1: gegen Liverpool: Rückkehrer Klopp entführt einen Punkt

Anzeige
Nach dem 1:1-Unentschieden im Heimspiel gegen den FC Liverpool muss Borussia Dortmund um den Einzug in das Halbfinale der Europa League zittern. Den Engländern reicht am kommenden Donnerstag vor heimischer Kulisse ein Sieg und auch ein 0:0 Unentschieden zum Weiterkommen.
Die Rückkehr der BVB-Trainer-Legende Jürgen Klopp nach Dortmund schien so manchen seiner Ex-Schützlinge regelrecht zu lähmen. Der BVB war zwar feldüberlegen, konnte aber kaum zwingende Torchancen erarbeiten.
Überraschend ging Liverpool in der 37. Minute durch Origi in Führung. Der Mittelstürmer der Reds hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff sogar die Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch der starke BVB-Keeper Weidenfeller hielt.
Nach dem Wechsel schien sich das Blatt zu wenden. Hummels köpfte zum 1:1 ein. Doch der Ausgleich war nicht der erhoffte Auftakt zu einem druckvolleren BVB-Angriffsspiel. Im Gegenteil: Liverpool kam erneut zu Chancen. Dreimal in nur 30 Sekunden musste Weidenfeller sein Team vor einem erneuten Rückstand bewahren.

Die Bilder zum Spiel von Stephan Schütze
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
48
Thomas Unger aus Witten | 08.04.2016 | 18:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.