Torrekord in der Champions League: BVB bezwingt Warschau mit 8:4 Toren

Anzeige
22.11.2016 Dortmund City - BVB vs Legia Warszawa - Champions League 8:4 fuer Borussia Dortmund im Signal Iduna Park vs Warschau - Copyright Stephan Schuetze
Tor-Festival im Signal Iduna Park: Mit 8:4 Toren hat Borussia Dortmund die Elf von Legia Warschau bezwungen und dabei für einen neuen Torrekord in der Champions League gesorgt. Mann des Abends war Marco Reus, der nach einem halben Jahr Verletzungspause ein glanzvolles Comeback feierte und drei Treffer zum BVB-Sieg beisteuerte. Für Borussia Dortmund trafen außerdem Kagawa (2), Sahin, Dembele und Passlack.

Impressionen vom Spiel mit Fotos von Stephan Schütze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.