Stadtspiegel Wattenscheid

Beiträge zum Thema Stadtspiegel Wattenscheid

Vereine + Ehrenamt

F.W.K. Festausschuß Wattenscheider Karneval e.V.
In der Jahreshauptversammlung des FWK wurden Beschlüsse zum Wattenscheider Karneval und Brauchtum in „Corona" Zeiten gefasst!

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des FWK wurden Beschlüsse zum Wattenscheider Karneval und Brauchtum in „Corona" Zeiten gefasst: Alle öffentlichen FWK Veranstaltungen sind für die Session 2020/2021 abgesagt. Auch an auswärtigen Veranstaltungen nimmt der FWK nicht teil. Neben dem Ausfall der Session 2020/2021 ist Anfang des Jahres, allerdings witterungsbedingt, auch der „Große“ Umzug durch Wattenscheid ausgefallen. Daher erhält das amtierenden Stadtprinzenpaar Bodo I. und...

  • Wattenscheid
  • 25.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Polizei sucht nach einem schwarzen Kombi
Pedelec-Fahrerin wird verletzt - Polizei sucht nach einem schwarzen Kombi

Nach einem Unfall mit einer verletzten Pedelec-Fahrerin am Mittwochabend, 23. September, in Bochum-Westenfeld, sucht die Verkehrspolizei den Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen Kombis. Eine 44-jährige Pedelecfahrerin aus Bochum war um kurz nach 18 Uhr auf der vorfahrtberechtigten Lohackerstraße in Richtung Westenfelder Straße unterwegs. Als sie an der Einmündung zur Stephanstraße vorbeifuhr, kreuzte ein schwarzer Kombi von rechts ihre Spur. Die 44-Jährige bremste und stürzte auf die...

  • Wattenscheid
  • 24.09.20
Vereine + Ehrenamt
Text: Thorsten Nolte
2 Bilder

Tradition verbindet
Schaustellermarkt am Saarlandbrunnen in Wattenscheid

Am 21.09.2020 eröffnete der 3. Schaustellermarkt am Saarlandbrunnen in Wattenscheid. Zur Eröffnung lud der BSV St.Hubertus Bochum i.W. 1961 e.V. alle Traditionsverein aus dem Wattenscheider Karneval sowie den Schützenvereinen ein. Anwesend war auch der Landeskönig des Westfälischem Schützenbund, Dirk Remiorz vom  All – Bü – Schü. Wattenscheid e.V. 1863. Gemeinsam wollte man Stärke und Einigkeit mit den Schaustellern symbolisieren. In einer kleinen Ansprache, lobte der Geschäftsführer...

  • Wattenscheid
  • 21.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Päckchen aus Wohnung gestohlen
Päckchen aus Wohnung gestohlen: Zivilpolizisten stellen zwei Tatverdächtige

Erfolg für den zivilen Einsatztrupp der Polizei: Nach einem Einbruch in Bochum-Höntrop am Mittwoch, 9. September, hatten die Beamten den richtigen Riecher und nahmen zwei dringend tatverdächtige 17-Jährige aus Bochum fest. Gegen 14.45 Uhr fuhren die Zivilkräfte gerade auf der Friedlandstraße Streife, als ihnen zwei Jugendliche auffielen, die augenscheinlich Wohnhäuser auskundschafteten. Die Beamten gaben sich als Polizisten zu erkennen und kontrollierten das Duo. Dabei fanden sie ein...

  • Wattenscheid
  • 10.09.20
Politik
Text : CDU WAT - Mathias Lück

Tierheim an der Blücherstrasse
Der Bedarf ist groß im Tierheim an der Blücherstrasse.

Futter, Decken, Geld. Aber wir bemühen uns, bei unseren Aktivitäten übers Jahr für den guten Zweck zu sammeln“ so CDU Bezirksvertreterin Annelie Sonnenschein ( Rechts im Bild ). So konnten einige Mitglieder der CDU Wattenscheid eine Geldspende in Höhe von 180€ sowie umfangreiche Sachspenden an die Leiterin des Tierheims Ingrid Weber ( Dritte von rechts ) übergeben. Corona bedingt ist die Geldspende dieses Jahr leider geringer ausgefallen, da kein Flohmarkt stattfinden konnte. Mit dem...

  • Wattenscheid
  • 06.09.20
Ratgeber
Fallen dank Lastenfahrrad IDA besonders auf ( von links ): PHK Ingo Braunschuh und PHK Tobias Krampen waren zusammen mit PHKin Simone Hafermas ( nicht auf dem Bild ) auf der Springorum-Trasse in Bochum unterwegs.
2 Bilder

Polizei Bochum : Heute Fußgänger, morgen Radfahrer
Heute Fußgänger, morgen Radfahrer: Jeder ist mal "der Andere" - Polizei wirbt für mehr Rücksicht

 Na, wer ist denn da hinter Ihnen zu sehen? Erschrecken Sie sich bitte nicht, denn unsere Verkehrssicherheitsberater sind zurzeit verstärkt auf den Radtrassen in Bochum, Herne und Witten unterwegs - dank unseres Lastenfahrrads "Ida" und den Sicherheitswesten sind sie schnell als "Polizei" erkennbar. "Wir wollen mit Fußgängern und Radfahrern ins Gespräch kommen, um auf mögliche gefährliche Situationen aufmerksam zu machen", nennt PHKin Eva Waga-Paluch, stellvertretende Leiterin der...

  • Wattenscheid
  • 02.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Raub auf Seniorin
Raub auf Seniorin Zeugen gesucht

Im Bereich Laubenstraße / Ückendorfer Straße kam es am gestrigen 27. August, gegen 11.30 Uhr, zu einem Raubdelikt. Eine 84-jährige Bochumerin wurde hier von zwei Jugendlichen angerempelt. Dabei rissen diese ihr die Handtasche von der Schulter. Anschließend flüchtete das Räuberduo. Beschrieben wurden die zwei "Jungs" zwischen 14 und 15 Jahren und einer Größe von 160 cm. Bekleidet waren sie mit schwarzen Kapuzenpullovern. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und...

  • Wattenscheid
  • 28.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Bochum: Brand im Industriegelände in Wattenscheid
Brand im Industriegelände in Bochum-Wattenscheid

Heute Mittag gegen 12:15 Uhr wurde ein Brand an der Gewerbestraße in Bochum-Wattenscheid gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus einem Lagerraum einer dort ansässigen Firma. Das angrenzende Gebäude hatten bereits alle Mitarbeiter verlassen, zwei Personen erlitten dabei eine Rauchgasvergiftung und wurden dem Rettungsdienst übergeben. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit C-Rohr zur Brandbekämpfung vor, zeitgleich wurde ein weiterer Zugang zum Lagerraum...

  • Wattenscheid
  • 25.08.20
Politik

Die SPD trauert um große Sozialdemokratin Irmgard Scheinhardt
Die SPD trauert um große Sozialdemokratin

Die SPD in Bochum und Wattenscheid verliert eine große Sozialdemokratin. Irmgard Scheinhardt ist am Wochenende im Alter von 92 Jahren gestorben. Nach dem Ende der NS-Diktatur trat sie mit 19 Jahren in die SPD ein und übernahm in ihrem Leben eine Vielzahl von ehrenamtlichen politischen Positionen. So war sie stellvertretende SPD-Vorsitzende, Ortsvereinsvorsitzende und in Bochum die erste Frau, die direkt einen Ratswahlkreis gewann. Viele Jahre war die Tochter eines Bergmanns Vorsitzende des...

  • Wattenscheid
  • 09.08.20
Kultur
 links nach rechts :
Thorsten Nolte ( Bezirksvertreterkandidat der SPD ), Wolfgang Rohmann ( Fraktionsvorsitzender der SPD im Bezirk WAT ), Hans-Peter Herzog ( Beziksbürgermeisterkandidat der SPD ), Günther Bonrath mit Sohn, ein Mitglied der Schaustellerfamilie Post und Tanja Leidgen, Gaby Schäfer ( Erste Bürgermeisterin der Stadt Bochum )

Schausteller Markt in Wattenscheid
Schaustellermarkt am Saarlandbrunnen in Wattenscheid.

Schaustellermarkt vom 20.07.2020 bis zum 01.08.2020 vor dem Saarlandbrunnen in Wattenscheid. Drei bekannte lokale Schaustell – Günther Bonrath mit typischen Kirmes-Süßwaren, Tanja Leidgen mit ihrem Imbiss und der Schaustellerbetrieb Post mit verschiedensten Crepes lassen von Montag bis Samstag ein klein wenig der von uns allen so lange vermissten Kirmesathmosphäre aufkommen. Die erste Bürgermeisterin der Stadt Bochum Gaby Schäfer eröffnete zusammen mit Wolfgang Rohmann dem...

  • Wattenscheid
  • 21.07.20
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum : Gefährliche Streitigkeit in Wattenscheid
Gefährliche Streitigkeit in Wattenscheid - Bochum

Am gestrigen 19. Juli, gegen 21.30 Uhr, kam es in Wattenscheid zu einer gefährlichen Auseinandersetzung. Im Bereich einer Gaststätte an der Swidbertstraße kam es zwischen zwei Wattenscheidern (39, 46) zu einem Streit. Im Rahmen der Auseinandersetzung zog der 46-Jährige einen scharfen Revolver aus seinem Hosenbund und richtete diesen gegen den 39-Jährigen. Es kam zu einem Gerangel, bei dem 39-Jährige leicht verletzt wurde. Zu einer Schussauslösung kam es nicht. Durch Zeugen wurden die...

  • Wattenscheid
  • 20.07.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Text: Gänsereiterclub Sevinghausen

Gänsereiterclub Sevinghausen 1598 e.V.
Der Gänsereiterclub Sevinghausen 1598 e.V. trauert um sein langjähriges Mitglied

Mit dem Tod vom Klaus Jesusek verliert der Gänsereiter Club Sevinghausen ein langjähriges Vereins – sowie Ex Vorstands Mitglied, das mit Leib und Seele Sevinghauser Gänsereiter war. 1965 wurde er im Gänsereiterclub aufgenommen und von da ab, war er immer da, wo er gebraucht wurde. Angefangen hat es wie bei fast allen Gänsereitern mit dem Wagenbau. Nachdem Klaus danach den Posten des 2. Schriftführer bekleidete, hatte er plötzlich Spass daran Kassierer zu werden. Erst wurde er zweiter und...

  • Wattenscheid
  • 05.07.20
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Wattenscheid Günnigfeld
In Günnigfeld muss eine 250 Kilo-Bombe entschärft werden.

Aktuelle Warnung – Kampfmittelfund am Aschenbruch in Günnigfeld Am Aschenbruch 76 in Wattenscheid Günnigfeld wurde nach Luftbildauswertungen eine Fliegerbombe vermutet. Diese Vermutung hat sich bestätigt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat heute eine britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder in ca. 1,5 Metern Tiefe gefunden. Die Entschärfung findet noch heute (Mittwoch, 1. Juli) statt. Betroffen sind folgende Straßen: - Aschenbruch 51 – 91 und 50 – 84 -...

  • Wattenscheid
  • 01.07.20
  • 1
Ratgeber
Diese Botschaft hat BürgerReporter Jürgen Daum entdeckt.

Aktion: Wir veröffentlichen Bilder, Fotos und Grußbotschaften
Kinder, grüßt Eure Großeltern im Stadtspiegel!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr zwei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eins: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu...

  • Bochum
  • 08.04.20
  • 1
Politik
Stadtdirektor Sebastian Kopietz (rechts) und Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (links) schauen sich am 7. April in Bochum die Spendenverteilung während der Corona-Pandemie an.
2 Bilder

116 medizinische Einrichtungen in Bochum erhalten Hilfsgüter
Verteilung von Mund-Nasen-Schutzmasken, Einmal-Handschuhen und Handdesinfektionsmittel

Die Stadt Bochum hat heute die Verteilung medizinischer Hilfsgüter an Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste fortgeführt. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und der Leiter des Krisenstabes, Stadtdirektor Sebastian Kopietz, haben sich vor Ort ein Bild von der Verteilung der 300 Liter Handdesinfektionsmittel, 37.000 Einmal-Handschuhe, 38.000 Mund-Nasen-Schutzmasken, 1.300 FFP-2 Masken und 1.100 Masken nach FFP-3 Standard gemacht. Insgesamt haben 116 Einrichtungen...

  • Bochum
  • 07.04.20
Politik

Corona
Trotz Corona muss es weiter gehen!

Es werden in Deutschland rund 300.000 Erntehelfer / innen für die Landwirtschaft benötigt. Diese dürfen aber nun nicht mehr einreisen und das bedroht Existenzen im In & Ausland. Die Erntehelfer /innen, welche zum Teil bereits seit Jahren immer im gleichen Betrieb tätig sind, verlassen sich auf die Einkünfte und die Landwirte auf die Ernte der angebauten Produkte. Dies bedeutet kurz über lang nicht nur evtl. Engpässe an regionalen Produkten, nein auch das normalerweise aus Spanien und...

  • Wattenscheid
  • 27.03.20
Ratgeber
Ihren Stadtspiegel bekommen unsere Leser wie gewohnt geliefert. Die Geschäftsstelle des Stadtspiegels in der Bongardstraße in Bochum bleibt für Besucher aber vorerst geschlossen, um der Ausbreitung des Corona-Virus Einhalt zu gebieten.

Zum Schutz vor Corona: Geschäftsstelle Stadtspiegel Bochum und Wattenscheid für Besucher geschlossen
Wir bleiben erreichbar

Liebe Leserinnen und Leser, die Geschäftsstelle des Stadtspiegels in Bochum , Bongardstraße 25-27, bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Persönliche Beratungen in Sachen Anzeigen, Redaktion und Verteilung müssen für die nächste Zeit leider ausfallen. Damit wollen auch wir Kontakte vermeiden und einen Beitrag leisten, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Natürlich stehen wir Ihnen weiterhin telefonisch und per E-Mail zur Verfügung und auch die Zustellung des Stadtspiegels wird weiterhin...

  • Bochum
  • 19.03.20
  • 7
  • 3
Kultur
Video 2 Bilder

Wat is denn dat …?
Anton kommt! … Der Ruhrpott lacht!

Die Frage nach dem „Wer ist denn dat?“ stellt sich schon längst nicht mehr! Mit seiner Comedy Show „Anton kommt! … Der Ruhrpott lacht!“ steht er kurz vor dem nationalen Durchbruch. Doch auch als Ruhrpott-Schlagerbarde ist Anton Klopotek so gefragt wie nie. Dutzende Musiksingles und –Alben hat der „Botschafter des Ruhrgebiets“ schon veröffentlicht. Mit seiner Musik bietet er seinen Fans einen detaillierten Einblick in die spannenden Welten eines Ruhrpott-Hausmeisters. Ins Leben gerufen wurde...

  • Wattenscheid
  • 21.02.20
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Feuerwehr Bochum zur Silvesternacht

Auch im Zeitraum zwischen 2:30 Uhr und 8:00 Uhr des 1. Januar musste die Feuerwehr Bochum zu weiteren 10 Kleinbränden ausrücken. An der Straße "Am Nordbad" in Hiltrop brannte gegen 3 Uhr ein PKW und auch am Espenweg im Kirchviertel mussten die Einsatzkräfte einen PKW unter einem Carport löschen. Bei den übrigens 8 Bränden handelte es sich um brennende Mülltonnen und Unrat. Insgesamt rückten die Löschfahrzeuge in der Silvesternacht somit zu 33 Bränden aus. Im Rettungsdienst fielen zwischen...

  • Wattenscheid
  • 01.01.20
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Silvesterbilanz der Feuerwehr Bochum

Der Jahreswechsel 19/20 verlief aus Sicht der Feuerwehr Bochum bis 02:30 Uhr ohne besondere Vorkommnisse. Die Einsatzzahlen lagen vergleichbar hoch wie im vergangenen Jahr. Rund um den Jahreswechsel (zwischen 20.00 Uhr und 02:30 Uhr) mussten die Löschfahrzeuge zu 23 Brandeinsätzen ausrücken, der Rettungsdienst war 47 mal im Einsatz. Direkt nach dem Jahreswechsel waren es vor allem Verletzungen durch Raketen und Knaller, die zu Einsätzen führten. Bei den Brandeinsätzen handelte es sich in den...

  • Wattenscheid
  • 01.01.20
LK-Gemeinschaft
Foto: ©Rainer Bresslein
3 Bilder

Stadtspiegel Wattenscheid
Alles dicht in Wattenscheid!

Große Überraschung am Montagmorgen! So wie mir, erging es auch einigen weiteren Besuchern. Als wir die Geschäftsstelle des Stadtspiegel aufsuchen wollten, standen wir vor verschlossenen Türen. Die erst am 15.05.2018 aufwendig renovierte und neu eröffnete Lokalität -siehe hier- hat bereits wieder geschlossen. Alle Angelegenheiten sind zukünftig über die Geschäftsstelle in Bochum abzuwickeln (s. Bild 2 und 3). So geht leider ein weiteres Kapitel Bürgernähe und Identifikation mit dem Ortsteil...

  • Wattenscheid
  • 04.11.19
  • 11
Vereine + Ehrenamt
Sven Kaiser (2. v. li.) nahm den symbolischen Siegerpreis für die Sportfreunde Westenfeld entgegen. Glückwünsche gab es von (v. li.) Stadtspiegel-Objektleiter Stefan Heußner, Miriam Wegmann und Anja Gogolin (beide S+S Sportartikelshop). Maximilian Achenbach (2. v. re.) übergab die "Ballpreise" an Udo Stein (SW 08/1. v. re.) sowie Patrick Rahr (VfB Günnigfeld) und Sandra Rogall (RW Leithe/beide kniend).  Foto: Peter Mohr

Riesenfreude in Westenfeld

Über ein sommerliches Geschenk für die kommende Spielzeit dürfen sich die Sportfreunde Westenfeld freuen. In der Frühjahrsrunde unseres Bundesligatippspiels um den S+S-Trikotcup hatte der Verein von der Lohackerstraße die Nase vorn. Der "Kampf" um den begehrten ersten Platz blieb bis zum letzten Spieltag spannend. Den Zwei-Punkte-Vorsprung vom vorletzten Spieltag retteten die Westenfelder auch ins Ziel. Der Tagessieg des VfB Günnigfeld am letzten Spieltag bescherte noch den dritten Platz –...

  • Wattenscheid
  • 21.05.19
Überregionales
Bilder : Karl Heinz Lehnertz
7 Bilder

Feuer in Günnigfeld

Am Montag dem 22.01.2018 brannten in der Monstadtstrasse in Günnigfeld kurz nach Mitternacht zwei Papier Container. Durch die erhebliche Brandbelastung wurden große Teile der Fassade beschädigt. Der Löschzug Günnigfeld war mit 2 Fahrzeugen und 11 Feuerwehrleuten zur Stelle und konnte mit 2 Strahlrohren das Feuer bekämpfen und den Schaden durch aufnehmen der beschädigten Fassade begrenzen. Als Anwohner der Monstadtstrasse fiel unserem Bürgerreporter auf, dass die Anfahrt der Feuerwehr durch die...

  • Wattenscheid
  • 22.01.18
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Unser Siegerehrungsbild zeigt von links: Sascha Teuber (RW Leithe), Miriam Wegmann (S+S), Martin Berressen (FC Neuruhrort), Bernd Stanossek (S+S), Jürgen Reitz (Autodienst Achenbach) und Finn Borgert (SW Eppendorf). Foto: Peter Mohr

Freude an der Ruhrstraße

Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit darf sich die Jugendabteilung eines Wattenscheider Fußballvereins über einen neuen Trikotsatz freuen. In diesem Jahr hatte der FC Neuruhrort die Nase vorn und holte sich den ersten Preis in unserem schon traditionellen Bundesligatippspiel für die Jugendabteilungen der Wattenscheider Fußballvereine. In den letzten Wochen hatte es beim Stadtspiegel-Bundesliga-Tippspiel ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Clubs aus dem Wattenscheider Süden...

  • Wattenscheid
  • 22.12.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.