Hommage an die Beatles: "ReCartney" gibt Benefizkonzert

Anzeige
Die Band „ReCartney“ präsentiert die schönsten Songs von den Beatles und Paul McCartney. (Foto: Veranstalter)

Der Lions Club Dortmund-Phönix präsentiert am 15. März in einem Benefizkonzert Musik vom Feinsten: Mit „ReCartney - The Paul McCartney & Beatles Tribute Band“ feiert die Musik der Beatles Auferstehung.

„Live… on the run!“ So lautet das Credo von „ReCartney“. Die professionellen Musiker verneigen sich in ihrer Show vor dem musikalischen Schaffen der lebenden Legende Sir Paul McCartney. Dabei verstehen sie es, durch musikalische Überraschungsmomente und augenzwinkernde Showeinlagen ihre eigene Handschrift zu hinterlassen.
Wie beim Meister selbst, besteht ein ReCartney-Konzert neben Solo-Meisterwerken wie u. a. „Live and let die“, „Band on the run“, „Jet“ oder „Hope of deliverance“ zum Großteil aus Songs der legendären „Beatles-Ära“. Mit britischem Charme erlebt das Publikum eine energetische Rock-Show in modernem Soundgewand, die zurückblicken lässt auf legendäre Songs der letzten fünf Jahrzehnte.
Eine dramaturgisch abgestimmte Songabfolge und ein flexibles Repertoire versprechen Abwechslung und Höhepunkte. Bekannte Songs als Hommage an John Lennon und George Harrison runden das ReCartney Repertoire ab.
Der Erlös der Veranstaltung fließt zwei Langzeitprojekten des Lions Clubs zu: dem therapeutischen Reiten für beeinträchtigte Kinder und der Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in Grundschulen.
Das Konzert beginnt am 15. März um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), Ebbinghaus-Autozentrum, Arminiusstraße 51 in Dorstfeld.

Tickets zum Preis von 15 € sind erhältlich im Vorverkauf bei Dornseifer, Harkortstraße 59, sowie unter 45 36 40 bzw. siebelhoff@t-online.de und an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.