DEG-Bahn startet durch: Volle Fahrt voraus in die Playoffs!

Anzeige
Straßenbahn-Einweihung mit Eishockey-Schlägern (v.l.): Bernhard Ebner (DEG), Jochen A. Rotthaus (Geschäftsführer DEG), Georg Schumacher (Rheinbahn), Travis Turnbull und Daniel Kreutzer (beide DEG). (Foto: Rheinbahn)

Als Tabellen-Fünfter steht die Düsseldorfer EG im Viertelfinale der DEL. Bevor sie am kommenden Mittwoch in die Playoffs startet, brachte sie ein besonderes Gefährt auf die Schiene.

Rot-gelbe Jubelstimmung wie lange nicht mehr in Düsseldorf: Mit einem 4:0-Erfolg über Schwenningen beendete die DEG am Sonntag eine fulminante Vorrunde und sicherte sich Tabellenplatz Fünf. Damit steht die Mannschaft von Coach Christof Kreutzer direkt im DEL-Viertelfinale, wo sie sich ab Mittwoch 11. März, zunächst auswärts mit den Hamburg Freezers messen darf.

Der passenden optischen Unterstützung dürfen sich die Eishockey-Cracks bereits jetzt gewiss sein: Dafür sorgt der neue DEG-Zug der Rheinbahn, die seit vergangenen Donnerstag auf allen Düsseldorfer Straßenbahnlinien eingesetzt wird. Es ist ein rot-gelber „NF 6“, der nicht nur mit den Farben der DEG, sondern auch mit interessanten Eishockey-Motiven versehen ist – exklusiv entwickelt von „thjnk“. Die Kreativagentur aus Düsseldorf hat in Kooperation mit dem Club und der Rheinbahn darüber hinaus spannende Aktionen entwickelt, um die DEG-Straßenbahn mit Leben zu füllen.

Den Startschuss bilden „Finde den Puck“ und das „Winner-Ticket“. In der Playoff-Phase werden jeden Tag Eishockey-Pucks im Zug versteckt. Wer einen findet, kann ihn bei einem Playoff-Heimspiel der DEG am ISS Dome oder in der DEG-Geschäftsstelle an der Brehmstraße gegen zwei kostenlose Eintrittskarten eintauschen.

Zur „Winner-Ticket-Aktion: Jedes in der DEG-Bahn verkaufte Ticket – unabhängig ob Einzel- oder Mehrfachfahrt – hat eine fortlaufende Seriennummer. Ab dieser Woche gilt: Jedes Ticket, dessen Nummer mit einer „19“ oder einer „35“ endet, gewinnt. Wer ein solches Ticket aus dem Automaten in der DEG-Bahn zieht, erhält dafür ebenfalls zwei Eintrittskarten für ein Playoff-Heimspiel. Weitere Aktionen sollen folgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14.585
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 05.03.2015 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.