Back to the Sixties

Anzeige
Sound Set (Foto: Uli Rabenort -urafoto-)
Dortmund: MusicFactory | Eintauchen in die 60er Jahre mit der Gruppe Sound Set.

Nach dem grandiosen Erfolg der Sound Set in Hagen gibt es am Sonntag den 11.09.2016 in Dortmund Marten ein Wiedersehen.

Die Tanz- u. Show Band SoundSet, die schon mit Ricky Shayne, Graham Bonney, Truck Stop, Ted Herold, Chris Andrews, Blue Diamonds und neben Ireen Sheer Auftritte hatte, lädt ein.

Das Konzert beginnt um 11.00 Uhr und endet um 14.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Mit dabei Mike Best alias Michael „Mick“ Kochanski, der Frontmann der Grafen.
Einer der besten – wenn nicht der beste – Joe Cocker Interpret des Ruhrgebiets.

Lasst euch wieder einfangen von der Musik, die euch ein ganzes Leben begeistert und begleitet hat. Ulli, Dave, Dietmar, Burkhard, Werner – sind Sound Set - gealtert ja. Alt nein.

Wer diese Zeit live erlebt hat, ist herzlich eingeladen.
Und wer diese Zeit erleben möchte, herzlich willkommen.

Es gibt reichlich Gelegenheit, mit der Band zu reden.
Persönliche Kontakte zu knüpfen, fachsimpeln und über gemeinsam Erlebtes zu klönen.

Gutes Feeling garantiert. Wir sehen uns.
Eintritt frei.

Musikfactorie Dortmund
Schulte-Heuthaus-Str.23a
44379 Dortmund-Marten
Tel. 0231 96514440
info@musicfactory-dortmund.de
4
5
5
2 6
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 05.09.2016 | 18:33  
18.901
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 05.09.2016 | 19:56  
2.448
Wolfgang Schulte aus Hagen | 05.09.2016 | 23:02  
524
Ulrich Rabenort aus Hagen | 06.09.2016 | 00:09  
2.448
Wolfgang Schulte aus Hagen | 06.09.2016 | 01:05  
524
Ulrich Rabenort aus Hagen | 06.09.2016 | 13:40  
2.448
Wolfgang Schulte aus Hagen | 06.09.2016 | 13:53  
8.715
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 07.09.2016 | 21:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.