair Cafés Nette zu.
4 Bilder

Repair Cafe Nette kooperiert zukünftig mit der 3D-Druck-AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums

Noch mehr Reparaturmöglichkeiten bietet zukünftig die neue Kooperation zwischen dem Heinrich-Heine-Gymnasium in Nette und dem Repair Cafe Nette. Defekte Teile können nun von den Schüler*innen der 3-D Druck- AG und ihrem Lehrer Dennis Menzel nachgebaut und später von den ehrenamtlichen Reparateuren zusammen mit den Besitzer*innen, der nicht mehr funktionstüchtigen Geräte, eingebaut werden, um somit vor einer Verschrottung bewahrt bleiben können. Der Zufall brachte es beim letzten Repair Cafe...

  • Dortmund-West
  • 14.12.19
  •  1
Erst süß, dann lästig: Haustiere, die unbedacht gekauft werden, landen oft nach kurzer Zeit in Tierheimen.

Kein Bewohner des Tierschutzzentrums soll unter dem Weihnachtsbaum landen
Tierheim stoppt Vermittlung

Das Tierheim Dortmund stoppt vom 15. Dezember bis zum 2. Januar 2020 die Vermittlung von Haustieren. Bereits im achten Jahr wird dieser bewährte Vermittlungsstopp in der Vorweihnachtszeit auf Wunsch von Besuchern des Tierschutzzentrums durchgeführt. Damit soll verhindert werden, dass die Schützlinge als Geschenke unter dem Weihnachtsbaum landen.  „Wir werden in dem Zeitraum keine Tiere an Interessenten abgeben. Die Anschaffung eines tierischen Mitbewohners sollte gründlich durchdacht und...

  • Dortmund-City
  • 06.12.19
Gerd Tafelski beim Empfang der Urkunde aus den Händen von Bürgermeisterin Birgit Jörder.
2 Bilder

Ehrenamtliche des Repair Cafes Nette freuen sich über Auszeichnung für Freiwilliges Engagement 2019

Aus den Händen von Bürgermeisterin Birgit Jörder nahm Gerd Tafelski für die Ehrenamtlichen des Netter Repair Cafes die diesjährige Auszeichnung zur Anerkennung des Freiwilligen Engagements entgegen. Jörder lobte in Ihrer kurzen Laudation die Aktivitäten des 5-jährigen Repair Cafes und dankte neben den Ehrenamtlichen auch der Ev. Noah Kirchengemeinde, der Aktionsraumbeauftragten für Nette und dem Seniorenbüro Mengede für ihre Unterstützung. Zurzeit arbeiten 22 Freiwillige des Repair Cafes Nette...

  • Dortmund-West
  • 06.12.19
  •  1
Svetlana Berg ( 4. Von links) begrüßte die Ehrenamtlichen der Seniorenbüros Mengede und Brackel in der Bahnhofsmission Dortmund

Ehrenamtliche der Seniorenbüros Mengede und Brackel besuchen die Bahnhofsmission Dortmund

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Netter Mittagstisches besuchten gemeinsam mit den Nachbarschaftshelfer*innen im Stadtbezirk Brackel  und des dortigen Cafes LeseLust 60 plus die Dortmunder Bahnhofsmission auf Einladung des Seniorenbüros Mengede. Leiterin Svetlana Berg vom Diakonischen Werk Dortmund und Lünen erzählte von den vielfältigen Hilfen für die ankommenden und abreisenden Menschen rund um den Bahnhof und über die Historie der Bahnhofsmissionen in Deutschland und speziell in...

  • Dortmund-West
  • 06.12.19
Freuen sich über die Auszeichnung des Vereins Kinderlachen: Skistar Felix Neureuther (v.l.), Komiker Otto Waalkes und Schauspieler Dirk Heinrichs.

Spenden- und Besucherrekord
Bei seiner 15. Gala zeichnete "Kinderlachen" Prominente für soziales Engagement aus: Ehrenpreis für Otto Waalkes

Bei seiner 15. Gala zeichnete "Kinderlachen" Prominente für soziales Engagement aus -  Stolze 708.000 Euro Gesamtspende über das Jahr verteilt konnte der Dortmunder Verein Kinderlachen bei seiner 15. Gala in der Westfalenhalle verkünden. Otto Waalkes, Felix Neureuther, Dirk Heinrichs und die BVB-Stiftung “leuchte auf“ wurden für ihr Engagement mit dem KIND-Award ausgezeichnet. „Ich bin außer mir vor Freude, heute 1.100 Menschen begrüßen zu dürfen. Das ist Besucherrekord und macht mich sehr...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.19

Dämmerschoppen im PZ
Dortmunder Karnevalsvereine tanzen in Lütgendortmund

Die Lütgendortmunder Karnevals Gesellschaft „Kiek es drin“ 1888 e.V. lädt am Samstag, den 23. November zu ihrem 6. Dämmerschoppen ins PZ der Heinrich-Böll-Gesamtschule, Volksgartenstr. 19 - 23, 44388 Dortmund ein. Wir laden Sie herzlichst zu einem Stelldichein der Dortmunder Karnevalsvereine mit einem Feuerwerk der guten Laune mit Gardetänzen, Gesang, Showtänze, Solomariechen und vielem mehr ein. Empfangen Sie mit uns das Dortmunder Prinzenpaar Thomas II. und Nicole I. mit ihrem...

  • Dortmund-West
  • 19.11.19
4 Bilder

"Gelungene und gut besuchte Veranstaltung
Großer Andrang beim Martinsmarkt in Mengede

Wunderschönes Herbstwetter lockte am Sonntag viele zu einem Besuch in Mengede. Groß war schon der Andrang beim Martinsmarkt im Amtshauspark, noch mehr Besucher kamen beim abendlichen Martinszug, Angeführt von St. Martina Vivian Follwerk zogen die Kinder mit ihren Laternen durch die Mengeder Ortsmitte. Der Gewerbeverein als Veranstalter freute sich über eine "gelungene und gut besuchte Veranstaltung". Fotos: Schütze

  • Dortmund-West
  • 13.11.19
4 Bilder

Kunsthandwerk, Bühnenprogramm und verkaufsoffener Sonntag
St. Martin lockte nach Lütgendortmund

Zu einem vollen Erfolg wurde der Martinsmarkt in Lütgendortmund. Schon am Nachmittag drängten sich die Menschen im "Dorf", das mit Kunsthandwerk, Bühnenprogramm und verkaufsoffenem Sonntag aufwartete. Abends gab es dann den großen Laternenzug durch die Ortsmitte, angeführt durch eine Martinsreiterin und begleitet von Blasorchestern. Der Martinsmarkt wird gemeinsam von der IG Lütgendortmunder Vereine und dem Gewerbeverein Aktiv im Ort organisiert. Mit Fotos von Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 13.11.19
7 Bilder

Mengede
Gelungenes Erntefest des Heimatvereins mit Treckerbesuch

Das Erntefest des Heimatvereins Mengede stand ganz im Zeichen der Trecker. Sieben Schmuckstücke der motorisierten "Landarbeiter" konnten von den zahlreichen Besuchern bewundert werden. Dazu genoss man die gemeinsame Zeit, um gesellig bei Bier und westfälischen Spezialitäten zu klönen.           Fotos: Schütze

  • Dortmund-West
  • 18.10.19
Verdienten Dortmundern verlieh der Stadtbezirk Innenstadt-West Ehrenringe im U: Stadtdirektor Stüdemann, Ulrich Budnik, Pfarrerin Dr. Kerstin Schiffner, Torsten Brockhoff, Bärbel Klein, Ursula Maria Wartmann, Wilhelm Schulte-Coerne und den Urbanisten.

Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West dankt engagierten Dortmundern
Mit Ehrenring ausgezeichnet

Dortmunder, die sich besonders engagieren zeichnete jetzt das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West im Dortmunder U aus. Mit dem Ehrenring wurde Stadtdirektor Jörg Stüdemann (3.v.r.) ausgezeichnet, weil er als Kulturdezernent in besonderer Weise kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen im Stadtbezirk unterstützt. Für ihn ein „Heimspiel“ als Herr des Dortmunder U. Bärbel Klein arbeitet seit zehn Jahren ehrenamtlich im „Gasthaus statt Bank“ an der Rheinischen Straße und kümmert sich dort...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19

Kiek es drin bereit für die Session
Erstes Turnier der Session 19/20 erfolgreich abgeschlossen

Am vergangenen Sonntag fand das erste Turnier der Session, das „29. Helmut-Manka-Gedächtnisturnier“ in Do- Scharnhorst, statt. Neben zwei Dortmunder Vereinen stellten sich u.a auch Vereine aus Hamm, Gelsenkirchen, Bottrop, Mesum mit ihren Tänzerinnen und Tänzern aus den Altersklassen Jugend, Junioren und Ü 15 dem Wettbewerb. Die K.G. „Kiek es drin“ 1888 e.V. aus Do- Lütgendortmund trat mit ihren Akteuren der Altersklasse Ü 15 in den Sparten Gardetanz weiblich und Tanzmariechen an. Mit...

  • Dortmund-West
  • 07.10.19
  •  1

Halloween 2019
Halloween auf dem Kleyberg

Kley, Huuh, Huuh es ist wieder soweit, es treffen sich  die Kleinen und Großen Monster, Hexen und andere gruseligen Gestalten auf dem Kleyberg am Donnerstag den  31.10.19.   Wir beginnen um  16.00 Uhr. die Hexenküche brodelt und unsere "Bastelhexe Edelgard" hat alles vorbereitet.

  • Dortmund-West
  • 06.10.19
Kurzer Stopp im Anstieg vom Hauptbahnhof zum Dortmunder U. Kurs darauf bogen die demonstrierenden Kinder auf die Rheinische Straße ab. Ziel: Westpark.
19 Bilder

"Kidical Mass" soll den Dortmunder Rat zum Umdenken bewegen
1100 Kinder und Erwachsene radelten für bessere Wege

Unter dem Motto „Kinder aufs Rad!“ haben mehr als 1100 Menschen in Dortmund mit einem Fahrrad-Korso für kindersicheren Fahrradverkehr demonstriert. Sie wollen ein kinderfreundliches Dortmund und bessere Radwege. Die „Kidical Mass“ fuhr am Sonntagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein am Friedensplatz los und drehte eine Runde auf dem Wall, der dazu kurzzeitig für Autos gesperrt wurde. Über die Rheinische Straße ging es zum Westpark, wo gespielt und gemalt wurde. „Wir wollen zeigen, dass...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.19
Sie freuen sich über die Erstauflage und präsentieren stolz den Historischen Kalender 2020 für Huckarde (hinten, v.l.): Peter Henning, Frank Führer, Dieter Eichmann, Thomas Bernstein sowie (vorne) Günter Spranke. Foto: Nolte

Historischer Verein Huckarde gründet sich im Oktober und ist bereits sehr aktiv
Huckarder Historie in Kalenderblättern

Noch bevor sich der Historische Verein Huckarde Ende Oktober gründen wird, haben sich dessen künftige Mitglieder schon jetzt für die Geschichte des Stadtbezirks stark gemacht: Ab sofort ist ein Historischer Kalender für das Jahre 2020 erhältlich, der mit Fotos und Texten an alte Huckarder Zeiten erinnert. Zusammen mit dem Stadtbezirksmarketing hat der künftige Historische Verein den Kalender in einer Auflage von 1500 Stück produziert. „Dieser Kalender nimmt uns mit auf eine Reise in Bildern...

  • Dortmund-West
  • 02.09.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.