Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Anzeige
foto: Daniel Böing / Blaulicht-Report Kleve
Emmerich - Am Freitagmorgen gegen 08.05 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann aus Emmerich mit seinem PKW einen VW Lupo die Straße Schwarzer Weg von Vrasselt in Richtung Klein-Netterden. Kurz vor dem Willikenshofweg kam der 21-Jährige in einer leichten Linkskurve mit seinem Auto nach rechts von der Fahrnahn ab, durchbrach die Leitplanke einer Brückenüberführung und stürzte mit seinem Pkw in die dort fließende Lander. Der VW Lupo blieb auf dem Dach im Wasser liegen. Der 21-Jährige konnte sich selbst befreien. Der Emmericher verletzte sich leicht an der Hand und wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Das stark beschädigte Auto musste mit einem Kranwagen aus der Lander geborgen werden. Es gelangten keine Betriebsstoffe in das Gewässer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
24.131
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 18.12.2015 | 21:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.