Neue Trainerin für die KG " Onger Ons"

Anzeige
Neue Trainerin für die Tanzgarde

Die KG. Onger Ons 1952 e.V. befand sich in einer schwierigen Situation. Die Trainerin der Tanzgarde Jennifer Krieger konnte aus beruflichen Gründen Ihre Funktion nicht mehr vollumfänglich wahrnehmen. Jill Spahn übernahm daher übergangsweise das Training, bis eine neue Trainerin gefunden war.

Dazu Pressesprecherin Claudia Kirchner "Die Gesellschaft legt großen Wert auf Jugendarbeit. Nicht umsonst sind unsere beiden Tanzgarden in den letzten Jahren auf über 20 Mädchen und junge Damen angewachsen. Aber durch beruflich bedingte, zunehmende Trainingsausfälle und unterschiedliche inhaltliche Vorstellungen war eine Trennung im beidseitigen Einvernehmen notwendig. Das hat bei den Tanzgarden sowie den Eltern und in der Gesellschaft große Betroffenheit ausgelöst und dazu geführt, dass ein Teil der Mädchen und jungen Damen aus dem Verein ausgetreten ist. In Würdigung ihrer Leistungen möchten wir Jennifer Krieger und den Mädchen an dieser Stelle einmal Danke sagen und Ihr sowie den ausgetretenen Gardemitgliedern alles Gute für Ihre Zukunft wünschen. Wir hoffen natürlich, das wir in den kommenden Jahren viele junge Damen für den karnevalistischen Tanzsport begeistern können, um so eine neue, attraktive und große Garde aufbauen zu können."

Inzwischen konnte die KG. Onger Ons 1952 e.V. mit Melanie Lenz eine neue, kompetente und erfahrene Trainerin für das Training der Tanzgarde gewinnen. Ihr Training besteht nicht nur aus der einfachen Einübung der Tänze, sondern schließt auch Konditions-, Kraft- und Koordinationstraining mit ein. Damit es beim Training nicht zu Verletzungen kommt, genoss Melanie Lenz zuvor eine spezielle Ausbildung zur Tanz- und Gardetrainerin. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Melanie Lenz die Funktion der Trainerin für die Tanzgarde. Jill Spahn wird Melanie Lenz auch zukünftig als Co-Trainerin weiter unterstützen.

Beim Training steht die Tür offen für interessierte Jugendliche und Eltern. Wer Spaß am Tanzen hat und zwischen neun und 18 Jahren alt ist, kann gerne teilnehmen. Interessierte können gerne über unsere Pressestelle Kontakt aufnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.