Bild

Nachrichten - Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

747 folgen Wattenscheid

Das ist heute wichtig!

Sport
Wenige Augenblicke später zappelte das Leder im Netz. Matthias Kaiser (23) traf für die DJK zum zwischenzeitlichen 2:3. Foto: Peter Mohr

SGW siegt im ersten Spiel am Stadtgarten mit 4:2 – DJK hielt gut mit
Test sportlich und organisatorisch top

Die 300 zugelassenen Zuschauer beim ersten Testspiel der SGW sahen am Samstag am Wattenscheider Stadtgarten eine mehr als ansehnliche Partie. Beim 4:2-Sieg der Lohrheidekicker hielt Landesligist DJK nicht nur sportlich sehr gut mit, sondern präsentierte sich auch als vorbildlicher Organisator unter den Corona-Einschränkungen. Abgegrenzte Terrains (für jeweils 10 Besucher), mehrere Getränke- und Imbissstände auf der Anlage, ein großes Kontingent an Ordnern – die DJK-Organisationscrew um...

Politik
Hinter dem Wattenscheider Bahnhof entsteht demnächst ein neues Quartier. Das Konzept haben nun Dorothee Dahl, Loredana Puls und Gerrit Pannenborn vom Stadtteilmanagement vorgestellt
  2 Bilder

Bahnhofsquartier entsteht
Ackerfläche wird in Wattenscheid bebaut

Seit einiger Zeit wird in Wattenscheid gebaut, um den Stadtteil attraktiver zu machen. Nun stehen die nächsten Projekte des Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) fest. Die Planungen für das Bahnhofsquartier wurden jetzt vorgestellt. Mit dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) findet in Wattenscheid eines der größten Bauprojekte in Bochum statt. Die kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 30 Millionen Euro. Im Vordergrund steht dabei das sogenannte Projekt „Soziale...

  • Wattenscheid
  • 05.08.20
Blaulicht
SB-Terminal an der Westenfelder Straße 203 in Bochum-Wattenscheid ein Geldautomat gesprengt worden.
  4 Bilder

Polizei Bochum : Geldautomatensprengung
Geldautomatensprengung in Wattenscheid

Am frühen Mittwochmorgen, 5. August, ist im SB-Terminal an der Westenfelder Straße 203 in Bochum-Wattenscheid ein Geldautomat gesprengt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Die Täter schlugen gegen 3.30 Uhr zu. Zahlreiche Anwohner wählten daraufhin den Polizeinotruf. Zeugen berichten von zwei Personen, die sich mit einem Kraftrad mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort entfernt haben sollen. Das SB-Terminal sowie Teile des Gebäudes sind erheblich beschädigt worden. Angaben zur Beute stehen noch...

  • Wattenscheid
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

Polizei Bochum : Mini-Fahrer rollt über Fahrrad und flüchtet
Mini-Fahrer rollt über Fahrrad und flüchtet

Das Verkehrskommissariat sucht nach einer Unfallflucht am Samstag, 1. August, in Bochum-Wattenscheid Zeugen. Ein unbekannter Autofahrer ist über ein auf der Fahrbahn liegendes Fahrrad gerollt und geflüchtet. Ein 16-jähriger Wattenscheider war um 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Zeppelindamm in Richtung Linden unterwegs. Auf Höhe der Grenzstraße überquerte er nach aktuellem Kenntnisstand den Zeppelindamm. Er bremste ab, als ein Auto aus der Grenzstraße auf den Zeppelindamm abbog. Dabei...

  • Wattenscheid
  • 04.08.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Kleiner Wellensittich in der Polizeiwache
Wellensittich stellt sich bei der Polizei

Kinder können sich schon mal verlaufen. Dann ist der richtige Ansprechpartner die Polizei. Das hat sich vermutlich auch ein kleiner Wellensittich am 4. August in Wattenscheid gedacht. Vermutlich ist der Kleine kurz zuvor von zuhause "ausgebüchst" und hat dann seinen Weg nicht mehr zurück gefunden. Darum ist er einfach mal um 10 Uhr zur Polizeiwache in Wattenscheid geflogen. Im Eingangsbereich hat er sich "gestellt" und brav auf einen Polizeibeamten gewartet. Handzahm und vergnügt hat...

  • Wattenscheid
  • 04.08.20
  •  1
Sport
Der VfB Günnigfeld kassierte eine 1:5-Niederlage im Testspiel gegen Wanne 11. Foto: Peter Mohr

Testspiele: 08 gewinnt 4:1, Günnigfeld unterliegt daheim mit 1:5
Christian Möller zufrieden

Bei Landesliga-Aufsteiger SW Wattenscheid 08 läuft es fünf Wochen vor dem Saisonstart schon richtig rund. Davon ist Nachbar VfB Günnigfeld noch ein gutes Stück entfernt. Der VfB unterlag am Sonntag an der Kirchstraße dem Landesligisten Wanne 11 mit 1:5. Nur in der Anfangsphase konnten die Hausherren, bei denen Julian Kaczmarek, Marvin Pancke, Leo Bazylin und Gökhan Turan fehlten, die Partie offen gestalten und hatten durch Marvin Missun und Marvin Fahr sogar eine Doppelchance. Nach einer...

  • Wattenscheid
  • 02.08.20
Sport
Wenige Augenblicke später zappelte das Leder im Netz. Matthias Kaiser (23) traf für die DJK zum zwischenzeitlichen 2:3. Foto: Peter Mohr

SGW siegt im ersten Spiel am Stadtgarten mit 4:2 – DJK hielt gut mit
Test sportlich und organisatorisch top

Die 300 zugelassenen Zuschauer beim ersten Testspiel der SGW sahen am Samstag am Wattenscheider Stadtgarten eine mehr als ansehnliche Partie. Beim 4:2-Sieg der Lohrheidekicker hielt Landesligist DJK nicht nur sportlich sehr gut mit, sondern präsentierte sich auch als vorbildlicher Organisator unter den Corona-Einschränkungen. Abgegrenzte Terrains (für jeweils 10 Besucher), mehrere Getränke- und Imbissstände auf der Anlage, ein großes Kontingent an Ordnern – die DJK-Organisationscrew um...

  • Wattenscheid
  • 01.08.20
Blaulicht

Feuerwehr Bochum : Brandrauch in einem Patientenzimmer
Brandrauch in einem Patientenzimmer des Martin-Luther-Krankenhauses - Beherztes Eingreifen eines Mitarbeiters verhindert Schlimmeres

Am 31.07. gegen 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr über die automatische Brandmeldeanlage des Martin-Luther-Krankenhauses alarmiert. Sofort entsandte die Leitstelle der Feuerwehr die Löschzüge aus Wattenscheid und der Innenstadt zum Martin-Luther-Krankenhaus. Bereits auf der Anfahrt erhielt die Feuerwehr vom Krankenhaus die Nachricht, dass ein Patientenzimmer verraucht ist. Bei Eintreffen am Krankenhaus wurde unverzüglich ein Löschangriff eingeleitet, der glücklicherweise dann doch nicht mehr...

  • Wattenscheid
  • 31.07.20
Vereine + Ehrenamt
Der Blutspendebeauftragte des DRK Wattenscheid, Peter Winter, daneben Mathieu Knepper von Knepper Management sowie Thorsten Junker, Präsident DRK Wattenscheid, und Gaby Struck, Referentin Blutspendedienst West, vor dem Eingang zur Alten Lohnhalle.
  5 Bilder

Blutspende-Termin des DRK Wattenscheid findet erstmals in der Alten Lohnhalle
Spenden im Ballsaal

Blut spenden, wo sonst gefeiert wird? Ja, das geht! Das DRK Wattenscheid bittet seine Spender gerne an ausgewählte Orte, wie zum Beispiel den Beckmannshof. Am Sonntag, 9. August, dürfen sich Spendewillige nun in der Alten Lohnhalle einfinden. Möglich gemacht hat dieses für ihn ungewöhnliche Event Mathieu Knepper, Geschäftsführer von Knepper Management, das die Alte Lohnhalle betreibt. von Sabine Beisken-Hengge Richtig gut ging es Mathieu Knepper und seinem Team, als sie im Oktober 2018...

  • Bochum
  • 28.07.20
Ratgeber
Der USB-Wertstoffhof wurde heute geschlossen - vorsorglich, wie es heißt.

Corona-Verdachtsfall
USB macht Wertstoffhof dicht

Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls hat der Umwelt Service Bochum (USB) seinen Wertstoffhof an der Havkenscheider Straße am heutigen Montagmittag, 27. Juli, geschlossen. Die gegenüber liegende Annahmestelle für Sperrmüll und Grünschnitt schließt heute um 16 Uhr. Der Einsatz der Mitarbeiter werde rein präventiv um eine Schicht gekürzt, so der USB. Die Schließung erfolge also vorsorglich, um alle Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Diese Regelung gilt...

  • Bochum
  • 27.07.20
Politik
Um die Kommunalwahl am 13. September unter Corona-Bedingungen möglichst sicher zu gestalten, hat die Stadt ein Hygiene-Konzept entwickelt, das Wähler und Wahlhelfer schützen soll. Vor allem Abstand ist wichtig - auch in Warteschlangen.
  4 Bilder

Für die Kommunalwahl am 13. September hat die Stadt Bochum ein Hygiene-Konzept entwickelt
Abstand an der Wahlurne

"So normal und so sicher wie irgend möglich" soll sie nach Willen von Stadtdirektor Sebastian Kopietz werden, die Kommunalwahl, die am 13. September wie in ganz NRW auch in Bochum über die Bühne geht. "Normal" aber ist bei diesem Wahltag unter Corona-Bedingungen herzlich wenig - findet er doch unter ganz besonderen Vorzeichen statt. Wählerinnen und Wähler sollten sich also auf einige Veränderungen einstellen. Bis zu fünf Stimmzettel Eine Herausforderung ist allein schon die Anzahl der...

  • Bochum
  • 25.07.20
  •  1
Kultur

„Abschiedsfarben“ - die neuen Erzählungen von Bestsellerautor Bernhard Schlink (seit 22. Juli im Buchhandel)
Abschied, Schuld und Sühne

„Schuld ist ein Lebensthema. Es ist nicht das Lebensthema, und es ist auch nicht das Thema meiner Bücher, sondern nur eines“, hatte Bestsellerautor Bernhard Schlink vor zwei Jahren in einem Deutschlandfunk-Interview erklärt. Er war immerhin schon Mitte 40, als er seinen ersten Roman vorlegte, war bis zu seinem 65. Lebensjahr nicht einmal Berufsschriftsteller, und doch hat er mit „Der Vorleser“ einen der (vor allem auch international) erfolgreichsten deutschen Romane der letzten 25 Jahre...

  • Wattenscheid
  • 23.07.20
Kultur
Auch coole Tanzmoves können Kids an zwei Tagen mit den Trainern von Urbanatix erlernen.
  2 Bilder

"Open Space" in Bochum öffnet Türen für Sommercamp
Lernen von den Profis

Erstmals veranstaltet das "Open Space"-Trainingszentrum von Urbanatix an der Bessemerstraße ein kostenloses Sommercamp für Jugendliche: In der letzten Ferienwoche, vom 3. bis zum 6. August, können sich Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren unter der professionellen Anleitung der erfahrenen "Open Space"-Trainer in den unterschiedlichen Bewegungsdisziplinen ausprobieren - natürlich unter strenger Einhaltung der Hygienebedingungen. Für viele Kids wahrscheinlich eine willkommene...

  • Bochum
  • 23.07.20
Kultur

Ulrike Almut Sandigs erster Roman „Monster wie wir“ (ab 21. Juli im Buchhandel)
Erinnerung wie Knete

„Ich wollte vor allem einen Roman über den Zusammenhang von gesellschaftlich strukturierter Gewalt und sexualisierter Gewalt in Familien herstellen“, hatte Ulrike Almut Sandig wenige Tage vor Erscheinen ihres ersten Romans in einem Interview erklärt. Vier Lyrikbände, Hörspiele, ein Musikalbum und zwei Erzählungsbände liegen bereits aus der Feder der 41-jährigen, mehrfach preisgekrönten Autorin vor. Wie ihre Protagonistin Ruth ist auch Ulrike Almut Sandig als Tochter eines Pfarrers in der...

  • Wattenscheid
  • 21.07.20
Blaulicht
Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg hat am Donnerstag, 23. Juli,
am Schumannweg in Wattenscheid erneut nach vermuteten Kampfmitteln gesucht.  Gefunden wurde lediglich eine kleine Granate, die bereits entfernt wurde.

Entwarnung am Schumannweg in Wattenscheid
Kampfmittelsuche abgeschlossen-keine Evakuierung notwendig

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg hat am Donnerstag, 23. Juli, am Schumannweg in Wattenscheid erneut nach vermuteten Kampfmitteln gesucht. Auf dem gleichen Gelände mussten bereits am 8. Juli zehn Spreng- und Panzergranaten kontrolliert gesprengt werden. ++++UPDATE++++ Gute Nachrichten vom Schumannweg: Der Kampfmittelbeseitigunsdienst hat das Gelände am Schumannweg kontrolliert und lediglich eine weitere kleine Granate gefunden, die ohne weitere Maßnahmen...

  • Bochum
  • 21.07.20
Kultur
 links nach rechts :
Thorsten Nolte ( Bezirksvertreterkandidat der SPD ), Wolfgang Rohmann ( Fraktionsvorsitzender der SPD im Bezirk WAT ), Hans-Peter Herzog ( Beziksbürgermeisterkandidat der SPD ), Günther Bonrath mit Sohn, ein Mitglied der Schaustellerfamilie Post und Tanja Leidgen, Gaby Schäfer ( Erste Bürgermeisterin der Stadt Bochum )

Schausteller Markt in Wattenscheid
Schaustellermarkt am Saarlandbrunnen in Wattenscheid.

Schaustellermarkt vom 20.07.2020 bis zum 01.08.2020 vor dem Saarlandbrunnen in Wattenscheid. Drei bekannte lokale Schaustell – Günther Bonrath mit typischen Kirmes-Süßwaren, Tanja Leidgen mit ihrem Imbiss und der Schaustellerbetrieb Post mit verschiedensten Crepes lassen von Montag bis Samstag ein klein wenig der von uns allen so lange vermissten Kirmesathmosphäre aufkommen. Die erste Bürgermeisterin der Stadt Bochum Gaby Schäfer eröffnete zusammen mit Wolfgang Rohmann dem...

  • Wattenscheid
  • 21.07.20
  •  1
Sport
Am 6. September soll es für Oberligist TSG Sprockhövel wieder losgehen.

Staffeleinteilung des Fußballverbandes Westfalen
TSG Sprockhövel trifft auf Ex-Bundesligist Wattenscheid 09

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen hat die Staffeleinteilung für die kommende Saison bekanntgegeben. Am 6. September soll wieder um Punkte gespielt werden. In der Oberliga bekommt es die TSG Sprockhövel mit einem Ex-Bundesligisten zu tun. Nach dem Rückzug aus der Regionalliga wagt die SG Wattenscheid 09 den Neuanfang. Ihr erstes Testspiel bestreitet die TSG-Mannschaft von Trainer Andriusz Balaika am kommenden Sonntag, 26. Juli, um 15 Uhr beim Landesligisten SpVg. Hagen. Zudem...

  • Sprockhövel
  • 20.07.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Gefährliche Streitigkeit in Wattenscheid
Gefährliche Streitigkeit in Wattenscheid - Bochum

Am gestrigen 19. Juli, gegen 21.30 Uhr, kam es in Wattenscheid zu einer gefährlichen Auseinandersetzung. Im Bereich einer Gaststätte an der Swidbertstraße kam es zwischen zwei Wattenscheidern (39, 46) zu einem Streit. Im Rahmen der Auseinandersetzung zog der 46-Jährige einen scharfen Revolver aus seinem Hosenbund und richtete diesen gegen den 39-Jährigen. Es kam zu einem Gerangel, bei dem 39-Jährige leicht verletzt wurde. Zu einer Schussauslösung kam es nicht. Durch Zeugen wurden die...

  • Wattenscheid
  • 20.07.20
  •  1
Kultur

Zum 75. Geburtstag von Literatur-Nobelpreisträger Patrick Modiano (am 30. Juli)
Gedankenreise ins Fremde

Als dem Franzosen Patrick Modiano vor sechs Jahren etwas überraschend der Nobelpreis für Literatur zugesprochen wurde, hatte die Stockholmer Akademie ihn gerühmt „für die Kunst des Erinnerns, mit der er die unbegreiflichsten menschlichen Schicksale wachgerufen und die Lebenswelt während der deutschen Besatzung sichtbar gemacht hat.“ Seine jüdische Identität, Frankreichs Rolle während des Zweiten Weltkriegs (zwischen Kollaborateuren und der Résistance) und die mannigfaltig variierten...

  • Wattenscheid
  • 17.07.20
Kultur

Patrick Hofmanns Roman „Nagel im Himmel“
Die Zahlen waren immer da

„Er hielt es für möglich, die Riemannsche Vermutung zu beweisen, ohne den eigenen Beweis verstehen zu können, was natürlich seltsam und gewissermaßen beleidigend gewesen wäre, aber vielleicht gar nicht so abwegig“, so die Gedanken des Protagonisten Oliver Seuß aus dem zweiten Roman des 48-jährigen Autors Patrick Hofmann. Die Hauptfigur ist ein Mathematik-Genie aus einer sächsischen Kleinstadt, 1989 geboren und in einer zerrütteten Familie aufgewachsen. Olivers Mutter verlässt früh die...

  • Wattenscheid
  • 17.07.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Einbruch in Wattenscheid
Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Einbruch in Wattenscheid

Nach einem versuchten Einbruch am Donnerstag, 16. Juli, in ein Wohnhaus an der Varenholzstraße in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nun Zeugen. Ein unbekannter, dunkel gekleideter Mann mit schwarzer Base-Cap und weißen Turnschuhen hat um 11.40 Uhr versucht, in das Haus einzubrechen. Ohne Erfolg - er flüchtete unerkannt in unbekannte Richtung. Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen...

  • Wattenscheid
  • 17.07.20
Wirtschaft
Bastian Rausch ( Vorsitzender SPD Wattenscheid ), Wolfgang Rohmann ( Fraktionsvorsitzender SPD Wattenscheid ), Heinz-Peter Herzog ( Ratsherr und Berzirksbürgermeisterkanditat SPD ), Harald Klinkert ( DGC Projektgesellschaft GmbH ), Dennis Cholewa ( Geschäftsführer DGC Projektgesellschaft GmbH ), Kathrin Schick ( Kandidatin SPD Bezirksvertetung Wattenscheid )
  2 Bilder

Reihenhäuser am Aschenbruch in Günnigfeld
Baubeginn von 6 Einfamilienhäusern in Günnigfeld

Zum Baubeginn der 6 Einfamilien-Reihenhäuser am Aschenbruch in Günnigfeld trafen sich am 14.07.2020 die Geschäftsführung der DGC-Projektgesellschaft GmbH mit Lokalpolitikern der Wattenscheider SPD. Nach dem Bombenfund und der Entschärfung rollen nun die Bagger auf das Grundstück am Achenbruch. „Günstige Verkehrsanbindung an die A40, sowie gute Erreichbarkeit der Bahnhöfe in Wattenscheid und Gelsenkirchen sind einer der Gründe, um in Wattenscheid zu wohnen.“, so Hans-Peter Herzog, Ratsherr...

  • Wattenscheid
  • 16.07.20
Ratgeber
Baustelle an den Gleisen: Viele Züge am Hauptbahnhof werden derzeit von Bussen ersetzt, die am Nordausgang abfahren.

Essen - Bochum: Deutsche Bahn arbeitet an den Gleisen
Bahnstrecken gesperrt

Vom 14. bis 24. Juli 2020 gibt es einige Umleitungen, Haltausfälle und Fahrplananpassungen im Nah- und Fernverkehr , weil die Deutsche Bahn (DB) an den Gleisen auf der Strecke zwischen Essen und Bochum arbeitet. Jeweils nachts von Dienstag, 14. Juli, 20 Uhr, bis, Freitag, 24. Juli, 5 Uhr, ist die Strecke gesperrt.   Gleisbau- und Oberleitungsarbeiten sowie eine Brückenprüfung Die nächtlichen Fahrten der Regional-Express-Linie RE 2 werden in der genannten Zeit zwischen Gelsenkirchen und...

  • Dortmund-City
  • 16.07.20
  •  1
Blaulicht
Eine junge Radfahrerin wird bei einem Autounfall verletzt und muss ins Krankenhaus

In Wattenscheid gab es einen Unfall
Radfahrerin wird verletzt

Schwer verletzt ist eine junge 20-Jährige Radfahrerin ausBochum nach einem Verkehrsunfall in Wattenscheid am Mittwoch, 15. Juli, in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Am Mittwochabend, gegen 20.45 Uhr, war eine 44-jährige Bochumerin mit ihrem Auto auf der Talstraße in Richtung Gartenstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich fuhr die 20-Jährige Radfahrerin nach aktuellem Kenntnisstand von rechts vom Radweg auf die Fahrbahn. Radfahrerin muss ins Krankenhaus Es kam zum...

  • Wattenscheid
  • 16.07.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul kündigt Verstärkung für die Polizei an: Rund 560 neue Stellen soll es ab 1. September geben. Foto: Land NRW/J. Tack

Land NRW stockt ab September Personal bei der Polizei auf - im Schnitt zwölf Kräfte pro Behörde
Mehr Polizisten für Essen und Gelsenkirchen, Duisburg muss abgeben

Ab September soll die Polizei in NRW verstärkt werden. Laut Innenminister Herbert Reul wird es für jede Kreispolizeibehörde im Schnitt zwölf Einsatzkräfte mehr geben. Personelle Aufstockungen wird es demnach bei Polizisten und bei sonstigen Regierungsbeschäftigten geben. Davon profitieren Düsseldorf (plus 34), Dortmund (plus 31), Essen (plus 28) und Gelsenkirchen (plus 12). In Duisburg dagegen werden fünf Stellen abgezogen. Die endgültige Verteilung soll am 1. September feststehen, wenn die...

  • Essen-Süd
  • 16.07.20
  •  3
  •  1
Blaulicht

Polizei Bochum : Verkehrsunfall in Wattenscheid
Wattenscheid: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Schwer verletzt ist eine junge Radfahrerin (20, aus Bochum) nach einem Verkehrsunfall in Wattenscheid am Mittwoch, 15. Juli, in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Am Mittwochabend, gegen 20.45 Uhr, war eine 44-jährige Bochumerin mit ihrem Auto auf der Talstraße in Richtung Gartenstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich fuhr die 20-jährige Radfahrerin nach aktuellem Kenntnisstand von rechts vom Radweg auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die 20-Jährige stürzte. Die junge...

  • Wattenscheid
  • 16.07.20
  •  1
Kultur

Elizabeth Strouts Roman „Die langen Abende“
Grauenvoll schwierige Frau

Sie ist wieder da, die pensionierte, stets grantelnde Mathematiklehrerin Olive Kitteridge aus Elizabeth Strouts Erfolgsroman „Mit Blick aufs Meer“, für den sie 2009 den Pulitzer-Preis erhalten hat. Sie ist älter und unförmiger geworden, ihr Mann ist gestorben und irgendwie scheint es vielen Menschen im fiktiven Städtchen Crosby im US-Bundesstaat Maine nicht besonders gut zu gehen. Um Olive herum hat die 64-jährige Autorin Elizabeth Strout einen zehn Jahre umfassenden erzählerischen Bogen...

  • Wattenscheid
  • 15.07.20
Blaulicht
Bei dem Wohnungsbrand am Montagabend in Wattenscheid ist erheblicher Sachschaden entstanden.
  3 Bilder

Nach Wohnhaus-Brand in Wattenscheid
Mordkommission ermittelt-Zeugen gesucht

Zu einem Brand an der Otto-Brenner-Straße in Wattenscheid wurden die Feuerwehr und die Polizei am Montag, 13. Juli, gerufen. Gegen 23.20 Uhr war der Brand auf einem Balkon in der dritten Etage des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses ausgebrochen. 31 Personen wurden aus dem Gebäude evakuiert. Mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation brachten Rettungssanitäter einen Hausbewohner (38) in ein örtliches Krankenhaus. Hier verblieb der Wattenscheider zur Beobachtung. Sachschaden von...

  • Bochum
  • 15.07.20
Kultur
Letztes Jahr begeisterten Figur Lemur bei BochumTotal in der Innenstadt. Dieses findet das Festival online statt.

Virtuelles Musikfestival mit vielen Künstlern
Bochum Total geht ins Netz

Von Donnerstag bis Sonntag viele Stars auf virtuellen Bühnen Nichts kann das Lebensgefühl ersetzen, das viele Menschen mit dem alljährlich vier Tage dauernden Festivalfeuerwerk "Bochum Total" verbinden. Dennoch haben die Macher des Kult-Musikfests in der Bochumer City Corona ein Schnippchen geschlagen und das "Cyber Total"-Festival ins Leben gerufen. Dank treuer Partner wie dem Kulturbüro der Stadt Bochum und der Sparkasse Bochum und vieler anderer ist das Portal entstanden. Wie beim...

  • Bochum
  • 15.07.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Pedelecfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am gestrigen 13. Juli, gegen 19.15 Uhr, kam es in Bochum zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Auto auf der Höntroper Straße und bog nach links auf die Gartenstraße ab. Dabei kam es zu einer Kollision mit einer 20-jährigen Bochumerin, die mit ihrem Pedelec auf dem Radweg der Höntroper Straße in Richtung Eppendorfer Straße fuhr. Die junge Frau stürzte und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Bochumer Verkehrskommissariat...

  • Wattenscheid
  • 14.07.20
Blaulicht
Foto: Feuerwehr Bochum
  3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Wattenscheid: Flammen schlagen aus Wohnung

Gegen 23:30 Uhr am Montagabend wurde der Feuerwehr Bochum ein Balkonbrand in der Otto-Brenner-Straße in Bochum-Wattenscheid gemeldet. Bei Eintreffen des ersten Löschzuges schlugen die Flammen bereits durch die offen stehende Balkontür einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes. Zu diesem Zeitpunkt flüchteten bereits mehrere Personen aus dem Gebäude, darunter auch die Person aus der Brandwohnung, die diese selbstständig und unverletzt verlassen...

  • Wattenscheid
  • 14.07.20
  •  1
Natur + Garten
Foto: ©Rainer Bresslein
  32 Bilder

EKIWA: Ev. Friedhof in Wattenscheid-Westenfeld
"Ort der Hoffnung" auch ein Insektenparadies Teil 2

Nachdem ich in meinem Beitrag vom 16.06.2019 bereits über das Insektenparadies auf dem Ev. Friedhof in Wattenscheid berichtet hatte, -hier klicken- ist die Anzahl der Wildblumenwiesen in der Zwischenzeit noch weiter angewachsen. Diese bieten Besuchern einen herrlichen Anblick und den Tieren ein reichhaltiges Nahrungsangebot. Durch eine neue Friedhofskultur –mehr Urnen als Sargbestattungen- wurden größere Flächen frei und entsprechend ökologisch genutzt. So wurden z.B. nicht mehr belegte...

  • Wattenscheid
  • 14.07.20
  •  6
  •  3
Ratgeber

CORONAVIRUS - COVID-19 Update
Fallzahlen zum Wochenbeginn für Deutschland und Bochum Stand 13.07.2020 um 17:31 Uhr - R-Wert bei 1

Daten aus Bochum: Stand 13.07.20 - 17:31 Uhr Im Moment sind 31 (+/-0) Bochumer nachweislich infiziert. 4 (+/-0) Corona-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, 3 (+/-0) davon liegen auf der Intensivstation. Die Zahl der Neuinfizierten pro einhunderttausend EinwohnerInnen im Durchschnitt der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 6,58 Bisher gab es in Bochum insgesamt 656 (+/-0) Coronafälle, 605 (+/-0) Bochumer gelten als genesen 20 (+/-0) Bochumer sind an den Folgen einer...

  • Wattenscheid
  • 13.07.20
Politik

Hallenfreibad Südpark
Wir wollen unser altes Freibad im Südpark wiederhaben

Ich höre mich sehr intensiv um, höre die Meinungen der Anwohner und der potentiellen Nutzer unseres Südparks, und das sind wirklich zahlreiche Meinungen, die erstaunlich alle ziemlich identisch sind. Fazit: Alle wollen eigentlich nur ihr altes Hallenfreibad im Südpark wiederhaben! Die Planungen, aus unserem Südpark ein Spaßbad zu machen stoßen auf große Ablehnung. Wer in ein Spaßbad gehen will, hat die Möglichkeiten im Wananas bzw. Gysenberg in Herne oder am Kemnader See in Heveney....

  • Wattenscheid
  • 12.07.20
Blaulicht
Foto: Feuerwehr

Feuerwehr Bochum
PKW Unfall auf der A 40 Höhe Wattenscheid-West

Am frühen Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Verkehrsunfall auf der A 40 höhe Wattenscheid West alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen lag ein verunfallter PKW auf der Seite. In dem PKW befanden sich noch zwei Personen, beide Personen waren ansprechbar. Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug, nahmen die Frontscheibe heraus und retteten die beiden Personen durch die geschaffene Öffnung. Das Auto war zuvor – ausgebremst durch ein Überholmanöver von rechts – ins...

  • Wattenscheid
  • 12.07.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Busfahrer angepöbelt und geschlagen: Wer kennt diesen Mann?

Da ich meine Aktivitäten im Lokalkompass auf null heruntergefahren habe, wurden die Fotos von mir gelöscht. Bei einem evtl. Fahndungserfolg hätte ich in näherer Zeit keine Möglichkeit zu Löschung gehabt!  Nach einem Körperverletzungsdelikt in Bochum-Wattenscheid sucht die Kriminalpolizei Bochum nun mit einer Aufnahme einer Überwachungskamera nach einem Tatverdächtigen. Wer kennt diesen Mann? Der Mann wird verdächtigt, am 31. Januar 2020, gegen 17.15 Uhr einen Busfahrer der Linie 346 im...

  • Wattenscheid
  • 12.07.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Feuerwehr Bochum
Dramatische Rettungsaktion in Stahlhausen mit tragischem Ende

In der Nacht zu Sonntag kam es zu einer dramatischen Rettungsaktion auf dem Brachgelände zwischen Westpark und Malteserstraße. Eine junge Frau musste wiederbelebt und anschließend durch unwegsames Gelände transportiert werden. Sie verstarb im Krankenhaus. Gegen 1 Uhr war die Frau, die gemeinsam mit zwei jungen Männern auf dem Gelände unterwegs war, plötzlich zusammengebrochen. Um kurz nach 1 Uhr meldete einer der jungen Männer den Notfall im Bereich des Westparks über den Notruf der Polizei....

  • Wattenscheid
  • 12.07.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Feuerwehr Bochum
Brennende Mülltonne an einer Sporthalle in Wattenscheid - Feuerwehr verhindert Brandausbreitung

In der Nacht zu Sonntag brannte aus unklaren Gründen eine Großmülltonne unter dem Vordach einer Sporthalle am Stadtgartenring. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf die komplette Halle verhindert werden. Um 2 Uhr meldete ein Anrufer eine brennende Mülltone an der Sporthalle am Stadtgartenring. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache Wattenscheid brannte eine Kunststoff-Großmülltonne (1,1 Kubikmeter) unter dem Vordach der Sporthalle in voller...

  • Wattenscheid
  • 12.07.20
Wirtschaft
Da war die Gastro-Welt noch in Ordnung: Rino Frattesi (2.v.l.) bei einem Dreh von Sonnenklar-TV vor seinem "La Grappa".
  4 Bilder

Essener Edelitaliener La Grappa kapituliert vor Corona
Rino Frattesi sperrt sein "Paradies" bis auf Weiteres zu

Feinschmecker aus Essen und Umgebung müssen bis auf Weiteres auf die ganz große italienische Feinkost-Oper verzichten. Die letzten Gäste ließen sich am Freitagabend im Ristorante La Grappa nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnen, danach sperrte Rino Frattesi die Tür zu. "Corona lässt mich nicht arbeiten", erklärt der 64-jährige Padrone seinen Ausstieg auf Zeit. Mit gerade mal 21 Jahren hatte Frattesi 1978 das La Grappa an der Rellinghauser Straße eröffnet und binnen weniger Jahre zu einem...

  • Essen-Süd
  • 10.07.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Reifendieb (23) in Wattenscheid festgenommen

Ein 23-jähriger Gelsenkirchener wurde nach einem Diebstahl von Autoreifen vorläufig festgenommen. Am 10. Juli, gegen 3 Uhr, erhielten Beamte der Polizeiwache Wattenscheid einen Einsatz zur Heidestraße in Bochum. Dort sollen drei unbekannte Kriminelle einen geparkten Pkw mit einem Wagenheber aufgebockt haben, um von diesem die Reifen zu entwenden. Noch mit einem abgebauten Autoreifen in der Hand konnte ein 23-jähriger Gelsenkirchener vor Ort festgenommen werden. Die zwei anderen...

  • Wattenscheid
  • 10.07.20
Ratgeber

COVID-19 FALLZAHLEN UPDATE
Aktueller Stand 12.07.2020 für Deutschland und Bochum um 16:36 Uhr: Neuinfektionen 248 - R-Wert 0,93

Daten aus Bochum: Stand 12.07.20 - 16:36 Uhr Im Moment sind 31 (+2) Bochumer nachweislich infiziert. 4 (+/-0) Corona-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, 3 (+/-0) davon liegen auf der Intensivstation. Die Zahl der Neuinfizierten pro einhunderttausend EinwohnerInnen im Durchschnitt der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 6,58 Bisher gab es in Bochum insgesamt 656 (+10) Coronafälle, 605 (+7) Bochumer gelten als genesen 20 (+1) Bochumer sind an den Folgen einer Corona-Infektion...

  • Wattenscheid
  • 10.07.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
"Bruder, mach mal für'n Zehner Gras klar!" - Polizei steht nicht immer drauf, steckt aber drin.

"Was war es früher doch schön, den Schutzmann an der Ecke zu sehen!" Immer mal wieder hört man diesen Satz, mit der die mangelnde Präsenz der Polizei vor Ort ein wenig angeprangert wird. Natürlich ist eine solche subjektive Aussage schnell gemacht, fehlt doch der objektive Blick aufs Ganze. Kennt man aber den komplexen Arbeitsbereich der Polizei, dann weiß man sehr wohl, "dass Polizei nicht immer draufsteht, aber drinsteckt". Und genau das mussten zwei 16 Jahre alte Bochumer erfahren, die...

  • Wattenscheid
  • 09.07.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  •  2
Blaulicht

Polizei Bochum
Bochum/Herne/Witten Radarkontrollen für die 29. Kalenderwoche 2020 Bochum

Bochum/Herne/Witten Radarkontrollen für die 29. Kalenderwoche 2020 Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Unter diesem Motto finden auch vom 13. bis zum 19. Juli 2020 wieder Radarkontrollen in Bochum, Herne und Witten statt. Zu Ihrer Sicherheit planen wir die nachfolgenden Geschwindigkeitskontrollen: Bochum: Dorstener Straße (Mo.), Wattenscheider Straße (Di.), Essener...

  • Wattenscheid
  • 09.07.20
Kultur
Michael Wurst (links) und Oliver Bartkowski genossen ihre Gäste und die besondere Atmosphäre beim ersten Bermuda-Talk in der Rotunde.Foto: Molatta

Bermuda-Talk geht in die nächste Runde
Musik und Physik beim Talk in der Rotunde Bochum

Eine ganz besonderer Bermuda-Talk eröffnete die Open-Air-Saison nach der Corona-Zwangspause im frisch rausgeputzten Garten der Rotunde. Syltwetter, dazu passende Musik, die von der See erzählte, Gäste und Zuschauer, die sich einfach mit Schirmen vor Schauern schützten. Charmante und überaus einfühlsame Gespräche des Moderatorenteams mit Gästen aus der Theater- und Kulturszene gewährten unerwartete Einblicke in das Leben der Künstler, das seit Anfang März völlig auf den Kopf gestellt ist....

  • Bochum
  • 08.07.20
Blaulicht
Foto: Feuerwehr Bochum
  2 Bilder

Kampfmittelfund Schumannweg Wattenscheid
Abschlußmeldung: Die Kampfmittel wurden erfolgreich gesprengt.

Abschlussmeldung um 17:35 Uhr: Die Kampfmittel wurden erfolgreich gesprengt. Die Absperrung ist ab sofort aufgehoben. Die Bewohner können in ihre Wohneinheiten zurückkehren. Chronologie der vorherige Ereignisse Meldung um 13:00 Uhr Bei Sonderierungsbohrungen am Schumannweg in Bochum Wattenscheid sind neun deutsche Panzergranaten aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Anwohner in einem Radiusvon 150 Metern um den Fundort müssen evakuiert werden. Es sind 755 Bewohner in 91...

  • Wattenscheid
  • 08.07.20
Blaulicht
Wattenscheid: Der Kampfmittelbeseitiger nach erfolgreicher Sprengung der Granaten aus dem 2. Weltkrieg.
  5 Bilder

Kampfmittelfund am Schumannweg in Wattenscheid
Evakuierung notwendig-Sprengung abgeschlossen

Bei Sonderierungsbohrungen am Schumannweg in Wattenscheid sind neun deutsche Panzergranaten aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Anwohner in einem Radiusvon 150 Metern um den Fundort mussten evakuiert werden. Es waren 755 Bewohner in 91 Gebäuden betroffen. Der Zustand der Kampfmittel lässt einen Abtransport nicht zu. Die Granaten wurden heute vor Ort gesprengt, informiert die Feuerwehr. Es waren 134 Einsatzkäfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Ordnungsamt, Hilfsorganisationen,...

  • Bochum
  • 08.07.20
Ratgeber

Autobahn A 40 Bochum/Wattenscheid
Anschlussstellen auf A40 gesperrt

Ab heute 07.07.2020, sowie in den nächsten Tagen sind mehrere Anschlussstellen der A40 im Bereich Bochum gesperrt. Straßen NRW führt dort in Richtung Dortmund Reinigungs- und Mäharbeiten durch. Deshalb sind einzelne Anschlussstellen immer wieder stundenweise gesperrt. Die erste Anschlussstelle ist Bochum-Wattenscheid-West, die am Dienstag ab 9 Uhr für vier Stunden gesperrt ist. Am Mittwoch ist dann Bochum-Wattenscheid dran. Die einzelnen Sperrungen gehen bis Montag. Diese Anschlusstellen...

  • Wattenscheid
  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.