3. Innovationstag des Handwerks NRW

Anzeige
Die Referenten und Aussteller in der Handwerkskammer Düsseldorf.
Düsseldorf: Handwerkskammer |

450 Teilnehmer informierten sich bei den sieben Veranstaltungen der Technologie-Transfer-Stellen des nordrhein-westfälischen Handwerks anlässlich des 3. Innovationstags Handwerk NRW am 17. April 2013. Unter dem Motto „EnergIennovation“ präsentierte der TTH Technologien, die bei der Energiewende alle ein großes Potenzial für das Handwerk bieten.

LED-Technik ist das Licht der Zukunft

Mit rund 150 Teilnehmern übertraf die Vortragsveranstaltung mit Ausstellung in der Handwerkskammer Düsseldorf zum Thema „OLED/LED“ bei weitem die Erwartungen. Alles drehte sich an diesem Nachmittag ums Licht: In spannenden Vorträgen wurden Marktpotentiale der innovativen LED-Technik „beleuchtet“. Neben den bekannten LEDs wurde der Blick auch auf die organischen Leuchtdioden (OLED) geworfen. Momentan noch als exklusive und teure Flächenleuchten eingesetzt, finden sie immer größere Verwendung beim Design von Wohnräumen. Eine Ausstellung lud zu Diskussionen und Fachgesprächen ein.

Handwerk spielt bei der Energiewende eine wichtige Rolle

Ebenso erfolgreich waren die weiteren die Veranstaltungen rund um das Thema „Energiewende und das Potenzial im Bereich Bauhandwerk“ mit zusammen 150 Teilnehmern in Dortmund, Münster und Krefeld. „Dezentrale Energieerzeugung“, „Energiespeicher“ und „Alternative Antriebskonzepte“ in Aachen, Arnsberg und Köln rundeten den Veranstaltungsreigen mit ungefähr 140 Teilnehmern ab.

Entsprechend zufrieden zeigte sich der Geschäftsführer der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. (LGH), Reiner Nolten: „Der Technologie-Transfer-Ring Handwerk schafft es immer wieder, unsere Handwerksunternehmen für neue Themen zu begeistern“, sagte er mit Blick auf die Teilnehmerzahlen. „Diese Veranstaltung demonstrierte, wie wichtig die Rolle des Handwerks bei der Energiewende ist.“

Fortsetzung folgt

Insgesamt konnte der Innovationstag Handwerk NRW in seiner dritten Auflage die Erwartungen bei den Veranstaltern und interessierten HandwerkerInnen deutlich übertreffen. Eine Fortsetzung dieser schon fast traditionellen Veranstaltung ist schon geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.