"Italienische Spende" für Gerresheimer Schule

Anzeige
Enrico de Angelis (l.) und Igino Bacchiocchi (2. v. r.) brachten die Spende persönlich vorbei - und lösten damit Freude bei Schülern und Schulleiter Bertram Boeddinghaus (mitte) aus.
Vorweihnachtliche Spende für die Martin-Luther-King Schule: Die Gastronomen Enrico de Angelis und Igino Bacchiocchi überreichten am vergangenen Freitag 2.500 Euro an Schulleiter Bertram Boeddinghaus.

Das Geld ist der Erlös des „italienischen Abends“, den die drei Düsseldorfer Restaurants „Saltimbocca“, „San Leo“ und „Rossini“ zusammen mit weiteren Untertützern im September für den guten Zweck organisiert hatten.

Die Spende soll bedürftigen Schülern das Mittagessen ermöglichen und dem Hauswirtschaftsunterricht der Schule zugute kommen. Für „Saltimbocca“-Chef de Angelis, der die seinem Restaurant nahegelegene Schule seit Jahren auf verschiedene Weise unterstützt, ist diese Spende eine "Herzensangelegenheit".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.