Alles zum Thema blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Ratgeber

Richtige Polizei warnt vor falscher Polizei

Anrufe von Betrügern überfluten seit letzter Woche Bochum Die "richtige Polizei" warnt vor der "falschen Polizei": Seit einigen Tagen steht Bochum in einer bislang noch nicht da gewesenen Wucht im Visier von dreisten Trickbetrügern. Hunderte von Bürgerinnen und Bürgern haben bislang Anrufe von "falschen Polizeibeamten" erhalten. Viele Personen meldeten sich danach über den Notruf "110" bei der Leitstelle und brachten die Betrugsversuche zur Anzeige. Bis jetzt ist der Bochumer Polizei...

  • Bochum
  • 29.10.18
  • 87× gelesen
  •  1
  •  1
Überregionales
Ein Bild aus glücklichen Tagen mit ihren Zwillingen hat uns die trauernde Familie über "Jessica Dorndorf hilft!" zukommen lassen. Die Familie bittet jetzt inständig darum, dass man ihr Ruhe in diesen schweren Stunden gönnt. Foto: privat
2 Bilder

Zweijähriger stürzte in Essen-Kray aus dem Fenster: Eltern geben Beisetzungstermin bekannt

Nachricht von "Jessica Dorndorf hilft!": Auf Wunsch der Familie machen wir das Begräbnis von Noah öffentlich. Wir bitten Trauernde am morgigen Mittwoch, 4.7.2018, um 10.30 Uhr auf den Krayer Friedhof, um den kleinen Mann zu verabschieden. Du bist unser Stern Wenn ich in den Himmel schaue, so denke ich an Dich, du bist unser Stern, denn wie auch das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält, so bleibt auch dein Leuchten in meinem Herzen, und es verlischt erst in dem Moment, in dem wir...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 26.06.18
  • 12.295× gelesen
  •  17
  •  1
Überregionales

Bochum: Mann wird von Dixi-Klo begraben

Leicht verletzt wurde ein 37-jähriger Dortmunder am Montag, 25. Juni, in Bochum. Eine mobile Toilette war auf ihn gefallen. Mithilfe einer Sackkarre hatte der Mann die Mobiltoilette über den Gropiusweg geschoben, als er gegen 11.45 Uhr plötzlich einen Knall vernahm und auf den Gehweg stürzte. Die Toilette kippte um und begrub den Dortmunder unter sich. Verursacht hatte den Unfall offenbar ein 55-jähriger Essener, der gerade mit seinem Auto rückwärts aus einer Parklücke herausfuhr....

  • Bochum
  • 25.06.18
  • 390× gelesen
  •  1
Überregionales
In einem Vorgarten blieb das Auto liegen.

Glück im Unglück bei spektakulärem Unfall

In den Morgenstunden des heutigen 21. Juni kam es im Bochumer Stadtteil Altenbochum zu einem sehr spektakulären Verkehrsunfall. Gegen 9.45 Uhr war eine Autofahrerin (34) auf der Immanuel-Kant-Straße in südöstlicher Richtung unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache streifte die Bochumerin zunächst einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw und riss hierbei den linken Außenspiegel ab. 90 Meter weiter kam die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab. Dabei...

  • Bochum
  • 21.06.18
  • 581× gelesen
  •  1
Überregionales
Einmal Probesitzen bitte - viel zu sehen gab es am Donnerstag beim "Girls Day" für die jungen Schülerinnen.
2 Bilder

Spurensicherung, Einsatztraining, Wachdienst: Rund 100 Mädchen schnuppern beim "Girl's Day"

So viel Frauenpower um sich rum sind unsere zwei Einstellungsberater Reiner Frank und Thomas Kaster gar nicht gewohnt. Rund 20 junge Mädchen waren zu Besuch beim Polizeipräsidium Bochum. Doch damit nicht genug: Auch an den Wachen in Wattenscheid, Herne und Witten schnupperten noch weitere 80 junge Schülerinnen in den Polizeiberuf. Zu sehen gab es bei den vielfältigen Arbeitsbereichen so einiges. Je nach Standort bekamen sie zum Beispiel Einblicke in die jeweiligen Wachbereiche, in die...

  • Witten
  • 30.04.18
  • 136× gelesen
Überregionales
Fußtrupps wird man in 2018 nicht im Rahmen der Karnevalsumzüge sehen
3 Bilder

Karnevalseinsätze 2018: DRK rüstet sich intensiv für Großeinsätze

Seit Wochen bereitet sich das heimische Rote Kreuz auf seine zwei Großeinsatz zu Karneval vor. Sowohl der große Umzug am Sonntag als auch das traditionelle Gänsereiten nebst Karnevalsumzug am Rosenmontag wird sanitätsdienstlich durch den Wattenscheider Verband betreut. Diesen Dienst plant das DRK lange im Vorfeld und kann dabei auf Erfahrungen aus den letzten Jahrzehnten zurückgreifen. Über 50 Rotkreuzler aus Haupt und Ehrenamt sind im Einsatz und besetzen zwei Rettungs- und fünf...

  • Wattenscheid
  • 05.02.18
  • 691× gelesen
  •  1
Überregionales
Mit selbst gemalten Karten bedankt sich hier eine Schülerin aus Bochum bei einem vorbildlichen Autofahrer.

Sicher durch den Straßenverkehr in Höntrop

Vor gut einer Woche hat die Schule wieder angefangen. Für Kinder ist der Schulweg nicht ungefährlich. Damit sie wissen, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält, gab es auch in diesem Jahr die "Schulanfangs-Aktion" der Netzwerkpartner Verkehr in Bochum und Herne. Das Highlight: Schüler durften selbst an die Laserpistolen und besonders vorbildlichen Autofahrern selbst gemalte Dankeskarten überreichen. Die Aktion der Verkehrswacht Bochum zum Schulanfang fand mit einem ersten Termin am...

  • Wattenscheid
  • 08.09.17
  • 80× gelesen
  •  1
Ratgeber

Baby heimlich entbunden und erstickt - Jugendliche (15) festgenommen

Schrecklicher Fund in Wattenscheid: In einer gemeinsamen Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei wird aktuell der Fund einer Babyleiche vermeldet: Am heutigen 30. August, gegen 00.30 Uhr, wurde in einer Wohnung in Wattenscheid eine Babyleiche gefunden. Nach ersten Ermittlungen der eingesetzten Mordkommission hat eine dort lebende Jugendliche (15) den Säugling wenige Stunden zuvor heimlich in der elterlichen Wohnung entbunden und anschließend erstickt. Über einen...

  • Bochum
  • 30.08.17
  • 3.065× gelesen
Natur + Garten
Das Schaf erlitt erhebliche Verletzungen. Foto: Polizei

Fiese Attacke eines Tierquälers

Eine ganz fiese Attacke richtete sich jetzt gegen ein Schaf, das im Gehege an der Straße Am Südpark in Eppendorf lebt. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass das Schaf am vergangenen Dienstag, 22. August, im Zeitraum zwischen 10 und 17 Uhr vermutlich mit einer Latte geschlagen worden ist. Zurzeit befindet sich das erheblich verletzte Tier in einem Stall und wird ärztlich betreut. Aktuell laufen im Wattenscheider Regionalkommissariat der Polizei entsprechende...

  • Bochum
  • 24.08.17
  • 804× gelesen
  •  3
Überregionales
Der Schriftzug wurde zerpflückt.

Buchstaben-Klau

Buchstaben-Klau an der Maria Sibylla Merian-Gesamtschule in Westenfeld. Im Zeitraum zwischen Montag, 7. August, 14.30 Uhr und Dienstag, 8. August, 8 Uhr wurden von dem Gebäude in der Lohackerstraße 15 Edelstahl-Buchstaben des Schriftzuges der Gesamtschule entwendet. Diese waren über dem Eingangsbereich fest mit dem Mauerwerk verbunden. Darüber hinaus stellte die Polizei fest, dass unter anderem ein Hakenkreuz auf die Eingangstür gemalt worden war. Der Staatsschutz des Bochumer...

  • Wattenscheid
  • 10.08.17
  • 126× gelesen
  •  1
Überregionales

Unfall mit Schwefelsäure an der Liselotte-Rauner-Schule

Am Donnerstag, 27. April, kam es an der Liselotte-Rauner-Schule zu einem Unfall mit hochkonzentrierter Schwefelsäure. Um 9.57 Uhr ging ein Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der einen Unfall in einem Chemieraum mit Schwefelsäure meldete. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache I an der Einsatzstelle eintraf, war die Schule bereits komplett geräumt. Die Chemielehrerin erklärte, dass bei der Vorbereitung auf den Chemieunterricht ein Behältnis mit hochkonzentrierter...

  • Wattenscheid
  • 27.04.17
  • 1.088× gelesen
Überregionales
Szenetypische Fahrzeuge nimmt die Polizei - hier in Herten - alljährlich zum "Car-Freitag" verstärkt unter die Lupe. Foto: Polizei

Der "Car-Freitag" ist ein teures Vergnügen

Alljährlicher Großeinsatz beim sogenannten "Car-Freitag" an der A 40-Abfahrt Dückerweg für die Polizei. Der Karfreitag hat sich seit einigen Jahren als Treffpunkt der Tuningszene etabliert, nicht eingetragene Umbauten und Geschwindigkeitsübertretungen inklusive. Rund 1.100 Autos aus diesem Bereich wurden laut polizeilichen Angaben im genannten Bereich am 14. April gezählt und 282 davon intensiv überprüft. Dabei mussten die Beamten, die von einem Sachverständigen unterstützt worden sind, 69...

  • Bochum
  • 18.04.17
  • 299× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die DRK-Kurse werden mit viel Praxisübungen angereichert
2 Bilder

Lebensrettung: Verkürzung der Erste-Hilfe-Ausbildung erfolgreich

Die vor zwei Jahren in Kraft getretenen umfangreichen Änderungen bei der Erste-Hilfe-Ausbildung haben sich bewährt. Zu dieser Einschätzung kommt auch Wattenscheids Erste-Hilfe-Beauftragter Werner Rauten-berg: „Die Zahl der Lehrgangsteilnehmer wächst und das Echo der Kurs-teilnehmer ist viel positiver als beim alten Konzept.“ Vor zwei Jahren war die Erste-Hilfe-Ausbildung bundesweit auf neun Unterrichtseinheiten (45 Minuten) vereinheitlicht worden. Während Führerscheinanwärter seitdem rund...

  • Wattenscheid
  • 03.04.17
  • 79× gelesen
  •  2
Überregionales

Brutaler Angriff mit einer Flasche

Am Rosenmontagabend, 27. Februar, gegen 20.15 Uhr, wurde ein 15-Jähriger von bisher unbekannten Personen auf offener Straße in Wattenscheid attackiert. Der Jugendliche war zu Fuß in der Swidbertstraße, nahe der Postgasse, unterwegs, als er hinterrücks und grundlos angegriffen wurde. Bei der Attacke wurde dem jungen Mann eine Glasflasche auf den Hinterkopf geschlagen, die dabei zu Bruch ging. Anschließend flüchteten die zwei bis drei unbekannten Personen wortlos in unbekannte Richtung. Beute...

  • Wattenscheid
  • 02.03.17
  • 133× gelesen
Überregionales

Versuchter Raub in der Hochstraße

Vor einem Supermarkt in der Hochstraße 20 versuchten unbekannte Kriminelle am Mittwoch, 15. Februar, einen 15-jährigen Schüler zu berauben. Gegen 16 Uhr wurde der junge Mann dort von den Räubern angesprochen und bedrängt. Die beiden Kriminellen schubsten ihn und forderten die Herausgabe seines Handys. Der Schüler konnte vor den Tätern flüchten. Diese entfernten sich über die Hochstraße in Richtung August-Bebel-Platz. Beide Unbekannte waren circa 17 bis 18 Jahre alt und geschätzte 1,80...

  • Wattenscheid
  • 16.02.17
  • 146× gelesen
Überregionales

Brutaler Überfall eines Südländer-Quartetts

Am Dienstagnachmittag, 14. Februar, haben vier unbekannte Täter einen 15-jährigen Jugendlichen an der Weststraße ausgeraubt. Der Junge war dort um 13.30 Uhr unterwegs, als ihm vier Unbekannte entgegen kamen. Einer der Täter brachte den 15-Jährigen mit einem Schlag auf den Hinterkopf zu Boden und trat zusammen mit den anderen weiter auf ihn ein. Die Räuber entrissen dem Jungen sein Smartphone und Bargeld und flüchteten in Richtung Oststraße. Die Polizei Bochum sucht nun Zeugen des Vorfalls....

  • Wattenscheid
  • 15.02.17
  • 289× gelesen
  •  1
Überregionales
Wer kennt das Betrügerinnen-Duo? Foto: Polizei

EC-Karten-Betrügerinnen gesucht

Bereits am Samstag, 26. November 2016, kam es auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt zu einem Geldbörsendiebstahl. Diese wurde dort zwischen 16 und 18 Uhr einer 22-jährigen Aachenerin gestohlen. Mit der in der Geldbörse befindlichen EC-Karte tauchten zwei Betrügerinnen am gleichen Tag, zwischen 18.10 und 18.30 Uhr, an einem Geldautomaten in der Wattenscheider Innenstadt auf. Dort hoben die auf dem Foto abgebildeten Frauen Bargeld ab. Mit einem richterlichen Beschluss ist dieses Foto nun zur...

  • Wattenscheid
  • 13.02.17
  • 340× gelesen
Überregionales

Geschäftsräume in Wattenscheid geplündert

Aus einem abgeschlossenen Schrank in einem Büro an der Sommerdellenstraße in Wattenscheid haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstag, 11. Februar (14 Uhr), und Sonntag, 12. Februar (8 Uhr), Ehrennadeln gestohlen. Desweiteren kam es in Wattenscheid zu zwei weiteren Geschäftseinbrüchen. Über eine eingeschlagene Fensterscheibe verschafften sich Einbrecher zwischen 9. Februar (16.35 Uhr) und 10. Februar (6.35 Uhr) Zugang zu Büroraumen an der Gewerbestraße. Die Täter entwendeten zwei...

  • Wattenscheid
  • 13.02.17
  • 123× gelesen
Überregionales

Frau bei schwerem Unfall aus dem Auto geschleudert

Am vergangenen Samstag, 11. Februar, ereignete sich vormittags auf dem Zeppelindamm ein schwerer Verkehrsunfall. Der 76-jährige Fahrer eines PKW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wo er zwei weitere Autos streifte und schließlich mit einem weiteren Wagen frontal zusammenstieß. Durch den Zusammenstoß wurden der 76-jährige und der Fahrer des entgegenkommenden PKW schwer verletzt. Die Beifahrerin des 76-jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem...

  • Wattenscheid
  • 13.02.17
  • 266× gelesen
Überregionales

Polizei fahndet: Ein Dutzend Autos in Wattenscheid zerkratzt

In der Nacht zum vergangenen Dienstag, 31. Januar, wurden am Stadtgartenring in Wattenscheid insgesamt zwölf Autos beschädigt. Zunächst wurden die Polizeibeamten bei einem Anwohner vorstellig, der Angaben zu einer Sachbeschädigung an seinem Auto machte und eine entsprechende Anzeige aufnehmen ließ. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellten die Polizisten fest, dass zwischen den Hausnummern 48 bis 92 mehrere geparkte Fahrzeuge zerkratzt wurden. Die Polizei sucht nun einen oder mehrere...

  • Wattenscheid
  • 01.02.17
  • 305× gelesen
  •  1
  •  1
Überregionales
Die Bewohner des Brandhauses mussten am Abend gleich zweimal ihre Wohnungen verlassen, um sich aus der Gefahrenzone zu retten.
3 Bilder

Doppelter Einsatz: Zimmerbrand am Watermanns Weg

Gleich zweimal wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand am Watermanns Weg in Wattenscheid am Donnerstagabend, 19. Januar gerufen. Der erste Einsatz erfolgte kurz nach 20 Uhr. Eine Bewohnerin sollte sich laut Anrufer noch in der Wohnung befinden. Bei Eintreffen der zuständigen Feuerwache Wattenscheid drang dichter Rauch aus einer Erdgeschosswohnung. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell löschen, ein weiterer Trupp unter Atemschutz durchsuchte die Räume nach der Person, die...

  • Wattenscheid
  • 20.01.17
  • 552× gelesen
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Dachstuhlbrand in Wattenscheid!

An der Voedestraße in Wattenscheid hat am Freitag, 30. Dezember, um kurz vor 11 Uhr ein Dachstuhl gebrannt.Voedestraße und Vorstadtstraße wurden gesperrt. Die Anwohner waren aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen halten, weil durch den Brand viel Rauch entstand. Es war exakt 10.44 Uhr, als mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr eingingen, die den Brand meldeten. Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache an der Einsatzstelle eintraf, schlugen bereits Flammen aus...

  • Wattenscheid
  • 30.12.16
  • 1.088× gelesen
Überregionales
Fahndungserfolg für die Polizei.

Bochumer Doppel-Vergewaltiger gefasst: Hinweis 96 führte zum Täter

Der Täter ein zweifacher Familienvater, der wichtigste Zeuge der Freund des zweiten Opfers - die zwei Vergewaltigungsfälle im Umfeld der Ruhr-Universität werden Geschichte schreiben. Nach einer auf Hochtouren geführten Ermittlung konnten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern vermelden: Der Täter ist gefasst. Ein 31-jähriger Iraker wurde am Montag festgenommen. DNA- und Speichelproben überführen ihn als jenen Mann, der zuerst am 6. August und noch einmal am 16. November junge Chinesinnen...

  • Bochum
  • 06.12.16
  • 1.862× gelesen
  •  6
Ratgeber
Stefan Heußner rettete als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld mit seinen Kollegen Menschen aus der brennenden Uniklinik Bergmannsheil. Fotos (2): Marc Keiterling
2 Bilder

Das wertvolle Gefühl, Menschen zu helfen

Neben der Berufsfeuerwehr waren in der Nacht zum Freitag am Bergmannsheil auch zahlreiche Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren im Einsatz. Die werden bei Vorliegen einer solchen Großschadenslage aus ihrem alltäglichen, ihrem beruflichen Leben temporär herausbeordert. Exemplarisch schildert hier Stefan Heußner, Objektleiter der Stadtspiegels in Bochum und Wattenscheid, den Verlauf des frühen 30. September. Heußner ist seit 22 Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld. Um...

  • Bochum
  • 30.09.16
  • 1.372× gelesen
  •  1
  •  2