Wattenscheid - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Die Garteninitiative besteht aus Menschen unterschiedlicher Kulturen und Generationen.
2 Bilder

Neues Urban-Gardening-Projekt im Westend
Brachfläche wird zu Garten

An der Vereinsstraße in Goldhamme, mitten in einem dicht bebauten Stadtteil, auf einer Fläche, auf der vor kurzem noch Autos parkten, Müll in den Sträuchern lag, Steinplatten begraben waren, haben engagierte Bürgerinnen und Bürger ein Urban-Gardening-Projekt aus dem Boden gestampft, das  viel Interesse auf sich zieht. „Die Garten-Idee ist in der Nachbarschaft gut angekommen, aber noch größer als die Begeisterung waren anfangs die Zweifel daran, dass es wirklich gelingen könnte, an dieser Stelle...

  • Bochum
  • 24.05.22
Der DRK-Kreisverband Wattenscheid verfügt nun über ein neues Einsatzfahrzeug, das mit Hilfe einer Förderung durch die Glückspirale angeschafft werden konnte. DRK-Präsident Thorsten Junker (li.) sowie Markus Eisenhuth, Verantwortlicher für die Fahrzeugflotte beim Kreisverband, freuten sich bei der Inbetriebnahme des Transporters sehr.

Glücksspirale fördert achtsitzigen DRK-Transporter
Neues Einsatzfahrzeug

Die Freude ist groß: Mit 20.000 Euro fördert die Rentenlotterie Glücksspirale ein multifunktionales Einsatzfahrzeug des DRK-Kreisverbands Wattenscheid, das insbesondere die Aktivitäten des Jugendrotkreuzes und der Breitenausbildung unterstützen soll. Davon angeschafft wurden ein nagelneuer Ford Transit Kombi Trend. „Die Restfinanzierung erfolgte aus Eigenmitteln des Kreisverbandes, um ein größeres Fahrzeug mit erhöhten Transportmöglichkeiten erwerben zu können. Eine Förderung in dieser...

  • Wattenscheid
  • 23.05.22
  • 1

Sevinghauser Gänsereiterclub
Sevinghauser Gänsereiterclub 1598 e.V.  haben einen neuen Vorstand gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung, die in den Vereinsräumlichkeiten des FSV Sevinghausen stattfand, wurde ein neuer Vorstand gewählt.   1. Vorsitzender - Sascha Peter 2. Vorsitzender - Thomas Wienand 1. Rittmeister  - Michael Dambrowske 1. Kassierer - Gerd Krampe 2. Kassierer - Michael Glasing 1. Schriftführer - Andreas Rybka 2. Schriftführer - André Schatz Pressesprecher - Stefan Gebert Sozialwart - Dirk Strothkämper Desweiteren wird der Sevinghauser Gänsereiterclub 1598 e.V. ein Sommerfest für...

  • Wattenscheid
  • 23.05.22
Thorsten Junker und Markus Eisenhuth
mit dem neuen Fahrzeug
2 Bilder

DRK-Kreisverbands Wattenscheid
Glücksspirale fördert neuen DRK-Transporter für DRK-Kreisverbands Wattenscheid

Die Freude ist groß: Mit 20.000 Euro fördert die Rentenlotterie »  Glücksspirale « ein multifunktionales Einsatzfahrzeug des DRK-Kreisverbands Wattenscheid,welches insbesondere die Aktivitäten des Jugendrotkreuzes und der Breitenausbildung unterstützen soll. Davon angeschafft wurden ein nagelneuer Ford Transit Kombi Trend im Wert von 35.000 €. „Die Restfinanzierung erfolgte aus Eigenmitteln des Kreisverbandes, um ein größeres Fahrzeug mit erhöhten Transportmöglichkeiten erwerben zu können. Eine...

  • Wattenscheid
  • 20.05.22
Bei der sozialen Stadttour "Mit bodo unterwegs durch Bochum" erfahren die Teilnehmenden am Samstag, 21. Mai, um 11 Uhr, was es bedeutet, auf der Straße zu leben und lernen die Stadt aus der Sicht von Wohnungslosen kennen.

Soziale Stadttour durch Bochum am 21. Mai
Die Stadt aus Sicht Wohnungsloser

Bei der soziale Stadttour am Samstag, 21. Mai, zeigt der bodo e.V. Bochum aus der Perspektive von Menschen ohne Wohnung. Es geht dabei um Fragen wie: Wie verbringen Wohnungslose ihren Tag? Wie wir dman obdachlos? Wie gelingt der Weg wieder runter von der Straße? Los geht es um 11 Uhr. Die bodo-Tourguides kennen die Straße aus zwei Perspektiven: Als Betroffene haben sie in der Vergangenheit selbst Obdachlosigkeit erfahren, kennen die Straße und die Lebensrealitäten und auch den Weg zurück. Auf...

  • Bochum
  • 19.05.22

Polizeieinsätze in Bochum
Verkehrsunfall - Polizei sucht junge Radfahrerin

Am gestrigen 18. Mai, gegen 13.20 Uhr, kam es in Bochum-Wattenscheid im Bereich der Wibbeltstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Wattenscheiderin fuhr mit ihrem Auto auf der Wibbeltstraße in Richtung Bahnhofstraße. Von dort aus wollte sie nach links auf die Bahnhofstraße in Richtung Ridderstraße abbiegen. Zeitgleich fuhr ein junges Mädchen mit einem Fahrrad auf dem rechten Gehweg der Bahnhofstraße in Richtung August-Bebel-Platz. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß und das...

  • Wattenscheid
  • 19.05.22

Mitgliederversammlung der KG Blau-Weiss Günnigfeld 1969 e.V.

Einladung zur Mitgliederversammlung der KG Blau-Weiss Günnigfeld 1969 e.V. Der Vorstand lädt zur Versammlung am 03.06.2022, um 19.00 Uhr ein. Sie findet in den Räumlichkeiten des Vereines Bürgerhilfe an der Voedestr 5 in Wattenscheid statt. Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme. Die Versammlung dient dem Zweck, sich nach längerer Zeit zu treffen und sich bei einem gemütlichen Beisammensein auszutauschen. Der Vorstand

  • Wattenscheid
  • 19.05.22
Gruppenbild mit Siegern (v.l.): Sascha Teuber (RW Leithe/2. Platz), Tim Krickhahn (S&S), Wolfgang Groß (SGW/2. Platz), Mohamed Naceur (SW 08/1. Platz), Anja Gogolin (S&S), Sandra Achenbach (Autodienst Achenbach) und Marvin Meißner (SW Eppendorf). Foto: Mohr

Drei Zweitplatzierte beim S&S-Trikotcup strahlen
Freude an der Dickebankstraße

Es war knapp bis zum letzten Spieltag. Am Ende durfte sich die Jugend von SW Wattenscheid 08 als Sieger unserer Frühjahrs-Tipprunde über einen neuen Trikotsatz freuen. Im Saisonendspurt hatten die Schwarz-Weißen von der Dickebankstraße den längeren Atem und er“tippten“ sich einen kleinen Vorsprung. Als Sieger unseres Bundesliga-Tippspiels um den S+S-Trikotcup gibt es nun einen neuen Trikotsatz (inklusive Torwartdress). Seit vielen Jahren führen der Stadtspiegel und der S+S-Sportartikelshop das...

  • Wattenscheid
  • 18.05.22
Dank und Ehrung für langjährige ehrenamtliche Arbeit im Bergmannsheil: Insgesamt zwölf „Grüne Damen und Herren“ der Ökumenischen Krankenhaushilfe im Bergmannsheil wurden besonders gewürdigt.

„Grüne Damen und Herren“ geehrt und verabschiedet
Ein bisschen Wehmut ist dabei

Ein bisschen Wehmut war natürlich schon dabei: Sieben Mitglieder der Ökumenischen Krankenhaushilfe im Bergmannsheil wurden jetzt in den Ruhestand entlassen. Die „Grünen Damen und Herren“, zu erkennen am grünen Kittel, waren viele Jahre im Krankenhaus ehrenamtlich aktiv, haben Patienten Beistand geleistet, bei kleinen Sorgen und Nöten geholfen und immer ein offenes Ohr angeboten, wo es gebraucht war. Im Rahmen einer Feier im Bergmannsheil wurden die ausscheidenden Mitglieder noch einmal...

  • Bochum
  • 18.05.22
Das Westend hat ein neues Lastenrad, das die Menschen im Stadtteil kostenlos ausleihen können. Christoph Bast von Botopia und Stadtteilkoordination Dorte Huneke-Nollmann freuen sich darauf, dass die Menschen das Auto öfter einmal stehen lassen.

Bochum Fonds finanziert Leih-Rad im Westend
Rent-a-Lastenrad

Das Westend hat ein neues Lastenrad, das allen Menschen in der Nachbarschaft zur Verfügung steht. „Wir möchten möglichst vielen die Gelegenheit geben, das Lastenrad auszuprobieren“, erklärt Stadtteilkoordinatorin Dorte Huneke-Nollmann. „Gleichzeitig soll das neue Leih-Rad dazu anregen, die eigene Liebe zum Auto in Frage zu stellen. Wäre es nicht schön, in einer Stadt zu leben, in der die Straßen freier sind, die Luft sauberer ist und Kinder sich sicherer bewegen können?“ Organisiert wurde das...

  • Bochum
  • 17.05.22
Pater Jens stellvertretend für die katholische Kirchengemeinde Günnigfeld und Michael Appelhoff

Dies ist ein Dankeschön des Bürgermeister der Stadt Brody für unsere Unterstützung gegen die russischen Aggressionen und die humanitäre Unterstützung der Ukraine.

Dankeschön des Bürgermeister der Stadt Brody
Hilfe aus Wattenscheid Günnigfeld für die Ukraine

Liebe Günnigfelderinnen und Günnigfelder, wir würden gerne die Hilfsaktion für die Ukraine wiederholen.  Bereits am 01.05.2022 wurde an die evangelische Kirchengemeinde eine Copy der Urkunde überreicht. Am 15.05.2022 bekam Pater Jens stellvertretend für die katholische Kirchengemeinde die Urkunde überreicht. In beiden Gottesdiensten wurde ein ausführlicher Bericht über die Verteilung der Spenden, sowie über die Anschaffungen von, Notstromaggregaten, Arzneimittel und Konserven gegeben. Des...

  • Wattenscheid
  • 16.05.22
Monika Grawe (Mitte) freut sich gemeinsam mit OB Thomas Eiskirch und dem Helferteam der Sammelstelle an der Herner Straße über die Geldspende des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektronidustrie, die der Vorsitzende Friedrich-Wilhelm Wengeler (l.) und Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer (r.) übergaben. Foto: Vesper
3 Bilder

Hilfe für die Helfer
50.000 Euro Spende für die Gesellschaft Bochum-Donezk

Es ist die bislang größte Einzelspende ihrer Geschichte: Die Gesellschaft Bochum-Donezk freut sich über 50.000 Euro, die der Arbeitgeberverband Metall- und Elektroindustrie Ruhr/Vest für ihre Arbeit in der aktuellen Ukraine-Krise zur Verfügung stellt. Der symbolische Scheck wurde jetzt in der Sammelstelle an der Herner Straße übergeben, aber: "Das Geld ist schon überwiesen", so AGV-Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer. "Uns war es nicht nur wichtig, einen Beitrag zu leisten, sondern auch, dass das...

  • Bochum
  • 15.05.22

Jahreshauptversammlung beim Hamster - Club Höntrop 1979

Der Hamster - Club Höntrop 1979 lädt alle Mitglieder am Mittwoch, den 15. Juni 2022 um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte KGV Vogelsang, In der Mecklenbecke 12 ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen sowie die weitere Terminplanung für 2022. Der Vorstand bittet möglichst um vollzählige Beteiligung aller Mitglieder an dieser Versammlung. Infos rund um den Hamster – Club Höntrop 1979 unter www.hamsterclub-höntrop-1979.de. Selbstverständlich sind auch immer neue...

  • Wattenscheid
  • 15.05.22
Beim "Ride of Silence", einer stillen Gedenkfahrt an verunglückte Radfahrende, werden am 18. Mai die vier "Ghostbikes" auf Bochumer Stadtgebiet abgefahren. Das letzte weiß angemalte Fahrrad erinnert an einen Radfahrer, der Anfang des Jahres auf der Dorstener Straße von einem Autofahrer erfasst wurde.

Gedenken an verunglückte Radfahrende am 18. Mai
Ride of Silence

Jeden dritten Mittwoch im Mai findet weltweit ein Gedenktag für Radfahrernde, die auf öffentlich Straßen verletzt wurde oder ums Leben kamen. Auch in Bochum findet ein "Ride of Silence statt:  er startet um 17 Uhr, am Mittwoch, 18. Mai, an der Rathaus-Glocke auf dem Willy-Brandt-Platz.  In Bochum gibt es vier sogenannte "Ghostbikes": weiß angestrichene Fahrräder, die in Erinnerung an verunglückte Radfahrer aufgestellt wurden. Beim "Ride of Silence" am 18. Mai werden die vier Unglücksorte...

  • Bochum
  • 12.05.22
9 Bilder

Ehrungen Florianstag 2022
Ehrungen Florianstag 2022 Lohnhalle in Wattenscheid

Anlässlich des internationalen Tags der Feuerwehr hatte der Stadtfeuerwehrverband Bochum e.V. am 4. Mai 2022 in die Alte Lohnhalle Wattenscheid eingeladen. In feierlicher Atmosphäre wurden langjährige Mitglieder der Feuerwehr Bochum geehrt Insgesamt waren es 18 Ehrungen für 15,20.25 und 35 Jahre Feuerwehr. Ehrungen für 40 Jahre vom Verband der Feuerwehren NRW Karl Appelhoff Löschzugführer Günnigfeld und ehemaliger Sprecher FF und Michael Appelhoff Für 60 Jahre wurde geehrt : Wolfgang Ludwig...

  • Wattenscheid
  • 06.05.22
In der Pfarrei St. Gertrud in Wattenscheid gibt es am 10. Mai eine Online-Segensfeier für alle Paare, gleich in welcher Zusammensetzung. Der Gottesdienst findet im Rahmen der bundesweiten Aktion #liebegewinnt statt. Anmeldungen sind erforderlich.

St. Gertrud beteiligt sich an #liebegewinnt
Für alle Liebenden

Unter dem Motto "MEHR #liebegewinnt" finden im Mai deutschlandweit Segnungsgottesdienste für Liebende statt. Aus der Pfarrei St. Gertrud in Wattenscheid kommt die Einladung zu einer digitalen Segensfeier am 10. Mai um 19 Uhr als Zoom-Gottesdienst. Eingeladen sind alle, die die Vielfalt verschiedener Lebensentwürfe und Liebesgeschichten von Menschen feiern möchten. Einen persönlichen Segen als Paar oder Familie, ganz gleich in welcher Konstellation, kann man während dieses Gottesdienstes in...

  • Wattenscheid
  • 05.05.22
Das Zukunftshaus X-Vision Ruhr, Friedrich-Ebert-Straße 33, bietet Musik-Workshops für geflüchtete Kinder und Jugendliche von neun bis 18 Jahren aus der Ukraine an.
3 Bilder

Workshops für Geflüchtete aus der Ukraine
Mit Musik Sprache fördern

Seit 2008 ist das Zukunftshaus X-Vision Ruhr, Friedrich-Ebert-Straße 33,  mit den Schwerpunkten Musik, Tanz und Multimedia aus der Kulturszene nicht mehr weg zu denken und eine wichtige Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in der Stadt. Immer wieder passen die Künstler und Dozenten ihre Konzepte und Arbeit an die aktuellen gesellschaftlichen Gegebenheiten und den Bedarf an, um Angebote zu schaffen, die für Kinder und Jugendliche notwendig und sinnvoll sind. Nun bietet das Projekt kostenlose...

  • Wattenscheid
  • 05.05.22
Spendenübergabe an Gesellschaft Bochum-Donezk: Die Schülervertretung überreichte mit einem symbolischen Scheck 2.500 Euro zu Gunsten der Ukrainehilfe.
2 Bilder

KSBK spendet an Gesellschaft Bochum-Donezk
Geld für Ukraine-Hilfe

Die Schülerinnen- und Schülervertretung des Klaus-Steilmann-Berufskollegs hat jüngst Monika Grawe und Christian Golz von der Gesellschaft Bochum-Donezk  mit einem symbolischen Scheck die stolze Summe von 2.500 Euro überreicht.  Seit Kriegsbeginn in der Ukraine hat die Bochum-Donezk-Gesellschaft zwanzig 40-Tonner mit Hilfslieferungen in die Ukraine geschickt. „Wir sind der einzige Verein, der tatsächlich in die Keller geht und die Leute dort mit Essen versorgt“, erzählt Monika Grawe, Vorsitzende...

  • Wattenscheid
  • 05.05.22
Der gemeinnützige Verein Brotzeit, gegründet und geführt von Uschi Glas, sucht ehrenamtliche Frühstückshelfer für die Brüder-Grimm-Schule in Bochum-Ehrenfeld. Bei dem Projekt werden die Schülerinnen und Schüler mit einem kostenlosen Frühstück versorgt.

brotZeit sucht Ehrenamtliche
Frühstückshelfer für Brüder-Grimm-Schule

Der von der Schauspielerin Uschi Glas gegründete und geführte Verein brotZeit sucht für die Brüder-Grimm-Schule in Bochum-Ehrenfeld Menschen ab 55 Jahren, die den Kindern gern ein Frühstück vorbereiten. In dem generationsübergreifenden Projekt, das am 9. Juni startet, kümmern sich Senioren ehrenamtlich um Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Die...

  • Bochum
  • 05.05.22
Pflanzenfreunde sind am Samstag, 7. Mai, von 11 bis 16 Uhr im Sozialen Zentrum Bochum, Josephstraße 2, zur Pflanzentauschbörse eingeladen.

Pflanzentauschbörse am Samstag
Von Samen, Ablegern bis hin zu Käfern

Die Initiative "Stadt Park Garten" veranstaltet am Samstag, 7. Mai, eine Pflanzentauschbörse. Von 11 bis 16 Uhr können Pflanzenfreunde, Hobby-Gärtner und alle, die es werden wollen Grünzeug tauschen. Getauscht werden nicht nur ausgewachsene Pflanzen, sondern auch Ableger und Samen. Außerdem können sogar Insekten wie Stabheuschrecken, Gottesanbeterinnen, Käfer und viele ihre Besitzer wechseln. Die gut verpackten Insekten können im Außenbereich getauscht werden. Garten AG macht mitDie Initiative...

  • Bochum
  • 04.05.22
Beim Krempelmarkt geht es gleichermaßen um den Spaß an der Schnäppchenjagd wie um den guten Zweck.

Krempelmarkt an der Rotunde Bochum
Für Kinder in Burundi

Es ist so weit, man darf wieder nach draußen, da will die Aktion Canchanabury nicht nachstehen und auch etwas in den Veranstaltungskalender eintragen: Am 28. Mai lädt sie  zu ihrem ersten „Krempelmarkt“ an der Rotunde ein. Von 11 bis 15 Uhr darf gestöbert und nach Schätzen aus fremden Kellern gejagt werden. Bei Kuchen, Kaffee, kalten Getränken und Drehorgelmusik informieren die ehrenamtlichen Helfer der Aktion Canchanabury währenddessen über die Arbeit des Vereins und der Projektpartner. Der...

  • Bochum
  • 03.05.22
28 Bilder

Jugendfeuerwehr Heide säubert Monte Schlacko
Unter dem Motto „Wir packen an“ die Jugendfeuerwehrgruppe Heide den Monte Schlacko vom Müll befreit.

Unter dem Motto „Wir packen an" hat am 29. April 2022 die Jugendfeuerwehrgruppe Heide den Monte Schlacko vom Müll befreit. 15 Kinder und Jugendliche haben sich am Samstag getroffen, um den Müll rund um den Monte Schlacko einzusammeln. Statt dem normalen Jugendfeuerwehrdienst stand am Samstag eine große Aufräumaktion an. Statt „Wasser marsch“ hieß heute das Motto „Wir packen an“. Von 10: 00 bis 16:00 Uhr haben die Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuern den Monte Schlacko und Umgebung von...

  • Wattenscheid
  • 02.05.22
Vlnr: Markus Schulte-Dück und Pauline Lau (KV Bochum), Rikscha-Pilot Christoph Lux, Jens Ebert, Tanja Knopp und Ralf Frede (KV Wattenscheid), Bezirksbürgermeister, Rikscha-Pilotin Anna Wischnewski und Fackelträger Frank Kerkhoff (KV Bochum) bei der Übergabe an der ehemaligen Zeche Holland in Wattenscheid.

Deutsches Rotes Kreuz
Fackellauf nach Solferino – Zwischenstopp in Bochum

"Kommt der Eismann oder ist das der Almabtrieb?“ Diese Frage stellten sich vereinzelte Passanten. Das helle glockenähnliche Geräusch, das von der Fahrrad-Rikscha ausging, war aber nur die Abdeckung, die gegen den metallenen Körper einer Ölfackel baumelte. Diese Fackel ist seit dem 16. Februar von Berlin unterwegs nach Solferino in Italien. Nach der Art eines Staffellaufs wird das „Licht der Hoffnung und Menschlichkeit“ durch die 19 Landesverbände des Deutschen Roten Kreuzes von...

  • Wattenscheid
  • 29.04.22
2 Bilder

Einheit in Vielfalt – Miteinander gestalten!
Ukrainischer Abend im Wiesmann ́s Wattenscheid

Am Mittwochabend den 27.04.2022 lud das Deutsche Rote Kreuz zu einem „Ukrainischen Abend“ in das Haus Wiesmann in Wattenscheid ein. Hier hatten Menschen aus der Ukraine, die in Wattenscheid untergekommen sind, die Möglichkeit sich in netter Atmosphäre kennen zu lernen und auszutauschen. Parallel waren auch Vertreter*innen einiger Organisationen aus Wattenscheid und Bochum anwesend, um sich ebenfalls untereinander zu besprechen und mit den neuen Mitbürger*innen ins Gespräch zu kommen. Ziel war...

  • Wattenscheid
  • 29.04.22

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.