Rheinbahn

Beiträge zum Thema Rheinbahn

Politik
2 Bilder

Rheinbahn plant für 2021 ein Minus in Höhe von 150,8 Mio. EUR

Zum Thema Corona bedingte finanzielle Nachteile bei der Rheinbahn hat Alexander Führer, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses (OVA) die Verwaltung gefragt, wie hoch sind die Corona bedingten finanziellen Nachteile bei der Rheinbahn seit März 2020, welche finanziellen Ausgleiche wurden bzw. werden der Rheinbahn aus den Corona-Hilfspaketen von Bund und Land überwiesen und welche weiteren, finanziellen Ausgleiche wurden bzw. werden auf die...

  • Düsseldorf
  • 13.06.21
Wirtschaft
Diese formvollendete Verkehrsinsel in der Grabenstraße dürfte nach der Fahrbahnsanierung benutzbar sein. Es fehlt nur noch ein naturnaher Wildpflanzen-Bewuchs.

Ab 14. Juni kommt es zur Sperrung
Deckensanierung in der Grabenstraßee

Die Fahrbahndecke der Grabenstraße in Ratingen zwischen Peter-Brüning-Platz und Minoritenstraße wird ab Montag, 14. Juni, erneuert. Um die Beeinträchtigungen durch die Baustelle so kurz wie möglich zu halten, wird unter Vollsperrung gearbeitet. Am 16. Juni soll die Baumaßnahme abgeschlossen werden. Der Autoverkehr wird teilweise großräumig über den innerstädtischen Verkehrsring umgeleitet. Die Wiesenstraße wird für die Dauer der Bauarbeiten zur Sackgasse. Die Kreuzung...

  • Ratingen
  • 10.06.21
Politik

Rheinbahn-Defizite ausschließlich coronabedingt?

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am 12. Mai 2021 mitgeteilt, dass das Bundeskabinett der „vorgelegten Formulierungshilfe zur Änderung des Regionalisierungsgesetzes zugestimmt [hat]. Damit sollen die Corona-Hilfen für den Öffentlichen Personenverkehr (ÖPNV) weiter aufgestockt werden - um noch einmal eine Milliarde Euro für das Jahr 2021. Die Koalitionsfraktionen können nun einen entsprechenden Gesetzentwurf aus der Mitte des Deutschen Bundestages einbringen. … Mit...

  • Düsseldorf
  • 08.06.21
Wirtschaft
Bauarbeiten auf der Bahnstraße sorgen ab Montag für Umleitungen.

Drei Buslinien betroffen
Ab Montag Bauarbeiten auf der Bahnstraße

Wegen der Verlegung von Glasfaserkabeln wird die Bahnstraße auf einem Abschnitt am Rand der Altstadt ab 7. Juni etwa drei Tage lang zur Einbahnstraße. Zwischen den Einmündungen der Karl-Theodor-Straße und der Angerstraße kann nur stadteinwärts gefahren werden. Wer über die Mülheimer Straße kommt, wird über die Angerstraße abgeleitet. Von der Sperrung betroffen sind auch drei Buslinien der Rheinbahn:  Linie 753: Die Busse fahren in Richtung Ratingen-Mitte ab der Haltestelle „Blauer See“ eine...

  • Ratingen
  • 04.06.21
Politik

420m³ Löschwasser wurden beim Brand im Rheinbahndepot Heerdt benötigt

In der Nacht zum 1. April 2021 kam es zu einem Brand im Rheinbahndepot Heerdt. Gemäß Presseveröffentlichungen soll ein technischer Defekt für den Schaden in Höhe von rund 50 Millionen Euro an der Halle und den 38 ausgebrannten Bussen verantwortlich gewesen sein. In diesem Zusammenhang fragte Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER, in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz die Verwaltung, aus welchen Gründen musste...

  • Düsseldorf
  • 11.05.21
Politik

Ausgangssperre hat keine Auswirkungen für den Flughafen und die Rheinbahn

Am 26. April wurde berichtete, dass sich die Düsseldorfer an die seit dem 24. April geltende Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr gehalten haben. Im Express war zu lesen, dass die Straßen der Landeshauptstadt so ausgestorben waren, wie noch nie. „Es herrschte eine Stille, die in einer Großstadt wie Düsseldorf unwirklich und unheimlich wirkte. Zum ersten Mal seit über 100 Jahren konnte man den Rhein wieder am Altstadtufer vorbeirauschen hören. Zerrissen wurde die Stille in der Innenstadt nur durch ab...

  • Düsseldorf
  • 06.05.21
Politik
2 Bilder

Tag gegen Lärm: JA, es ist noch immer zu laut!

Der diesjährige Tag gegen Lärm steht unter dem Motto „Immer noch zu laut?!“ Alexander Führer, stellvertretender Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER erklärt: „Die Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA) weist darauf hin, dass die Corona-Pandemie unseren Alltag erheblich verändert und Prioritäten neu gesetzt hat. Durch das veränderte Leben, weil mehr Zeit zu Hause in Arbeit und Schule verbracht wird, werden Lärmquellen aus dem häuslichen Umfeld mehr wahrgenommen....

  • Düsseldorf
  • 28.04.21
  • 1
Politik
2 Bilder

Ausgangssperre auch für Flughafen und Rheinbahn?

Am 26. April 2021 berichtete die Presse, dass sich die Düsseldorfer an die seit dem 24. April 2021 geltende Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr gehalten haben. Die Straßen der Landeshauptstadt waren gemäß Express so ausgestorben, wie noch nie. „Es herrschte eine Stille, die in einer Großstadt wie Düsseldorf unwirklich und unheimlich wirkte. Zum ersten Mal seit über 100 Jahren konnte man den Rhein wieder am Altstadtufer vorbeirauschen hören. Zerrissen wurde die Stille in der Innenstadt nur durch ab...

  • Düsseldorf
  • 27.04.21
Politik

Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER
38 Rheinbahnbusse verbrannten

Zu den Folgen des Brands auf dem Betriebshof Heerdt veröffentlichte die Rheinbahn am 1. April 2021 folgende Pressemitteilung: „Bei einem Brand auf dem Betriebshof der Rheinbahn in Heerdt wurden in der Nacht zu Donnerstag 38 Busse sowie die Abstellhalle, in der diese Fahrzeuge standen, zerstört. Bei den betroffenen Bussen handelt es sich um acht Elektrobusse, acht Gelenkbusse und 22 Solobusse; unter diesen sind zehn neue Fahrzeuge, die erst kürzlich in Betrieb gegangen sind. Der Schaden wird auf...

  • Düsseldorf
  • 13.04.21
Politik

Nach Brand im Betriebshof Heerdt
40 Rheinbahnbusse fehlen nun für Jahre

In der Nacht zum 1. April 2021 sind rund 40 Rheinbahnbusse im Betriebshof Heerdt durch einen Brand vollständig zerstört worden. Die Rheinbahn teilt in ihrer Pressererklärung mit, dass „aus noch ungeklärter Ursache Donnerstagnacht gegen 1 Uhr ein Brand in der Bushalle im Betriebshof Heerdt an der Eupener Straße 58a ausgebrochen [ist]. Die Feuerwehr war schnell mit einem Großaufgebot zur Stelle und hatte den Brand gegen 2:30 Uhr unter Kontrolle. Die Halle mit rund 40 Bussen brannte vollständig...

  • Düsseldorf
  • 01.04.21
Blaulicht
5 Bilder

Düsseldorferstraße am Grunewald in den Abendstunden gesperrt wegen Brückenschäden
Düsseldorferstraße am Grunewald in den Abendstunden gesperrt wegen Brückenschäden

Die Düsseldorferstraße ist am Grunewald in den Abendstunden in beiden Richtungen gesperrt wegen Brückenschäden.  Darum Verkehrt die Linie U79 zurzeit nicht auf dem Abschnitt Meiderich Bf. und Grunewald Betriebshof. Schienenersatzverkehr kann aufgrund der Straßensperrung nicht eingesetzt werden.

  • Duisburg
  • 02.03.21
  • 1
Politik

70 Haushaltsbegleitanträge gestellt und abgelehnt – CDU stimmt auch gegen „eigene“ Anträge

Zum Haushaltsentwurf 2021 hat die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER insgesamt 70 Änderungsanträge gestellt. Neben diversen Anträgen, im Bereich des Tierschutzes praktische Verbesserungen und Unterstützungen zu beschließen, wurde u.a. auch beantragt, dass nicht zwingend zur kommunalen Daseinsvorsorge dienendes Vermögen verkauft wird, um den Schuldenberg nicht ins Uferlose anwachsen zu lassen,das städtische Inkasso durch Externe unterstützt wird, wie es anderen Kommunen schon lange üblich...

  • Düsseldorf
  • 09.02.21
Politik

Tierschutz FREIE WÄHLER
40 weitere Haushaltsbegleitanträge eingereicht

Der Stadtrat wird in seiner Sitzung am 4. Februar über den Haushalt 2021 beraten. Die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER hat diesbezüglich 40 weitere Haushaltsbegleitanträge gestellt. Ratsherr Torsten Lemmer, Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Wie bekannt, kümmern wir uns um alle Themen, die die Düsseldorfer bewegen. Zum einen beantragen wir, dass naturnahe Grünpflege (z.B. Blühstreifen, Wildwiesen und dauerhafte Staudenpflanzen) ausgebaut und bei nicht...

  • Düsseldorf
  • 03.02.21
Politik

Ratsgruppe Tierschutz FREIE WÄHLER
20 Haushaltsbegleitanträge gestellt

Am Donnerstag wird im Stadtrat über den Haushalt 2021 diskutiert. Die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER hat diesbezüglich heute 20 Haushaltsbegleitanträge gestellt. Ratsherr Torsten Lemmer, Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Wie bekannt, kümmern wir uns um alle Themen, die die Düsseldorfer bewegen. Zum einen beantragen wir, dass endlich ein Tierschutzbeauftragter ernannt wird,die Stadt vier Personen anstellt, die sowohl im Hofgarten, als auch anderen städtischen...

  • Düsseldorf
  • 01.02.21
Wirtschaft
Sie freuen sich über die Gestaltung der Busse und Bahnen zum 125. Jubiläum der Rheinbahn (von links): Klaus Klar Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Rheinbahn, Michael Richarz (Vorstand Technik und Betrieb), Dr. Stephan Keller (Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf), Susanne Momberg (Vorstand Finanzen), Andreas Hartnigk (Aufsichtsratsvorsitzender) und Michael Pink (Vorsitzender des Betriebsrats).

Jubiläum
Rheinbahn hält die Region seit 125 Jahren in Bewegung

Wenn in einer Pressemitteilung davon die Rede ist, dass in Düsseldorf und Umgebung „sechs besonders gestaltete Fahrzeuge“ unterwegs sind, mag mancher an von Jacques Tilly gestaltete Karnevalswagen denken. Doch mit diesen Fahrzeugen hat der Künstler (ausnahmsweise) nichts zu tun, denn sie gehören zum Fuhrpark der Rheinbahn. Sie wurden „besonders gestaltet“, um auf die Gründung des Unternehmens am 25. März 1896 aufmerksam zu machen. Seit 125 Jahren also hält die Rheinbahn den Großraum Düsseldorf...

  • Ratingen
  • 25.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Kronprinzenstraße in Langenfeld ist ab Montag, 25. Januar, für etwa sechs Wochen gesperrt - die Linien 777 und 791 fahren Umleitungen.

Fahrplanänderungen der Rheinbahn in Langenfeld
Sperrung der Kronprinzenstraße

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Kronprinzenstraße zwischen der Schneiderstraße und dem Kurfürstenweg ab Montag, 25. Januar, um 7 Uhr für etwa sechs Wochen gesperrt. Davon betroffen sind die Buslinien 777 und 791, für die folgende Änderungen gelten: Linie 777 Die Busse fahren zwischen den Haltestellen „Schneiderstraße“ und „Carl-Leverkus-Straße“ eine Umleitung.Die Haltestelle „Ernst-Tellering-Straße“ wird an die Haltestelle „Ernst-Tellering-Straße“ der Linie 787 verlegt.Die Haltestellen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.01.21
Politik
2 Bilder

Prinz-Georg-Strasse
Soll aus der Umweltspur eine Fahrrad-Rheinbahnspur werden?

In der Sitzung des Ordnungs- und Verkehrsausschusses wurde über die Abschaffung der Umweltspuren diskutiert. Alexander Führer, ordentliches Mitglied im Ausschuss für die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER wies exemplarisch auf eine Passage in der Beschlußvorlage hin, dass die Umweltspur Prinz-Georg-Strasse durch Umwandlung in Radfahrstreifen mit Freigabe durch den Linienbusverkehr ersetzt werden soll und merkt an: „Was erwarten die Düsseldorfer, wenn über die Abschaffung der Umweltspuren...

  • Düsseldorf
  • 14.01.21
Politik
2 Bilder

Tierschutz / FREIE WÄHLER
U 81 am Nordstern noch immer im Tunnel möglich

Das Thema U81, 1. Bauabschnitt, Brücke oder Tunnel beschäftigt die Düsseldorfer seit vielen Jahren. Obwohl gegen den Planfeststellungsbeschluss eine Klage beim OVG Münster anhängig ist und obwohl, coronabedingt, die Zahl der Fluggäste und Messebesucher dramatisch abgenommen haben, baut die Stadt rund um den Nordstern weiter. Deshalb hat die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der letzten Ratssitzung die Verwaltung befragt. Diese teilt mit, dass „im Bereich nördlich des Freiligrathplatzes...

  • Düsseldorf
  • 20.12.20
Wirtschaft

Die Sicherheit der Wehrhahnlinie in guten Händen
Rheinbahn entscheidet sich erneut für Klüh

Klüh Security wurde von der Rheinbahn erneut mit Sicherheits- und Kontrollschaffner-Dienstleistungen beauftragt. Ab dem 1. August 2020 ist der Qualitätsanbieter für Security wieder mit ausgebildeten Fachkräften auf der Wehrhahnlinie im Einsatz. Die außergewöhnliche und beliebte Stadtbahnstrecke leistet mit ihren innovativen und anspruchsvoll gestalteten U-Bahnhöfen einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität in Düsseldorf. Täglich werden bis zu 30 Sicherheitsfachkräfte für die Gewährleistung...

  • Düsseldorf
  • 28.07.20
Ratgeber
Die haltestelle der Linie 784 an der Niedenstraße wird um 100 Meter nach vorne verlegt.

Änderungen auf der Linie 784
Haltestelle „Niedenstraße“ in Hilden wird verlegt

Die Haltestelle „Niedenstraße“ in Hilden wird verlegt. Das teilt die Rheinbahn mit.   Wegen Bauarbeiten in Hilden wird die Haltestelle „Niedenstraße“der Buslinie 784 in Richtung Düsseldorf verlegt. Die Verlegung gilt ab ab kommenden Donnerstag, 30. Juli, 7 Uhr. Rund ein Jahr wird gebaut. In dieser Zeit liegt die Haltestelle etwa 100 Meter vor der eigentlichen Haltestelle.

  • Hilden
  • 23.07.20
Politik
Düsseldorf: Der Anker ist ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche, die dort feiern und Müllberge hinterlassen.

Düsseldorf: Antrag der CDU-Fraktion zur Sicherung im Ortskern Kaiserswerth
Sicheres Kaiserswerth

Nachdem es im vergangenen Jahr zu vermehrten Jugendansammlungen und Problemen am Anker in Kaiserswerth kam, hat sich die Situation durch die Beauftragung eines Sicherheitsdienstes durch die katholische Kirchengemeinde, Anwohner und Gewerbetreibende, der donnerstags bis samstags im Einsatz ist, deutlich verbessert. "Der Schwerpunkt am Anker hatte sich somit aufgelöst", so der CDU-Fraktionsvorsitzende Benedict Stieber. Nun hat sich die Sicherheit im öffentlichen Raum des Ortskerns Kaiserswerth in...

  • Düsseldorf
  • 17.07.20
Politik

Verkehrswende noch lange nicht erreicht

Düsseldorf, 26. Juni 2020 Da sich in den letzten Monaten aufgrund vieler Gründe, wie z.B. die Einführung von Umweltspuren, Radwegen und Radschutzstreifen sowie durch die Coronakrise die Nutzung von PKW, LKW, Rheinbahn, Fahrrad und weiteren Verkehrsmitteln (Deutsche Bahn, Privatbahnen, Flughafen, Schifffahrt) mehrfach verändert hat, und, da mittlerweile die coronabedingten Beschränkungen situationsbedingt wieder aufgehoben wurden, fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der letzten...

  • Düsseldorf
  • 26.06.20
Politik

Wie haben sich die Nutzungen der Verkehrsmittel und Schadstoffausstöße verändert?

Düsseldorf, 8. Juni 2020 Die Nutzung von PKW, LKW, Rheinbahn, Fahrrad und weiteren Verkehrsmitteln (Deutsche Bahn, Privatbahnen, Flughafen, Schifffahrt) hat sich in den letzten Monaten aufgrund vieler Gründe mehrfach verändert. Umweltspuren, Radwege und Radschutzstreifen wurden eingeführt. Corona brachte erst einschneidende Veränderungen. Mittlerweile werden die coronabedingten Beschränkungen situationsbedingt wieder aufgehoben. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fragt in der nächsten...

  • Düsseldorf
  • 08.06.20
Politik
4 Bilder

Der Hofgarten bleibt ein Problem

Düsseldorf, 24. Mai 2020 Seit Jahren kommt der Hofgarten aus den negativen Schlagzeilen nicht raus. Es wurde und wird berichtet, dass einige Radfahrende und Nutzer von Elektrorollern sich und Besucher durch ihren Fahrstil gefährden und manchmal sogar Tiere zu Tode hetzen. Andere werfen unabsichtlich und absichtlich ihren Müll in die Gegend und Zerbrechen absichtlich Glasflaschen. Pyrotechnik gefährdet in Silvesternächten dort lebende Tiere. Einige Tierhalter lassen ihre Hunde frei laufen, so...

  • Düsseldorf
  • 24.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.