Alles zum Thema Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Sport
Torsten Abels (l.) und Stefan Maly suchen nach ausgefallenen und hochwertigen Designs, gerne von kleinen Fahrrad-Manufakturen.

Neuste Trends und Designs rund ums Fahrrad
Cycling World Düsseldorf wächst weiter

Die Cycling World Düsseldorf geht am 23. und 24. März in die dritte Auflage. Dabei behalten die Veranstalter das bewährte Konzept hochwertiger und ausgefallener Designs und neuster Trends bei, erweitern jedoch die Ausstellungsfläche und das umfangreiche Rahmenprogramm um Angebote speziell für Kinder.  Vor drei Jahren starteten Stefan Maly und Torsten Abels mit ihrer Idee, eine kleine aber feine Messe rund ums Zweirad in Düsseldorf zu etablieren. Mit 20 Ausstellern der ersten „Cycling World“...

  • Düsseldorf
  • 21.02.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Dieb ließ Fahrrad zurück

Am Mittwoch, 20. Februar, gegen 21 Uhr versuchte ein Unbekannter, auf einem Firmengelände an der Fossastraße in Kamp-Lintfort Pfanddosen zu stehlen. Ein 63-jährigen Moerser beobachtete den Diebstahl und sprach den Mann an. Der Unbekannte flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Moerser Straße. Er ließ auf dem Gelände ein Fahrrad zurück, mit dem er offenbar gekommen war. Täterschreibung: etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß, schwarze, zum Zopf gebundene Haare. Er trug eine Kapuzenjacke. Die Polizei...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.19
  • 25× gelesen
Natur + Garten
Wolfgang Heiden (links) und Mitglieder der Fahrradgruppe der evangelischen Kirchengemeinde überreichten Dr. Heinz Grunwald (Mitte) und HaJo Frücht (2.v.r.) vom Förderkreis einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Radler sammelten in den Kaffeepausen
1.000 Euro für den Förderkreis Kriegskinder

Und sie radeln und radeln, und das schon seit vielen Jahren, bei Wind und Wetter. "Es ist mittlerweile eine nette verschworene Gemeinschaft geworden", freute sich Wolfgang Heiden, der seine Radler von Mai bis Oktober um sich versammelt, um mit ihnen auf Tour zu gehen. Und in den Pausen wird eifrig gespendet - für den Förderkreis Kriegskinder. Man kennt sich mittlerweile, zählt doch immerhin der für die Öffentlichkeitsarbeit des Förderkreises zuständige HaJo Frücht zu den regelmäßigen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.02.19
  • 103× gelesen
Blaulicht

Falscher Polizist in der Neuen Mitte unterwegs
Fahrradanhänger mit Blaulicht

Immer wieder werden Fälle bekannt, in denen sich sich Kriminelle bei ihren Straftaten als Polizisten ausgeben. Die Polizei Oberhausen geht gezielt gegen diese Betrüger vor und verfolgt auch konsequent den Fall, der sich am Dienstag, 19. Februar, gegen Mittag auf der Fahrradtrasse in der Neuen Mitte ereignete. Ein als Polizist verkleideter Fahrradfahrer hatte gegen 12.30 Uhr widerrechtlich einen 22jährigen E-Bike Fahrer angehalten. Dazu hatte der Unbekannte ein schwarzes Trekkingrad mit einem...

  • Oberhausen
  • 20.02.19
  • 80× gelesen
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Radfahrer von Auto erfasst - Schwer verletzt ins Krankenhaus

Ein 54-jähriger Dortmunder ist am Sonntag, 17. Februar, bei einem Unfall in Witten-Heven schwer verletzt worden. Der Dortmunder war um 12.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Universitätsstraße in westlicher Richtung unterwegs. Nach aktuellem Kenntnisstand fuhr plötzlich aus der Einmündung zur Kleinherbeder Straße (Sackgasse) von rechts der Pkw eines 70-jährigen Bochumers heraus. Das Auto erfasste den Radfahrer, der durch den Zusammenstoß stürzte. Der Mann wurde in ein nahegelegenes...

  • Witten
  • 19.02.19
  • 405× gelesen
Blaulicht
Die Polizei fand bei den Durchsuchungen auch Waffen.

Vier Festnahmen
Ermittler finden Fahrräder und Waffen

Ermittler der Polizei durchsuchten bereits am vergangenen Freitag sowie am Montag Räume an vier Adressen im Stadtgebiet von Lünen. Die Suche brachte nicht nur gestohlene Fahrräder zurück ans Tageslicht, sondern auch Waffen. Im Rahmen von Ermittlungen hatten sich Verdachtsmomente gegen vier junge Lüner zwischen vierzehn und neunzehn Jahren ergeben, so die Polizei. Neben Fahrrädern, die ihren Besitzern gestohlen worden waren, fanden die Polizisten aber auch Waffen samt Zubehör, etwa mehrere...

  • Lünen
  • 15.02.19
  • 1.619× gelesen
  •  1
Sport
Schnee und Eis hielten die Jugendgruppe des MSC Herten nicht vom Training ab.
6 Bilder

MSC Herten
Motorsportler brauchen Verstärkung

Jugendgruppe des MSC Herten braucht Verstärkung! Schnee und Kälte hielten die Jugendgruppe des MSC Herten nicht davon ab mit dem Training zu beginnen. Die Turnier Saison startet in wenigen Wochen und bis dahin müssen sich alle wieder an das Kart und den Parcours gewöhnen. Beim Turnier geht es um Geschicklichkeit und fehlerfreies Fahren. Geschwindigkeit ist hier eher zweitrangig. Neben Kart werden auch Parcoure mit Fahrrad und Roller absolviert. Dabei gilt es Hindernisse die an...

  • Herten
  • 12.02.19
  • 62× gelesen
Politik
Dem Radverkehr mehr Gewicht verleihen: Es werden zehn Kilo Unterschriften benötigt, damit sich die Waage neigt: zu mehr Radverkehr, sauberer Luft und besseren Städten.
3 Bilder

Zehn Kilo Unterschriften für ein Fahrradgesetz?
Dem Radverkehr mehr Gewicht verleihen!

Schlaglöcher, schmale Schutzstreifen und Radwege, die im Nichts enden: Radfahren macht in Dortmund nicht immer Spaß. Und trotzdem sind immer mehr Menschen mit dem Rad unterwegs. Wären die Wege besser, würden Auto oder Monatskarte noch viel öfter zuhause bleiben, meinen die Unterstützer der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad. Die Stadt wäre leiser, die Bahnen weniger überfüllt, die Luft sauberer und die Menschen gesünder. Darum fordert die Volksinitiative ein Fahrradgesetz für...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
  • 132× gelesen
Politik
Radwege Königsallee 
zwischen Alte Hattinger Straße und Shakespeare
3 Bilder

Neuer Vorschlag für Radwege auf der Königsallee
Verzicht auf eine Fahrspur stadtauswärts macht sicheren Radweg möglich

Die Königsallee braucht sichere Radwege. Da sind sich eigentlich alle Fraktionen in der Bochumer Politik einig. Die auf den Bürgersteig gepflasterten Radwege sind viel zu schmal, im schlechten Zustand, Radfahrer und Fußgänger kommen sich dauernd ins Gehege, eine sichere Überquerung der Kreuzungen ist für Radfahrer nicht möglich. In Teilen sind die Radwege auf dem Bürgersteig nicht mehr benutzungspflichtig, die Radfahrer weichen auf die Straße aus, es kommt zu Konflikten mit dem...

  • Bochum
  • 26.01.19
  • 325× gelesen
LK-Gemeinschaft
Aktion erfolgreich: Wittens Fahrradbotschafter Andreas Müller und die Radstation-Mitarbeiter Udo Blumenrath und Stephan Gerke (v. l.) freuen sich über die gespendeten Räder.
2 Bilder

Erfolgreiche Sammelaktion

„Die Aktion war ein voller Erfolg“, so Wittens Fahrradbotschafter Andreas Müller. Im Dezember hatte er mit der Aktion „Weihnachtsfahrrad“ dazu aufgerufen, gebrauchte Kinderfahrräder zu spenden. Sie sollen Kindern zugute kommen, deren Eltern kein Geld für ein solches Geschenk haben. Über Flugblätter, „Witten aktuell“ und die „WAZ“ wurde die Aktion publik gemacht. „Gerechnet habe ich mit einer Zahl zwischen fünf und fünfzig Rädern, wobei ich fünfzig schon sehr hochgegriffen fand“, sagt Andreas...

  • Witten
  • 24.01.19
  • 28× gelesen
Politik

Gefahrenstellen auf dem Fahrradweg der Bislicher Str.

Volker Dingebauer, CDU-Ratsmitglied, wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Der Fahrradweg auf der Bislicher Straße, zwischen den Einmündungen Böckersche Straße und Jöckern, ist in einem stark beschädigten Zustand. Aufgrund der Erhebungen durch Baumwurzeln sind dort Gefahrenstellen entstanden. Zwischenzeitlich wurden Warnbarken aufgestellt, um die Radfahrer zu warnen. Dies halte ich nicht für eine dauerhaft geeignete Lösung. Da es sich hierbei um eine Kreisstraße...

  • Wesel
  • 23.01.19
  • 19× gelesen
Reisen + Entdecken
Wer mitradeln möchte, kann sich jetzt anmelden.

Mit dem Rad nach Polen
Bürgermeister-Radtour führt in die Partnerstadt Rybnik

Dorsten/Rybnik. Anlässlich des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums mit Rybnik plant Bürgermeister Stockhoff in diesem Jahr eine (zweigeteilte) Fahrradreise in Dorstens polnische Partnerstadt. Wer Interesse hat, an einer der beiden Etappen im Mai und im August teilzunehmen, kann sich bis Freitag, 15. Februar melden. In den vergangenen Jahren hat Tobias Stockhoff bereits die Partnerstädte Crawley (GB), Ernée (F) sowie Antrim and Newtownabbey (GB) mit dem Fahrrad besucht. Begleitet wurde...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 21× gelesen
Sport
Die erfolgreichen Fahrer des MSC Herten
16 Bilder

ADAC Jugendehrung in Dortmund
MSC mit vielen Westfalenmeisterschaftstiteln

Immer im Januar werden im vornehmen Ambiente des Goldsaales der Westfalenhalle die Westfalenmeister der ADAC Jugend Meisterschaften der vergangenen Saison geehrt. Der MSC Herten war mit insgesamt 10 Jugendlichen vertreten. Bei den Fahrradfahrern in Klasse 1 wurde Valerio DI Carlo Vizewestfalenmeister gefolgt von Robin Braun auf Rang 3. In Klasse 2 belegte Maja Braun den 3. Platz. Im Roller Turnier Klasse 2 ging der Westfalenmeister Titel dank Maurice Brennholt nach Herten. Daniel...

  • Herten
  • 17.01.19
  • 20× gelesen
Politik
Klaus Diekmann und Marc Wittlings freuen sich, dass die Bahn in Sachen Fahrradschiene Wort gehalten hat.

Bahn hält zur Freude von CDU-Bezirksvertreter Marc Wittlings Wort
Neue Fahrradschiene für den Bahnhof Borbeck-Süd

Bahnhof Borbeck Süd nun auch wieder für Radfahrer erreichbar Klaus Diekmann ist froh über jeden Vorgang, an den er einen Haken machen kann. In Sachen Fahrradschiene am Bahnhof Borbeck-Süd hat der Schönebecker Ratsherr einen solchen jetzt endlich setzen können. Auch CDU-Bezirksvertreter Marc Wittlings freut sich für die vielen Radfahrer, die von der kleinen Bahnstation aus ihre Touren starten oder die Heimfahrt antreten. "Denn sie können den Bahnsteig auch mit Rad nun wieder bequem...

  • Essen-Borbeck
  • 15.01.19
  • 14× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß mit Mountainbike-Fahrer
E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Ein E-Bikefahrer und ein Mountainbikefahrer sind zusammengestoßen. Einer wurde dabei schwer verletzt. Am Montag (14. Januar 2019) gegen 11.30 Uhr fuhr ein 65-jähriger Mann aus Emmerich mit einem E-Bike auf Radweg der 's-Heerenberger Straße in Richtung B220. Vor ihm fuhr ein 27-jähriger Mountainbike-Fahrer aus Emmerich. Der 65-Jährige überholte ihn auf der rechten Seite. In diesem Moment beabsichtigte der 27-Jährige nach rechts in eine Hofeinfahrt abzubiegen. Beide stießen zusammen. Der...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.01.19
  • 410× gelesen
LK-Gemeinschaft
Sumpfloch

Erlebniseinkaufen
Keine Angst, die ist nur in Gedanken!

Kennen Sie das, dass Sie während Ihrer Alltagsroutine dermaßen in Gedanken versumpfen, dass sie wie weggetreten sind? So was ist mir gestern passiert, beim wöchentlichen Großeinkauf. Trotz gedanklicher Abwesenheit befüllte ich meinen Einkaufswagen mit den üblichen VerzehrBasics - ich mache das seit zig Jahren, ich kann das im Schlaf. Bananen, Gurke, Milch, Joghurts … Wie ich noch beim Käse herumsuchte, fiel mir plötzlich ein, dass Geflügel am Wochenende in der Schule übernachten würde und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  • 113× gelesen
  •  8
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Tolle Sache!
Siegerin spendet für Stadtranderholung

Bei der Tombola des "Clubs" während des Weihnachtsmarktes brachte Melanie Felbeck (Mitte) das Los mit der Nummer 100 Glück: Sie gewann den Hauptpreis. Jetzt überreichten Edelgard Eichberg vom "Club" und Volker Ebel vom Förderverein des Kultur- und Jugendzentrums der Gewinnerin ein neues Fahrrad. "Ich fahre selten Rad, dafür reicht mir mein Altes, daher spende ich das hier für die Stadtranderholung."

  • Heiligenhaus
  • 15.01.19
  • 62× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
14-Jähriger angefahren: Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht kam es am Montagmittag auf der Kirchstraße in Dinslaken-Hiesfeld. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Am Montag, 14. Januar, gegen 11.35 Uhr befuhr ein 14-jähriger Fahrradfahrer aus Dinslaken den Radweg der Kirchstraße aus Richtung Realschule kommend in Fahrtrichtung Dorf Hiesfeld. An der Kreuzung Kirchstraße/Oberhausener Straße überquerte der Schüler vorschriftsmäßig die Rechtsabbiegespur in Höhe der dortigen Furt....

  • Dinslaken
  • 14.01.19
  • 746× gelesen
Politik
3 Bilder

VOLKSINITIATIVE „AUFBRUCH FAHRRAD“ FÜR BESSEREN RADVERKEHR IN NRW
Zweiter Stammtisch für ein Fahrradgesetz

Diesel-Skandal, Feinstaub-Alarm, Stau-Rekorde, giftige Luft und Fahrverbote: So kann es in Nordrhein-Westfalen nicht weitergehen. Die Städte platzen aus allen Nähten, der Verkehr nimmt weiter zu, Stress und Parkplatzsuche gehören zur Tagesordnung. Trotzdem steigen immer noch viele Menschen ins Auto, weil sie den Eindruck haben, nicht sicher und komfortabel Rad fahren zu können. Das Aktionsbündnis für die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ möchte das ändern. Es verweist auf Kopenhagen und die...

  • Dortmund-City
  • 06.01.19
  • 41× gelesen
Blaulicht

68-jähriger Fahrradfahrer in Marl Brassert schwer verletzt

Marl: Radfahrer schwer verletzt.  Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Brassert ist heute Vormittag ein 68-jähriger Fahrradfahrer aus Marl schwer verletzt worden. Eine 54-jährige Autofahrerin aus Marl wollte gegen 9.50 Uhr vom Marktplatz in Brassert auf die Gerhard-Hauptmann-Straße fahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem 68-Jährigen, der auf dem Radweg unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. 

  • Marl
  • 03.01.19
  • 27× gelesen
Blaulicht

Unfall auf Helenenstraße in Dinslaken
Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer

Ein junger Radfahrer aus Dinslaken stürzte und verletzte sich dabei schwer, sodass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.  Am Mittwoch, 19. Dezember, gegen 13.55 Uhr befuhr ein 17-jähriger Fahrradfahrer aus Dinslaken die Helenenstraße in Fahrtrichtung Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Als er von der Straße über einen abgesenkten Bordstein auf den rechtseitig neben der Fahrbahn gelegenen Gehweg fuhr, kam er dabei etwas zu weit nach rechts ab und kollidierte mit einer Hecke. Bei dem...

  • Dinslaken
  • 19.12.18
  • 81× gelesen
Ratgeber

Aktion Sichtbarkeit
Polizei kontrolliert Schulkinder auf Fahrrädern

Am Donnerstag, 13. Dezember, traf es Schüler des Schulzentrums an der Terstegenstraße in Neukirchen-Vluyn, am Montag, 17. Oktober, die Schulen in Moers-Rheinkamp:Schulkinder, die mit dem Fahrrad ohne Licht fuhren, mussten damit rechnen, angehalten zu werden. In der dunklen Jahreszeit kontrollierten Polizisten kreisweit an Schulen die Beleuchtung und die Verkehrssicherheit an Fahrrädern.Doch die Kontrollen hatten sich anscheinend bereits herumgesprochen, denn die Beamten zogen eine...

  • Moers
  • 17.12.18
  • 15× gelesen
Politik
4 Bilder

Mit Glühwein und Gebäck für besseren Radverkehr in NRW
Halbzeit für Aufbruch Fahrrad: Mobiler Weihnachtsmarkt auf zehn Lastenrädern

Die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad sammelt Unterschriften für besseren Radverkehr in Nordrhein-Westfalen. Am 16. Dezember war es genau sechs Monate her, dass die erste Unterschrift ihren Weg auf einen Bogen fand. Nun verbleiben noch genau sechs Monate, bis der einjährige Sammelzeitraum mit der letzten Unterschrift endet. Zum Abschluss des ersten Halbjahres fanden gleichzeitig in zehn verschiedenen Städten in ganz Nordrhein-Westfalen mobile Weihnachtsmärkte statt. In Dortmund ging es um...

  • Dortmund-City
  • 17.12.18
  • 9× gelesen
Sport
Oli Trelenberg (3.v.r.) und Wilhelm Müller, Vizepräsident des ASB Deutschland, bei der der Scheckübergabe beim Arbeiter-Samariter-Bund in Essen.

Spendenradtour
Hagen sagt „Oli“ danke: Oliver Trelenberg radelte für den guten Zweck

Der Hagener Oliver Trelenberg, den fast alle nur als „Oli“ kennen, ist auch dieses Jahr wieder quer durch Deutschland geradelt, um dadurch auf die Belange vieler KrebspatHagen sagt „Oli“ dankeienten aufmerksam zu machen. 2013 war Trelenberg selbst an Kehlkopfkrebs erkrankt. Die Erfahrungen mit dieser Krankheit führten dazu, dass er seit 2014 unter dem Motto „Oli radelt“ auf seinen Radtouren über Krebskrankheiten informiert, Wege aus persönlichen Lebenskrisen aufzeigt, Spenden sammelt und mit...

  • Hagen
  • 14.12.18
  • 480× gelesen