Die "Lange Tafel" in der Mittsommernacht

Anzeige
Düsseldorf: Rheinuferpromenade |

Was passt besser zum längsten Tag des Jahres als eine "lange Tafel"? Ganze 150 Meter lang ist die Tischreihe, die seit gestern zwischen Burgplatz und Alter Hafen gedeckt ist. 500 Personen können gemeinsam an der überdachten Tafel Platz nehmen.

Dieses Jahr lautet das Motto: "Die Altstadt lädt ein". Die Besucher erwartet ein Urlaubsvorgefühl bei Essen, Trinken und Feiern unter freiem Himmel. Aufgetischt werden internationale Köstlichkeiten mit musikalischer Untermalung, das Ganze dekoriert mit Kerzen und Lichterketten - und die Rheinromantik gibt es frei Haus dazu. Von Paella bis Nudeln, Koblauchbrot, von gegrillten Sardinen bis Steak und Bratwurst ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wir "Fotofreunde :Düsseldorf" waren gestern Abend unterwegs und haben einige Eindrücke eingefangen. Heute und morgen kann man noch nach Herzenslust auf der Rheinuferpromenade schlemmen. Geöffnet hat die Tafel am Samstag von 12 bis 24 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

Hier noch mehr Fotos von Karina
2
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.