Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Kultur

UNsere Fahrradgeschichte
Radclub sucht Dokumente aus den Anfängen des Radfahrens in Unna

Für den Vortrag „Die Anfänge des Radfahrens in UNserer Region“, der nach bisheriger Planung am Weltfahrradtag, den 3. Juni 2020, 19:00 Uhr im Ratssaal der Stadt Unna stattfinden soll, bittet Werner Wülfing vom ADFC Kreisverband Unna alle Leser*innen um ihre Mitarbeit und Unterstützung. Besonders wichtig wären Dokumente zu Walt(her) Staby und seine Fahrradmarke „Roverkönig“. Bekannt ist, dass Staby ab dem Jahr 1896 Fahrräder in Unna produzierte und verkaufte. Aber auch andere Dokumente zur...

  • Unna
  • 17.03.20
Vereine + Ehrenamt

ADFC unterstützt die Teilnahme am globalen Klimastreik
Zubringertour zur zentralen Demonstration in Dortmund geplant

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreisverband Unna unterstützt den Aufruf der Fridays for Future-Bewegung zum globalen Klimastreik am Freitag, den 20.09.2019 und ruft alle interessierten Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer auf, sich um 12:00 Uhr auf dem Friedensplatz in Dortmund zu versammeln. Von Unna aus bietet der ADFC eine gemeinschaftliche Zubringertour an. Sie startet um 10:30 Uhr vor dem Rathaus Unna. Weitere Zubringertouren aus dem Kreisgebiet findet man unter...

  • Unna
  • 13.09.19
Sport
3 Bilder

Projektgruppe stellt Fahrradroute U2 vor
Sommertour 2019: Diesmal für erfahrene Radler!

Die Sommertour geht in die nächste Runde: Die Projektgruppe Moveguide der Stadt Unna stellt eine neue Route vor! Der Rundkurs U2 führt vom Freibad Bornekamp durch den Bornekamp über die Iserlohner Straße und durch Kessebüren auf den Haarstrang. "Von dort aus hat man einen wirklich tollen Blick über Unna. Aber auch in südlicher Richtung ist der Ausblick bei gutem Wetter beinahe unbegrenzt", sagt Unnas Erster Beigeordneter und passionierter Radfahrer Jens Toschläger. Kurz vor der Östlichen...

  • Unna
  • 20.08.19
Sport
Am Sonntag wird sich rund ums Wasserschloss auf den Fahrradsattel geschwungen - die Rad-Toursitik-Fahrt geht in die 20. Runde.
2 Bilder

Rad-Touristik-Fahrt wird 20 Jahre alt
Haus Opherdicke umradeln

Helm auf, Radlerhose an und ab nach Haus Opherdicke - Denn dort findet am Sonntag, 19. August, die alljährliche Rad-Touristik-Fahrt (RTF) "Rund um Haus Opherdicke" statt. Die  Veranstaltung feiert diesmal einen runden Geburtstag: Zum 20. Mal treten zahlreiche Radfahrer am Sonntag in die Pedale. Wer mitmachen möchte, hat die Wahl zwischen mehreren Touren. Von 8 Uhr bis 11 Uhr finden die 21 Kilometer-, 41 Kilometer-, 71 Kilometer- und die 111 Kilometer-Tour statt. Wer sich beeilt, kann dann...

  • Unna
  • 14.08.19
Sport
3 Bilder

Projektgruppe stellt Fahrradroute U1 vor
Sommertour 2019: Familienfreundlich Radfahren

Die Sommertour geht weiter: Dieses Mal führt die Route der Gruppe Moveguide durch Unnas Südwesten. Moveguide ist eine Projektgruppe der Stadtverwaltung Unna, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Arbeitsalltag gesünder und bewegungsreicher zu gestalten. Bei der Planung der Routen achtet Moveguide besonders auf die Familienfreundlichkeit der Touren. So auch bei der Rundtour U1: Beginnend am Bornekamp-Freibad am Südrand der Unnaer Innenstadt, führt der Rundkurs U1 durch das große...

  • Unna
  • 12.08.19
Sport
Die Spielplatzroute führt an Bistros, Eisdielen und vor allem an fünf großen Spielplätzen vorbei.
2 Bilder

Fahrradfahren für die ganze Familie
Stadt Unna empfiehlt die "Spielplatzroute"

Es sind Sommerferien. Wer sich nicht gerade auf Reisen befindet, kann auch zu Hause neues entdecken: Die Radrouten in Unna und Umgebung eignen sich hervorragend für einen Tagesausflug. Das meint auch René Bast, Leiter des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Unna. Er empfiehlt, neben den überregionalen Routen wie z.B. dem Alleenradweg, der Route Industriekultur und den Kreisradwegen, die sogenannte Spielplatzroute. Die für Familien ausgelegte Rundtour ist 10 Kilometer lang und führt vorbei an...

  • Unna
  • 05.08.19
Reisen + Entdecken
Foto: KSB Unna/Fotolia

Kurzentschlossene Fahrradbegeisterte aufgepasst
Freizeit mit dem Fahrrad genießen

Das KreisSportBund Unna e.V. bietet noch wenige Restplätze für die Genießer-Tour durch das Mittelelsass im September an. Kreis Unna. Noch bis Montag, 29. Juli, haben Interessenten die Möglichkeit sich Plätze für die Fahrradreise von Sonntag, 1. bis Sonntag, 8. September zu sichern. Die Reise führt als Rundtour durch das sonnenverwöhnte Mittelelsass. Ausgangs- und Endpunkt wird Straßbourg sein. Die Tagesetappen führt in einem großen Bogen mit fünf Zwischenübernachtungen in ausgewählten Sterne...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.19
Sport
3 Bilder

Projektgruppe stellt Fahrradroute U5 vor
Sommertour 2019: Unnas Norden erkunden

Auf Unnas Radwegen können bei diesen sommerlichen Temperaturen Natur, Spaß und Bewegung direkt in Verbindung gebracht werden. Es bietet sich zudem die Möglichkeit, nicht nur die Landschaft, sondern auch historische Stadtkerne zu entdecken. Die Gruppe Moveguide der Stadtverwaltung Unna ist eine Projektgruppe, die sich das Ziel gesetzt hat, den Arbeitsalltag gesünder und bewegungsreicher zu gestalten, zum Beispiel mit Betriebssport. Um einen kleinen Einblick zu geben sind drei Mitglieder der...

  • Unna
  • 26.07.19
Vereine + Ehrenamt

Verein UN-Hack-Bar bereitet auf die Bike Night vor
Joghurtdrink-Flaschen und Mikrowellendeckel bringen Räder zum Leuchten

In Vorbereitung auf die kommende dritte Bike Night am Mittwoch, 12. Juni, bietet der Verein UN-Hack-Bar aus Unna zusammen mit dem ADFC einen Workshop zum "Fahrrad selber illuminieren" an. Da die Bike Night ein Lichtkunst Event ist, können sich die Teilnehmer selbst eine bunt blinkende Installation fürs eigene Rad basteln. Vorgesehen sind LED Streifen, bei denen jede LED in Helligkeit und Farbe individuell angesteuert werden kann, wodurch schier unendliche Muster und Farbfolgen möglich sind....

  • Unna
  • 26.05.19
Vereine + Ehrenamt

Lichtkunstevent im Rahmen des Stadtradelns
Der ADFC lädt Radfahrer zur Dritte Unnaer Bike-Night

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr  lädt der ADFC Unna und die Stadt Unna alle Fahrrad- und Lichtkunstfreunde zur Dritten Unnaer Bike-Night ein. Velofreunde und Fahrradverrückte aus dem Kreis Unna und darüber hinaus treffen sich am 12. Juni 2019 auf dem Lindenplatz vor dem Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna. Ab 20:00 Uhr bietet das Lichtkunstzentrum allen Bike-Night-Teilnehmern im Halbstundentakt kostenlose Sonderführungen zu den Lichtinstallationen in den Kellergewölben der...

  • Unna
  • 22.05.19
Kultur
Bei der Mitmach-Aktion an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, ist Stadtspiegel-Redakteurin Anja Jungvogel seit Jahren dabei. Denn  das fördert Gesundheit, Fitness und schont den Geldbeutel. Foto: Selfie

"Mit dem Rad zur Arbeit"
Kreis Unna sattelt mit Mitmach-Aktion um

Bei schönem Wetter macht es besonders Spaß: Das Fahrrad aus dem Keller oder der Garage holen und los geht es. Kreis Unna. Viele Menschen aus dem Kreis Unna freuen sich auf die gemeinsame Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von der AOK und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Vom 1. Mai bis zum 31. August gilt es an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. „Wer regelmäßig zur Arbeit radelt, fördert nachhaltig seine Gesundheit und Fitness, schont die Umwelt und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.05.19
LK-Gemeinschaft
Johanna Hoffmann (18) aus Bergkamen und Silvan Hochhaus (18) aus Unna-Hemmerde sind rund 630 Kilometer mit dem Fahrrad nach Paris gefahren. Fotos: privat
8 Bilder

Zwei Schüler auf abenteuerlicher Reise
630 Kilometer mit dem Fahrrad nach Paris

Noch mal jung sein, dann würde man es bestimmt auch versuchen: Die Bergkamenerin Johanna Hoffmann (18) und ihr Klassenkamerad Silvan Hochhaus (18) aus Unna-Hemmerde sind rund 630 Kilometer mit dem Fahrrad nach Paris gefahren. Bergkamen/Paris. Dabei gibt es mittlerweile doch so viele bequemere Möglichkeiten, um in die Stadt der Liebe zu reisen. "Moment mal", lacht Johanna Hoffmann beim Interview mit dem Stadtspiegel: "Silvan und ich sind kein Paar. Unsere Reise in den Osterferien war ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.05.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Bergkamen braucht eine aktive Fahrradlobby
Der ADFC lädt zu einer Informationsveranstaltung ein

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreisverband Unna e.V. (ADFC) lädt alle Bergkamener, die am Fahrradfahren und an Fahrradthemen interessiert sind, zu einem Treffen ein. Die Veranstaltung findet statt am 11. April 2019 um 19:00 Uhr Gaststätte Schützenheide An der Schützenheide 17 59192 Bergkamen Ziel der Veranstaltung ist es, die Freunde der umweltfreundlichen Mobilität in Bergkamen zu vernetzen, um in nachfolgenden Schritten eine aktive Lobby fürs Fahrrad zu bilden. Mit...

  • Unna
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Schutz vor Fahrraddiebstahl
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club bietet Codierung an

Am kommenden Samstag, den 6.4.2018, codiert der ADFC Unna in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Fahrräder im Umweltberatungszentrum, Rathausplatz 21, an der Ostseite des Unnaer Rathauses. Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer. Denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem Diebesgut nicht weit. Die Codierung zeigt sofort, wer der rechtmäßige Eigentümer ist. Die Codierung erschwert den Weiterverkauf über Flohmärkte und über das Internet. Der Verkaufswert sinkt,...

  • Unna
  • 02.04.19
Politik
174 VKU-Busse müssten mit einem Abbiege-Assistenten ausgestattet werden. Archiv-Foto: Eberhard Kamm

Mehr Sicherheit für Radfahrer im Kreis Unna
350.000 Euro für Abbiege-Assistenten in allen Bussen

Der letzte Unfall im Kreis Unna mit einem VKU-Bus liegt keine vierzehn Tage zurück: In Schwerte wurde eine 49-jährige Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus schwer verletzt. Die Busfahrerin hatte das Zweirad beim Abbiegen übersehen. Die CDU-Fraktion im Kreistag unterstützt daher den fraktionsübergreifenden Antrag zur Einführung von Abbiege-Assistenten. „Es geht hier um die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern. Wir freuen uns, dass die Fraktionen mit ihrem Antrag eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.19
Überregionales
Neben dem Radlerangebot in größeren Städten wie Düsseldorf oder Bielefeld gibt es auch vor Ort einige Radtouren die zum mitmachen einladen. Foto: privat

Urlaub vor der eigenen Haustür: Sommer-Radtouren des ADFC Nordrhein-Westfalen

Zum Start der Sommerferien muss es nicht immer eine Reise in die Ferne sein. Für alle Daheimgebliebenen bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Nordrhein-Westfalen und seinen 868 ehrenamtlichen Tourenleiter sommerliche Radtouren in ganz NRW an. Kreis Unna. Der ADFC NRW bietet in seinem Online-Touren-Portal viele Themen-Touren mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Auf ehemaligen Bahntrassen in NRW zu radeln, ist ein besonderes Erlebnis. Auf ehemaligen Bahntrassen in...

  • Kamen
  • 14.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit...

  • Velbert
  • 02.06.18
  •  8
  •  24
Natur + Garten
Mit dem Fahrrad durch den Kreis Unna. Foto: Schuparra

Mit dem Fahrrad durch den Kreis Unna

 Die Fahrräder sind gecheckt und poliert: Der "ersten Ausfahrt" steht also nichts mehr im Weg. Wer nicht weiß, wohin die Reise gehen soll – der Kreis hat Kartenmaterial und Tourentipps parat. Die Vorschläge für Ausflüge mit dem Rad im offiziell als fahrradfreundlich ausgezeichneten Kreis Unna sind ebenso vielfältig wie die Länge der Strecken, die Schwierigkeitsgrade und die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Geboten wird auf jeden Fall eins: ein gut ausgebautes und ausgeschildertes Radwegenetz,...

  • Kamen
  • 16.05.18
Ratgeber
Ver.di ruft am 19. September zur Fahrrad-Demo auf. Foto: Michael de Clerque

Von Kamen nach Unna: Fahrrad-Demo für mehr Krankenhauspersonal

Zu einer friedlichen Fahrrad-Demo für mehr Krankenhauspersonal ruft ver.di am 19. September auf. In den deutschen Krankenhäusern fehle es an Personal: Insgesamt 162.000 Beschäftigte, davon rund 70.000 in der Pflege. „Eine vernünftige Personalausstattung ist die Voraussetzung dafür, dass wir uns auf eine sichere Versorgung verlassen dürfen“ so der zuständige ver.di Bezirkssekretär für den Fachbereich Gesundheit, Björn Paul Lucht. Gestartet wird die Tour am 19. September vor dem Hellmig...

  • Kamen
  • 14.09.17
Sport
Wolf und Bäuerle

Justin Wolf verpasst EM Medaille knapp

Lange schien die Bronzemedaille möglich zu sein. Am Ende fehlten Justin Wolf vom RSV Unna 166 m zum Treppchen bei den Europameisterschaften. Es war seine erste internationale Meisterschaft - die Europameisterschaft im Derny. Eine von Taktik, Teamwork, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit geprägte Radsportdisziplin. Was für Justin Wolf vor drei Monaten mit einer spontanen Idee begann, hätte ihn am Samstag in Hannover-Wülfel fast die Bronzemedaille beschert. Über zwei Deutschland-Derny-Cups in...

  • Unna
  • 24.08.17
Überregionales
34 Postboten der Deutschen Post stellen in Unna umweltfreundlich mit dem Fahrrad zu

34 Postboten der Deutschen Post stellen in Unna umweltfreundlich mit dem Fahrrad zu

Die Deutsche Post ist der größte Fahrradhalter Deutschlands und spart mit der Fahrrad-Zustellung täglich erheblich CO2-Ausstoß ein. Die Fahrradflotte in der Zustellung besteht aus 24.900 Fahrrädern, davon 10.500 Pedelecs (E-Bikes und E-Trikes). In Unna bringen täglich über 34 Zusteller ihren Kunden die Post auf zwei Rädern, davon über 13 mit E-Bikes und E-Trikes. Von montags bis samstags und bei jedem Wetter legen die Postboten eine Strecke von rund 210.000 Kilometern pro Jahr zurück....

  • Unna
  • 11.08.17
Überregionales
Der 49-Jährige Mann aus Dortmund, den seine Familie am letzten Montag als vermisst gemeldet hatte, ist nun tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Archiv-Foto: Vastmans

Rücknahme der Fahndung: Polizei fand den Vermissten tot

Der 49-jährige Mann aus Dortmund, der am Montag von seiner Familie als vermisst gemeldet wurde (wir berichteten), ist nun von der Polizei tot aufgefunden worden. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Die Polizei bat am Montag um Mithilfe bei der Suche nach dem 49-jährigen Mann aus dem benachbarten Dortmund. Angehörige hatten ihn als vermisst gemeldet. Sämtliche Suchmaßnahmen blieben am Montag und am Dienstag zunächst ohne Erfolg, bis man ihn schließlich tot fand.

  • Kamen
  • 21.06.17
LK-Gemeinschaft

Erste Unnaer Bike-Night

Am 12. Juni 2017 soll es eng, bunt und laut auf den Unnaer Radwegen werden, denn der ADFC Unna lädt zur Ersten Unnaer Bike-Night ein. Treffpunkt ist der Lindenplatz vor dem ZIB. Ab 21:15 Uhr ist das Lichtkunst-Zentrum geöffnet und es wird für alle Interessierten eine kostenlose Führung durch die Lichtkunst-Ausstellung angeboten. Die Bike-Night-Tour selbst beginnt um 22:00 Uhr. Die Fahrt in die Dämmerung wird etwa eine Stunde dauern. Die erste Unnaer Bike-Night findet im Rahmen des 4. Unnaer...

  • Unna
  • 09.06.17
Vereine + Ehrenamt

Klimaschutzflagge für den ADFC

Der Kreisverband Unna des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ist seit 26 Jahren mit 1000 Vereinsmitgliedern in neun Ortsverbänden in Sachen Umweltschutz aktiv. Für seine Arbeit wurde der Radclub nun mit der Klimaschutzflagge der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Agenda 21 NRW ausgezeichnet. Die Verleihung übernahm Ludwig Holzbeck, Fachbereichsleiter Natur und Umwelt beim Kreis Unna. Empfänger der Auszeichnung war Werner Wülfing, Vorsitzender des ADFC. „Das Fahrrrad gilt als das...

  • Unna
  • 10.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.