Nachrichten - Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

782 folgen Wattenscheid

Das ist heute wichtig!

Sport
Felix Casalino (9) traf in Holzwickede zum 3:1-Endstand. Foto: Peter Mohr

Oberliga: Nach 3:1-Sieg in Holzwickede
SGW alleine vorn

Die Erfolgsserie der SG Wattenscheid 09 hält weiter an. Am Sonntag siegten die Lohrheidekicker mit 3:1 beim Holzwickeder SC. Vier Spiele, vier Siege – das bedeutet für die Truppe von Christian Britscho, dass sie nun alleiniger Tabellenführer der Oberliga Westfalen ist. Der 09-Coach hatte zwei Änderungen in der Startformation gegenüber der letzten Partie gegen Rhynern vorgenommen. Tolunay Isik gab sein Saisondebüt zwischen den Pfosten und nahm den Platz von Bruno Staudt ein. Und auf der rechten...

Blaulicht

Polizei Bochum
Versuchter Straßenraub auf der Vivaldistraße - Wer kann Angaben zum Räuber machen?

Am späten Freitagabend, 17. September, ist es in Wattenscheid zu einem versuchten Raubdelikt gekommen. Die Polizei fragt: "Wer kann Angaben zum Tatverdächtigen machen?". Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein 32-jähriger Kölner kurz vor 21 Uhr an der Vivaldistraße von einem bisher unbekannten Mann attackiert. In Höhe der Hausnummer 11 wurde der 32-Jährige von hinten angegriffen. Der Kriminelle zog den Mann am Rucksack zu Boden und trat nach Zeugenangaben auf ihn ein. Mit gebrochenem Deutsch...

  • Wattenscheid
  • 20.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport
DJK-Trainer Hasan Gören haderte oft und lautstark mit dem Schiedsrichter. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Niederlagen für SW 08 und DJK
Keine Tore, keine Punkte

Enttäuschend verlief der Spieltag für die beiden heimischen Landesligisten. Sowohl SW 08 (in Langenbochum) als auch die DJK (gegen Horsthausen) kassierten Niederlagen und blieben ohne eigenen Torerfolg. "Wir waren eigentlich die bessere Mannschaft", haderte 08-Coach nach dem 0:2 in Langenbochum mit dem fehlenden Spielglück. Durch einen langen Abschlag und Abstimmungsproblemen in der 08-Defensive gingen die Hausherren in Führung. Danach traf Jan Tegtmeier den Innenpfosten, und wenig später wurde...

  • Wattenscheid
  • 19.09.21
Sport
Felix Casalino (9) traf in Holzwickede zum 3:1-Endstand. Foto: Peter Mohr

Oberliga: Nach 3:1-Sieg in Holzwickede
SGW alleine vorn

Die Erfolgsserie der SG Wattenscheid 09 hält weiter an. Am Sonntag siegten die Lohrheidekicker mit 3:1 beim Holzwickeder SC. Vier Spiele, vier Siege – das bedeutet für die Truppe von Christian Britscho, dass sie nun alleiniger Tabellenführer der Oberliga Westfalen ist. Der 09-Coach hatte zwei Änderungen in der Startformation gegenüber der letzten Partie gegen Rhynern vorgenommen. Tolunay Isik gab sein Saisondebüt zwischen den Pfosten und nahm den Platz von Bruno Staudt ein. Und auf der rechten...

  • Wattenscheid
  • 19.09.21
Kultur

James-Bond-Ausstellung auf Zeche Hannover und viele Events in der WAT-City
007 zum Anfassen

Mit einem Jahr Verspätung beginnen am nächsten Wochenende viele Aktivitäten rund um den 100. Geburtstag des Filmhelden James Bond: eine große Ausstellung auf Zeche Hannover und diverse Veranstaltungen in der Wattenscheider Innenstadt. Er hat so ziemlich alle heiklen Fälle gelöst, aber vor Corona musste auch Actionheld James Bond passen. So kann erst in diesem Jahr (mit einjähriger Verspätung) der 100. Geburtstag des Protagonisten aus den Ian Fleming-Romanen gefeiert werden. „Ich wurde in einer...

  • Wattenscheid
  • 17.09.21
Kultur
3 Bilder

Stadt Bochum : Ehrenring der Stadt Bochum
Persönlichkeiten erhalten Ehrenring der Stadt Bochum

„Der Ehrenring ist nicht nur eine Auszeichnung. Er ist nicht einfach ein Schmuckstück, das man am Finger tragen oder sich in die Vitrine legen kann. Der Ehrenring ist vielmehr ein Symbol. Ein Symbol für die Verantwortung, die jede und jeder von uns für diese Gesellschaft trägt.“ In einer feierlichen Zeremonie würdigte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch am Donnerstag (16. September) 15 Persönlichkeiten und verlieh ihnen in den Kammerspielen des Schauspielhauses den Ehrenring der Stadt Bochum....

  • Wattenscheid
  • 17.09.21
Kultur
Chris Hopkins empfängt seinen Freund Martin Litton zur gemeinsamen Improvisation am Piano.
3 Bilder

Zwei Konzerte in der Wattenscheider Kunstwerkstatt
Zauberer an zwei Flügeln - Musiker Chris Hopkins über Improvisation und Neubeginn

 Endlich wieder ins Konzert. Diese Gefühl dürfen nach 18 Monaten sowohl Zuhörer als auch Künstler wieder erleben. Pianist Chris Hopkins spielt bald gemeinsam mit Martin Litton an zwei Abenden (20. und 21. September) in der Kunstwerkstatt am Hellweg. Im Stadtspiegel-Interview hat er über die Bedeutung der Rückkehr in den Konzertsaal und der Freundschaft am Piano erzählt. Von Sabine Beisken-Hengge Chris Hopkins, wenn Sie nächste Woche in Wattenscheid konzertieren, kommen Sie nicht allein, der...

  • Bochum
  • 17.09.21
Vereine + Ehrenamt
Margrit Lind-Eging bearbeitet 1.200 Quadratmeter Garten fast ganz allein.
7 Bilder

Zum letzten Mal in diesem Jahr öffnen Bochumer Privatgärten ihre Pforten
Gartenparadiese im Herbst

Margrit Lind-Eging bearbeitet 1.200 Quadratmeter Garten fast ganz allein."Bis zum Wochenende gibt es noch jede Menge zu tun", lacht die Stauden-Expertin aus Weitmar. Dann nämlich nimmt auch sie teil an der Offenen Gartenpforte, die für den guten Zweck am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, wieder einen Blick in private grüne Wohnzimmer erlaubt. Von Sabine Beisken-Hengge Eigentlich ist der Garten von Familie Eging in Weitmar viel mehr als ein Garten. Schon den Eingang zum parkähnlichen...

  • Bochum
  • 17.09.21
Sport

Viel geleistet für das Ansehen von Wattenscheid
Günter Ritter gestorben

Er hat die großen Wattenscheider Zeiten entscheidend mitgeprägt – im Fußball wie in der Wirtschaft. In der Nacht zu Donnerstag ist Günter Ritter im Alter von 87 Jahren gestorben. Günter Ritter stand immer für Zuverlässigkeit und Solidität. Flotte Sprüche waren nicht seine Sache, eher das Gegenteil. Sowohl in seiner Funktion als Vorsitzender der SG Wattenscheid 09 als auch als Prokurist im Steilmann-Konzern haftete Ritter immer ein wenig das Attribut des „Zauderers“ an. Dahinter steckte aber die...

  • Wattenscheid
  • 16.09.21
LK-Gemeinschaft
Aktion

Umfrage der Woche
2G oder 3G – Was ist besser?

Nichts wird derzeit beim Thema Corona so heiß diskutiert wie die 2G-Regelung. Ist sie sinnvoll? Dient sie dazu um Druck auf die Impfverweigerer auszuüben? Eins ist klar, die Antworten darauf zu finden ist nicht einfach. Seit geraumer Zeit gilt auch in NRW die 3G-Regelung. Das bedeutet, dass die Infektionsgefahr von Gästen der Gastronomie oder anderer Freizeitstätten wie Kinos und Nachtklubs eingedämmt werden soll, indem jede*r Besucher*in entweder die vollständige Impfung, die Genesung einer...

  • Essen
  • 14.09.21
  • 10
  • 2
Blaulicht

Polizei Bochum
Unfall auf dem Zeppelindamm: Vier beteiligte Autos und drei verletzte Personen

Am gestrigen Sonntagnachmittag, 12. September, ist es in Wattenscheid zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die Bilanz: vier beteiligte Autos und drei verletzte Personen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr kurz nach 15 Uhr eine 80-jährige Frau aus Wattenscheid mit ihrem Auto den Zeppelindamm in Richtung Hattingen. An der Kreuzung zum "Todts Feld" fuhr sie auf einen dort an einer roten Ampel wartenden Wagen einer 33-jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls schob sich der Wagen der jungen...

  • Wattenscheid
  • 13.09.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Papiercontainer in Brand gesetzt
Papiercontainer in Brand gesetzt: Polizei sucht nach drei Jugendlichen

Nach dem Brand eines Papiercontainers am Samstagabend, 11. September, in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nach drei Jugendlichen. Zeugen riefen die Polizei, als der Container an der Josef-Haumann-Straße 4 um kurz vor 18.30 Uhr in Flammen aufging. Die Feuerwehr löschte den Brand. Im Zusammenhang mit dem Feuer wurden drei Jugendliche beobachtet. Es handelt sich dabei um zwei ca. 16-Jährige (einer komplett dunkel gekleidet, einer mit hellgrauem Hoodie und dunkler Hose) sowie einem ca....

  • Wattenscheid
  • 12.09.21
Sport
Dritter Sieg im dritten Saisonspiel. Riesenfreude an der Lohrheide. Foto: Peter Mohr

Oberliga: SGW siegt in letzter Minute mit 3:2 im „Nervenspiel“ gegen Rhynern
Britscho-Elf grüßt von der Spitze

Nein, das war nichts für Zeitgenossen mit schwachem Nervenkostüm. In der Nachspielzeit sicherte sich die SGW am Sonntag gegen Westfalia Rhynern im dritten Saisonspiel den dritten Sieg und grüßt jetzt von der Tabellenspitze. Es war ein Spiel von der Sorte mit ganz viel „hätte“, „aber“ und „vielleicht“. Die Partie hätte in der Tat Wendungen in beide Richtungen nehmen können, und es erinnerte ein wenig an den offenen Schlagabtausch, den sich Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen tags zuvor...

  • Wattenscheid
  • 12.09.21
Kultur
Die "Queen Kings" rocken am 29. Oktober den Dampfe-Festsaal.

Drei Konzerte von Revival-Bands in der Dampfe in Essen-Borbeck
Abba, Beatles und Queen

Die Dampfe in Essen-Borbeck steht bekanntlich nicht nur für Bierkultur. Allerdings hatte Corona in den vergangenen 18 Monaten alle geplanten Veranstaltungen ausgebremst. Nun nimmt das kulturelle Leben im Borbecker Brauhaus langsam wieder Fahrt auf. Nach dem 11. Borbecker Oktoberfest am 25. September treten im Oktober drei Revival-Bands im Festsaal an der Heinrich-Brauns-Straße 9-15 auf. Vor wenigen Tagen sorgte eine Nachricht in der Welt der Rock- und Popmusik für Aufsehen: Fast 40 Jahre nach...

  • Essen
  • 12.09.21
  • 1
  • 1
Kultur

Vor 125 Jahren wurde der amerikanische Erfolgsautor Scott Fitzgerald (am 24.9.) geboren
Ein großer Unvollendeter

„Er war immer mein Lieblingsschriftsteller“, erklärte einmal die Filmemacherin und Autorin Doris Dörrie über den Amerikaner Francis Scott Fitzgerald, der zeitlebens ein unglücklicher Mensch war. Zunächst, weil er als junger Student in Princeton nicht den erhofften Erfolg in der Footballmannschaft hatte, dann fühlte er sich als Werbetexter unterfordert, und später verfiel er dem Alkohol, weil seine Ehefrau Zelda in der Psychiatrie endete. Im September 1913 begann Fitzgerald, der am 24. September...

  • Wattenscheid
  • 11.09.21
Fotografie
Zwei kleine Zicklein beim Mittagsschlaf
Aktion

Foto der Woche
Siesta – Schlafende Tiere

Schlafende Tiere zu beobachten hat doch etwas entspannendes an sich. Egal ob eigene Fellnase oder andere Lebewesen in freier Wildbahn, im Gehirn werden beim Anblick eines schlafenden Tieres sofort Glückshormone ausgeschüttet.  Zeigt uns diese Woche eure schönsten Bilder von schlafenden Tieren! Von träumender Katze über schlummernde Echse bis hin zur sich ausruhenden Biene ist alles erlaubt. Ob bei euch Zuhause oder in der Natur, Hauptsache die Tierchen sehen glücklich und friedlich (und...

  • Essen
  • 11.09.21
  • 8
  • 3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

F.W.K. Festausschuß Wattenscheider Karneval
F.W.K. Festausschuß Wattenscheider Karneval e.V.

Am 09.Septemder fand die Jahreshauptversammlung des F.W.K. Festausschuß Wattenscheider Karneval e.V.statt. Der FWK trauert um Dieter Harich, der am Mittwoch (8.9.) überraschend verstorben ist. Dieter führte als Stadtprinz Dieter I. mit seiner Prinzessin Sabine I. Knappe, beide aus den Reihen der Gü.Ka.Ge, das Wattenscheider Narrenvolk in der Session 2014/2015 an. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Der Präsident Franz Seidl und der Schatzmeister Ralf Heine wurden einstimmig in ihren Ämtern...

  • Wattenscheid
  • 10.09.21
Vereine + Ehrenamt
Gerd Stegemann (l.) und Henriette Roos freuen sich über die Unterstützung des Online-Händlers babymarkt.de. CEO Bastian Siebers hat seine Mitarbeiter für die Lauf-Challenge sogar mit passenden Shirts ausgestattet.
2 Bilder

Aktion Canchanabury aus Bochum freut sich über Unterstützung aus der Nachbarschaft
Lokal handeln - global helfen

 Es ist kein einfaches Jahr für die Aktion Canchanabury: Die Bochumer Hilfsorganisation wird 60 Jahre alt - und normalerweise würde der Geburtstag groß gefeiert. Doch normal ist auch im zweiten Corona-Jahr noch herzlich wenig, so dass an große Veranstaltungen derzeit nicht zu denken ist. "Trotzdem wollen wir uns und unsere Arbeit gerade in diesem Jahr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken", macht Gerd Stegemann, Geschäftsführer der Aktion Canchanabury, deutlich. Angesichts der...

  • Bochum
  • 09.09.21
Kultur

Jenny Erpenbecks hochambitionierter Roman „Kairos“
Doppeltes Aus

Ein Staat liegt in seinen letzten Zügen, und eine Liebesbeziehung geht in die Brüche. Die Rede ist von der DDR und von einem unkonventionellen Paar, das die 54-jährige Berlinerin Jenny Erpenbeck ins Zentrum ihres neuen Roman gestellt hat. So wie die DDR einst mit großen Ansprüchen angetreten ist, so außergewöhnlich und leicht elitär ist auch die Liaison zwischen dem Schriftsteller Hans (Anfang 50) und der Bühnenbildnerin Katharina (19), deren Vita einige Parallelen zu der ihrer Schöpferin Jenny...

  • Wattenscheid
  • 08.09.21
Blaulicht

Polizei Bochum : Von der Fahrbahn abgekommen
Von der Fahrbahn abgekommen - Bochumerin fährt gegen Baum

Schwere Verletzungen hat sich eine Frau (22) aus Wattenscheid bei einem Verkehrsunfall in Bochum zugezogen. Die Frau war gegen einen Baum gefahren. Gegen 20 Uhr war die 22-Jährige mit ihrem Auto auf dem Wattenscheider Hellweg in Richtung Höntrop unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle "Vienhoven Weg" kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte am Fahrbahnrand mit einem Baum. Die Wattenscheiderin kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

  • Wattenscheid
  • 08.09.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Unfall in Wattenscheid: Fußgängerin wird schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin (67, aus Bochum) bei einem Unfall am Dienstagnachmittag, 7. September, in Bochum-Wattenscheid. Zeitweise war sie zwischen einem Auto und einer Hauswand eingeklemmt. Eine 59-jährige Autofahrerin aus Bochum war gegen 14.30 Uhr auf der Hüller Straße in Richtung Wattenscheid-Mitte unterwegs. Nach aktuellem Kenntnisstand verlor sie in Höhe der Hausnummer 89 aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und stieß gegen das Heck eines in dieselbe...

  • Wattenscheid
  • 08.09.21
Sport
Emre Yesilova (rechts) kehrt zur SGW zurück. Foto: Peter Mohr

Oberliga: Ausbildung und SGW verknüpfen
Emre Yesilova zurück

Das ist für Wattenscheider Verhältnisse ein echter Kracher. Emre Yesilova kehrt zur SG Wattenscheid 09 an die Lohrheide zurück. Der Außenbahnspieler war zuletzt in der Regionalliga Nord beim BSV Rehden aktiv. Die Erfahrung aus 127 Regionalligaspielen (u.a. für RW Essen und Alemannia Aachen) bringt der 27-jährige künftig in die junge 09-Mannschaft ein. Farat Toku hatte den Rechtsfuß im Sommer 2018 nach Wattenscheid geholt. In 33 Spielen für die SGW erzielte der in Langendreer wohnende...

  • Wattenscheid
  • 07.09.21
Blaulicht
Kleiner Wauzi, Riesenglück: Die Feuerwehr konnten das verängstigte Tier befreien.

Feuerwehr Bochum rettete Hund
Ein tierischer Schutzengel

Großes Glück im Unglück und einen "tierischen Schutzengel" hatten eine Hundebesitzerin und ihr vierbeiniger Freund am Montag in der Innenstadt. Gegen 16.40 Uhr wollte Frauchen in einem Bürogebäude an der Massenbergstraße mit dem Fahrstuhl aus dem Kellergeschoss nach oben fahren - ihren Hund hatte sie an der Leine dabei. Beim Schließen der Tür passierte das Missgeschick, denn in diesem Moment befand sich das Frauchen bereits im Inneren des Aufzuges, der Hund aber noch davor. Als sich der Aufzug...

  • Bochum
  • 07.09.21
Kultur

Maxim Billers schmaler, provozierender Roman „Der falsche Gruß“
Moral auf der Briefwaage

Findet in diesem Herbst das große Hinterfragen moralischer Kategorien bei den Schriftstellern der mittleren Generation statt? Eva Menasse hat sich in ihrem opulenten Opus „Dunkelblum“ mit einem dunklen Kapitel der Geschichte im Burgenland auseinander gesetzt, Johanna Adorján beschäftigte sich in ihrem Roman „Ciao“ mit Veränderungen im Feuilleton-Betrieb, und nun deckt der große Provokateur Maxim Biller mit seinem kurzen, novellenhaften Roman gleich beide Bereiche ab – das Geschichtsbewusstsein...

  • Wattenscheid
  • 04.09.21
Sport
Umut Yildiz (Mitte) erzielte beim 3:1 in Herne sein erstes Punktspieltor für die SGW. Foto: Peter Mohr

Oberliga: Doppelte Torpremiere beim 3:1-Sieg in Herne
SGW jetzt Spitze

Zumindest bis Sonntag gegen 16.50 Uhr grüßt die SG Wattenscheid 09 von der Tabellenspitze der Oberliga. Die Lohrheidekicker siegten am Freitag vor 1100 Zuschauern mit 3:1 (1:1) bei Westfalia Herne. Der Saisonstart ist für die Truppe von Trainer Christian Britscho mehr als geglückt. Die Mannschaft durfte sich nach dem zweiten Sieg von den rund 500 mitgereisten Wattenscheider Fans im Stadion Schloß Strünkede feiern lassen. Dabei sah es im ersten Durchgang gar nicht nach einem „Dreier“ der 09er...

  • Wattenscheid
  • 03.09.21
Kultur
11 Bilder

Neue Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus
Ab ins Grüne

Florale Motive und Vegetationsformen sind - obschon mitunter belächelt - zu allen Zeiten beliebte Motive für die künstlerische Auseinandersetzung gewesen. Über die Dokumentation von Gräsern und Pflanzen (Albrecht Dürer: Großes Rasenstück) zu symbolisch aufgeladenen Blumenstillleben der Barockzeit, von den vor Farbenglut strotzenden Sonnenblumen van Goghs über die Lichtwirkungen der Seerosenbilder von Monet, bis hin zu ikonenhaften Blüten als Ausdruck eines neuen Lebensgefühls (Andy...

  • Wattenscheid
  • 03.09.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Drei beschädigte Fahrzeuge und ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und Pkw

Am gestrigen Donnerstag, 2. September, kam es in Wattenscheid zur Kollision zwischen einer Straßenbahn der Linie 302 und einem Pkw - ein 33-jähriger Fahrgast wurde dadurch leicht verletzt. Ein 87-jähriger Autofahrer aus Bochum war nach derzeitigem Stand gegen 14.20 Uhr auf der Heidestraße in Richtung Bochumer Straße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 55-jähriger Straßenbahnfahrer aus Gelsenkirchen im Gleisbereich der Bochumer Straße in Richtung Innenstadt. Als der 87-Jährige nach rechts auf die...

  • Wattenscheid
  • 03.09.21
Sport
Das Trikot mit der Nummer 4 erhielt Felix Bastians (r.) von RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

RWE verpflichtet Felix Bastians
Bundesliga-erfahrener Abwehrspieler kehrt zurück ins Ruhrgebiet

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat Routinier Felix Bastians vorerst bis zum Saisonende verpflichtet. Der 33-jährige Abwehrspieler war bis zum Sommer in der ersten belgischen Liga für den FC Waasland-Beveren am Ball und bringt die Erfahrung von 208 Erst- und Zweitliga-Einsätzen in Deutschland mit zur Hafenstraße. Bastians läuft ab sofort mit der Rückennummer 4 für RWE auf. „Aufgrund der nicht planbaren Ausfallzeit von Michel Niemeyer hat sich ein zusätzlicher Bedarf auf der...

  • Essen
  • 03.09.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Fleischkonsum ist in Deutschland seit Jahren leicht rückläufig. Wie sieht es bei euch aus?

Frage der Woche
Wann kommt bei euch Fleisch auf den Tisch?

Grillen ohne Fleisch? Für viele Deutsche ist das unvorstellbar. Und auch aus vielen anderen Mahlzeiten sind Wurst, Fleisch und Fisch überhaupt nicht mehr wegzudenken. Nicht wenige essen mehrmals am Tag Fleisch. Wann kommt bei euch Fleisch auf den Tisch? 2020 wurden in Deutschland mehr als 7 Millionen Tonnen Fleisch gegessen. Pro Kopf belief sich der Verbrauch auf rund 70 Kilogramm. Das ist auch im internationalen Vergleich, wenig überraschend, recht viel. Und dabei ist unser Verbrauch seit...

  • Herne
  • 03.09.21
  • 63
  • 5
Blaulicht
Im Stadtgarten Wattenscheid wird eine Fliegerbombe entschärft.
10 Bilder

Kampfmittelfund im Stadtgarten Wattenscheid
250 Kilogramm schwere Fliegerbombe muss entschärft werden

UPDATE 18 Uhr: Fliegerbombe im Wattenscheider Stadtgarten ist entschärft. Bei der Entschärfung gab es einen kleinen Knall. Die Zündladung musste gesprengt werden, das ist aber ein gewöhnlicher Vorgang. Alle Anwohnerinnen und Anwohner können in ihre Wohnungen zurück. UPDATE 16.45 Uhr: Die Evakuierungsmaßnahmen sind abgeschlossen, der Kampfmittelräumdienst fängt mit der Entschärfung an. UPDATE 14.30 Uhr: Die Evakuierung hat begonnen. Es müssen rund 800 Anwohnerinnen und Anwohner den Bereich...

  • Wattenscheid
  • 01.09.21
  • 1
Kultur
Auf den Spuren Bob Dylans: Wolfgang Niedecken beim Strandkorb-ZfR.
2 Bilder

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken im Exklusiv-Interview
"Ich bin auf der Zielgeraden"

Am 17. September ist Wolfgang Niedecken mit seinem Programm "Niedecken liest und singt Dylan" zu Gast bei der Strandkorb-Edition des Zeltfestivals Ruhr. Stadtspiegel-Redakteurin Petra Vesper sprach mit ihm über sein Vorbild Dylan, über die Musikbranche in Corona-Zeiten - und übers Älterwerden. Wolfgang Niedecken, eure Tour „Niedecken liest und singt Dylan“ ist keine Tour wie jede andere… Das stimmt. Wir spielen jeden Abend unter sehr flexiblen Bedingungen, je nach Bundesland, in dem wir sind,...

  • Bochum
  • 01.09.21
  • 1
  • 1
Kultur

Antje Ravik Strubels Roman „Blaue Frau“
Schreiben, um nicht umzukommen

„Man hat ohnehin schon das Problem der Scham und des Schuldgefühls, wenn einem so etwas widerfährt. Überhaupt diese Schwelle zu überwinden, davon zu erzählen. Und dann wird man noch damit konfrontiert, dass einem der Vorwurf der Lüge gemacht wird. Das ist eine sehr heikle Situation. Das fand ich wichtig, darüber zu schreiben“, erklärte die in Potsdam lebende Autorin Antje Ravik Strubel über die gedankliche Vorgeschichte ihres neuen Romans, in dem sexualisierte Gewalt eine zentrale Rolle spielt....

  • Wattenscheid
  • 31.08.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Raubdelikt zum Nachteil eines Kindes : Polizei sucht Zeugen

Bochum (ots) Nach einem Raubdelikt am gestrigen Montagnachmittag, 30. August, in Bochum-Wattenscheid ermittelt die Kripo. Es werden Zeugen des Vorfalls gesucht. Nach derzeitigem Stand war ein zwölfjähriger Junge aus Gelsenkirchen gegen 15.40 Uhr fußläufig am August-Bebel-Platz unterwegs. Dort wurde er von drei unbekannten Jugendlichen angesprochen. Einer der Jugendlichen bedrohte und attackierte den Zwölfjährigen und entwendete ihm Bargeld. Anschließend flüchtete das Trio in Richtung Parkplatz...

  • Wattenscheid
  • 31.08.21
Kultur
Der Bochumer Theologe Prof. Günter Brakelmann wird zu seinem 90. Geburtstag mit einem Festakt geehrt.

Evangelische Stadtakademie ehrt Bochumer Theologen zum 90. Geburtstag
Festakt für Professor Brakelmann

Mit einem Festakt ehrt am Freitag, 3. September, die Evangelische Stadtakademie Bochum den Bochumer Theologen und Sozialethiker Prof. Dr. Günter Brakelmann zu seinem 90. Geburtstag. An der öffentlichen Würdigung, die in der Christuskirche am Platz des Europäischen Versprechens stattfindet, nehmen ab 15 Uhr unter anderem der Vizepräsident der westfälischen Landeskirche, Ulf Schlüter, der Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Kirche und Gesellschaft...

  • Bochum
  • 31.08.21
Politik
Die Briefwahl ist bis Freitag, 24. September, vor Ort in allen Bezirken möglich: Im Clubraum der VHS, im Rathaus Wattenscheid sowie in der Bezirksverwaltungsstelle Querenburg, in den Amtshäusern Weitmar und Gerthe sowie im Bürgerbüro Langendreer.
8 Bilder

Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl sind verschickt
In Bochum hat die Wahl schon begonnen

Zwei Stimmen hat jede/r der 267.733 Wahlberechtigten in den beiden Bochumer Wahlkreisen bei der Bundestagswahl am 26. September. Abgeben kann man diese aber schon jetzt: Die Briefwahlbüros - etwa im Clubraum der VHS - sind bereits geöffnet und erfreuen sich eines regen Zulaufs. Es sind bereits die zweiten Wahlen unter Pandemie-Bedingungen: Nach den Kommunalwahlen im letzten Herbst findet nun auch die Bundestagswahl unter Berücksichtigung besonderer Corona-Maßnahmen statt - eine Herausforderung...

  • Bochum
  • 30.08.21
Politik
Das ehemalige Hallenfreibad im Südpark: Der Standort Höntrop soll zugunsten Südfeldmark aufgegeben werden. Foto: UWG: Freie Bürger
2 Bilder

UWG: Freie Bürger: „Wir sind entsetzt über das Ergebnis im Bäderkonzept“
Standort Höntrop soll zugunsten Südfeldmark aufgegeben werden

„Nun liegt das Bäderkonzept der WasserWelten Bochum vor, und wir müssen entsetzt feststellen, dass das Hallenfreibad Höntrop offensichtlich keine Rolle mehr spielt, dass der Standort tatsächlich aufgegeben werden soll“, ärgert sich Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger in der Bezirksvertretung Wattenscheid. „Bisherige Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen fußten auf zu optimistischen Annahmen. Daher erfolgte eine Anpassung an die Ergebniserwartungen der möglichen...

  • Bochum
  • 30.08.21
Sport
David Schroven (links) traf zu Beginn zum zwischenzeitlichen 1:1. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Niederlagen für DJK und SW 08 zum Auftakt
Aus Fehlern lernen

Das nennt man wohl einen „klassischen“ Fehlstart. Sowohl die DJK als auch Schwarz-Weiß 08 fingen sich am ersten Spieltag Niederlagen ein. Den Stab brechen wollte niemand, aus den Fehlern lernen – hieß es einträchtig. „Die Niederlage war auch in der Höhe verdient“, bilanzierte SW-Coach Christian Möller nach dem 2:5 bei Wanne 11. Die 08er erlaubten sich in der Defensive zu viele „Aussetzer“, begünstigten gleich drei Treffer der Hausherren durch individuelle Fehler. Nach dem Blitzstart der...

  • Wattenscheid
  • 29.08.21
Sport
VfB-Trainer Dino Degenhard war enttäuscht vom Saisonauftakt. Foto: Peter Mohr

Bezirksliga: VfB Günnigfeld „versemmelte“ den Auftakt
Chancen vergeben und zu pomadig

Den Saisonauftakt hat sich Bezirksligist VfB Günnigfeld ganz anders vorgestellt. Das hoch gehandelte Team von der Kirchstraße unterlag mit 0:1 bei Adler Riemke. „Das war ein gebrauchter Tag für uns“, fasste VfB-Trainer Dino Degenhard seine Gefühlslage nach der Auftaktpleite zusammen. Vor allem im ersten Durchgang gingen die Günnigfelder allzu großzügig mit ihren Torchancen um. Kamil Kokoschka (zweimal) und Cihan Tasbas tauchten frei vor dem Adler-Schlussmann auf, konnten das Leder allerdings...

  • Wattenscheid
  • 29.08.21
Sport
Torschützen unter sich: Sowohl Phil Britscho (links) als auch Mike Lewicki trafen beim 3:2-Sieg. Foto: Peter Mohr

Oberliga: SGW siegt 3:2 gegen starkes Team aus Meinerzhagen
Arbeitssieg zum Start

Der Saisonauftakt der SG Wattenscheid 09 ist geglückt. Es war kein Sieg mit Pauken und Trompeten, sondern ein ganz hartes Stück Arbeit. Die 09er setzten sich vor 785 Besuchern am Sonntag im Lohrheidestadion mit 3:2 (2:1) gegen RSV Meinerzhagen durch. Schon am Freitag geht es bei Westfalia Herne weiter. Trainer Christian Britscho musste beim Saisondebüt weiterhin auf die verletzten Tim Kaminski, Tom Sindermann, Roman Zengin und Kapitän Norman Jakubowski verzichten. Etwas überraschend musste...

  • Wattenscheid
  • 29.08.21
Vereine + Ehrenamt

Sevinghauser Gänsereiterclub hat einen neue Vorstand

Sevinghauser Gänsereiterclub 1598 e.V. hat am 28.08.2021  seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung seinen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorstand sieht wie folgt aus. 1 Vorsitzender Sascha Peter 2 Vorsitzender Thomas Wienand 1 Rittmeister Thomas Appelbaum 1 Kassierer Gerd Krampe 2 Kassierer Michael Glasing 1 Schriftführer Andreas Rybka 2 Schriftführer André Schatz Pressesprecher Stefan Gebert Sozialwart Dirk Strothkämper Die JHV fand unter aktuellen Corona- Bedingungen in den Räumlichkeiten...

  • Wattenscheid
  • 29.08.21
Politik
Text :  Wolfgang Rohmann 

Dr. Rolf Heyer ( FDP ) , Wolfgang Rohmann, Fraktionsvorsitzender der SPD ,  Sonja Lohf , Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN

Pläne bezüglich des Hallenfreibades im Südpark
Wattenscheider Koalition entrüstet über mögliche Pläne bezüglich des Hallenfreibades im Südpark.

Die Koalition aus SPD, Grünen und Rolf Heyer (FDP) in der Bezirksvertretung Wattenscheid zeigt sich bestürzt über die momentan durchsickernden Informationen bezüglich des Hallenfreibades im Südpark. Sonja Lohf, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Wattenscheid, kritisiert deutlich: „Im Dezember 2020 sollte das Bäderkonzept eigentlich den kommunalpolitischen Gremien vorgelegt werden, um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Nun befinden wir uns Ende August 2021 und...

  • Wattenscheid
  • 27.08.21
Ratgeber
Laura Budzinski, Auszubildende bei der USB Bochum GmbH, Dr. Thorsten Zisowski, USB-Geschäftsführer, Hans-Peter Herzog, Bezirksbürgermeister, Barbara Wagner, Gemeinderatsvorsitzende  freuen sich über den neuen USB-Bücherschrank vor dem Gemeindehaus in Günnigfeld.
4 Bilder

USB Bochum weiht 11. Bücherschrank ein
USB Bochum weiht 11. Bücherschrank ein

Bücherschrank ein am Gemeindeheim an der Günnigfelder Straße 34 Zehn Bücherschränke hat die USB Bochum GmbH innerhalb von fünf Jahren in Bochum aufgestellt. Die erfolgreiche Geschichte wird auch im Jahr 2021 mit weiteren Standorten fortgeschrieben. Der elfte USBBücherschrank steht ab sofort vor dem Gemeindeheim der katholischen Kirchengemeinde Herz Mariä in Wattenscheid-Günnigfeld zur Verfügung. Am Freitag, 27. August, eröffnete USB-Geschäftsführe Dr. Thorsten Zisowski zusammen mit...

  • Wattenscheid
  • 27.08.21
LK-Gemeinschaft
Spielen macht uns erst zu richtigen Menschen, meinte Friedrich Schiller. Was spielt ihr am liebsten?

Frage der Woche
Was spielt ihr am liebsten?

Der Mensch spielt seit seinen ersten Tagen. Ob mit Musikinstrumenten, auf der Bühne oder vor dem Bildschirm – spielen kann man auf ganz unterschiedliche Arten. Was sind eure Lieblingsspiele? Und warum spielt ihr überhaupt? Viele von euch kennen bestimmt den berühmten Satz von Friedrich Schiller: "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." Zwar hatte der Dichter wahrscheinlich eher künstlerische Formen des Spielens im...

  • Herne
  • 27.08.21
  • 29
  • 6
Vereine + Ehrenamt

Allgemeine Bürger - und Schützenverein Wattenscheid
Der Allgemeine Bürger - und Schützenverein Wattenscheid trauert um Wilhelm Wittlich

Der Allgemeine Bürger und Schützenverein Wattenscheid trauert um Wilhelm Wittlich, der im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Seit langen Jahren war er dem All.-Bü.-Schü. verbunden. Mit seiner Gattin Marlis repräsentierte er als Schützenkönig den Verein. Als Mitglied des Vorstandes war er lange Jahre für die Finanzen verantwortlich. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

  • Wattenscheid
  • 26.08.21
Kultur

Vor 125 Jahren (* am 5. September) wurde der österreichische Schriftsteller Heimito von Doderer geboren
Die Erkenntnis meiner Dummheit

"Mein eigentliches Werk besteht, allen Ernstes, nicht aus Prosa oder Vers: sondern in der Erkenntnis meiner Dummheit", hatte der österreichische Schriftsteller Heimito von Doderer in seinen autobiografischen Aufzeichnungen notiert. An seinem Leben und Werk scheiden sich noch immer die Geister. Für den angesehenen Germanisten und langjährigen FAZ-Autor Peter Demetz ist von Doderers Hauptwerk „Die Dämonen“ ein wichtiger Beitrag zur Weltliteratur, andere Kritiker sahen in ihm einen hoffnungslos...

  • Wattenscheid
  • 25.08.21
Blaulicht
Der verheerende Großbrand eines Reifenlagers beeinträchtigt nun den Verkehr im gesamten Revier.
2 Bilder

Nach dem Großfeuer in Hamme
Vollsperrung bis November auf der A 40

Vor allem Berufspendler müssen jetzt ganz tapfer sein: Nach dem Großfeuer in einem Reifenlager in Bochum-Hamme in der Nacht zu Dienstag ist eine Betonwand so in Mitleidenschaft genommen, dass der Ruhrschnellweg in Richtung Dortmund bis voraussichtlich Ende November komplett gesperrt werden muss. Stützwand muss verstärkt werdenDie Autobahn Westfalen muss nach dem Großbrand in dem Reifenlager an der A40 in Fahrtrichtung Dortmund eine elf Meter hohe Betonstützwand verstärken. Das Bauwerk, das den...

  • Bochum
  • 25.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.