Großes Grillvergnügen - Kulinarische Genüsse und viel Unterhaltung beim OBI-Grillfest mit dem Rhein-Boten

Anzeige

Das große Grillfest des OBI Marktes Rath machte am Samstag seinem Namen einmal mehr alle Ehre: Nicht nur mit themenbezogenen Superlativen, sondern vor allem auch als gesellige Veranstaltung für die ganze Familie.

Schon die verschiedenen auswärtigen Kennzeichen auf dem vollen Parkplatz zeugten davon, welche Anziehungskraft das Grillfest des OBI Marktes Rath auch für Besucher von weiter weg hatte. Bei bestem Grillwetter genossen rund 7.000 Gäste am Franz-Rennefeld-Weg einen geselligen Tag im Zeichen sommerlicher Brutzelvarianten.

Dabei blieb es freilich nicht bei den spannenden Grill-Vorführungen der führenden Anbieter. Vielmehr konnten die frisch zubereiteten Spezialitäten direkt an Ort und Stelle probiert werden, ebenso, wie die dazu passenden Saucen. Optisch im Mittelpunkt stand dabei der größte Grill-Truck Europas, an dem Speisen auf dem Riesensmoker gebraten wurden.

Aber auch sonst schaffte es OBI, mit seinen verschiedenen Profi-Anbietern für gemütliche Garten-Atmosphäre zu sorgen. „Das ist ja hier ein richtiges, uriges Grilldorf“, genoss Rhein-Bote Medienberater Torsten Nowak den ausgesprochenen Wohlfühl-Faktor der Freiluft-Veranstaltung.

Mit seinem eigenen Stand sorgte der Rhein-Bote für ein zusätzliches Highlight: Die „Titelseitenaktion“, bei der sich Besucher kostenlos fotografieren lassen können, um ihr Bild dann auf eine Rhein-Bote-Seite zum Mitnehmen gedruckt zu bekommen, erfreute sich einmal mehr großer Beliebtheit.

Ryan Rosky und die Band „S.A.C.K.“ gestalteten mit schmissigem Country-Rock den passenden musikalischen Rahmen, und das führte sogar zu dem einen oder anderen Verdauungstänzchen. An dem beteiligte sich auch ein gewisser Horst Schlämmer, hinter dem sich in diesem Fall zwar nicht Hape Kerkeling, wohl aber sein ziemlich perfektes Double verbarg. Schlämmer fand in der „Putzfrau Scheda“ eine kongeniale Ergänzung. Beide sorgten unter den Besuchern für reichlich spontane Heiterkeit.

Ein buntes Begleitprogramm mit reichlich Mitmach-Möglichkeiten für Kinder rundete den erlebnisreichen Tag für die ganze Familie ab. Kein Wunder, dass nicht nur unter den Gästen zahlreiche freudestrahlende Gesichter zu beobachten waren,sondern auch seitens der Gastgeber.

„Vielen Dank an alle Mitarbeiter und Besucher, die unser Fest gemeinsam zu einem gelungenen Ereignis gemacht haben“, zeigte sich der stellvertretende Marktleiter Marcel Filz hochzufrieden und versprach: „Nächstes Jahr machen wir das Fest auf jeden Fall wieder.“ Beim OBI Markt Rath gibt es für das nächste Mal sogar schon neue Ideen. „Vielleicht“, so Marcel Filz, „starten wir dann einen großen Grill-Wettbewerb“.

Hier weitere Bilder vom OBI-Grillfest (Fotograf: Rafael Zimmer):
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.