85.900 Tonnen Lebkuchen

Anzeige
Ganz gleich, ob er Honig-, Pfeffer- oder Lebkuchen genannt wird – rund 85.900 Tonnen des würzigen Gebäcks werden jährlich in Deutschland produziert. Neben orientalischen Gewürzen zeichnet sich die weihnachtliche Spezialität insbesondere durch ausgewählte Zutaten wie Mandeln, Honig, Zimt und Schokolade aus. Ein Teil der Köstlichkeiten wird auch heute noch von Bäckern und Konditoren aufwendig ausgestochen, glasiert und verziert – und nach handwerklicher Tradition gebacken. So auch vor und während der Adventsund Weihnachtstage, an denen die deutsche Spezialität wieder weltweit genossen wird.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V.

weitere beeindruckende Zahlen aus dem Handwerk hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.