Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Polizei Bochum : Einbruch in Wattenscheid
Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Einbruch in Wattenscheid

Nach einem versuchten Einbruch am Donnerstag, 16. Juli, in ein Wohnhaus an der Varenholzstraße in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nun Zeugen. Ein unbekannter, dunkel gekleideter Mann mit schwarzer Base-Cap und weißen Turnschuhen hat um 11.40 Uhr versucht, in das Haus einzubrechen. Ohne Erfolg - er flüchtete unerkannt in unbekannte Richtung. Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen...

  • Wattenscheid
  • 17.07.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Einbruch in Höntroper Schule: Polizei ermittelt zwei jugendliche Tatverdächtige

Nach einem Einbruch in eine Schule in Wattenscheid-Höntrop am frühen Sonntagmorgen, 26. April, haben Polizeibeamte zwei junge Tatverdächtige ermittelt. Gegen 3.20 Uhr war in dem Schulgebäude der Widar Schule an der Höntroper Straße 95 Alarm ausgelöst worden. Einbrecher hatten dort eine Scheibe eingeschlagen und einen Büroraum durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist unklar. Zeugen hatten daraufhin die Polizei verständigt. Den wenig später eintreffenden Beamten gelang es, im Rahmen einer...

  • Wattenscheid
  • 26.04.20
Blaulicht
Erfolgreich auf die Lauer gelegt haben sich Zivilbeamte der Bochumer Polizei in einem Wattenscheider Geschäft.

Einbrecher krabbelt an Zivilpolizist vorbei
Auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat haben Zivilpolizisten einen Einbrecher am Dienstag, 11. Februar, in einem Geschäft im Wattenscheider Gertrudiscenter ertappt. Da es in den zurückliegenden Wochen in diesem Laden vermehrt zu Einbrüchen gekommen war, hatten sich die Beamten auf die Lauer gelegt - mit Erfolg! Hinweise aus der ÜberwachungskameraBereits Ende Januar erstattete eine Geschäftsinhaberin bei der Polizei Anzeige und meldete, dass aus ihrem Geschäft im Gertrudis-Center (Alter Markt 1) Geld und diverse...

  • Bochum
  • 12.02.20
  •  1
Blaulicht

Einbruch in Wattenscheider Bahnhofskiosk
14-Jähriger festgenommen

Im Wattenscheider Bahnhofskiosk ist es in dieser Nacht (Mittwoch, 11. Dezember) gegen 0.30 Uhr zu einem Einbruch gekommen. Was ist passiert? Einem aufmerksamen Taxifahrer fiel ein Jugendlicher auf, der sich zur angegebenen Zeit in der Bahnhofshalle herumtrieb. Er beobachtete den Jugendlichen auch dabei, als dieser mit einem Hammer die gläserne Eingangstür des dortigen Kiosks einschlug. Nachdem sich der jugendliche Kriminelle Zugang verschafft hat, durchsuchte er den Verkaufsbereich. Der...

  • Bochum
  • 11.12.19
Ratgeber

Wohnungs-Einbruchs-Radar" - die Polizei Bochum informiert wieder über die Verteilung der Wohnungseinbrüche

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, ,110' wählen!" - das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität in Bochum, Herne und Witten informiert sind. Die Polizei stellt dazu wieder eine Übersichtskarte zur Verfügung, in der die Wohnungseinbrüche (inklusive...

  • Bochum
  • 07.04.17
  •  3
  •  4
Überregionales

Einbruch ins Eisenbahnmuseum

Noch sind die Täter nicht ermittelt, die sich in der Nacht vom 27. auf den 28. September (18 bis 10.30 Uhr) Zutritt zum Eisenbahnmuseum Dahlhausen an der Dr.-C.-Otto-Straße verschafften. Die noch Unbekannten brachen auf dem Gelände einen Eisenbahnwagon auf. In diesem hatte ein Essener Eisenbahnclub eine hochwertige Modelleisenbahn eingerichtet. Ersten Ermittlungen zufolge wurde Bargeld sowie Teile dieser Anlage, überwiegend mehrere Modelleisenbahnen (Lokomotiven) entwendet. Der Wert liegt...

  • Bochum
  • 29.09.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Gaststätteneinbruch an der Hochstraße

Im Zeitraum vom 4. (22 Uhr) bis zum 5. September (11 Uhr) ist es an der Hochstraße in Wattenscheid zu einem Gaststätteneinbruch gekommen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Räumlichkeiten ein, brachen einen Zigarettenautomaten auf und entwendeten ein Laptop und zwei Videokameras. Mit der Beute entfernten sich die Kriminellen in unbekannte Richtung. Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel.: 0234/909-8405 oder -4441...

  • Wattenscheid
  • 06.09.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Versuchter Discounter-Einbruch an der Hansastraße - Zwei Täter flüchtig

Am 25. Juli, gegen 23.30 Uhr, ist es zu einem versuchten Einbruch in einem Discounter an der Hansastraße in Wattenscheid gekommen. Zwei noch unbekannte Einbrecher öffneten gewaltsam die Eingangstür. Als die Alarmanlage losging, flüchteten die Kriminellen in den angrenzenden Park. Ein Anwohner beobachtete aus seiner Wohnung die beiden Männer und alarmierte sofort die Polizei über den Notruf "110". Die mutmaßlichen Täter waren mit T-Shirts bekleidet. Das Wattenscheider Regionalkommissariat...

  • Wattenscheid
  • 26.07.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Einbruch in Höntroper Kita scheiterte

In der Nacht auf Donnerstag, 14. Juli, versuchten Einbrecher in eine Kindertagesstätte in Höntrop einzubrechen. Bislang unbekannte Kriminelle hatten anfänglich versucht, ein Fenster der Kindertagesstätte an der Vincenzstraße 13 aufzuheben. Da dies offensichtlich nicht ohne Weiteres gelang, wurde schließlich eine Scheibe eingeschlagen. Gegen 1.20 Uhr löste die Alarmanlage aus und vertrieb die Einbrecher, die nach derzeitigen Erkenntnissen keine Beute machen konnten. Das Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 14.07.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Einbruch am Sachsenring

Noch unbekannte Täter brachen am 5. Juli in Westenfeld in eine Wohnung ein. Zwischen 11 und 18.30 Uhr gelangten die Kriminellen in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Sachsenring. Im Obergeschoss hebelten sie eine Wohnungstür auf und durchsuchten Mobiliar und Räumlichkeiten. Über die Beute ist bislang nichts bekannt. Die Einbrecher flohen in unbekannte Richtung. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unterTel.:...

  • Wattenscheid
  • 06.07.16
  •  1
Überregionales

Zwei Geschäftseinbrüche an der Ruhrstraße

In den frühen Morgenstunden des 28. Juni ist es in Eppendorf zu einem Geschäftseinbruch gekommen. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Verglasung der Eingangstür eines Büros an der Ruhrstraße ein. Nach ersten Ermittlungen sind aus dem Büroraum Bargeld, ein Laptop sowie ein Computer entwendet worden. Kurz nach 4 Uhr wurden Anwohner durch Scheibenklirren geweckt. Aus dem Fenster konnten die aufmerksamen Zeugen eine verdächtige Person beobachten und alarmierten sofort die Polizei. Als die...

  • Wattenscheid
  • 28.06.16
Überregionales

Versuchter Wohnungseinbruch in Höntrop

Am 23. Juni, zwischen 9.15 und 9.30 Uhr kam es am Wattenscheider Hellweg zu einem versuchten Einbruch. Zur angegebenen Zeit kehrte eine Mieterin zurück in ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bereits im Hausflur hörte sie ihr unbekannte Frauenstimmen. Kurz darauf kamen ihr zwei junge, unbekannte Frauen entgegen. An ihrer Wohnung stellte die Wattenscheiderin dann frische Aufbruchspuren fest. Glücklicherweise konnte die Wohnungstür nicht aufgebrochen werden. Die beiden verdächtigen...

  • Wattenscheid
  • 24.06.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Einbrecher in Eppendorf und Westenfeld

Die Kriminalpolizei ermittelt am 16. Juni bei einem Wohnungseinbruch in Wattenscheid. Im Stadtteil Eppendorf, an der Grenzstraße, begaben sich bislang unbekannte Täter am 15. Juni (7.15 bis 15.45 Uhr) in den Garten eines Reihenhauses. Sie hebelten ein rückwärtiges Fenster auf und durchsuchten die Wohnräume. Die Beute: Laptop, Tablet PC, eine Kamera, ein DVD-Player und Bargeld. Die Fluchtrichtung ist unbekannt. Möglicherweise kam es am 15. Juni an der Westenfelder Straße zu...

  • Wattenscheid
  • 17.06.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Einbruch in Wattenscheider Bäckerei und Steuerkanzlei

Noch nicht ermittelte Gauner drangen im Zeitraum vom 6. Juni (18 Uhr) bis 7. Juni (02.50 Uhr) in eine Bäckerei an der Höntroper Straße in Wattenscheid ein. Diese schlugen zunächst ein Fenster ein und hebelten im Anschluss eine Tür auf. Dann durchsuchten die noch Unbekannten den Theken-und Umkleidebereich nach Diebesgut. Zur Beute liegen bislang keine Angaben vor. An der Lyrenstraße in Wattenscheid verschafften sich Kriminelle auf unbekannte Weise Zugang in eine Steuerberatungskanzlei. Am...

  • Wattenscheid
  • 07.06.16
Überregionales

Einbruch in Westenfelder Kindergarten

Zwischen dem 27. Mai, 16.30 Uhr, und dem 30. Mai, 7 Uhr, ist es in einem Kindergarten an der Isenbrockstraße in Westenfeld zu einem Einbruch gekommen. Noch unbekannte Täter hebelten gewaltsam ein Fenster auf und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Mit der Beute - ein Mobiltelefon - flüchteten die Kriminellen in unbekannte Richtung. Die Ermittler des Wattenscheider Regionalkommissariats (KK 34) fragen: "Wer hat Beobachtungen gemacht?". Hinweise werden unter Tel.: 02327/963-8410 oder...

  • Wattenscheid
  • 31.05.16
Überregionales

Einbrecher randalierten in der Höntroper Realschule

Am späten Abend des 20. Mai kam es zu einem Einbruch in die Realschule Höntrop an der Höntroper Straße. Zwischen 22 und 23 Uhr hebelten derzeit noch unbekannte Täter die Tür zur Aula auf. Hier betätigten sich die Einbrecher zunächst als Randalierer. Sie versprühten einen Feuerlöscher und beschädigten diverse Fenster. Anschließend entwendeten sie zwei Mikrophone einer Musikanlage. Dann entfernten sich die Kriminellen unerkannte mit ihrer Beute vom Tatort. Das Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 23.05.16
Überregionales

Einbrecher hinterlässt Visitenkarte in Westenfeld

Im Zeitraum vom 19. Mai, 5.30 Uhr, bis 20. Mai, 6 Uhr, verschaffte sich ein 34-jähriger Mann Zugang in ein Mehrfamilienhaus in Westenfeld. Der Wattenscheider hebelte im zweiten Obergeschoss eine Wohnungstür auf und stahl einen Flachbildfernseher sowie ein Laptop. Was wird dem Einbrecher in dem Haus an der Westenfelder Straße zum Verhängnis? Er verliert bei der Missetat seine eigene Geldbörse mit persönlichen Dokumenten. Der Einbrecher wird von der ermittelnden Beamten des KK 13 an seiner...

  • Wattenscheid
  • 23.05.16
  •  1
Überregionales

Zeugen geucht: Einbruch in Wattenscheider Arztpraxis

Noch nicht ermittelte Gauner brachen zwischen dem 13. und 17. Mai in eine Arztpraxis in Wattenscheid ein (17 bis 7 Uhr). Sie hebelten die Eingangstür eines Ärztehauses an der Voedestraße auf und traten innerhalb der Räumlichkeiten eine Zugangstür ein. Aus einer der Arztpraxen entwendeten sie Bargeld und Medikamente. Die Kriminellen flohen in unbekannte Richtung. Das Wattenscheider Regionalkommissariat KK 34 ermittelt und fragt: Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise werden unter Tel.:...

  • Wattenscheid
  • 18.05.16
  •  1
Überregionales

Zeugen gesucht: Zweimaliger Einbruch im Höntroper Gartencenter

Unbekannte brachen am Pfingstwochenende gleich zweimal in ein Gartencenter am Wattenscheider Hellweg in Höntrop ein. Am 15. Mai verschafften sich noch nicht ermittelte Einbrecher, gegen 1.30 Uhr, Zutritt zum Außengelände. Sie entfernten eine Scheibe zum Verkaufsraum und schlugen mehrere Gipskartonwände auf der Suche nach Beute ein. Als die Alarmanlage auslöste, flüchteten die Täter - wahrscheinlich ohne Diebesgut - in unbekannte Richtung. Ein erneuter Einbruch in das Gartencenter ereignete...

  • Wattenscheid
  • 17.05.16
Überregionales

U-Haft: Einbrecherinnen in Wattenscheid erwischt

Am 6. Mai, gegen 12 Uhr, drangen zwei aus dem Balkan stammende Frauen (26 und 29) in eine Wohnung an der Wibbeltstraße in Wattenscheid ein. Hier wurden die beiden Einbrecherinnen vom Wohnungsinhaber (27) überrascht. Der junge Wattenscheider hielt die Frauen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die polizeibekannten Täterinnen wurden durch die Polizeibeamten festgenommen und es wurde durch das zuständige Gericht ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die Ermittlungen des KK13 dauern an.

  • Wattenscheid
  • 09.05.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Überraschter Einbrecher wehrt sich und flüchtet

In einem Mehrfamilienhaus in Wattenscheid überraschte ein Mieter (50) am 8. Mai einen noch nicht ermittelten Einbrecher. Der Wattenscheider hörte gegen 17.45 Uhr verdächtige Geräusche und begab sich in den Hausflur. Dort traf er auf einen ihm unbekannten Mann, der nach einem kurzen Gespräch seine Flucht gefährdet sah. Kurzerhand schlug er dem Mieter mit einer Bierflasche über den Kopf. Der leicht benommene 50-Jährige konnte den Eindringling nicht mehr festhalten. Dieser flüchtete von der...

  • Wattenscheid
  • 09.05.16
Überregionales

Haftbefehl: Wattenscheider Mieter hält Wohnungseinbrecherin fest

Ausgesprochen couragiert zeigte sich am 4. Mai der Bewohner (57) eines Mehrfamilienhauses am Gertrudisplatz in Wattenscheid. Was war geschehen? Gegen 14.30 Uhr hielt sich der Mann zusammen mit seiner Frau in seiner Wohnung im vierten Obergeschoss auf. Als es mehrfach klingelte, machten die Eheleute nicht auf, da sie keinen Besuch erwarteten. Plötzlich hörte der 57-Jährige kratzende Geräusche an seiner Wohnungstür. Sofort öffnete er diese und stand vor einer jungen Frau, die gerade dabei...

  • Wattenscheid
  • 06.05.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Einbruch in Wattenscheider Gaststätte

Bei einem Gaststätteneinbruch am gestrigen 25. April in Wattenscheid ist nicht nur Beute gemacht worden, sondern auch erheblicher Sachschaden entstanden. Zwischen 3.15 und 12.10 Uhr drangen noch nicht ermittelte Täter in das Lokal an der Friedrich-Ebert-Straße 24 ein. Dort hebelten sie drei Automaten auf: einen Zigarettenautomat sowie zwei Geldspielgeräte. Letztere wurden erheblich beschädigt, so dass der Sachschaden bei ca. 10.000 EUR liegt. Die Unbekannten flohen mit Bargeld. Die...

  • Wattenscheid
  • 26.04.16
Überregionales

Einbruch in Eppendorf - Täter flüchtet

Ein unbekannter Täter brach in Eppendorf am 22. April in ein Einfamilienhaus ein und trat die Flucht an. Am Johannes-Laumann-Weg vernahm die Wohnungsinhaberin gegen drei Uhr in der Nacht "komische Geräusche" aus dem Erdgeschoss. Was sie noch nicht ahnte: kurz zuvor war ein noch nicht ermittelte Einbrecher im Schutz der Dunkelheit in den Garten gelangt und hatte die Terrassentür aufgehebelt. Als sich die Frau nach unten begab, stand ein fremder Mann vor ihr. Sie fing an laut zu schreien,...

  • Wattenscheid
  • 22.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.