Mein erstes Mal auf einer Karnevalssitzung

Anzeige
Viele Dinge macht man in seinem Leben zum allerersten Mal. Und genau daran erinnert man sich besonders gut zurück. Eben weil es "das erste Mal" ist. Nicht, das was Sie jetzt denken!
Meine Wenigkeit war kürzlich zum allerersten Mal auf einer Prunksitzung! Da mein geschätzter Kollege dort als Moderator auf der Bühne stand, fiel mir die Entscheidung nicht schwer. Mit Begeisterung konnte ich mich von Anfang an gar nicht satt sehen an den vielen liebevoll verkleideten Jecken!
Natürlich war auch ich schon als echtes Krieewelsch (Krefelder) Mädel mit dem Karneval in Berührung getreten. Nie werde ich die schrecklichen Ouden Wiewer (alte Weiber) vergessen, die die Redaktion vor Jahren heimsuchten und mit schrecklichen Fratzen und den Porree böse schwingend in den Redaktionsräumen auf den Tischen tanzten!
Auch im Ruhrgebiet gab es eine Karnevalsgesellschaft, die um ihren König zu ermitteln, einem Plastikhahn mit Holzschwertern den Kopf abschlug. Doch so viel skurrile Erfahrungen beirrten mich nicht: ich liebe den Karneval! Haben Sie eine besondere Empfehlung für mich, welche Sitzung ich nicht verpassen sollte? Kommentieren Sie gerne unter diesen Beitrag!
0
2 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 27.01.2017 | 18:19  
1.519
Ingrid Kühne aus Xanten | 28.01.2017 | 00:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.