Wohnungseinbruch

Beiträge zum Thema Wohnungseinbruch

Blaulicht

Polizei Bochum: Wohnungseinbruch
Wohnungseinbruch in Wattenscheid

Am gestrigen 12. Oktober, zwischen 16.30 und 18 Uhr, kam es in Bochum-Wattenscheid zu einem Wohnungseinbruch. An der Steinstraße brachen noch unbekannte Kriminelle in ein Mehrfamilienhaus ein. Aus einer Wohnung entwendeten sie diverse Schmuckstücke. Im Hausflur wurden zwei verdächtige Frauen gesehen, welche als Tatverdächtige in Betracht kommen. Diese waren zwischen 20 und 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Beide trugen schwarze Mäntel, dunkle Kleidung und große schwarze Taschen....

  • Wattenscheid
  • 13.10.20
Ratgeber

Wohnungseinbruch am Watermannsweg

Wattenscheid - Am Watermannsweg kam es am 20. Januar (Mittwoch) zu einem Wohnungseinbruch. Zwischen 13 und 18.30 Uhr drangen bislang Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Sie hebelten ein Küchenfenster auf und entkamen mit bislang unbekannter Beute. Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 21.01.16
Ratgeber

Einbruch an der Elisabethstraße

Unbekannte Einbrecher stahlen Schmuck aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Elisabethstraße. Im Zeitraum zwischen Dienstag um 15 Uhr und Donnerstag um 16.30 Uhr hebelten die Täter eine Wohnungstür im Obergeschoss auf, erbeuteten Schmuck und konnten anschließend unerkannt flüchten. Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 29.05.15
Ratgeber

Unglaublich! Einbrecher nahm eine Mahlzeit ein

Am Montag zwischen 15 und 21.30 Uhr kam es in Höntrop zu einem ganz ungewöhnlichen Wohnungseinbruch. Ein unbekannter Täter drang durch Aufhebeln einer Tür in eine Erdgeschoßwohnung in der Straße "Op de Veih". Eine mit Fett gefüllte Bratpfanne wurde im Backofen hinterlassen. Außerdem waren Toastbrot sowie Wurst- und Käseaufschnitt geöffnet und zum Teil verzehrt worden. Der Täter wurde möglicherweise gestört und entfernte sich mit einem "Blister" Schlaftabletten vom Tatort. Das...

  • Wattenscheid
  • 24.03.15
Ratgeber

Einbruch durch Balkontür

Am Sonntag in der Zeit zwischen 12 und 21.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus ein. Die Einbrecher die Balkontür der Wohnung an der Moltkestraße auf und stahlen ein Laptop. Die Täter konnten sich unbemerkt entfernen. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 23.03.15
Ratgeber

Einbrecher kamen über die Terrasse

Am Montag kam es an der Straße "Im Vogelspoth" zu einem Wohnungseinbruch. Im Zeitraum von 10.30 bis 11 Uhr hebelten Kriminelle die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Aus dem Schlafzimmer entwendeten die Einbrecher Bargeld sowie ein Laptop und entfernten sich in unbekannte Richtung. Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 17.03.15
Ratgeber

Aufmerksamer Nachbar verhinderte Beutezug

In den Abendstunden des letzten Dienstags kam es an der Ruhrstraße in einem Mehrfamilienhaus zu einem Wohnungseinbruch. Ein aufmerksamer Nachbar verscheuchte den Täter. Gegen 19.40 Uhr hörte der Mann das Hochschieben der Rollladen sowie das Bersten der Scheibe und begab sich nach draußen auf die Hausrückseite. Hier konnte der Hausbewohner einen männlichen Einbrecher auf einem Balkon erkennen und vertreiben. Der Kriminelle flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Täter ist ca....

  • Wattenscheid
  • 26.02.15
Ratgeber

Wieder Wohnungseinbruch

Am Donnerstag kam es an der Hammer Straße wieder zu einem Wohnungseinbruch. Dort wurde die Haustür eines Einfamilienhauses aufgedrückt, sowie eine weitere Tür eingetreten. Dies geschah in der Zeit zwischen 12.30 und 19.15 Uhr. Die Täter entwendeten Bargeld. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter den Rufnummern 0234/909-4143 oder -4441 zu melden.

  • Wattenscheid
  • 19.12.14
Ratgeber

Einbrecher kamen durch die Terrassentür

Am Dienstag kam es in Eppendorf zu einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus. Zwischen 8 und 18 Uhr hebelten unbekannte Täter an der Vogelstraße (nahe Blütenweg) eine Terrassentür auf und durchsuchten sämtliche Wohnräume. Sie entwendeten Bargeld und entfernten sich unerkannt vom Tatort. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0234/909-4142 oder -4441 zu melden.

  • Wattenscheid
  • 17.12.14
Ratgeber

19-Jährige verscheucht zwei Wohnungseinbrecher

Kurz vor 9 Uhr wurde am Mittwoch (3.) eine 19-jährige Wattenscheiderin durch Schellen an ihrer Wohnungstür geweckt. Als sie durch den Türspion schaute, sah sie zwei Männer im Hausflur des an der Mühlenstraße in Höntrop gelegenen Mehrfamilienhauses. Da sie das Duo, das auch an der Nachbartür läutete, nicht kannte, öffnete sie nicht. Duo flüchtet über Mühlenstraße Plötzlich hebelten die beiden Einbrecher ihre Wohnungstür auf. Die Mieterin drückte die Tür sofort von innen wieder zu und...

  • Wattenscheid
  • 04.09.14
Ratgeber

Wohnungseinbruch in Günnigfeld

Im Zeitraum vom 24. August, 14 Uhr (Sonntag) bis 26. August, 18 Uhr (Dienstag) sind bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der Günnigfelder Straße in Wattenscheid eingedrungen. In Abwesenheit der Bewohner brachen die Kriminellen die Wohnungstür auf, suchten im Innern nach Diebesgut und flüchteten vom Tatort. Ob die Einbrecher auch Beute machen konnten, ist bisweilen nicht bekannt. Täter- und Zeugenhinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer...

  • Wattenscheid
  • 27.08.14
Ratgeber

Einbrecher flüchteten ohne Beute, Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag (21.) zwischen 16 und 20 Uhr hebelten unbekannte Einbrecher die Terrassentür eines Wohnhauses auf der Lohackerstraße nahe Griegweg auf und drangen in eine Wohnung ein. Sie kamen offensichtlich nur wenige Meter bis in die angrenzende Küche. Wahrscheinlich wurden die Täter gestört. Jedenfalls traten die Einbrecher den Rückzug an und und flüchteten unerkannt ohne Beute. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter...

  • Wattenscheid
  • 22.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.