Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

Zeugen gesucht
Fußgängerin in Witten mit Außenspiegel touchiert

Nach einem Verkehrsunfall in Witten-Heven sucht die Polizei Zeugen, die dabei helfen können, den Hergang besser nachzuvollziehen. Der Unfall hatte sich am Montag, 3. Mai, auf dem Haldenweg in Höhe der Hausnummer 3 ereignet. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Witten aus der Parkplatzausfahrt des dortigen Supermarkts und touchierte dabei nach aktuellem Kenntnisstand eine 32-jährige Fußgängerin (ebenfalls aus Witten) mit dem Außenspiegel. Die Fußgängerin erlitt leichte...

  • Witten
  • 04.05.21
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Verkehrsunfall auf der A44 mit einem PKW und einem LKW.

Um 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Verkehrsunfall auf der A44 gerufen. In Fahrtrichtung Witten kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Die Fahrerin des PKW war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen, und wurde vor Eintreffen der Feuerwehr von einem Passanten aus ihrem Fahrzeug befreit. Bei dem Verkehrsunfall erlitt sie mehrere Verletzungen. Bei Ankunft der Feuerwehr, die mit 35 Einsatzkräften ausrückte, wurde die Fahrerin des PKW direkt vom Rettungsdienst...

  • Bochum
  • 04.05.21
Politik
Foto: Pixabay - hochgeladen von Andrea Becker

Nach einem weiteren schweren Unfall mit dem Fahrrad reicht es jetzt
Kreis-Polizei will Verstöße im Verkehr stärker ahnden

Am Montag  verletzte sich eine 57-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Klever Straße in Goch. Erst am 30. April war es in Straelen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 85-jährige Pedelecfahrerin schwere Verletzungen erlitt, am 26. April starb ein 82-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem PKW. Aufgrund der besorgniserregenden Häufung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern hat die Kreispolizeibehörde Kleve den Monat Mai zum "Fahrrad-Monat" erklärt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.05.21
  • 4
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall auf der Esborner Straße in Richtung Wengern wurden die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) sowie der Rettungsdienst und die Polizei am Montagvormittag um 9.59 Uhr alarmiert.
2 Bilder

Person in Auto eingeschlossen
Rettungshubschrauber im Einsatz: Verkehrsunfall auf Esborner Straße in Wetter

Zu einem Verkehrsunfall auf der Esborner Straße in Richtung Wengern wurden die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) sowie der Rettungsdienst und die Polizei am Montagvormittag um 9.59 Uhr alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Autofahrerin mit ihrem Pkw in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie stürzte mit dem Auto eine ca. zwei Meter tiefe Böschung hinunter. Als die ersten Einsatzkräfte nach nur vier Minuten vor Ort eintrafen, war die Fahrerin noch im Auto...

  • Hagen
  • 04.05.21
Blaulicht
Ein Pedelecfahrer wurde bei einem Unfall am Sonntag leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Gevelsberg
Pedelecfahrer stürzt auf Eichholzstraße

Ein 50-jähriger Gevelsberger stürzte am Sonntag, 2. Mai, bei einem Abbremsvorgang mit seinem Pedelec und verletzte sich hierbei leicht. Der Mann fuhr am Nachmittag auf der Eichholzstraße in Richtung Hagener Straße, als es zu dem Sturz kam. Er wurde zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

  • wap
  • 04.05.21
Blaulicht
In Schwelm wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Schwelmerin verwechselt Gang
Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Am Freitag, 30. April, beabsichtigte eine 52 Jahre alte Schwelmerin gegen 16.40 Uhr mit ihrem Pkw Kia von der Bismarckstraße in Schwelm auf die Bahnhofstraße abzubiegen. Hierbei verwechselte sie die Gänge ihres Fahrzeuges und fuhr ruckartig nach hinten. Ein dahinterstehender Radfahrer versuchte zur Seite auszuweichen, wurde jedoch von ihrem Fahrzeug getroffen und stürzte. Ein weiterer wartender Pkw wurde gegen einen dahinter wartenden Transporter geschoben. Zwei Personen leicht verletztDer...

  • wap
  • 03.05.21
Blaulicht
Ein Mercedes und ein Ford waren in den schweren Unfall in Ratingen-Tiefenbroich verwickelt.
3 Bilder

Drei Notärzte im Einsatz
Schwerer Unfall in Ratingen-Tiefenbroich

Zu einem Unfall mit im Fahrzeug eingeklemmten  Personen und einem brennenden Pkw wurde die Feuerwehr Ratingen am Sonntag (2. Mai 2021) um 20.32 Uhr alarmiert. An der Unfallstelle in Ratingen-Tiefenbroich stellte sich heraus, dass es weder ein brennendes Auto noch eingeklemmte Personen gab. Der Crash war aber auch so schlimm genug: Fünf Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Das war laut Polizei geschehen: Ein 21-jähriger Remscheider befuhr mit seinem Ford Fiesta die Fritz-Bauer-Straße in...

  • Ratingen
  • 03.05.21
Blaulicht

Verkehrsunfall in Wyler
39-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wyler wurde am Donnerstagmorgen, 28. April, ein 39-Jähriger aus Uedem schwer verletzt. Gegen 8 Uhr war ein 23-Jähriger aus Mook en Middelaar (NL) in einem Nissan Micra auf der Hauptstraße in Richtung B9 unterwegs. An der Einmündung zur B9 wollte er in Richtung Nimwegen weiterfahren und stieß dort mit dem 3er BMW des 39-Jährigen zusammen, der auf der B9 in Richtung Kranenburg unterwegs war. Der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt zur stationären Behandlung in eine Klinik...

  • Kleve
  • 30.04.21
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Auffahrunfall in Leithe: Autofahrer (55) wird verletzt

Eine 24-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen ist in Bochum-Leithe einem wartenden Fahrzeug aufgefahren. Ursache war nach Aussage der Gelsenkirchenerin offenbar eine Plastikflasche. Der Unfall hat sich am Donnerstagmorgen, 29. April, gegen 7 Uhr auf der Lyrenstraße ereignet. Die 24-Jährige war mit ihrem Wagen in Richtung Ückendorf unterwegs. In Höhe der Hausnummer 11 fuhr sie einem 55-jährigen Autofahrer aus Hattingen auf, der verkehrsbedingt wartete. Die 24-Jährige gab an, dass ihr kurz zuvor...

  • Wattenscheid
  • 30.04.21
Blaulicht
Der Polizei liegt die Sicherheit von Zweiradfahrern am Herzen und bietet nun auch eine Telefonsprechstunde an. Im vergangenen Jahr hatte Beamte einen Info-Stand am Panoramaradweg aufgebaut.

Telefonsprechstunde der Kreispolizei Mettmann am kommenden Mittwoch
Mehr Sicherheit auf zwei Rädern

Ob mit Kettenantrieb oder zusätzlichem E-Motor: Immer mehr Menschen im Kreis Mettmann sind mit einem Zweirad unterwegs. Da die Temperaturen wieder zu Radtouren einladen und viele Menschen draußen unterwegs sind, möchte die Kreispolizeibehörde ihre Präventionsarbeit zur "Sicherheit auf dem Zweirad" intensivieren. Dazu bieten Expertinnen und Experten der Verkehrsunfallprävention am kommenden Mittwoch, 5. Mai, von 10 bis 15 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Polizeihauptkommissarin Saskia Pletsch...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Blaulicht
In Dinslaken kam es in einem Kreuzungsbereich zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher nicht vor Ort blieb, sondern sich entfernte. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall
Mehrmals um die eigene Achse geschleudert

In Dinslaken kam es zu einem Unfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde und der Unfallverursacher anschließend flüchtete. Nun werden Zeugen gesucht. In Dinslaken kam es am Donnerstag, 29. April, gegen 21.55 Uhr kam an der Kreuzung Oberhausener Straße/Hügelstraße zu einer Unfallflucht, bei der eine 25-jährige Frau aus Dinslaken leicht verletzt wurde. Die 25-Jährige war mit ihrem PKW auf der Hügelstraße aus Richtung Kurt-Schumacher-Straße kommend unterwegs und beabsichtigte die Kreuzung...

  • Dinslaken
  • 30.04.21
Blaulicht

Geländer droht auf Autobahn zu stürzen
Verkehrsunfall auf der Brücke Leipziger Straße

Am Abend des 27. April kam es gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Brücke der Leipziger Straße, in dessen Folge vier Personen leicht verletzt wurden und ein Brückengeländer auf die Autobahn zu stürzen drohte. Ein 48-jähriger Mann aus Dinslaken befuhr mit seinem blauen BMW die Leipziger Straße in Fahrtrichtung Frohnhausen. An einer Rotlicht zeigenden Ampel befand sich der BMW-Fahrer auf dem rechten Geradeaus-Fahrstreifen und bemerkte, dass er eigentlich links abbiegen müsste, um auf...

  • Essen-West
  • 29.04.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der vermutlich einen dunklen Mercedes der E-Klasse steuerte.

Radfahrer bei Sturz unverletzt
Unfall mit Fahrerflucht

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am vergangenen Freitag eine Unfallflucht begangen haben soll. Der 60 bis 65 Jahre alte Mann soll mit seinem schwarzen Kombi inklusive Anhänger einen Radfahrer bei einem Überholmanöver touchiert haben. Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr auf der Horsthauser Straße ungefähr in Höhe der Lützowstraße. Der Radfahrer stürzte, blieb zum Glück aber unverletzt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Roonstraße fort. Bei dem Auto könnte es sich um...

  • Herne
  • 29.04.21
Blaulicht

72-Jähriger nach Zusammenstoß mit Pkw in Hilden schwerverletzt
Farradfahrer übersehen

Am Mittwoch, 28. April, kam es nachmittags um 15 Uhr in Hilden an der Einmündung Uhlandstraße / Hofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einen Fahrradfahrer und einem Pkw-Führer. Der Fahrradfahrer verletzte sich dabei schwer. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 64-jährige Hildener mit seinem Pkw Hyundai die Uhlandstraße in Fahrtrichtung Hofstraße und bog an der Einmündung nach rechts auf die Hofstraße ab. Dabei übersah er den für ihn von rechts entgegenkommenden 72-jährigen...

  • Hilden
  • 29.04.21
Blaulicht
Ein Radfahrer auf der Düsseldorfer Straße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen

Radfahrer bei Unfall mit Straßenbahn im Dellviertel schwer verletzt
Verkehr wurde zwischenzeitlich umgeleitet

Am Mittwoch, 28. April, 12:45 Uhr, ist ein Radfahrer auf der Düsseldorfer Straße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen, als er in Höhe der Karl-Jarres-Straße die Kreuzung überqueren wollte. Laut Zeugenaussagen soll der 70-jährige Senior bei Rotlicht zeigender Ampel über die Schienen gefahren sein. Trotz einer sofortigen Vollbremsung des 57-jährigen Fahrers der Straßenbahn stieß er mit ihm zusammen. Ein Rettungswagen brachte den Zweiradfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus. Es besteht...

  • Duisburg
  • 28.04.21
Blaulicht

Schweren Unfall in Hilden verursacht und geflüchtet
Polizei ermittelt Fahrerin

In der Nacht zu Mittwoch, 28. April, ist es gegen 1.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße An den Linden in Hilden gekommen. Dabei wurden das Unfallfahrzeug sowie ein Bushaltestellenmast schwer beschädigt. Die Unfallfahrerin war zunächst unerkannt geflüchtet. Die Verursacherin konnte jedoch am Vormittag vom zuständigen Verkehrskommissariat der Polizei ermittelt werden. Jetzt erwartet sie ein Strafverfahren. Das war geschehen: Gegen 1.30 Uhr wurde ein Anwohner laut eigenen...

  • Hilden
  • 28.04.21
Blaulicht

Autofahrer flüchtet vor Polizei
Schwerer Verkehrsunfall in Bedburg-Hau

Am Samstagabend, 24. April, gegen 22.35 Uhr, kam es an der Kreuzung Uedemer Straße/ Hauer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Autofahrer aus Emmerich flüchtete vor der Polizei und den erteilten Anhaltezeichen. Der Emmericher geriet ins Visier der Beamten, da er zuvor als Tatverdächtiger einer Körperverletzung gemeldet wurde. Auf der Schmelenheide folgten die Polizeibeamten dem Twingo und erteilten die Anhaltezeichen. Anstatt sein Fahrzeug abzubremsen, beschleunigte der 27-Jährige....

  • Bedburg-Hau
  • 28.04.21
Blaulicht

Essen-Huttrop
Unfall am Wasserturm

Heute Morgen (27. April, gegen 8 Uhr) kam es an der Steeler Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Wasserturm" zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 46-jähriger Mann verletzt wurde. Die Polizei Essen berichtet: Der 46-Jährige befuhr mit seinem blauen BMW die linke Spur der Steeler Straße in Richtung Innenstadt, als der Fahrer (29) eines schwarzen Mercedes unmittelbar vor ihm von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte. Der BMW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte zunächst...

  • Essen-Steele
  • 27.04.21
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Verkehrsunfall in Linden: Rollschuhfahrerin und Inlinerin verletzen sich schwer

Bei einem Unfall am gestrigen Montagabend (26. April) in Bochum-Linden sind eine Inline-Skaterin und eine Rollschuhfahrerin (beide aus Bochum) schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr eine Jugendliche (14) gegen 19.15 Uhr die Straße "Am Chursbusch" in Richtung Lewackerstraße. Begleitet wurde sie von ihrer gleichaltrigen Freundin, die auf Rollschuhen unterwegs war. In Höhe der Hausnummer 30 verloren die Schülerinnen im Verlauf einer Linkskurve die Kontrolle auf der...

  • Bochum
  • 27.04.21
Blaulicht
Zur schonenden Rettung des Fahrers der Sattelzugmaschine hatte der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert. Zwei Personen wurden dem Krankenhaus zugeführt.
2 Bilder

Dinslakener Sattelzugfahrer übersah eine rote Ampel im Kreuzungsbereich Nordtangente/Moerser Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Kamp-Lintfort

Am Montag gegen 10.50 Uhr kam es an der Nordtangente / Moerser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren zum Teil Schwerverletzten. Ein 55-jähriger Dinslakener befuhr mit einer Sattelzugmaschine die Nordtangente aus Fahrtrichtung Moers in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Im Kreuzungsbereich Nordtangente/Moerser Straße übersah er aus bislang unbekannten Gründen das Rotlicht der dortigen Ampel. Zunächst kollidierte er mit einem von links kommenden 66-jährigen Pkw-Fahrer aus Kamp-Lintfort....

  • Kamp-Lintfort
  • 27.04.21
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall
Personenschaden und Verkehrsstörung in Warbeyen

Am Freitag, 23. April, gegen 15.45 Uhr kam es auf der B220 (Emmericher Straße) zwischen der Rheinbrücke Emmerich/Kleve und der Ortschaft Warbeyen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus Kleve befuhr die Emmericher Straße in Richtung Emmerich und kam aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer konnte das Fahrzeug leicht verletzt verlassen. Die 43-jährige Beifahrerin wurde eingeklemmt und konnte durch die...

  • Kleve
  • 26.04.21
Blaulicht
Am Samstag kam es in Schwelm zu einem Verkehrsunfall nachdem ein 59-jähriger Bochumer über Rotlicht fuhr.

Mann fährt über Rotlicht in Schwelm
Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Am Samstag, 24. April, wurden gegen 18 Uhr zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Ein 59-jähriger Bochumer wollte von dem Grundstück eines Fastfood-Restaurants geradeaus über die Kölner Straße in Richtung Wuppermannshof fahren. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr er, trotz Rotlicht zeigender Ampel, in den Kreuzungsbereich hinein und kollidierte dabei mit dem Fahrzeug einer 19-jährigen Hagenerin, die vom Wuppermannshof nach links auf die Milsper Straße fuhr. Zwei Personen leicht...

  • wap
  • 26.04.21
Blaulicht

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich
Verkehrsunfall mit 1,34 Promille

Am 24. April, gegen 21.45 Uhr, kam es in Herne im Kreuzungsbereich Castroper Straße / Kirchstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Herner fuhr mit seinem Auto auf der Castroper Straße in Richtung Sodinger Straße. Zeitgleich fuhr ein 21-jähriger Bochumer mit seinem Pkw auf der Kirchstraße in Richtung Mont-Cenis-Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten...

  • Herne
  • 26.04.21
Blaulicht
Der schwerverletzte Fahrer des Klein-LKW wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus mit Traumversorgung transportiert.

Klein-LKW fährt auf Sattelzug
Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Autobahn, so lauteten die Meldungen die heute Morgen gegen 9 Uhr die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Herne erreichten. Mehrere Anrufer schilderten einen Verkehrsunfall auf der BAB 42 an dem, neben mehreren PKW auch zwei LKW beteiligt seien. Aufgrund dieser Meldung wurden durch die Leitstelle ein Rüstzug und ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr, drei Rettungswagen und ein Notarzt alarmiert. Vor Ort...

  • Herne
  • 26.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.