Wo bleibst du, lieber Aufzug im S- Bahnhof Düsseldorf- Bilk? -- Alle Augen warten auf dich!

Anzeige
(Foto: Angela Bartscher)
Es ist schon ein richtiges Ärgernis: seit Sommer letzten Jahres haben wir in Bilk eine riesige Baustelle und diejenigen, die dort mit der S-Bahn ankommen, sollten schon recht fit sein, denn der Aufzug ist immer noch nicht in Betrieb. Mir wurde gesagt, dass die Stadt Düsseldorf eine Firmenausschreibung am Laufen hätte. D.h. also, es wird nach der billigsten Firma gesucht und bis der Ausbau beginnt, vergeht noch viel Zeit. Zudem ist es natürlich recht teuer und bringt auch wenig Geld ein.
Omas und Opas, Mütter mit ihren Kinderwagen und alle schwer Beladenen mit ihren schweren Einkaufstüten und Koffern, die sich die steilen Treppen hoch oder herunter mühen, müssen sich also noch etwas gedulden. Ich möchte hier noch daran erinnern, dass der Stadtteil Bilk sehr wichtig für unsere Bürger und alle Gäste unserer Stadt ist, denn wir haben dort ein großes Einkaufszentrum, eine Bücherei, ein Schwimmbad und viele kleine Geschäfte. Als Gehbehinderter habe ich eigentlich Bilk schon abgeschrieben, doch eine gute Bekannte von mir, Frau A. Bartscher, die hier ihrem Ärger mittels Handykamera Luft macht, bat mich neulich, endlich mal etwas über die Aufzugsmisere in Bilk zu schreiben. Dort müsse sie nämlich sehr oft lang und wäre nach ihrem Einkauf stets wie gerädert. Ohne Aufzug, meinte sie, wäre die Situation unzumutbar, so dass sie sich eine Alternative überlegen müsse.

Lieber Oberbürgermeister Herr Geisel: Marathon, Tour de France und alle möglichen Events sind zwar gut für das Renommee von Düsseldorf. Jedoch ist das Allgemeinwohl aller Bürgerinnen und Bürger wichtiger! Meine Forderung: Wir brauchen schnell einen Aufzug am S-Bahnhof in Bilk – subito!!!!!!!!!!!!! LG: Roland
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.