Wattenscheid - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Den Einsatzkräften gelang die Bergung einer Person, die in einen Schacht an der Jahrhunderthalle in Bochum gefallen war.

Bochum: Person in Schacht an der Jahrhunderthalle abgerutscht
Gelungene Rettungsaktion der Einsatzkräfte

Gegen 11 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum durch die Leitstelle der Polizei ein Notfall an der Jahrhunderthalle gemeldet.  Dort war eine Person in einen ca. acht Meter tiefen Schacht auf dem Gelände der Jahrhunderhalle gerutscht. Auf Grund der Meldung wurden von allen drei  Feuer- und Rettungswachen Einsatzkräfte alarmiert, darunter auch die Sondereinsatzgruppe der Höhenretter aus Wattenscheid. Zuvor hatte die Polizei die vermisst gemeldete Person mit Unterstützung der...

  • Bochum
  • 21.02.20
  •  1
Erfolgreich auf die Lauer gelegt haben sich Zivilbeamte der Bochumer Polizei in einem Wattenscheider Geschäft.

Einbrecher krabbelt an Zivilpolizist vorbei
Auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat haben Zivilpolizisten einen Einbrecher am Dienstag, 11. Februar, in einem Geschäft im Wattenscheider Gertrudiscenter ertappt. Da es in den zurückliegenden Wochen in diesem Laden vermehrt zu Einbrüchen gekommen war, hatten sich die Beamten auf die Lauer gelegt - mit Erfolg! Hinweise aus der ÜberwachungskameraBereits Ende Januar erstattete eine Geschäftsinhaberin bei der Polizei Anzeige und meldete, dass aus ihrem Geschäft im Gertrudis-Center (Alter Markt 1) Geld und diverse...

  • Bochum
  • 12.02.20
  •  1
Sonntag und vor allem in der Nacht zu Montag wütete "Sabine" mit heftigen Orkanböen auch über Bochum.Foto: Stadt Bochum
3 Bilder

Sturmtief "Sabine": Abschlussbilanz
Stürmische Nacht in Bochum

Sturmtief "Sabine" fegte vor allem in der Nacht zu Montag mit orkanartigen Böen auch über Bochum. "In Anbetracht der Schwere des Sturmereignisses sind wir relativ glimpflich davongekommen", zog Stadtdirektor Sebastian Kopietz Montag Vormittag vorläufige Bilanz. Glimpflich sei die Nacht deshalb verlaufen, weil es weder unter den Bürgern noch unter den Einsatzkräften Verletzte gegeben habe, ergänzt er. Rund 80 Einsätze und 350 Einsatzkräfte "Wir sprechen von rund 80 Einsätzen, die im...

  • Bochum
  • 10.02.20
Mit dieser "ID-Card" wollte sich der Mann ausweisen.
2 Bilder

Bochumer Polizei schnappt dreisten Betrüger
79-jähriger ist der "Urkundenfälscher des Jahres"

Das Jahr ist noch jung, doch schon jetzt ist sich die Bochumer Polizei sicher, den "Urkundenfälscher des Jahres" geschnappt zu haben. Denn an dem Mann, den sie am Mittwoch, 5. Februar, überprüfte, war so ziemlich nichts echt. Dabei begann alles relativ harmlos - mit einem nicht angelegten Sicherheitsgurt. Gegen 10.40 Uhr am Mittwoch  fiel einem Motorradpolizisten an der Robertstraße ein Pkw mit Rechtslenker und englischem Kennzeichen auf, dessen Fahrer nicht angeschnallt war.Der am Steuer...

  • Bochum
  • 06.02.20
  •  1
  •  1
Vertieft in ihr Handy-Gespräch überquerte das Mädchen die Straße - abseits des Fußgängerüberwegs und ohne auf den Verkehr zu achten.

Auto erfasst 12-Jährige in Wattenscheid
Mit dem Handy am Ohr über die Straße

Schwer verletzt wurde eine 12-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Wattenscheid. Offenbar achtete sie nicht auf den Verkehr, weil sie mit dem Handy telefonierte. Gegen 15.45 Uhr war das Mädchen aus Bochum zu Fuß auf der Westenfelder Straße in Richtung der Fußgängerzone unterwegs. Nach Zeugenaussagen telefonierte sie zu diesem Zeitpunkt. Als sie an der Kreuzung die Bahnhofstraße abseits des Fußgängerüberwegs überqueren wollte, erfasste sie ein von rechts kommender...

  • Bochum
  • 06.02.20
  •  1
  •  1
Die Einsatzkräfte setzten Schaum zur Brandbekämpfung ein. ein PKW an der Mittelstraße in Wattenscheid hatte Feuer gefangen und die Fassade mit in Brand gesteckt.

Feuerwehr bekämpft Brand in Wattenscheid UPDATE
Sperrmüllsofa war schuld - Feuer durch brennenden PKW in der Mittelstraße

Am heutigen Donnerstag, 30. Januar,  um 1.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW in die Mittelstraße nach Wattenscheid gerufen. Bei Eintreffen der Kräfte brannte ein PKW lichterloh, Teile der Hausfassade hatten ebenfalls bereits Feuer gefangen. Durch die starke Hitze gingen in der Erdgeschosswohnung zusätzlich die Fensterscheiben zu Bruch, wodurch dichter Rauch in die Wohnung zog. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem Schaumrohr, 3 Trupps unter Atemschutz wurden eingesetzt...

  • Bochum
  • 30.01.20
8 Bilder

Feuerwehr Bochum
Wohnhaus durch PKW-Brand beschädigt in Wattenscheid Günnigfeld

Heute Nacht um 1:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW gerufen. Der Einsatzort befand sich in der Mittelstraße im Stadtteil Bochum-Wattenscheid. Bei Eintreffen der Kräfte brannte ein PKW in voller Ausdehnung, Teile der Hausfassade hatten ebenfalls bereits Feuer gefangen. Durch die starke Hitze gingen in der Erdgeschosswohnung zusätzlich die Fensterscheiben zu Bruch, wodurch dichter Rauch in die Wohnung zog. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem Schaumrohr, 3 Trupps unter...

  • Wattenscheid
  • 30.01.20
Reste des Silvesterfeuerwerks wurden einem 13-Jährigen Bochumer Schüler zum Verhängnis. Die Polizei warnt eindringlich vor solchen Böllern "Marke Eigenbau".

Bochumer Junge durch selbstgebauten Böller schwer verletzt
Gefährliche Reste des Silvesterfeuerwerks

Mit schweren Verletzungen durch einen selbstgebauten Feuerwerkskörper ist ein 13-jähriger Bochumer Junge am Sonntag, 26. Januar, in ein Krankenhaus gebracht worden. Gemeinsam mit einem Freund zündete der Junge im Bereich der Nörenbergstraße in Werne einen selbstgebastelten Böller. Diesen hat er wohl aus Resten von Silvesterfeuerwerk selber hergestellt. Mit dem Notarzt ins Krankenhaus - keine Lebensgefahr Beim Zünden des Eigenbaus erlitt der 13-Jährige schwere Verletzungen und musste mit...

  • Bochum
  • 27.01.20

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bochumer Straße
Autofahrer (83) erfasst Fußgänger (58)

Bei einem Verkehrsunfall in Wattenscheid ist ein 58-jähriger Bochumer schwer verletzt worden. Ein 83-jähriger aus Essen hatte ihn mit seinem Auto erfasst. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 9. Januar, auf der Bochumer Straße in Höhe der Hausnummer 103. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte der Fußgänger dort gegen 12.50 Uhr bei Grün die Fußgängerampel überqueren, als es zum Zusammenstoß mit dem Autofahrer kam, der in Richtung Hochstraße unterwegs war. Der Bochumer prallte gegen die...

  • Bochum
  • 09.01.20
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Feuerwehr Bochum zur Silvesternacht

Auch im Zeitraum zwischen 2:30 Uhr und 8:00 Uhr des 1. Januar musste die Feuerwehr Bochum zu weiteren 10 Kleinbränden ausrücken. An der Straße "Am Nordbad" in Hiltrop brannte gegen 3 Uhr ein PKW und auch am Espenweg im Kirchviertel mussten die Einsatzkräfte einen PKW unter einem Carport löschen. Bei den übrigens 8 Bränden handelte es sich um brennende Mülltonnen und Unrat. Insgesamt rückten die Löschfahrzeuge in der Silvesternacht somit zu 33 Bränden aus. Im Rettungsdienst fielen zwischen...

  • Wattenscheid
  • 01.01.20
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Silvesterbilanz der Feuerwehr Bochum

Der Jahreswechsel 19/20 verlief aus Sicht der Feuerwehr Bochum bis 02:30 Uhr ohne besondere Vorkommnisse. Die Einsatzzahlen lagen vergleichbar hoch wie im vergangenen Jahr. Rund um den Jahreswechsel (zwischen 20.00 Uhr und 02:30 Uhr) mussten die Löschfahrzeuge zu 23 Brandeinsätzen ausrücken, der Rettungsdienst war 47 mal im Einsatz. Direkt nach dem Jahreswechsel waren es vor allem Verletzungen durch Raketen und Knaller, die zu Einsätzen führten. Bei den Brandeinsätzen handelte es sich in den...

  • Wattenscheid
  • 01.01.20

Feuerwehr Bochum
Schwelbrand in der Elektrounterverteilung führt zu Feuerwehreinsatz in Wattenscheid

Ein Schwelbrand in der Elektrounterverteilung einer Wohnung an der Bismarkstraße hat am Montagvormittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Verletzt wurde niemand.  Um 8.48 Uhr ging die Meldung in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Als der zuständige Löschzug der Feuerwache Wattenscheid wenige Minuten später am Einsatzort eintraf, konnten die Einsatzkräfte einen Kabelbrand in der Unterverteilung der Erdgeschosswohnung feststellen. Nachdem der Bereich Spannungsfrei geschaltet wurde, erlosch der...

  • Wattenscheid
  • 31.12.19
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Brand einer Werbetafel in Bochum Wattenscheid

In der Nacht zum Heiligen Abend meldeten mehrere Anrufer über den Notruf der Feuerwehr eine brennenden Fassade an der Günnigfelder Straße. Als der zuständige Löschzug der Feuerwache Wattenscheid eintraf, brannte eine Werbetafel an einer Fassade. Diese Fassade gehörte zu einem Reifenlager einer Tankstelle. Das Feuer konnte von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden. Der Brand griff nicht auf das Gebäude über, allerdings war das Lager stark verraucht. Die...

  • Wattenscheid
  • 25.12.19

Kripo sucht Zeugen
Gummimasken-Räuber überfällt Getränkemarkt in Langendreer

Mit Gummimaske und Pistole hat ein Räuber am Montagabend, 16. Dezember, einen Getränkemarkt in Bochum-Langendreer überfallen. Mit einer detaillierten Täterbeschreibung sucht die Kripo jetzt nach Zeugen. Die Kunden hatten das Geschäft an der Ümminger Straße 86 bereits verlassen, als der Täter gegen 19.45 Uhr das Büro betrat, die beiden Mitarbeiterinnen mit einer Pistole bedrohte und Bargeld forderte. Als die Frauen sich weigerten, stieß er eine Angestellte vom Stuhl und schlug mit seiner...

  • Bochum
  • 17.12.19

Mehrere offene Haftbefehle
Motorroller kommt bei Flucht vor der Polizei zu Fall

Polizeibeamte der Wache in Wattenscheid wollten Sonntagnacht, 15. Dezember, 0.45 Uhr, einen mit zwei Personen besetzten Motorroller auf dem Bußmannsweg kontrollieren. Daraufhin gab der Fahrer Gas. Er kam aber nicht weit und stürzte wenig später auf dem glatten Untergrund des Gehweges im Bereich der dortigen Parkanlage. Während die Einsatzkräfte den Sozius festhalten konnten, gelang dem Fahrer fußläufig die Flucht in Richtung Bahnhofstraße. Der Festgenommene hatte sich bei dem Sturz...

  • Bochum
  • 15.12.19

Einbruch in Wattenscheider Bahnhofskiosk
14-Jähriger festgenommen

Im Wattenscheider Bahnhofskiosk ist es in dieser Nacht (Mittwoch, 11. Dezember) gegen 0.30 Uhr zu einem Einbruch gekommen. Was ist passiert? Einem aufmerksamen Taxifahrer fiel ein Jugendlicher auf, der sich zur angegebenen Zeit in der Bahnhofshalle herumtrieb. Er beobachtete den Jugendlichen auch dabei, als dieser mit einem Hammer die gläserne Eingangstür des dortigen Kiosks einschlug. Nachdem sich der jugendliche Kriminelle Zugang verschafft hat, durchsuchte er den Verkaufsbereich. Der...

  • Bochum
  • 11.12.19
Für die Deutsche Kinderhospiz- und Familienstiftung macht sich Torsten "Toto" Heim seit vielen Jahren stark - auch die Honorare für sein neues Buch spendet er.
2 Bilder

Bochums Kult-Polizist erzählt in seinem neuen Buch Geschichten aus dem Polizei-Alltag - und der ist nicht immer lustig
"Toto": Der nächste Einsatz kommt bestimmt

Auf der Straße liegt vieles eng beieinander: Erfolg und Misserfolg, Glück und Unglück, Humor und Drama. Wer wüsste das besser als Torsten "Toto" Heim, seit über drei Jahrzehnten Streifenpolizist mit Leib und Seele. Schon in vier Büchern - die ersten zusammen mit seinem TV-Kollegen Thomas "Harry" Weinkauf - hat er Erlebnisse aus dem Polizei-Alltag zu Papier gebracht. Jetzt ist das fünfte erschienen: "Toto - der nächste Einsatz kommt bestimmt" heißt es und versammelt auf rund 160 Seiten 27...

  • Bochum
  • 11.12.19
  •  2
5 Bilder

250 Traktoren auf den Straßen von Bochum unterwegs
Landwirtschaftlicher Konvoi durch Bochum

Das hat es bislang "Tief im Westen", sprich in Bochum, noch nicht gegeben. Im Rahmen der bundesweiten landwirtschaftlichen Proteste rollten am heutigen 25. November knapp 250 Traktoren über unsere Straßen. Gegen 16.30 Uhr erreichte der Konvoi, von Essen kommend, die Wattenscheider Stadtgrenze und fuhr über den Wattenscheider Hellweg und die Essener Straße weiter in Richtung Innenstadt. Im Herzen von Bochum ging es über den West- und Nordring zum Schwanenmarkt. Hier bogen die aus Nah und Fern...

  • Bochum
  • 25.11.19
  •  4
  •  1
2 Bilder

Trecker auf Staffelfahrt auch auf Bochumer Stadtgebiet
Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen durch Traktorkonvois

Am Montag, 25. November wird der vom Polizeipräsidium Bielefeld genannte Traktorkonvoi auch Bochumer Stadtgebiet passieren. Ab circa 14 Uhr bis in die Abendstunden wird diese Staffelfahrt vom Essener Stadtgebiet aus (Bochumer Landstraße) folgende Strecke befahren: → Wattenscheider Hellweg in Fahrtrichtung Bochum Innenstadt → Essener Straße → Alleestraße → Westring nach links in Richtung Nordring → Nordring/Schwanenmarkt nach links auf die Castroper Straße → Castroper...

  • Bochum
  • 24.11.19
  •  1
  •  1

"Schlimmer" Radfahrer-Unfall
66-jähriger schwer verletzt - Polizei sucht dringend Zeugen

Nachdem ein Bochumer (66) nach einem Unfall im Krankenhaus intensivmedizinisch betreut wird, sucht die Polizei weitere Unfallzeugen. Der 66-Jährige befuhr vergangenen Samstag (16. November) mit seinem Fahrrad die Dorstener Straße in Richtung Innenstadt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam der Mann gegen 14.35 Uhr ohne Fremdeinwirkung zu Fall und verletzte sich schwer. Zeugen leisteten an der Unfallstelle Dorstener Straße 181 Erste Hilfe. Der zu diesem Zeitpunkt nicht ansprechbare Bochumer...

  • Bochum
  • 20.11.19
Feuerwerker Rainer Woitchek mit der erfolgreich entschärften Bombe. Der Zünder stammt aus dem Oktober 1944.
2 Bilder

Um 19.01 Uhr kam die Entwarnung
Bombe in Wattenscheid erfolgreich entschärft

UPDATE 2: Bombe um 19.01 Uhr entschärft Um 19.01 Uhr konnte die Weltkriegsbombe durch den Feuerwerker Rainer Woitchek erfolgreich entschärft werden. Die Evakuierung verlief zuvor ohne besondere Vorkommnisse. 26 Personen, die nicht gehfähig waren, mussten transportiert werden. In der Betreuungsstelle wurden 76 Anwohner durch das DRK betreut UPDATE: Eine 250 Kilo schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Morgen (9. September) auf einer Baustelle an...

  • Wattenscheid
  • 09.09.19
Einige Besucher kennen ihn sicher noch: Der "Starke Paul" wurde vom aktuellen Besitzer "ausgeliehen". Das Fahrzeug kann wie viele andere historische Feuerwehrautos besichtigt werden. Foto: Feuerwehr Bochum
4 Bilder

Feuerwehr Wattenscheid feiert 150-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür
Jubiläum der Blauröcke

Die Feuerwehr der Stadt lädt zu ihrem Tag der offenen Tür am Samstag, 31. August, ein. Anlass ist das 150-jährige Bestehen der Feuerwehr in Wattenscheid. Von Sabine Beisken-Hengge Natürlich wird dieser runde Geburtstag standesgemäß auf der Feuer- und Rettungswache an der Grünstraße gefeiert. Los geht es bereits um 10 Uhr mit Festmarsch durch die Westenfelder Straße und feierlicher Kranzniederlegung an der Friedenskirche. Wer nichts verpassen möchte, sollte pünktlich zum Beginn der...

  • Bochum
  • 29.08.19

Probealarm
Stadt testet neue Sirenen

In Bochum wird ein neues Alarmsirenennetz installiert, um die Bevölkerung bei Großschadens-Ereignissen zu warnen. Die ersten sechs installierten Sirenen müssen nun ihren Premieren-Testlauf bestehen: Am Donnerstag, 29. August, zwischen 14 und 14.30 Uhr, wird Stadtdirektor Sebastian Kopietz in der Feuerwehr-Leitstelle, Brandwacht 1, einen technischen Probealarm auslösen. Die ersten Sirenen sind an folgenden Stellen im Stadtgebiet montiert: Rathaus Wattenscheid, Historisches Rathaus,...

  • Bochum
  • 27.08.19
  •  1
Rund 23.000 Besucher folgten am Samstag der Einladung des Bochumer Polizeipräsidiums, das in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag feiert, und kamen zum "Tag der offenen Tür" auf das Gelände der Bereitschaftspolizei an der Krümmede. Zahlreiche Vorführungen - unter anderem der Diensthundestaffel oder der Tauchergruppe - zeigten die vielfältigen Aufgaben der Polizei hautnah. Auch Bochums neuer Polizeipräsident Jörg Lukat stellte sich den Besuchern vor.
11 Bilder

Über 23.000 Besucher bei der 110-Jahr-Feier an der Krümmede
Polizei zum Anfassen

Rund 23.000 Besucher folgten am Samstag der Einladung des Bochumer Polizeipräsidiums, das in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag feiert, und kamen zum "Tag der offenen Tür" auf das Gelände der Bereitschaftspolizei an der Krümmede. Zahlreiche Vorführungen - unter anderem der Diensthundestaffel oder der Tauchergruppe - zeigten die vielfältigen Aufgaben der Polizei hautnah. Auch Bochums neuer Polizeipräsident Jörg Lukat stellte sich den Besuchern vor.

  • Bochum
  • 18.06.19
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.