Handwerker- und Bauernmarkt in Gerresheim

Anzeige

Bereits zum achten Mal fand an diesem Wochenende (3. und 4. Mai) auf dem Gerricusplatz der bunte Markt der Werbe- und Interessengemeinschaft Gerresheim (WIG) statt. Von handgearbeiteten Korb- und Haushaltswaren über historische Drechselkunst reichte die Bandbreite bis zu Zimmerei-Werken, Töpferkunst und Steinmetzarbeiten. Für Kinder gab es viele Mitmachaktionen.

Das Besondere am Handwerker- und Bauernmarkt ist, dass sich alle Besucher mal als Handwerker versuchen können: Etwa Holz und Stein bearbeiten oder ein eigenes Seil flechten. Vor allem Kinder haben großen Spaß am Handwerk und können ein eigenes kleines Produkt mit nach Hause nehmen.

Eine Scherenschleiferei, eine Imkerei sowie diverse Gewürzspezialisten und Landwirte präsentierten sich ebenfalls. Hier fand man auch noch das passende Geschenk zum Muttertag: Porzellan, Holzspielzeuge und Kleider sowie Schmuck, Taschen, Kerzen und Dekoartikel aller Art.

Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot lockte auch die Feinschmecker auf den Markt: von besonderem Brot und edlen Weinen über Backfisch bis hin zu Spezialitäten vom Grill und aus der Senfmühle konnte man viele Köstlichkeiten probieren. Gleichzeitig war in Gerresheim verkaufsoffener Sonntag.
1
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.